Die Galaxy S7-Kamera nimmt keine Selfies auf, bleibt nach einem Reset der Werkseinstellungen auf der Setup-Seite hängen, andere Probleme

Willkommen zu einem anderen # GalaxyS7-Beitrag. Wir bieten Ihnen mehr S7- und S7-Edge-bezogene Informationen in diesem Material. Wir hoffen, dass dies unserer Android-Community helfen wird.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Die Hälfte des Galaxy S7-Bildschirms funktioniert nicht, nachdem es nass geworden ist

Hallo. Mein Name ist Annmarie und ich bin momentan aus den Vereinigten Staaten. Ich habe aber ein Samsung S7. Ich sollte sagen, ich habe das Glas von einem Nicht-Samsung-Unternehmen ersetzen lassen. Ich habe mein Samsung-Handy mit in die Dusche genommen und es ist vorher ohne Probleme nass geworden. Gestern war mein Telefon jedoch schmutzig und ich entschied mich, es in der Spüle abzuspülen. Mein Handy war nicht in Wasser getaucht und ich spülte nur oben ab.

Kurz danach wurde mein Split-Screen-Button aktiv und arbeitete eigenständig. Also steckte ich das Telefon für ein paar Stunden in Reis und hoffte, das würde es reparieren. Nach ein paar Stunden habe ich es herausgenommen und es scheint besser zu sein, nicht zu 100%, aber besser.

Dann ging ich mit meinem Freund zum Essen. Und plötzlich wurde die Hälfte meines Bildschirms schwarz. Die gesamte linke Seite meines Bildschirms war schwarz, das Touchpad funktionierte jedoch immer noch. Ich konnte immer noch Zahlen auswählen, wusste aber nicht, was sie waren, weil der Bildschirm schwarz war.

Also setze ich das Telefon zurück und hoffe, dass es funktionieren würde. Wenn das Telefon gestartet wird, erscheint das Samsung-Logo auf dem gesamten Bildschirm normal, sobald es auf dem Trägerbildschirm erscheint, ist es jedoch nur noch die Hälfte. Dies ist eine große Sorge für mich, weil ich kein Geld für ein neues Telefon habe.

Ist dies etwas, das ich unter die Garantie von Samsung fallen könnte, oder habe ich einfach nur Pech? oder kann ich sonst noch etwas tun? Leichte Änderung der Bildschirm wurde wieder aktiviert, jedoch ist die linke Seite auf dem Startbildschirm eingefroren. - Annmarie

Lösung: Hallo Annmarie. Zunächst einmal möchten wir Ihnen und anderen, die diesen Beitrag lesen, klar machen, dass das Aufstellen eines Telefons in eine Tüte Reis kein Fix ist. Es ist nur ein Teil einer Reihe von Schritten, die ein Benutzer sofort ausführen muss, um "Erste Hilfe" auf ein mit Wasser beschädigtes elektronisches Gerät anzuwenden. Wenn Sie Ihr Telefon in eine Tüte Reis legen, besteht das Ziel darin, hoffentlich winzige Restfeuchtigkeit an Stellen zu verlieren, an denen nur schwer austrocknen kann. Reis soll Feuchtigkeit und Alkohol aufnehmen (die Sie zum Reinigen eines nassen Geräts verwenden müssen). Wenn das Telefon bereits unmittelbar nach dem Anfeuchten beschädigt wurde, ist das Trocknen des Geräts in einem Reissack unbrauchbar.

Zweitens: Wenn Ihr Telefon dieses Problem nicht hatte, bevor Sie es absichtlich Wasser ausgesetzt hatten, muss die Bildschirmbaugruppe sofort beschädigt werden. Wenn Sie Glück haben und das Problem nur auf dem Bildschirm angezeigt wird, kann das Ersetzen dieses Teils die normalen Funktionen Ihres Telefons übernehmen. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise einen Telefonersatz.

Problem 2: Galaxy S7 POP3-E-Mails werden nicht synchronisiert

Hallo. Ich kämpfe seit ein paar Tagen, um meine POP3-E-Mail mit meinem S7 Edge zu synchronisieren. Das E-Mail-Konto funktioniert, da ich immer noch E-Mails auf meinem Laptop erhalte, aber auf meinem Handy passiert einfach nichts. Ich habe die manuelle Synchronisierung von der Seite Einstellungen >> Konten aus versucht, und der Zeitstempel wird aktualisiert. In den Einstellungen des E-Mail-Kontos >> wird beim Anzeigen der Details jedoch der Zeitpunkt der letzten Synchronisierung nicht aktualisiert (was sinnvoll ist.) Nichts ist durchgekommen, Ich habe versucht, mit den Synchronisierungsoptionen zu spielen, aber kein Glück. Irgendwelche Vorschläge? - Nicola

Lösung: Hallo Nicola. Haben Sie die Möglichkeit geprüft, dass es sich bei der von Ihnen verwendeten E-Mail möglicherweise um ein Problem handelt? Wenn Sie dies nicht getan haben, sollten Sie den Cache und die Daten der E-Mail-App löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Wenn dies nicht hilft, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Dienstanbieter, um Unterstützung zu erhalten.

Problem 3: Galaxy S7 überhitzt sich und schaltet sich von selbst aus

Hallo ???? Ich habe ein Samsung S7, das sich kürzlich nach etwa 5 Minuten ausgeschaltet hat. Es wird sehr heiß und schaltet sich dann immer wieder in einer Schleife ein, bis Sie es manuell ausschalten. Ich habe es nicht fallen gelassen oder nass gemacht. Wenn es kurz an ist, wenn Sie beispielsweise versuchen, jemandem eine Nachricht zu senden, wird keine Tastatur angezeigt. Ich habe versucht, den Cache zu löschen, sicherzustellen, dass meine Apps auf dem neuesten Stand sind, und die meisten Apps gelöscht. Ich habe auch versucht, es im abgesicherten Modus einzuschalten, aber nichts davon hat funktioniert. Mir wurde geraten, einen Hard-Reset durchzuführen, aber ich bin derzeit auf Reisen und kann die Fotos usw. nicht sichern, und ich möchte sie nicht verlieren! Irgendwelche Ideen?! Danke im Voraus! - Clharwood1

Lösung: Hallo Clharwood1. Ein Überhitzungsgerät führt fast immer zu einem zufälligen Neustart, da Ihr Samsung-Gerät genau das tut. Zu viel Wärme im Inneren des Telefons kann Komponenten beschädigen, so dass sich das Telefon automatisch abschaltet, sobald die Innentemperatur einen bestimmten Punkt erreicht hat. Obwohl ein zufälliges Neustartproblem manchmal das Ergebnis einer fehlerhaften Anwendung oder eines Softwareproblems sein kann, scheint Ihr Fall Hardware in der Natur zu sein. Um dies zu überprüfen, müssen Sie das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen und das Telefon anschließend mindestens 24 Stunden lang beobachten, wenn keine Apps und Updates installiert sind. Wenn es weiterhin von alleine heruntergefahren wird, können Sie davon ausgehen, dass schlechte Hardware hinter dem Problem steckt.

Problem 4: Galaxy S7 wird nach einem Update nicht von einer Powerbank geladen

Seit dem letzten Update wird das Telefon nur sehr langsam oder gar nicht aufgeladen, es sei denn, ich verwende den Fast Adaptive Charge-Stecker. Ich kann auch keine Powerbank mehr benutzen. Ich hatte die Schnellladefunktion deaktiviert, weil das Telefon so heiß wurde und einen USB-Hub verwendet, der an eine Steckdose angeschlossen ist. Zum Glück wurde mir klar, dass ich schnelles Laden und Stecken brauchte. Es wäre jedoch schön, zu bestimmten Zeiten eine Power Bank nutzen zu können. Nun sagt mein Chef, dass seine Note 4 nicht mehr bei der Powerbank berechnet wird. Ich vermute, es wurde gerade aktualisiert und ist das gleiche Problem. Irgendwelche Gedanken hier? - Trish

Lösung : Hallo Trish. Es ist uns nicht bekannt, dass ein aktuelles Android-Update dazu geführt hat, dass der Schnellladevorgang nicht mehr funktioniert oder dass das Telefon während des Ladevorgangs überhitzt. Dies kann eine isolierte Funktion sein. Es gibt viele Informationen, die gesammelt werden müssen, um herauszufinden, ob es sich um ein Update-Problem handelt. Daher ist es wirklich schwierig, eine genaue Diagnose zu stellen. Wir empfehlen, dass Sie zuerst einen Werksreset durchführen und sehen, wie es läuft. Wenn das Problem durch einen Software-Fehler verursacht wird, sollte es durch das Zurücksetzen durch das Werk behoben werden. So setzen Sie Ihre S7 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  3. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  6. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  7. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  9. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  10. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn Sie das Gerät im Werk zurückgesetzt haben, überwachen Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang und stellen Sie sicher, dass Sie nichts installieren (Apps und Updates). Bleibt das Problem bestehen, lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen.

Problem 5: Fehler beim Feuchtigkeitsgefühl der Galaxy S7-Kante festgestellt

Hallo. Ich habe große Probleme mit meinem Galaxy S7 Edge. Erstens würde das USB-Kabel mein Handy nicht aufladen, also kaufte ich ein neues. Dann hat das Telefon eine Woche lang einwandfrei funktioniert. Dann kaufte ich ein anderes Ladekabel und dann ein anderes. Erst letzte Woche, als ich mein Handy auflade, bekam ich ein Popup-Fenster mit der Meldung, dass Feuchtigkeit erkannt wurde. Mein Handy konnte nicht aufgeladen werden.

Meine Frau brachte das Telefon zu unserem örtlichen Vodaphone-Laden und sie schickten es weg. Lange Rede, kurz gesagt, sagen sie jetzt, dass es meine Schuld ist. Mein Handy war noch nie in der Nähe von Wasser oder Feuchtigkeit.

Ich habe ein kabelloses Ladegerät gekauft. wird mein Telefon dann aufgeladen, wenn ich es zurückbekomme, oder habe ich weiterhin Probleme? - Patrick-62

Lösung: Hallo Patrick-62. Der Fehler „Feuchte erkannt“ tritt nur auf, wenn das Gerät im Ladeanschlussbereich Feuchtigkeit erkennt. Das Galaxy S7 wurde von Samsung für wasserabweisend ausgelegt. Manchmal kann sich jedoch Feuchtigkeit im schwer zugänglichen Bereich im Ladeanschluss befinden. Um zu verhindern, dass andere Komponenten beschädigt werden, blockiert das System jeden Ladeversuch über ein USB-Kabel. Daher wird der Fehler „Feuchtigkeit erkannt“ angezeigt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Telefon beschädigt ist. Damit das Telefon wieder über ein USB-Kabel aufgeladen werden kann, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass der Ladeanschlussbereich vollständig getrocknet ist. Sie können dies tun, indem Sie das Telefon einige Minuten lang schütteln oder den betroffenen Teil mit einem Haartrockner oder einem Gebläse trocknen. Achten Sie bei der Verwendung eines Haartrockners oder eines Gebläses darauf, dass Sie nicht zu viel Wärme aufbringen, da dies das Telefon beschädigen könnte. Wenn Sie den Fehler „Feuchtigkeit erkannt“ erhalten, muss das Telefon nicht unbedingt gesendet werden, da Sie es leicht an Ihrer Seite ansprechen können. Warten Sie einfach auf Ihr Telefon und wir sind uns ziemlich sicher, dass es wieder funktionieren sollte.

Und ja, die Verwendung eines drahtlosen Ladegeräts sollte funktionieren, da für das drahtlose Laden kein USB-Ladeanschluss erforderlich ist.

Problem 6: Galaxy S7 bleibt nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung zurück

Ich habe mein Telefon kürzlich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, da es meine mehrfachen Versuche, ein komplettes Systemupdate durchzuführen, nicht akzeptierte. Seitdem lässt es sich jedoch nicht mehr am Setup-Bildschirm vorbei. Jedes Mal, wenn ich versuche, mein Google-Konto zu verbinden oder die Option zu überspringen, wird immer wieder eine Benachrichtigung mit der Meldung angezeigt, dass die Google Play-Dienste leider gestoppt wurden. Daraufhin werden Sie wieder an den Anfang des Setups weitergeleitet Bildschirm. Bitte helfen - Georgien

Lösung: Hallo Georgia. Es ist nicht möglich, den Setup-Bildschirm nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu überspringen. Wenn Sie bereits eine weitere Runde des Factory-Reset ohne Erfolg versucht haben, können Sie den Bootloader und / oder die Firmware nur durch Flashen aktualisieren. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Flashen eines Bootloaders eines typischen Samsung-Geräts. Die genauen Schritte können sich für Ihr Telefon leicht unterscheiden, sodass Sie sicherstellen möchten, dass Sie etwas recherchieren. Denken Sie daran, wenn das Flashen des Bootloaders nicht funktioniert, versuchen Sie, eine Standard-Firmware zu flashen.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Problem 7: Galaxy S7 kann aufgrund von FRP nicht vom Hersteller zurückgesetzt werden

Das Samsung Galaxy S7 meines Mannes ist gesperrt. Wir können es nicht auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Google, Verizon, hilft nicht. Wir sind ratlos. Es fragt ständig nach dem ursprünglichen Google-Konto und dem Passwort, von dem mein Mann keine Ahnung hat. Kannst du uns bitte helfen? - Teresa

Lösung: Hallo Teresa. Samsung und Google haben vor über einem Jahr eine weitere Sicherheitsschicht für Samsung-Geräte mit dem Namen Factory Reset Protection (FRP) eingeführt. Diese Sicherheitsschicht schützt ein Telefon, indem verhindert wird, dass ein Benutzer die Werkseinstellungen zurücksetzt, es sei denn, er kann die mit dem Gerät verknüpften Anmeldeinformationen des Google-Kontos eingeben. Bei den meisten durchschnittlichen Nutzern handelt es sich bei ihrem Google-Konto normalerweise um die E-Mail-Adresse und das Kennwort, die sie eingeben, wenn Sie das Telefon zum ersten Mal einrichten. Samsung und Google gehen selbstverständlich davon aus, dass sich jeder an die Anmeldeinformationen des Google-Kontos erinnert, dass er auf keine offizielle Weise ein Problem wie das Ihre anspricht.

Glücklicherweise ist die Android-Community ein hervorragender Haufen und bietet einige Möglichkeiten, um diese Art von Problemen zu beheben. Wir haben sie noch nicht validiert. Wir empfehlen jedoch, Google zu besuchen und die Videos auf mögliche Fehler zu überprüfen.

Problem 8: Die Galaxy S7-Kamera nimmt keine Selfies auf

Man kann keine Selfies machen, weil ich immer Kamerafehler bekomme und zu den Einstellungen gehen und den Cache leeren muss, aber ich kann niemals Selfies machen, wenn ich wollte. Das zweite Problem ist, dass ich keine Bücher in Nook lesen kann und nur dieses Problem mit Samsung S7 und keinem anderen Gerät oder Android-Gerät habe. Ich habe dieses Problem. - Nancy

Lösung: Hallo Nancy. Um Ihr Kameraproblem zu beheben, sollten Sie Folgendes versuchen:

Kameraeinstellungen zurücksetzen . Wir gehen davon aus, dass Sie die Standard- oder native Kamera-App verwenden, die wie jede andere App problematisch werden kann. Manchmal können nach einer Aktualisierung oder Installation einer neuen App Fehler auftreten. In einigen Fällen ist eine drastischere Fehlerbehebung erforderlich, um ein Problem zu beheben. In den meisten Fällen, in denen die vorinstallierte Kamera verwendet wird, kann das einfache Zurücksetzen der Einstellungen jedoch eine einfache Lösung sein. Wenn Sie die Einstellungen der Kamera-App noch nicht zurückgesetzt haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Kamera- App.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen (das wie ein Zahnrad aussieht).
  3. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen .

Cache und Daten der Kamera-App löschen . Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen der Kamera-App-Einstellungen bestehen bleibt, besteht der nächste Schritt darin, den Cache der App zu löschen. Wenn sich danach nichts ändert, fahren Sie mit dem Löschen der App-Daten fort. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort finden Sie die Kamera-App und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen und prüfen Sie, wie Selfies funktionieren.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen, wenn das Löschen des Caches nicht hilft.

Verwenden Sie eine andere Kamera-App . Wenn Selfies aus irgendeinem Grund weiterhin fehlschlagen, möchten Sie eine andere App verwenden, die Selfies annehmen kann. Es gibt viele Apps, die Sie dort ausprobieren können. Die meisten Apps für soziale Netzwerke verwenden die Kamera, sodass Sie jede davon ausprobieren können. Ihr Ziel ist es zu prüfen, ob das Problem von der Kamera selbst (deren Hardwarekomponente) abhängt. Wenn die Kamera selbst und nicht die App nicht funktioniert, können Sie unabhängig von der verwendeten App keine Selfies machen.

Werksreset Wenn nicht alle Apps auch Selfies verwenden können, führen Sie einen Werksreset durch, um festzustellen, ob ein Software-Fehler vorliegt. Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung bestehen bleibt, können Sie darauf wetten, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Sie sollten das Telefon ersetzen lassen.

Problem 9: Das Galaxy S7 lässt sich nach 2 Tagen ohne Belastung nicht wieder einschalten

Hallo. Ich habe mein Handy für ein oder zwei Tage nicht benutzt und der Akku ist irgendwie erschöpft, und ich versuche, es aufzuladen. Leider lädt es sich nicht auf und zeigt keinerlei Anzeichen für ein Aufladen, wie beim Aufladen des Akkus. Es ist komplett tot und lässt sich nicht einschalten. Ich habe das Telefon jetzt stundenlang aufgeladen, und das Einschalten hilft nicht. Ich habe es mit der Ein- / Ausschalttaste für 10 Sekunden eingeschaltet, immer noch ohne Wirkung. Vielen Dank. - Hassan

Lösung: Hallo Hassan. Wenn das Telefon anzeigt, dass der Akku noch 0% übrig hat, ist der Strom nicht vollständig verbraucht. Eine kleine Energiereserve verbleibt tatsächlich dort, um den Batteriekreislauf mit Strom zu versorgen, um sich für eine neue Ladung bereit zu machen. Manchmal können physische Schäden, anormale chemische Reaktionen oder unbekannte Batterieprobleme die gesamte Energie verbrauchen, einschließlich der geringen Reserve, was dazu führt, dass die Batterie dauerhaft nicht mehr funktioniert. Dies geschieht in der Regel, nachdem ein Akku mehrere Monate lang nicht verwendet wurde. Ihr Problem kann ein Einzelfall sein, da Sie sagten, Sie ließen das Telefon nur einige Tage unbelastet.

Versuchen Sie herauszufinden, ob Sie das Telefon zuerst in den alternativen Modus starten können. Bleibt das Telefon tot, haben Sie keine andere Wahl, als es einzusenden.

Nachfolgend sind die Schritte beschrieben, wie Sie Ihre S7 mit alternativen Betriebsarten booten können:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken und halten Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Empfohlen

Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Galaxy S4 Samsung Tastaturprobleme, andere App-Probleme
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht aufgeladen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist
2019
Behebter Akku für Samsung Galaxy S9 nach Software-Update schnell entfernt
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 69]
2019
Hinweise zum schnellen Entladen der Batterie auf Ihrem iPhone 8 Plus [Fehlerbehebung]
2019