Das Galaxy Note 5 wird heruntergefahren, wenn der Akkuladestand 60% erreicht, andere Probleme

Guten Tag allerseits! Willkommen bei einer anderen Sammlung von # GalaxyNote5-Ausgaben. Wenn Sie Ihre eigene Ausgabe hier nicht veröffentlicht oder noch nicht beantwortet finden, suchen Sie in nächster Zukunft nach weiteren Beiträgen.

Hier sind die Punkte, die heute in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Galaxy Note 5 “Facebook wurde gestoppt” -Fehler | Galaxy Note 5 mehrere Probleme nach dem Marshmallow-Update
  2. Galaxy Note 5 schwarzer Bildschirm, nachdem er fallen gelassen wurde
  3. Verizon Galaxy Note 5-MMS funktioniert nicht im KT-Netzwerk (Korea)
  4. Galaxy Note 5 schaltet sich aus, wenn der Akkuladestand 60% erreicht
  5. Galaxy Note 5 lädt nicht bis zu 100%

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem # 1: Galaxy Note 5: "Facebook wurde gestoppt" -Fehler | Galaxy Note 5 mehrere Probleme nach dem Marshmallow-Update

Hallo! Mein Galaxy Note 5 startet sich seit der Aktualisierung auf 6.0.1 ständig neu. Beim Neustart bekomme ich manchmal einen schwarzen Bildschirm mit winzigem, kryptischem Schreiben, das ich kaum lesen kann. Andere Male sehe ich einen kleinen Android-Typ mit Gangschaltung auf einem Knickenten-Bildschirm, es ist so nervig. Es hat meine Kontakte seit Mai dreimal gegessen. Ich bekomme Flaggen, die besagen, dass "Facebook gestoppt wurde" oder NFL gestoppt wurde. Allerdings benutze ich diese Apps noch nicht einmal. Ich kaufte es wegen seiner Größe (damit ich es lesen konnte!) Und der SNote-Funktion. Da Verizon über ein Jahr alt ist, ist es keine Hilfe. Kurz, es für 75 Dollar zu Gadget Guru zu bringen, nicht sicher, was damit zu tun ist! - Jeannette

Lösung: Hallo Jeannette. Probleme nach dem Update können ziemlich lästig sein, aber die meisten können behoben werden. Im Folgenden sind die drei Dinge, die Sie tun müssen.

Löschen Sie die Cache-Partition. In Note 5 wird ein Systemcache verwendet, um Apps schnell und effizient zu laden. In manchen Fällen wird dieser Cache nach einem Update beschädigt, weil möglicherweise irrelevante Dateien hinzugefügt werden oder alte Systemdateien nicht mehr gelöscht werden. Bei einem größeren Betriebssystem-Update wird die Cache-Partition automatisch aktualisiert, dies geschieht jedoch gelegentlich nicht. Diese Situation kann zu allen möglichen Problemen führen, einschließlich der Probleme, die Sie gerade haben. Das Aktualisieren der Cache-Partition, in der der Systemcache gespeichert ist, kann hilfreich sein. So geht's:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Apps aktualisieren . Ein häufiger Fehler, den die meisten Android-Benutzer nach der Aktualisierung des Betriebssystems begehen, besteht darin, nichts mit ihren Apps zu tun. Benutzer, die beispielsweise ein Android-Gerät von Lollipop OS auf Marshmallow aufgerüstet haben, gehen einfach davon aus, dass ihre Apps auf dieselbe Weise funktionieren. Kaum der Fall.

Während einige App-Entwickler möglicherweise Vorkehrungen treffen, um Fehler zu minimieren, wenn ein Gerät auf eine höhere Android-Version aktualisiert wird, tun dies die meisten nicht. Dies bedeutet, dass viele Apps nach einem Android-Update Probleme haben. Um das Problem zu beheben, müssen Sie sicherstellen, dass ALLE Ihre Apps nach einem Android-Update aktualisiert werden, um Störungen zu minimieren. Beachten Sie, dass einige inkompatible Apps Konflikte mit Android verursachen können, die sich auf andere Apps und Funktionen auswirken können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie nur Apps installieren, die mit dem Betriebssystem Ihres Geräts kompatibel sind.

Einige Entwickler sind möglicherweise nicht in der Lage, Updates für ihre Apps rechtzeitig zu veröffentlichen, um sie mit dem neuen Android-Betriebssystem kompatibel zu machen. Wenn Sie über Apps verfügen, die nicht aktualisiert werden, können sie zu Problemen führen. In diesem Fall müssen Sie sie sofort deinstallieren und erst dann erneut installieren, wenn Sie die Bestätigung erhalten, dass sie von ihren Entwicklern bereits kompatibel gemacht wurden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine App mit der Android-Version Ihres Telefons kompatibel ist, wenden Sie sich an den Entwickler, um Informationen zu erhalten. Es gibt keine Entschuldigung dafür, also überprüfen Sie jede App, die Sie haben.

Wischen Sie das Telefon per Werkseinstellung ab . Wenn Sie sich zu 100% sicher sind, dass ALLE Ihre Apps mit dem aktuellen Android-Betriebssystem kompatibel sind, das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie das Werk zurücksetzen. Dadurch wird das Telefon gezwungen, alle Softwareeinstellungen auf den Werkszustand zurückzusetzen. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird auch das primäre Speichergerät gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Kontakte, Musik usw. erstellen, bevor Sie fortfahren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Problem Nr. 2: Schwarzer Bildschirm des Galaxy Note 5, nachdem er fallen gelassen wurde

Alles auf Ihrer Seite zur Fehlersuche besagt, dass die Batterie herausgenommen werden muss. Nun, Sie können die Batterie einer Note 5 nicht herausnehmen. Meine Note 5 funktioniert nie richtig, aber heute habe ich sie fallen gelassen, und jetzt ist der Bildschirm völlig schwarz. bis auf ein winziges grünes Blinken in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Das Licht an der Oberseite leuchtet auf, um anzuzeigen, dass Meldungen vorhanden sind und das Ladegerät vollständig aufgeladen ist. Ich kann es jedoch nicht ausschalten, um es wieder einzuschalten, und ich möchte NICHT auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn ich vermeiden, weil ich tonnenweise Bilder und Videos von meinen wertvollen Kindern und meiner Familie dort habe. Bitte helfen Sie wenn möglich! - CeeCee

Lösung: Hallo CeeCee. Wir schreiben seit über einem Jahr Tipps und Lösungen für die Fehlerbehebung für die Note 5, und wir können uns nicht erinnern, dass sie unseren Lesern jemals erzählt haben, dass der Akku herausnehmbar ist. Sie müssen einen anderen Artikel für ein anderes Gerät gelesen haben und nicht über Hinweis 5.

Trotzdem ist es interessant zu wissen, dass Sie ständig Probleme mit Ihrem Gerät hatten, aber keine Hilfe gesucht haben. Sie sollten dann einfach nach einem Ersatzgerät gefragt haben.

Nun, da Sie selbst sagten, dass das aktuelle Bildschirmproblem nach dem Ablegen des Geräts auftritt, glauben wir nicht, dass wir mehr tun können, um zu helfen. Es ist sinnlos, ein Gerät mit einem Hardware-Problem auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da es offensichtlich nicht behoben werden kann. Rufen Sie Samsung an und lassen Sie es reparieren oder austauschen.

In Bezug auf Ihre Bilder und Videos können Sie sie zum Abschied küssen. Wenn Sie Glück haben und das Problem nur für die Bildschirmbaugruppe gilt, kann der Austausch dieses Teils funktionieren. Wenn jedoch andere Komponenten von dem Sturz betroffen sind, bezweifeln wir, ob der Bildschirmwechsel funktioniert.

Als freundliche Erinnerung sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, eine Kopie wichtiger persönlicher Daten wie Fotos und Videos auf einem anderen Gerät aufzubewahren. Wenn Sie dies tun, ersparen Sie sich eine Menge Herzschmerz, wenn eine Situation auftritt, wie Sie sie gerade haben. Das Traurige an digitalen Speichern ist, dass es nach dem Ausfall des Speichergeräts nicht möglich ist, sie wiederherzustellen, es sei denn, eine Kopie wird irgendwo gespeichert.

Problem 3: Verizon Galaxy Note 5-MMS funktioniert nicht im KT-Netzwerk (Korea)

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy Note 5, das ich über Verizon gekauft habe. Ich musste für das Militär nach Korea ziehen und wechselte meine SIM-Karte von Verizon zu kt olleh, einem koreanischen Telefonanbieter. Jetzt kann ich keine MMS-Nachrichten öffnen oder senden, obwohl mein Plan unbegrenzt SMS enthält. SMS funktioniert gut. Ich ging zum olleh-Kundendienstzentrum. Sie sagten nur, dass es ein amerikanisches Telefon ist, es Probleme geben wird und sie nichts dagegen tun können. Ich kenne niemanden, dessen Telefon dieses Problem hat. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu beheben? Ich hoffe, Sie können eine Lösung für mich finden. Vielen Dank! - Joan

Lösung: Hallo Joan. Stellen Sie sicher, dass die APN-Einstellungen Ihres Telefons korrekt sind, damit mobile Daten aktiviert werden. MMS benötigt Daten, um zu funktionieren. Wenn Sie keine praktischen Informationen zu den Einstellungen haben, wenden Sie sich an den technischen Support Ihres Spediteurs oder besuchen Sie dessen Geschäft.

MMS ist auch eine Kontofunktion, die aktiviert werden muss. Wieder kann Ihnen nur Ihr Carrier in Korea dabei helfen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit ihm zusammenarbeiten, um das Problem zu beheben.

Problem 4: Galaxy Note 5 wird heruntergefahren, wenn der Akkuladestand 60% erreicht

Hallo Leute, ging durch die Liste der Fragen und Antworten, aber keiner von ihnen scheint mein Problem zu lösen. Ich hoffe, Sie haben eine Lösung für mich. Meine Note 5 hatte sich jedes Mal aufgeheizt, als ich sie aufgeladen hatte, aber nicht viel geglaubt, bis das Telefon starb und sich weigerte, sich einzuschalten. Hatte die Batterie vollständig aufgeladen und würde sie anfangs eingeschaltet bleiben, wenn sie an eine Ladestation (Power Bank / Wall Point) angeschlossen wäre. Aber würde in dem Moment abschalten, als es getrennt wurde. Nach dem vollständigen Aufladen des Akkus und mehrerer Werkseinstellungen und der Löschung der Cache-Partitionen hat es funktioniert.

Jetzt macht es fast jedes Mal dasselbe, wenn es 60% der Akkulaufzeit erreicht hat. Wenn ich mich an eine Ladestation anschließe, werden 0% Batterie oder manchmal 56% Batterie angezeigt.

Wieder kann ich das Telefon einschalten, während es aufgeladen wird. Wenn der Ladevorgang zu 100% abgeschlossen ist und die Verbindung mit der Ladung getrennt ist, hält er bis zu 50-60%, bevor er automatisch wieder heruntergefahren wird. Bitte informieren Sie mich, da mein Handy keine Garantie mehr hat. Es wurden mehrere Werksrücksetzungen durchgeführt und ein Upgrade auf das Marshmallow-Betriebssystem wurde abgeschlossen. Es wurden keine Sicherungsdaten wiederhergestellt, sie verhalten sich jedoch immer noch auf dieselbe Weise. Es kommt selten vor, dass sich das Telefon mit einem schwarzen Bildschirm ausschaltet, aber ich sehe, dass die Benachrichtigungs-LED blinkt. Bitte helfen - Yogi

Lösung: Hallo Yogi. Die Logik bei der Lösung eines Android-Problems ist eigentlich einfach: Wenn Softwarelösungen nicht funktionieren, gehen Sie davon aus, dass Sie ein Hardwareproblem haben. Das heißt, da Sie bereits Softwaretipps und -lösungen für Ihre Zwecke ausgeschöpft haben, muss das Problem nur hardwarebezogen sein, was bedeutet, dass Sie einen Fachmann benötigen, um sich damit auseinanderzusetzen. Es gibt keine weiteren speziellen Software-Tricks, die Sie zur Lösung des Problems mehr durchführen können. Möglicherweise liegt ein Batterieproblem vor, oder andere Hardwarekomponenten funktionieren derzeit nicht ordnungsgemäß.

Wenden Sie sich an Samsung und lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 5: Galaxy Note 5 lädt nicht bis zu 100%

Ich habe mir kürzlich ein "neues" Samsung Galaxy Note 5 gekauft. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich neu ist oder eine Überholung. Es kam mit einem Samsung-Ladegerät. Ich habe sofort ein Android-Update durchgeführt, aber ich kann das Telefon nicht zu mehr als 85% aufladen, ohne es vorher abzustecken und wieder anzuschließen, um die Laderate kurz wieder aufzuladen. Dann fällt der Strom wieder auf Erhaltungsladung, bis ich den Stecker abziehe und wieder einstecke. Ich kann es auf 89% bringen, wenn ich das tue, aber nicht mehr. Ich kontaktierte den eBay-Shop, von dem ich das Telefon gekauft habe, und sagte dann, sie hätten noch eine Note 5 dort und das Telefon hatte genau das gleiche Problem.

Ich habe es vollständig aufgeladen (so viel ich konnte) und dann vollständig entladen, den Netzschalter eine Minute lang gedrückt gehalten und dann vollständig aufgeladen, um zu versuchen, die Batterie ohne Glück neu zu kalibrieren. Das Telefon scheint für eine angemessene Zeit zu laufen, was mich zu der Überzeugung führt, dass 85% der Akkus voll aufgeladen sind. Das Telefon registriert es jedoch nicht, um aus irgendeinem Grund vollständig aufgeladen zu werden. Irgendwelche Vorschläge, wie Sie die Registrierung zu 100% in Rechnung stellen können? Vielen Dank. - Jane

Lösung: Hallo Jane. Stellen Sie sicher, dass Sie die Batterie zuerst kalibrieren. Hier ist wie:

  • Laden Sie das Telefon auf, bis der Akkuladestand seinen maximalen Prozentwert erreicht.
  • Entladen Sie den Akku auf 0%, indem Sie einige Spiele spielen und Ressourcen fordern.
  • Laden Sie den Akku wieder zu 100% auf.
  • Entladen Sie die Batterie noch einmal auf 0%.
  • Sie sollten jetzt einen kalibrierten Akku für Ihr Android-Gerät haben.

Die Batteriekalibrierung soll das Energieverwaltungssystem des Betriebssystems zurücksetzen. Wenn sich nach einer Batteriekalibrierung nichts ändert, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons löschen und einen Werksreset durchführen.

Sollte das Problem nach all diesen Schritten bestehen bleiben, suchen Sie nach einem Weg, das Gerät auszutauschen.

Empfohlen

Konfigurieren des zulässigen Speichers in Galaxy S7, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 5 Gallery stürzt nach dem Marshmallow-Update ständig ab
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das keine Verbindung zum App Store herstellt
2019
Schnelle Lösungen für Wi-Fi-Probleme mit Samsung Galaxy Note 5 nach einem Update von Android 6 Marshmallow
2019
Samsung Galaxy Note 5 Kein Problem mit der Internetverbindung und andere damit verbundene Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wi-Fi lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019