Die Wetter-App der Galaxy S8 Plus "Update vorübergehend nicht verfügbar", Apps werden nicht geladen

Im heutigen Artikel zur # GalaxyS8Plus-Fehlerbehebung wird ein Problem mit einer Wetter-App sowie ein damit zusammenhängendes Problem behoben, bei dem Apps vollständig geladen werden. Einige S8-Besitzer haben berichtet, dass die Wetter-App auf ihrem Gerät weiterhin den Fehler "Update vorübergehend nicht verfügbar" anzeigt. Hoffentlich helfen Ihnen unsere nachstehenden Vorschläge.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Das heutige Problem: Die Wetter-App der Galaxy S8 Plus sagt immer: "Update vorübergehend nicht verfügbar", andere Apps werden nicht geladen

Mein S8 plus sagt in der Wetter-App immer wieder „Update vorübergehend nicht verfügbar“. Einige Apps bleiben beim Ladebildschirm hängen. Was kann ich dagegen tun? - Jesse

Lösung: Hallo Jesse. Bei der Meldung "Update vorübergehend nicht verfügbar" handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein App-Problem. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass es durch einen Softwarefehler verursacht wird, zumal Sie auch Probleme mit mehreren Apps haben, die beim Laden hängen bleiben. Um das Problem zu beheben, möchten Sie eine Reihe von Schritten zur Problembehandlung durchführen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren S8 Plus neu starten, bevor Sie die folgenden Vorschläge ausführen. Beim Neustart eines elektronischen Geräts werden manchmal Fehler behoben. Um dies zu tun, schlagen wir vor, dass Sie einen "Akku ziehen" simulieren. So gehen Sie vor:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie dann die Einschalttaste gedrückt, während Sie die Lautstärketaste gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Internetverbindung, sei es auf mobilen Daten oder WLAN, funktioniert. Einige Apps müssen sich regelmäßig mit Remote-Servern in Verbindung setzen, um neue Inhalte wie aktuelle Wetternachrichten oder Änderungen zu erhalten. Wenn Sie über eine schlechte WLAN-Verbindung verfügen oder die mobile Datenverbindung fleckig ist, müssen Sie diese zuerst beheben.

Sollte der Neustart Ihres S8 Plus erzwingen und die Internetverbindung nicht funktionieren, führen Sie die folgenden Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus.

Fix Nr. 1: Löschen Sie die Cache-Partition

Das Speichergerät oder Flash-Speicher eines Android-Geräts ist in Teile unterteilt, die als Partitionen bezeichnet werden. Eine solche Partition ist eine Cache-Partition, die den Systemcache speichert. Mit diesem Cache-Typ kann Android Apps schnell laden. In manchen Fällen kann es jedoch durch Updates oder App-Installationen beschädigt werden. Dies kann zu Problemen führen, wenn Sie nicht adressiert bleiben. Als Erstes sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Cache-Partition löschen. Hier ist wie:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Fix Nr. 2: Erzwingen Sie einen Neustart der App / s

Einige Fehler werden behoben, indem Sie einfach die betreffende App, die ein Problem aufweist, beenden. Versuchen Sie, die Apps, mit denen Sie Schwierigkeiten haben, zu beenden, und sehen Sie, was passiert. So geht's:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen App.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Finden Sie die App, mit der Sie ein Problem haben, und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche FORCE STOP.
  5. Starten Sie Ihren S8 Plus neu und überprüfen Sie das Problem.

Fix 3: Deinstallieren Sie App-Updates

App-Updates funktionieren nach der Installation möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Wenn Sie kürzlich Updates für die Apps mit dem Problem installiert haben, sollten Sie die einzelnen Updates deinstallieren. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen App.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Finden Sie die App, mit der Sie ein Problem haben, und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  7. Tippen Sie auf Alle Benutzer deinstallieren oder Updates deinstallieren (je nach App kann eine dieser Optionen vorhanden sein).
  8. Starten Sie Ihren S8 Plus neu und überprüfen Sie das Problem.

Fix Nr. 4: Cache und Daten der App löschen

In diesem Fall können Sie auch den Cache und / oder die Daten der Apps löschen, mit denen Sie Probleme haben. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Problembehandlung, der normalerweise app-spezifische Probleme behebt. So löschen Sie den Cache oder die Daten einer App:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (Drei-Punkt-Symbol).
  4. Tippen Sie auf System-Apps anzeigen.
  5. Finden Sie die App, mit der Sie ein Problem haben, und tippen Sie darauf.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  8. Starten Sie Ihren S8 neu.
  9. Prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Sollte das Problem nach dem Löschen des Caches weiterhin bestehen, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 7 und klicken Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Führen Sie dieses Verfahren für jede Ihrer Apps aus, mit denen Sie Probleme haben.

Fix 5: Starten Sie in den abgesicherten Modus und beobachten Sie

Einige Probleme werden durch Apps von Drittanbietern verursacht, die entweder auf Inkompatibilität oder schlechte Codierung zurückzuführen sind. Um zu prüfen, ob eine der heruntergeladenen Apps von Drittanbietern das Betriebssystem stört, müssen Sie Ihren S8 im abgesicherten Modus ausführen. In diesem Modus werden Apps von Drittanbietern blockiert, sodass nur vorinstallierte Apps funktionieren. Wenn sich die Situation also verbessert, wenn sich Ihr Gerät nur im abgesicherten Modus befindet, ist dies ein offensichtliches Zeichen dafür, dass eine App daran schuld ist. So führen Sie Ihren S8 in den abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Überprüfen Sie das Problem. Wenn alle Apps funktionieren und ordnungsgemäß geladen werden, liegt ein Problem mit der App eines Drittanbieters vor.

Wenn alle Apps, mit denen Sie Probleme haben, nicht Teil der mit dem Gerät gelieferten sind, was bedeutet, dass sie von Drittanbietern sind, überspringen Sie diesen Schritt zur Fehlerbehebung.

Fix # 6 App-Einstellungen zurücksetzen

Einige Apps benötigen andere Apps oder Dienste, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn eine kritische Systemanwendung oder ein kritischer Dienst deaktiviert oder versehentlich deaktiviert wurde, können Probleme auftreten. Um sicherzustellen, dass dies in diesem Fall nicht der Fall ist, möchten Sie alle App-Einstellungen zurücksetzen. Diese Lösungsoption hat folgende Auswirkungen:

  • Aktiviert zuvor deaktivierte Apps und Dienste
  • setzt Standard-Apps für Aktionen zurück
  • Deaktiviert Hintergrunddateneinschränkungen für Apps
  • App-Berechtigungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen
  • App-Benachrichtigungen entsperren

So setzen Sie die App-Einstellungen auf Ihrem S9 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Weitere Einstellungen (drei Punkte).
  4. Tippen Sie auf App-Einstellungen zurücksetzen.

Fix Nr. 7: Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Geräteeinstellungen ist wie ein Werksreset. Alle Softwareeinstellungen werden auf ihre Standardeinstellungen zurückgesetzt (mit Ausnahme einiger Einstellungen), ohne dass Ihre persönlichen Daten tatsächlich gelöscht werden. Dies ist eine effektive Lösung für Probleme, die durch einen Softwarefehler verursacht werden. So setzen Sie die Einstellungen an Ihrem S8 zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche RESET SETTINGS.

Fix Nr. 8: Installieren Sie App- und Android-Updates

Aktualisierungen, egal ob für Apps oder Android, beheben manchmal bekannte Fehler. Wir wissen nicht, ob das, was Sie gerade erleben, an Google oder Samsung gemeldet wurde, aber Sie möchten zu diesem Zeitpunkt kein Update verpassen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Play Store-App für App-Updates und Einstellungen> Software-Update für Android-Updates überprüfen.

Wenn Sie Apps von Drittanbieterquellen außerhalb von Play Store installieren, stellen Sie sicher, dass diese Apps mit dem Betriebssystem kompatibel sind, das derzeit auf dem Gerät ausgeführt wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Entwickler der jeweiligen App und erhalten Sie von Zeit zu Zeit Informationen aus erster Hand.

Fix Nr. 9: Werksreset

Als abschließenden Schritt können Sie versuchen, Ihr Gerät zu löschen und es auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Es ist bekannt, dass sich Apps ordnungsgemäß verhalten sollten, wenn das Betriebssystem auf seine Standardkonfiguration zurückgesetzt wird. Wir hoffen, dass dies helfen wird. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden Ihre Fotos, Videos, Dokumente usw. gelöscht. Sichern Sie sie unbedingt, um sie nicht zu verlieren.

So setzen Sie Ihren S8 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenden Sie sich an den App-Entwickler

Wenn das Problem an dieser Stelle bestehen bleibt, wenden Sie sich an den Entwickler der App. Möglicherweise liegt ein Codierungsproblem oder ein Inkompatibilitätsproblem mit der App-Version Ihres Galaxy S8 Plus vor. Leider können Sie an diesem Punkt nicht viel tun. Sie müssen den App-Entwickler das Problem für Sie herausfinden lassen. Sie müssen lediglich den Fehler melden. Gehen Sie in den Einstellungen der Apps, mit denen Sie Probleme haben, in das Einstellungsmenü und prüfen Sie, ob Sie eine Möglichkeit haben, einen Fehler zu melden.

Empfohlen

Beheben des Problems mit der Galaxy Note9-App: Apps stürzen ständig ab
2019
Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019
Gelöstes Samsung Galaxy A5 Kein Befehlsfehler
2019
So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4
2019
Wie man Apple iPhone 6 Plus repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler und Hinweise zur Fehlerbehebung
2019