Die Galaxy S7-Edge-App für Google Play Store kann keine App-Updates oder andere Probleme herunterladen oder installieren

Willkommen zu unserem # GalaxyS7-Post für den Tag. Wir bringen Ihnen in diesem Abschnitt Probleme mit Apps, so dass Sie hoffentlich unsere Lösungen hilfreich finden.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S7 edge wird heiß, wenn Apps geladen oder verwendet werden

Seit ungefähr einer Woche wird S7 Edge heiß. Ich öffne und gehe in E-Mails oder spiele Spiele oder Facebook usw. oder benutze es beim Laden, es wird heiß. Hatte das Telefon etwa 1 Jahr. Ich habe versucht, die Schnellladung auszuschalten, tut es aber immer noch. Weichen Neustart versucht und keinen Unterschied. Wenn ich es lege, kühlt es sich ab. Wurde zu viel auf meinem Telefon gespeichert? Danke für Ihre Hilfe. WISSEN SIE NICHT ANDROID VERSION ETC. Es tut uns leid. - Bonnie Frank Tigger1566

Lösung: Hallo Bonnie. Wenn das Überhitzungssymptom von einem anderen Problem begleitet wird, z. B. einem zufälligen Neustart des Telefons oder einem langsamen Leistungsproblem, liegt der wahrscheinlichste Grund in einer Hardwarefehlfunktion. Da wir noch kein Wissen über Ihr Telefon haben, können wir nicht genauer festlegen, was genau derzeit damit passiert. Ein Problem wie dieses kann auf eine App eines Drittanbieters, eine Störung des Betriebssystems oder schlechte Hardware zurückzuführen sein. Nachfolgend werden die möglichen Ursachen beschrieben.

Löschen Sie die Cache-Partition . Ihr Gerät benötigt einen guten Systemcache, um Apps schnell laden zu können. In manchen Fällen können Updates oder App-Installationen den Systemcache beschädigen, was wiederum zu allen möglichen Problemen führen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät einen guten Systemcache verwendet, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Installieren Sie App und Android-Updates . Wenn Sie nicht festgelegt haben, dass die Google Play Store-App App-Updates automatisch herunterladen und installieren soll, sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob alle Ihre Apps auf dem neuesten Stand sind. Gleiches gilt für das Betriebssystem Android. Jede veraltete App kann möglicherweise zu Inkompatibilitätsproblemen führen. Die Installation von Updates liegt daher in der Verantwortung des Benutzers.

Beobachten Sie das Telefon im abgesicherten Modus . Der Neustart Ihrer S7 in den abgesicherten Modus ist ein relevanter Schritt zur Fehlerbehebung in diesem Fall, da die Möglichkeit besteht, dass eine Drittanbieter-App hinter dem Problem steht. Wenn Sie gerne Apps installieren, ohne zu prüfen, ob sie von einem seriösen Entwickler stammen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie auf große Probleme stoßen. Um festzustellen, ob dies tatsächlich im System geschieht, können Sie die Funktionsweise des Telefons im abgesicherten Modus beobachten. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

Jetzt, da das Telefon auf den abgesicherten Modus eingestellt ist, können keine Apps oder Dienste von Drittanbietern ausgeführt werden. Lassen Sie Ihr Telefon mindestens 24 Stunden laufen und prüfen Sie, ob es weiterhin überhitzt. Wenn das Problem nicht auftritt, bedeutet dies, dass eine der Apps fehlerhaft ist oder das Gerät warm wird. Um herauszufinden, welches Problem problematisch ist, müssen Sie die Apps nacheinander deinstallieren, damit Sie das Telefon zwischen der Deinstallation beobachten können.

Wischen Sie das Telefon durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ab . Wenn einer der oben genannten Schritte das Überhitzungsproblem nicht beheben kann, müssen Sie eine drastischere mögliche Lösung namens Factory Reset ausführen. Wie der Name vermuten lässt, werden bei dieser Prozedur alle Softwareeinstellungen auf ihre bekannten Arbeitseinstellungen zurückgesetzt. Mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löschen Sie das Telefon im Wesentlichen und entfernen alle Änderungen an dem ursprünglichen Softwarestand. Da der Status dieser unberührten, sauberen Software für einwandfrei funktioniert, ist es eine gute Möglichkeit zu wissen, ob das aktuelle Problem durch etwas verursacht wird, das ein Benutzer später hinzugefügt oder geändert hat. Da die Software im Standardzustand fehlerfrei ist und kein Überhitzungsproblem verursachen kann, ist das Zurücksetzen auf Werkseinstellung ein guter Weg, um festzustellen, ob der Hauptgrund für das Problem softwarebezogen ist oder nicht. Beobachten Sie das Telefon wie im abgesicherten Modus mindestens 24 Stunden lang, damit Sie einen Unterschied bemerken. Wenn keine Überhitzung auftritt, bedeutet dies, dass ein Softwarefehler oder eine App die Ursache sein kann. Wenn das Problem jedoch auch nach einem Werksreset und ohne installierte Apps weiterhin auftritt, können Sie darauf wetten, dass Sie eine Hardware-Fehlfunktion zur Hand haben.

So setzen Sie Ihre S7 auf Werkseinstellung zurück:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Schicken Sie das Telefon ein . Denken Sie daran, es gibt nur so viel, was Sie tun können, wenn es um die Problembehandlung bei Android geht. Wenn Ihr Problem nach allen oben genannten Schritten weiterhin besteht, wenden Sie sich an Samsung, damit Sie das Telefon an das Servicecenter senden können.

Problem 2: Die Galaxy S7-Edge-App für Google Play Store kann keine App-Updates herunterladen oder installieren

Hallo Droid Kerl. Ich habe einige Probleme mit meinem Samsung Galaxy S7 Edge, eines davon ist, dass der Google Play Store keine Anwendungen herunterlädt oder aktualisiert. Ich habe bereits versucht, den Play Store neu zu starten und Fehler zu beheben, und nichts. Ich weiß also nicht, ob es etwas mit meiner Internetverbindung oder mit dem Play Store zu tun hat. Ihre Hilfe wird sehr geschätzt. - Martin Pineda

Lösung: Hallo Martin. Wir gehen davon aus, dass Ihre S7 niemals verwurzelt war oder inoffizielle Software ausgeführt hat. Wenn es gerootet ist oder eine Software von Drittanbietern verwendet, gibt es möglicherweise einige Einschränkungen für die Rooting-Software oder das ROM, durch die der Play Store nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall sollten Sie die Antwort selbst suchen, da wir nichts tun können, um zu helfen.

Wenn auf Ihrem Telefon derzeit offizielle Samsung-Firmware ausgeführt wird, sollten Sie zunächst die Daten der Play Store-App löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Suchen Sie nach der Anwendung und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Wenn das Wiederherstellen der Play Store-App im Standardzustand nicht funktioniert, sollten Sie auch die Daten der Google Services Framework- App löschen.

Wenn danach nichts mehr funktioniert, führen Sie einen Werksreset durch.

Problem 3: Galaxy S7 gibt den Bildschirm frei, wenn SMS empfangen werden

Wenn ich eine SMS erhalte, wird das Telefon in meiner Tasche entsperrt, und es werden verschiedene Aktivitäten ausgeführt, wenn das Telefon aktiv ist. (dh zufällige ausgehende Texte und Anrufe). Wie kann ich verhindern, dass das Telefon nach Erhalt eines Textes entsperrt und aktiviert wird? - Leo Grant

Lösung: Hallo Leo. Wir haben diesen Fehler in älteren Android Marshmallow-Versionen beobachtet, aber wir können bestätigen, dass er mit dem neuen Android Nougat behoben wurde. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch kein Update auf Nougat durchgeführt haben, prüfen Sie, ob ein Betriebssystemupdate ansteht, indem Sie unter Einstellungen> Softwareupdate gehen .

Wenn derzeit kein verfügbares Update von Ihrem Mobilfunkanbieter zur Verfügung steht, sollten Sie die Samsung Smart Switch-App auf Ihrem Computer installieren und mit dieser prüfen, ob Sie Ihr Telefon aktualisieren können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Smart Switch auf Ihrem Computer zu installieren:

  1. Öffnen Sie den Internetbrowser auf Ihrem Computer und besuchen Sie die Installationsseite für die Smart Switch- App.
  2. Klicken Sie auf den entsprechenden Download-Link.
    1. Für PC
    2. Für Mac
  3. Klicken Sie hier, um die heruntergeladene EXE-Datei (.dmg auf dem Mac) zu starten.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen der Lizenzvereinbarung akzeptieren, indem Sie die beiden Kontrollkästchen aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Weiter .
  6. Schließen Sie den Installationsvorgang ab, indem Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen klicken. Danach wird die neu installierte Smart Switch-App automatisch ausgeführt.

Problem 4: Galaxy S7 Office-Einladungen werden nicht automatisch zur E-Mail-App von Samsung hinzugefügt

Hallo. Brauchen Sie noch etwas Hilfe? Ich habe Samsung Galaxy S7 letzte Woche erhalten. Jetzt ist es das Problem, wann immer ich Besprechungen einlade, muss ich es manuell im Kalender hinzufügen. In meinem alten Blackberry summierte sich das automatisch. Wir verwenden Firmen-E-Mail-Adressen und sind keine Google-Apps. Daher ist sie in der Samsung-App E-Mails konfiguriert. Gibt es eine Möglichkeit, können wir die Einladungen automatisch hinzufügen. Vielen Dank. - Santosh Chaudhary

Lösung: Hallo Santosh. Samsungs E-Mail-App verfügt nicht über eine Option zum automatischen Verknüpfen einer Einladung aus einem anderen System oder einer anderen App mit der Kalender-App. Sie können stattdessen Google-Apps und -Dienste verwenden, um Dinge zu rationalisieren. Wenn Sie beispielsweise Google-Produkte wie Google Mail in Ihrem Büro verwenden, können Sie die Google Kalender-App in Ihrer S7-App verwenden. Wenn Sie also Ihr Google-Konto im Büro hinzufügen, können Sie auch problemlos von Ihrem Handy aus auf sie zugreifen .

Wenn Ihre Unternehmens-E-Mail jedoch keine Google-Produkte unterstützt, kann dasselbe Problem auftreten, sodass Sie im Moment nichts dagegen tun können.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 schaltet sein eigenes Problem und andere damit zusammenhängende Probleme aus
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Behebung des Samsung Galaxy S8-Softwareupdates kann nicht abgeschlossen werden
2019
Samsung Galaxy S7 hat den Empfang von Textnachrichten und andere damit zusammenhängende Probleme beendet
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 72]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + nur Ladegeräte mit drahtlosem Ladegerät
2019