Korrigieren Sie die Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Fehler “Warnung: Kamera ausgefallen” & “Leider hat die Kamera gestoppt” und andere kamerabezogene Probleme

In diesem Beitrag werde ich einige Kameraprobleme mit dem Samsung Galaxy S6 Edge Plus (# Samsung # GalaxyS6EdgePlus) ansprechen, einschließlich der Fehlermeldungen "Warnung: Kamera ausgefallen" und "Leider hat die Kamera gestoppt". Diese Fehler treten nicht nur bei neue Flaggschiffe, aber auch für andere Android-Handys, da sie sowohl die Hardware als auch die Firmware betreffen.

Andere Probleme, die in diesem Beitrag erwähnt werden, sind neblige Kameras, zufällige Einfrieren beim Öffnen der App und bewirken, dass das Telefon bei Verwendung nicht reagiert. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Probleme zu erfahren und wie Sie sie angehen können, falls sie Ihnen widerfahren. Sie können zu einem bestimmten Problem springen, indem Sie auf einen Link unten klicken.

  • Galaxy S6 Edge + zeigt den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" an
  • Galaxy S6 Edge + zeigt den Fehler "Die Kamera wurde leider gestoppt" an
  • Galaxy S6 Edge + Kameras sind neblig
  • Die Galaxy S6 Edge + Camera-App wird während des Startens häufig eingefroren
  • Das Galaxy S6 Edge + reagierte nach Verwendung der Kamera nicht mehr

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein völlig anderes Problem suchen, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für das Galaxy S6 Edge +. Es enthält die Links zu Problemen, die wir bereits angesprochen haben. Finden Sie Probleme, die sich auf Sie beziehen, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren, füllen Sie bitte dieses Formular aus, um uns zu erreichen, aber beschreiben Sie das Problem bitte genau und geben Sie so viele Informationen wie möglich an.

Galaxy S6 Edge + zeigt den Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" an

Problem : Mein Telefon ist neu. Es ist ein Galaxy S6 Edge Plus, das ich vor etwa 3 Wochen gekauft habe. Zufällig rutschte es mir beim Gehen von der Hand und fiel hart auf die Straße. Der Bildschirm blieb ohne Risse im Takt - nur ein paar Kratzer - und glücklicherweise funktioniert er wie zuvor, bis auf eine App, die Kamera.

Jedes Mal, wenn ich die Kamera öffne, erscheint ein Fehler: „Warnung: Kamera fehlgeschlagen!“ Ist dieser Fehler darauf zurückzuführen, dass das Telefon heruntergefallen ist? Oder ist es etwas anderes? Wie kann ich das beheben? Bitte helfen

Fehlerbehebung : Wahrscheinlich ja! Aber wissen Sie, Sie können diese Frage beantworten. Wenn die Fehlermeldung vor dem Ablegen nicht aufgetreten ist, könnte die Kamerabaugruppe von den Auswirkungen betroffen sein. Die Sache ist, wenn Sie die App starten, bereitet sich die Hardware auf eine mögliche Verwendung vor. Wenn ein Problem mit der Hardware auftritt, löst die App Fehlermeldungen aus, und dies ist nur eine davon.

Der Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen" kann jedoch auch durch unerwünschte Apps und Firmware-Probleme ausgelöst werden. Sie müssen das Problem daher sofort isolieren. Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 Edge Plus aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn "Samsung Galaxy S6 Edge +" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und drücken und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Wenn der Fehler immer noch im abgesicherten Modus auftritt, liegt ein Problem mit der Hardware vor, andernfalls führen Sie den Master-Reset aus.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Galaxy S6 Edge + zeigt den Fehler "Die Kamera wurde leider gestoppt" an

Problem : Es wurde ein kleines Update von meinem Mobilfunkanbieter (Dienstanbieter) durchgeführt. Den Informationen zufolge soll das Update einige Fehler und Leistungsverbesserungen korrigieren. Nachdem ich jedoch per Telefon ein Update durchgeführt habe, wird jedes Mal ein Fehler angezeigt, wenn ich die Kamera öffne - „Die Kamera ist leider gestoppt!“

Ich bin sicher, dass das Problem nach dem Update begann, da ich vor dem Erhalt einer Benachrichtigung einige Fotos von meinem Auto machen konnte und der Fehler mich nicht begrüßte. Können Sie mir helfen, dieses Problem zu beheben?

Fehlerbehebung : Bei App-Abstürzen, die nach einem Firmware-Update auftreten, werden sie häufig durch beschädigte Caches verursacht. Sie müssen also nur die Cache-Partition löschen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem nach dem Löschen der Cache-Partition weiterhin besteht, führen Sie den Master-Reset durch.

Galaxy S6 Edge + Kameras sind neblig

Problem : Mein Handy ist ins Wasser gefallen. Ich nahm es sofort heraus und legte es etwa 4 Stunden in Reis. Anfangs funktionierte der Netzschalter nicht, aber nach ein paar Stunden funktionierte er. Abgesehen von der Kamera funktioniert alles einwandfrei. Die Kamera an der Vorder- und Rückseite ist sehr neblig. Im Moment scheint alles andere gut zu sein. Wird die Kameraqualität wieder normal sein, wenn das Innere gereinigt wurde? Weil ich Wassertropfen auf der Frontkamera sehen kann. Vielen Dank.

Vorschlag : Weißt du was, du hast Glück, das ist das einzige Problem, nachdem dein Handy ins Wasser gefallen ist. Was die Kameras neblig macht, sind die Wasserpartikel, die bereits verdampft sind, aber nicht entkommen konnten. Ich schlage vor, dass Sie das Telefon zu einem autorisierten Samsung-Geschäft bringen und es sauber machen lassen. Bei einer allgemeinen Reinigung kann der Rückstand entfernt werden, durch den die Kameras beschlagen. Wenn Sie darüber nachdenken, das Gerät selbst zu reinigen, machen Sie es nicht, weil Sie die Garantie für das Gerät aufheben werden.

Die Galaxy S6 Edge + Camera-App wird während des Startens häufig eingefroren

Problem : Jetzt, da ich Tausende von Bildern in meinem Telefon habe, friert die Kamera-App bei jedem Öffnen ein. Ein Freund hat mir gesagt, das Löschen des Cache und der Daten würde das Problem beheben, aber ich habe das schon mehr als fünf Mal gemacht, aber das Problem ist geblieben. Das Telefon funktioniert im Allgemeinen gut. Wenn ich andere Apps verwende, nur die Kamera, kommt es zu keinem Einfrieren oder Stoppen. Wie kann ich dieses Problem beheben?

Fehlerbehebung : Nur weil die Kamera-App einfriert, bedeutet dies nicht, dass das Problem vollständig von ihr verursacht wird. Die Kamera-App funktioniert mit der Galerie-App. Bei jedem Öffnen der Kamera wird der Galerie-Dienst automatisch gestartet. Wenn Sie auf die Miniaturbilder der von der Kamera aufgenommenen Bilder tippen, wird sie von der Galerie gerendert, und wenn Sie sie schließen, übernimmt die Kamera die Funktion.

Davon abgesehen müssen Sie auch den Cache und die Daten der Galerie-App löschen. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Bilder werden dabei nicht gelöscht.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu "ANWENDUNGEN" und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie nach rechts zum ALLEN Bildschirm.
  5. Blättern Sie zu Galerie und tippen Sie auf.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Das Galaxy S6 Edge + reagierte nach Verwendung der Kamera nicht mehr

Problem : Also machte ich eines Tages Fotos und plötzlich wurde der Bildschirm dunkel und das Telefon reagiert nicht, was ich auch tue. Es wird nicht neu gestartet und klingelt nicht, wenn ich meine Nummer von einem anderen Telefon aus wähle. Ich weiß, dass es keine Batterie ist, da immer noch 67% übrig waren, als das Problem auftrat. Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll. Mein Galaxy S6 Edge Plus ist mehr als einen Monat alt und kann nicht ersetzt werden. Bitte hilf mir.

Fehlerbehebung : Dies ist ein typischer Systemabsturz. Machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt immer eine Lösung dafür. Drücken Sie einfach 20 Sekunden lang sowohl die Lautstärkeregler als auch die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten. Ich verstehe, dass Sie mit dem Akku einverstanden sind. Wenn sich das Telefon jedoch nach diesem Verfahren nicht neu starten lässt, laden Sie das Telefon auf.

Empfohlen

Das Galaxy S8 erhält immer eine SMS-Kopie in der Facebook Messenger-App, andere Probleme
2019
Beheben von Problemen mit Samsung Galaxy Note 3 für mobile Daten
2019
AT & T sendet WLAN-Update zum Galaxy S7 und S7 Edge
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ wird nicht schnell aufgeladen
2019
Sprint Galaxy S5 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung
2019
So deaktivieren Sie die Funktion "Mein iPhone suchen" ohne Kennwort
2019