Wie gehe ich mit dem Problem der schnellen Batterieentladung auf Ihrem Google Pixel 2-Smartphone um? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Das Entladen der Batterie ist eines der häufigsten Probleme, das normalerweise nach der Installation eines neuen Firmware-Updates auf mobilen Geräten auf dem Smartphone oder Tablet auftritt. Dies kann unabhängig von der Plattform auftreten, auf der ein Gerät ausgeführt wird - iOS oder Android. In diesem Beitrag behandeln wir das Problem der Batterieentladung auf einem robusten Android-Flaggschiffgerät, dem Google Pixel 2-Handset.

Obwohl das neue Pixel-Telefon mit einem aufgerüsteten Prozessor und RAM-Spezifikationen sowie einem 2700-mAh-Akku mit Strom versorgt wird, erleidet es immer noch ein schnelles Problem. In der Tat haben viele Pixel-2-Besitzer Beschwerden über die Akkulaufzeit des Telefons erhoben, die nicht lange halten konnten. In der Tat ist es ein Dummkopf, wenn man bedenkt, dass dies ein so kräftiges Gerät ist. Was hätte dazu führen können, dass der Akku bei Ihrem Google Pixel 2 so schnell entladen wurde, und welche Optionen haben Endbenutzer, um die Akkulaufzeit des Telefons zu erhalten und zu verlängern? Lesen Sie weiter, um die Antworten auf diese Fragen zu finden.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie bitte die Seite "Google Pixel 2-Fehlerbehebung", da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst haben. Wenn Sie Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Seien Sie versichert, wir werden uns um Ihr Anliegen kümmern.

Was ist der Akku Ihres Pixel-Telefons am meisten?

Abgesehen von fehlerhaften Aktualisierungen finden sich auch schädliche Apps als Ursache für die schnellere Entladung von Smartphone-Akkus. Social-Media-Apps wie Facebook verbrauchen normalerweise viel Strom, wenn sie aktiv sind oder wenn sie sich im Standby-Modus befinden. Die Verwendung von animierten Themen, das häufige Abrufen von Daten, die Bildschirmhelligkeit, Benachrichtigungen und andere aktivierte Einstellungen können auch die Stromversorgung Ihres Geräts beeinträchtigen. Die Verwendung von Geräten, wie die ausgedehnte oder längere Nutzung, wie z. B. das Spielen von mobilen Spielen oder stundenlanges Streaming von Videos auf dem Telefon, ist ebenfalls eine Ursache. Signalprobleme, z. B. wenn Sie Ihr Telefon in einem Bereich mit geringer bis keiner Netzabdeckung verwenden, können ebenfalls dazu führen, dass der Akku schneller entladen wird. Im Allgemeinen führt alles, was Sie an Ihrem Telefon tun, um den Prozessor zu erschöpfen, zur Folge, dass Ihr Gerät so schnell nicht mehr mit Strom versorgt wird.

Das Problem der Batterieentladung kann auch an eine defekte Hardware des Telefons im Telefon gebunden sein. Leider wird bei Hardware-Problemen häufig ein Service benötigt. Trotzdem können Sie immer noch einige Problemumgehungen ausprobieren und versuchen, das Problem an Ihrem Ende zu beheben, bevor Sie zu einem Servicecenter fahren und einen Techniker die Hardwarekomponenten auf Ihrem Gerät untersuchen lassen.

Mögliche Lösungen für das Problem der Batterieentladung bei Google Pixel 2

Die Batterieentladung kann bei anderen komplexen Problemen in mobilen Geräten angezeigt werden. Dies bedeutet also, dass das Problem möglicherweise nicht sofort durch eine einzige Lösung behoben wird. Wenn Sie in der Lage sind, die zugrunde liegende Ursache zu lokalisieren, können Sie direkt arbeiten und alles reparieren, was dazu führt, dass die Batterie so schnell entladen wird. Andernfalls müssen Sie ein Trial-and-Error-Verfahren durchlaufen und sowohl die Software- als auch die Hardware-Komponente überprüfen. Sie können auf die folgenden Anleitungen verweisen, falls Sie weitere Unterstützung und zusätzliche Eingaben benötigen. Wenn möglich, versuchen Sie, alle möglichen Anstrengungen auszuschöpfen, und versuchen Sie alle anwendbaren Optionen auf Ihrer Seite. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie die Angelegenheit immer an Ihren Mobilfunkanbieter oder an den Google-Support weiterleiten, um Hilfe und weitergehende Lösungen zu erhalten.

Sie müssen sich zwei Möglichkeiten ansehen, wenn es zu Problemen mit der Batterieentladung auf Ihrem Telefon kommt. Dies wäre ein Softwareproblem und ein Hardwareschaden. Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich bei Ihnen um ein Softwareproblem handelt, können Sie eine der folgenden Problemumgehungen versuchen.

Erste Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Apps auf Ihrem Google Pixel 2.

Meistens ist ein plötzlicher Abfall der Batterie an eine schlechte App gebunden. Es kann sich dabei um eine App handeln, die Sie seit einiger Zeit auf Ihrem Telefon verwenden, oder um eine kürzlich heruntergeladene App, die sich aufgrund eines fehlerhaften Updates seltsam verhält. Um festzustellen, ob es sich bei dem Schuldigen um eine schlechte App handelt, überprüfen Sie Ihre Akkueinstellungen und prüfen Sie, welche Apps Ihren Akku stark belasten. Wenn Sie ein ungewöhnliches Ergebnis sehen, etwa wenn eine bestimmte App mehr als 5 Prozent des Akkus Ihres Telefons verwendet, ist dies möglicherweise der Täter. Überlegen Sie, was genau die App gemacht hat, und prüfen Sie, ob es sich um eine sinnvolle Verwendung handelt oder nicht.

Wenn es sich um ein einmaliges Problem mit einer App handelt, kann ein erzwungenes Schließen der App dazu beitragen, etwaige Störungen zu beheben, die möglicherweise dazu geführt haben, dass sich die App nicht mehr benimmt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um anzuzeigen, welche Apps den meisten Akku in Google Pixel 2 verwenden:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Tippen Sie auf Batterie .
  3. Navigieren Sie zum Abschnitt " Nutzung der App seit vollständiger Ladung ". Sie sehen dann eine Liste mit Apps und Diensten sowie den Prozentsatz der Batterie, die seit der letzten vollständigen Aufladung verwendet wurde.
  4. Tippen Sie auf eine App oder einen Dienst in der Liste, um weitere Details anzuzeigen und Optionen auszuwählen, die bei Bedarf den Akku einsparen können.

Bei einigen Apps können Sie die Hintergrundaktivität deaktivieren. Dies ist möglich, wenn der Akku der App inaktiv oder inaktiv ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um fehlerhafte Apps zu stoppen:

Ein erzwungener Stopp und Neustart ähnelt einem harten Neustart für eine App. Die App wird vollständig deaktiviert, einschließlich der Dienste, die möglicherweise die Batterie erschöpfen. Eine Option zum Anhalten erzwingen ist möglicherweise nicht für alle Apps verfügbar. Wenn Sie es einmal versuchen möchten, dann gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie die App aus der Liste aus.
  4. Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen, wenn Sie weitere Apps anzeigen möchten. Wenn Sie keine Liste sehen, tippen Sie stattdessen auf App-Informationen .
  5. Tippen Sie auf Anhalten erzwingen .
  6. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf OK .

Starten Sie nach einem erzwungenen Stopp verdächtiger Apps das Pixel-2-Gerät neu und prüfen Sie, ob der Akku noch so schnell leer ist. Versuchen Sie auch, die zuvor gestoppte App zu starten. Wenn das Problem nach dem Neustart der App erneut auftritt, weist dies darauf hin, dass die App dies verursacht hat und daher entfernt oder deinstalliert werden muss.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um problematische Apps von Ihrem Pixel 2-Gerät zu deinstallieren:

  1. Berühren und halten Sie die App, die Sie deinstallieren möchten.
  2. Beginnen Sie mit dem Ziehen der App, um weitere Optionen anzuzeigen.
  3. Ziehen Sie die App am oberen Bildschirmrand auf Deinstallieren .
  4. Heben Sie den Finger oder lassen Sie die App los, um die App zu deinstallieren oder von Ihrem Gerät zu entfernen.

Wenn keine Deinstallationsoption angezeigt wird, können Sie die App nicht deinstallieren.

Zweite Lösung: Gerät neu starten und Updates installieren.

Mit den folgenden Methoden können Sie Softwareprobleme beheben, durch die der Akku im Hintergrund entladen werden kann. Versuchen Sie, diese Methoden auszuführen, wenn keine Apps gefunden wurden, die den Akku leeren.

Starten Sie Ihr Pixel 2 neu (Soft Reset)

Viele softwarebezogene Probleme können durch einen einfachen Neustart behoben werden. Also vergessen Sie nicht, dies zu tun. Für den Anfang, wie Sie einen Soft Reset oder Neustart Ihres Google Pixel 2-Smartphones durchführen:

  1. Halten Sie die Netztaste einige Sekunden lang gedrückt.
  2. Tippen Sie anschließend auf dem Bildschirm auf Neu starten.
  3. Wenn Sie Neustart nicht sehen, halten Sie die Ein- / Aus- Taste ungefähr 30 Sekunden lang gedrückt, bis sich das Gerät einschaltet.

Es werden dabei keine Daten gelöscht, daher sind sie auf jeden Fall sicher.

Installieren Sie verfügbare Firmware-Updates

Wenn Sie noch keine Firmware-Aktualisierung auf Ihrem Gerät installiert haben, überprüfen Sie, ob System-Updates verfügbar sind, und versuchen Sie dann, die Firmware zu aktualisieren. Firmware-Aktualisierungen bieten nicht nur neue Funktionen und Systemverbesserungen, sondern enthalten auch Korrekturen für bestimmte Fehler, einschließlich derer, die den Akku Ihres Geräts entladen. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie hier, um die App Einstellungen auf Ihrem Telefon zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf System .
  3. Wählen Sie Systemaktualisierungen.
  4. Tippen Sie ggf. auf Über Telefon, um den Aktualisierungsstatus anzuzeigen.

Wenn ein Update verfügbar ist, werden Sie mit einer Update-Benachrichtigung aufgefordert. Bevor Sie sich für ein Upgrade entscheiden, müssen Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihres Geräts erstellen. Befolgen Sie nach dem Sichern der Sicherung die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit dem Herunterladen und Installieren der Firmware-Aktualisierung fortzufahren.

Überprüfen Sie, ob Apps zur Installation installiert werden

Apps müssen ebenfalls regelmäßig aktualisiert werden, damit sie optimiert bleiben und mit der aktuellen Plattform oder Softwareversion, auf der Ihr Gerät ausgeführt wird, einwandfrei funktionieren. Ähnlich wie bei Systemupdates können App-Updates auch Verbesserungen bewirken, die das Problem möglicherweise beheben. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie hier, um die Play Store App zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Linien).
  3. Wählen Sie dann Meine Apps und Spiele.
  4. Tippen Sie auf Aktualisieren, wenn ein Update verfügbar ist, oder auf Alle aktualisieren, um weitere Apps-Updates zu installieren.

Apps mit verfügbaren Updates werden mit Update gekennzeichnet .

Letzte Option: Führen Sie einen vollständigen System-Reset durch oder setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der oben genannten Verfahren das Problem beheben kann, ist die nächste Option ein Werksreset oder ein Master-Reset. Durch dieses Zurücksetzen werden alle Ihre Daten von Ihrem Gerät sowie alle Prozesse gelöscht, die das Problem verursachen könnten. Alle Apps und die dazugehörigen Daten werden ebenfalls deinstalliert. Es wird daher empfohlen, vorher alle wichtigen Daten auf Ihrem anderen Gerät zu sichern und wiederherzustellen. Nachdem Sie alles gesichert haben, fahren Sie mit einem vollständigen System-Reset oder Master-Reset auf Ihrem Google Pixel 2 fort.

Sie können die Werkseinstellungen über das Menü Einstellungen oder über die Hardwaretasten zurücksetzen. Die letztere Methode wird empfohlen, wenn Ihr Gerät nicht auf Berührungseingaben reagiert.

Um Ihr Pixel 2 über das Menü Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> System-> Zurücksetzen-> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen-> Telefon zurücksetzen-> und tippen Sie anschließend auf Alles löschen, um zu bestätigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Pixel 2 mithilfe der Hardwareschlüssel zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Lauter-Taste bei ausgeschaltetem Telefon gedrückt .
  2. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Taste Lautstärke verringern gedrückt halten .
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn der Android-Bildschirm angezeigt wird.
  4. Drücken Sie die Lautstärketasten, um zur Option Wiederherstellungsmodus zu blättern und diese hervorzuheben.
  5. Drücken Sie dann die Ein / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Halten Sie die Ein / Aus- Taste erneut gedrückt, wenn die Meldung Nein angezeigt wird.
  7. Halten Sie die Ein / Aus- Taste gedrückt und drücken Sie dann die Lauter-Taste.
  8. Lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, wenn der Bildschirm Android Recovery angezeigt wird .
  9. Drücken Sie die Taste Leiser, um zur Option Daten löschen / Werkseinstellung zurückzublättern .
  10. Drücken Sie dann die Ein / Aus- Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  11. Warten Sie, bis das Löschen der Daten abgeschlossen ist. Sobald die Daten gelöscht sind, wird die Option System jetzt neu starten hervorgehoben.
  12. Drücken Sie die Ein / Aus- Taste, um das Gerät neu zu starten.

Prüfen Sie, ob das Problem nach dem Zurücksetzen behoben ist. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Apps wieder hinzufügen. Es besteht die Möglichkeit, dass das Problem der Batterieentladung wieder auftritt, wenn Sie die App neu installieren, die das Problem überhaupt erst verursacht.

Wenn keine dieser Methoden das Problem beheben kann und der Akku den Akku noch immer so schnell entlädt, können Sie ihn von einem Techniker diagnostizieren lassen. Möglicherweise ist der Akku beschädigt oder einige relevante Komponenten funktionieren nicht mehr wie vorgesehen und müssen daher ersetzt oder repariert werden.

Sie können das Problem auch an den Google-Support weiterleiten, insbesondere wenn es nach der Installation eines neuen Firmware-Updates auf Ihrem Google Pixel 2 gestartet wurde. In diesem Fall enthält das Update möglicherweise einige Fehler, durch die der Akku schneller entladen wurde. Suchen Sie dann weitere Hilfe und andere Optionen.

Google Pixel 2-Posts, die Sie möglicherweise lesen möchten:

  • So beheben Sie Google Pixel 2, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Warum lässt sich mein Google Pixel 2 nicht einschalten und wie kann ich es beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was ist mit Google Pixel 2 zu tun, das keine WLAN-Verbindung herstellen kann? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Google Pixel 2, das keine Textnachrichten oder SMS senden oder empfangen kann [Fehlerbehebung]

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019