Galaxy S6 installiert keine Systemaktualisierungen, bootet nicht, bleibt im Wiederherstellungsmodus hängen, andere Probleme

Der heutige # GalaxyS6-Fehlerbehebungsartikel behebt ein häufiges Problem für viele Benutzer, die keine Updates auf ihrem Gerät installieren können. Wir geben auch Vorschläge, was Sie für einige Probleme beim Starten und Hochfahren tun können. Wie hier üblich, werden die hier genannten Fälle aus Berichten von Mitgliedern unserer Community übernommen. Wenn Sie uns eine Supportanfrage gesendet haben und Ihr Problem noch nicht veröffentlicht ist, sollten Sie in den nächsten Tagen weitere Fehlerbehebungsartikel lesen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy S6 in Korea installiert keine Systemupdates

Wir arbeiten in Korea in Übersee. Als wir hierher gezogen sind, mussten wir unsere SIM-Karten oder unsere US-Telefone auf ein koreanisches Netzwerk umstellen. Unsere Samsung Galaxy S6-Handys haben sich auf die Version 6.0.1 für Systemupdates beschränkt. Wenn wir den Anweisungen zum Öffnen folgen und nach Updates suchen, wird nur eine Fehlermeldung angezeigt, dass das Softwareupdate vorübergehend nicht verfügbar ist. Dies ist seit anderthalb Jahren die gleiche Botschaft. Wir möchten unsere Systeme aktualisieren, ohne noch neue Telefone kaufen zu müssen. - Tylen

Lösung: Hallo Tylen. Carrier-Marken-Smartphones oder -geräte, die speziell für ein bestimmtes Netzwerk von Samsung hergestellt wurden, führen eine betreiberspezifische Firmware-Version aus, sodass Sie sie normalerweise nicht aktualisieren können. Wenn Ihr Telefon mit seinem Heimnetzwerk verbunden ist, sollte es normalerweise regelmäßig drahtlose Aktualisierungen oder so genannte OTA-Aktualisierungen erhalten. OTA-Updates sind ein effizientes und bequemes Mittel zum Aktualisieren von Geräten. Sie funktionieren jedoch nur, wenn sich das Telefon im ursprünglichen Netzwerk befindet. Wenn Sie eine andere SIM-Karte verwenden und das Telefon daher außerhalb des Heimnetzwerks befinden, funktioniert die OTA-Aktualisierung nicht. Aus diesem Grund ist in Korea kein Systemupdate für Ihr Telefon verfügbar.

Carrier-spezifische Firmware kann nicht von einem anderen Netzwerk bereitgestellt werden, da sie keinen Zugriff auf Ihre Heimnetzwerk-Server hat. Wie Sie sehen, ist das Android-Betriebssystem, das ursprünglich von Google entwickelt wurde, fragmentiert. Es ist nicht in einer universellen Form für alle Android-Geräte verfügbar. Google entwickelt zunächst eine Android-Version, kann dann aber die Vanilla-Version ändern, damit ihre Produkte und Services auf ihren Geräten funktionieren können. Die Android 8-Version von T-Mobile unterscheidet sich geringfügig von AT & T und anderen Netzwerken in den USA. Mit anderen Worten, Sie können eine AT & T-Android-Version nicht auf ein T-Mobile Galaxy S6 setzen. Ein T-Mobile-Gerät kann nur mit einer T-Mobile-Android-Version aktualisiert werden. Wenn Sie planen, ein Update in Ihrem S6 zu installieren (und davon auszugehen, dass tatsächlich ein Update verfügbar ist), müssen Sie zuerst mit Ihrem Heimnetzwerk in den USA verbunden sein. Wir wissen, dass dies so umständlich erscheint, aber es ist tatsächlich so.

Wenn Sie Ihr Telefon wirklich schlecht aktualisieren möchten, können Sie es manuell tun. Die Prozedur wird als Firmware-Flashing bezeichnet. Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Blinken im Wesentlichen eine Änderung der Systemdateien Ihres Telefons ist. Wenn Sie beim Blinken nicht vorsichtig sind, können Sie das Telefon möglicherweise endgültig blockieren. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Telefon über Odin zu flashen, besuchen Sie Websites und Foren, in denen Sie nützliche Anleitungen erhalten. Denken Sie daran, dass blinkende Handbücher modellspezifisch sind und einige Schritte leicht variieren können. Sie müssen auch die richtige Firmware-Version für Ihr Telefon verwenden. Wenn Sie sich mit Flash, Odin, Firmware usw. nicht auskennen, sollten Sie zuerst weitere Nachforschungen anstellen.

Problem 2: Galaxy S6 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen, lässt sich nicht einschalten

Hallo. Ich habe mein Handy gestern in der oberen rechten Ecke abgelegt und es wurde ausgeschaltet. Als ich versuchte, es einzuschalten, funktionierte es nicht, also versuchte ich es aufzuladen. Es ging direkt zu 99%, obwohl es ungefähr 30% waren, als ich es fallen ließ. Es ist eingeschaltet, aber jetzt wird die Anzeige angezeigt

Samsung Galaxy S6-Bildschirm und das Samsung-Logo und lässt sich normalerweise nicht einschalten. Gestern, kurz nachdem es gefallen war und ich es eingesteckt hatte, zeigte es für einen Moment meinen Homescreen, bevor er sich wieder abschaltete und in den Zyklus zurückkehrte, in dem das Samsung-Logo, ein paar Sekunden Homescreen, schwarzer Bildschirm gezeigt wurde. Heute wird mein Homescreen nicht mehr angezeigt. Es funktioniert auch nicht, wenn ich versuche, es vom Ladegerät zu trennen. - Rebecca

Lösung: Hallo Rebecca. Ist das Telefon überhaupt nicht mehr ansprechbar und weist keine Lebenszeichen auf - kein LED-Licht, kein Ton, kein Klingeln oder keine Vibrationen? Wenn ja, kann der Akku oder das Motherboard durch den unnötigen Stoß des Tropfens beschädigt werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie sich an Samsung wenden oder das Telefon zur Reparatur zu einem guten, unabhängigen Service-Center bringen.

Problem 3: Das Galaxy S6 verliert den Akku schnell und schaltet sich erst wieder ein, wenn er auf den hinteren Teil getroffen wird

Hallo. Ich liebe Android und obwohl ich Probleme mit meinem Handy habe, werde ich mich nie ändern. Okay, zuerst hatte ich das Problem, dass mein Akku schnell leer wurde. Jetzt habe ich ein Problem, dass sich das Telefon ausschaltet, wenn ich mein Handy vom Ladegerät entferne. Manchmal wirkt es so, als wäre mein Telefon gestorben. Manchmal habe ich den Rücken getroffen und es geht auf. Was könnte falsch sein?

Dann habe ich ein Problem, wenn es oben einen Kreis bekommt und es sagt, dass es außerhalb des Servicebereichs ist, und schalten Sie es aus und sobald es wieder eingeschaltet ist, als wäre mein Telefon gestorben. Kannst du mir bitte helfen? - Tabatha

Lösung: Hallo Tabatha. Wenn sich das Telefon manchmal nur nach dem Zurückschlagen zurückzieht, kann dies auf ein Batterieproblem hindeuten. Lithium-Ionen-Akkus wie der Ihres S6 verlieren normalerweise nach einiger Zeit an Kapazität. Wenn Ihr S6 bereits mehr als ein Jahr nach dem ursprünglichen Unboxing ist, können Sie jetzt die Batterie austauschen. Wenn Sie möchten, können Sie Videos zum Austauschen einer S6-Batterie ansehen. Das ist selbst für Uneingeweihte relativ einfach. Das Verfahren erfordert ein spezielles Werkzeugset sowie einen neuen kompatiblen Akku. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher fühlen, können Sie die Batterie von einem Fachmann austauschen lassen.

Problem 4: Galaxy S6 Edge startet nicht mehr, bleibt im Wiederherstellungsmodus hängen

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 Edge von Kijiji gekauft. Es lässt sich nicht einschalten und wenn es eingeschaltet wird, erscheint das Android-Symbol. Es wird versucht, das Update zu laden und geht dann zu keinem ausgewählten Befehl. Ich habe versucht, einen Hard Reset des Telefons durchzuführen, und ich kann keine der Optionen mit dem Netzschalter auswählen. Dadurch kann ich den hervorgehobenen Abschnitt durch die Liste nach oben und unten verschieben. Ich bin mir nicht sicher, was ich tun soll, um es wieder zum Laufen zu bringen, und ich kann den Akku nicht für einen Soft-Reset aus dem Telefon nehmen. Was soll ich machen? - Jeff

Lösung: HI Jeff. Wenn Sie mit dem Telefon den Wiederherstellungsmodus laden können (durch Drücken der Einschalttaste, der Starttaste und der Lautstärketaste), aber keine der Optionen in diesem Modus auswählen, ist mit dem Bootloader definitiv etwas nicht in Ordnung. Erwägen Sie, den Bootloader Ihres Telefons zu blinken, und sehen Sie, wie es funktioniert. Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Samsung-Bootloaders. Die genauen Schritte können für Ihr Telefonmodell geringfügig abweichen. Konsultieren Sie daher bitte die anderen Handbücher, um zu vermeiden, dass Ihr Telefon nicht gemauert wird. Um ein Samsung-Gerät zu flashen, müssen Sie einen Computer mit einem installierten Odin-Programm verwenden. Wenn Sie sich bereits darum gekümmert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019