So beheben Sie ein Apple iPad Pro (2018), das keine Verbindung zum App Store herstellt [Fehlerbehebung]

Sie fragen sich, warum Sie keine Verbindung zum App Store auf Ihrem iPad herstellen können? Wenn Sie dies tun, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise weiterhelfen. Lesen Sie weiter und erhalten Sie Hilfe zum Umgang mit dem App Store auf Ihrem iPad Pro 2018. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie keine Verbindung zum App Store auf Ihrem iPhone oder iPad herstellen können. In der Regel liegt das Problem an der Nichtverfügbarkeit des Apple-Servers oder an Problemen mit der Internetverbindung auf Ihrem Gerät.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu iOS-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren. .

Überprüfen Sie vor der Fehlerbehebung die Systemstatus-Seite von Apple, um den aktuellen Status des App Store-Servers anzuzeigen. Es kann zu vorübergehenden Unterbrechungen bei Apple-bezogenen Diensten in Ihrer Region kommen. Daher ist der App Store derzeit nicht zugänglich. Dies ist möglich, da Apple ebenfalls einen zufälligen Serverausfall erleidet.

Um dies herauszufinden, können Sie die Systemstatusseite von Apple auf der offiziellen Website besuchen. Wenn der App Store heruntergefahren ist, können Sie nicht viel tun, um das Problem zu beheben. Sie müssen sich nur zurücklehnen und warten, bis die Apple-Techniker das Problem beheben. Andernfalls versuchen Sie eines der folgenden Verfahren, um softwarebezogene Faktoren von den möglichen Auslösern auszuschließen.

Erste Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Ihre Internetverbindung.

Der einfachste Weg, um zu prüfen, ob Ihr iPad über einen Internetzugang verfügt, ist über einen Browser. Öffnen Sie einfach Ihre Browser-App und navigieren Sie zu verschiedenen Websites und Seiten. Wenn Sie auf Websites zugreifen können, ist die Internetverbindung kein Problem. Aber wenn Sie nicht können, müssen Sie sich zuerst damit befassen. Die einfachste Lösung für kleinere Wi-Fi-Verbindungsprobleme besteht darin, Wi-Fi aus- und wieder einzuschalten.

  1. Wechseln Sie dazu in Ihr iPad Pro Settings-> Wi-Fi- Menü und schalten Sie dann mit dem Wi-Fi-Schalter die Funktion aus und wieder ein.
  2. Sie können auch den Flugzeugmodus-Trick ausprobieren, indem Sie zu Einstellungen-> Flugzeugmodus- Menü navigieren. Sobald Sie dort ankommen, schalten Sie den Flugzeugmodus-Schalter um, um die Funktion einzuschalten. Wenn der Flugmodus aktiviert ist, starten Sie das iPad neu / setzen Sie es zurück, und kehren Sie zum Menü Einstellungen -> Flugmodus zurück, um die Funktion wieder auszuschalten .

Wenn Sie die Airplane-Modusoptimierung durchführen, können die drahtlosen Radios Ihres iPads auf einen schnellen Neustart zurückgesetzt werden, was schließlich dazu führt, dass zufällige Probleme bei drahtlosen Diensten behoben werden.

Wenn Sie Mobilfunkdaten für das Internet verwenden, wechseln Sie zu Wi-Fi und prüfen Sie, ob Sie über Wi-Fi-Internet auf den App Store zugreifen können. Die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung ist besonders wichtig, wenn Sie riesige Dateien wie Spiele, Apps, Videos und Podcasts herunterladen.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPad Pro neu (Soft Reset).

Eine andere einfache Lösung für zufällige Netzwerkfehler ist der sogenannte Soft Reset oder der Neustart des Geräts. Dadurch werden geringfügige Softwareprobleme von schädlichen Apps bis hin zur Datenbeschädigung effektiv beseitigt. Wenn das iPad zum ersten Mal nicht auf den App Store zugreift, kann es zu Problemen im App Store oder iOS kommen und muss daher neu gestartet werden. So können Sie dann Folgendes tun:

  1. Halten Sie die Einschalttaste und die Lauter-Taste an der Seite Ihres iPads einige Sekunden lang gedrückt, oder bis der Schieberegler Ausschalten angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um das iPad auszuschalten.
  3. Halten Sie nach ungefähr 30 Sekunden den Netzschalter oben auf Ihrem iPad einige Sekunden lang gedrückt .
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den PIN-Code ein und wählen Sie OK, um fortzufahren und den Startbildschirm aufzurufen.

Warten Sie, bis Ihr iPad vollständig hochgefahren ist und die Internetverbindung wiederhergestellt ist. Starten Sie den App Store erneut und prüfen Sie, ob er bereits funktioniert.

Dritte Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPad Pro.

Datum und Uhrzeit spielen auch bei Echtzeit- und serverbasierten Diensten eine Rolle. Dies ist auch eine der Voraussetzungen, wenn Sie Apple-Dienste über iTunes- oder App Store-Server verwenden. Der Server kann möglicherweise nicht mit Ihrem Gerät synchronisiert werden, wenn das Datum falsch ist. Um dies auszuschließen, überprüfen Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPad Pro und nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor. Um auf Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPad Pro zuzugreifen und diese zu verwalten, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie anschließend auf Datum und Uhrzeit.

Wenn die Datums- und Uhrzeiteinstellungen manuell festgelegt werden, können Sie Ihr iPad neu konfigurieren, um Datum und Uhrzeit automatisch an Ihre aktuelle Ortszeitzone anzupassen.

Vierte Lösung: Melden Sie sich ab und wieder bei iTunes & App Store an.

Kontobezogene Probleme können ebenfalls zu ähnlichen Problemen führen. Glücklicherweise können solche Probleme leicht behoben werden, indem Sie sich einfach abmelden und wieder beim Konto anmelden. Also, was Sie dann tun sollten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Ihre Apple ID [Ihren Namen] aus.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  4. Geben Sie Ihr Apple ID-Kennwort ein und tippen Sie auf die Option Ausschalten.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen, um zu bestätigen, dass Sie sich vom iTunes & App Store abmelden möchten.

Fünfte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre iPad-Software auf die neueste verfügbare Version.

Wenn Ihr iPad über WLAN verfügt, suchen Sie nach neuem iOS-Update, um es herunterzuladen und zu installieren. Andernfalls aktualisieren Sie Ihr iPad Pro mit iTunes auf einem Computer. Dadurch wird das Problem wahrscheinlich behoben, wenn es auf Systemfehler und entsprechende Fehler zurückzuführen ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach einem neuen iOS-Update zu suchen und auf Ihrem iOS-Gerät zu installieren:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Tippen Sie dann auf Software Update.

Für die manuelle Aktualisierung über iTunes benötigen Sie einen kompatiblen Computer, entweder Windows oder Mac, der die neueste Version der iTunes-Software enthält. Der Computer muss auch mit dem Internet verbunden sein. Wenn Sie alles eingestellt haben, schließen Sie Ihr iPad Pro einfach mit dem von Apple gelieferten USB-Kabel oder Lightning-Kabel an Ihren Computer an und greifen Sie über iTunes auf Ihr Gerätesystem zu.

Andere Optionen

  • Aktualisieren Sie Ihre iPad-Software. Es wird auch empfohlen, die Gerätesoftware auf dem neuesten Stand zu halten. Updates können Ihr Gerät frei von Fehlern und Systemfehlern halten. Wenn Sie eine Verbindung zum Wi-Fi-Internet herstellen können, versuchen Sie über das Menü " Einstellungen"> "Allgemein"> "Software-Update" nach neuen iOS-Updates auf Ihrem iPad zu suchen. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neue Update herunterzuladen und zu installieren.
  • Werksreset / Master-Reset Dies kann als eine der letzten Optionen betrachtet werden, die Sie in Betracht ziehen können, wenn das Problem nicht mit den bisherigen Methoden gelöst wurde. Ihr Gerät hat möglicherweise einige schwerwiegende Systemfehler erhalten, die dazu geführt haben, dass einige integrierte Funktionen, insbesondere die App Store App, fehlschlagen. Erstellen Sie jedoch Sicherungen, da durch das Zurücksetzen auch alle Ihre Daten und die gespeicherten Inhalte gelöscht werden. Sie können Ihr iPad Pro über das Einstellungsmenü oder über iTunes auf einem Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Systemwiederherstellung. Neben dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen können Sie auch auf die Wiederherstellung von iOS über den Wiederherstellungsmodus oder den DFU-Modus zurückgreifen. Dies sind die letzten möglichen Lösungen, die Sie anprobieren können, wenn Sie sich mit wichtigen Systemproblemen befassen, die durch einen Master-Reset nicht behoben werden können. Beide Wiederherstellungsmethoden werden über iTunes auf einem Computer ausgeführt.

Wenden Sie sich an den Apple Support oder Ihren Netzwerkdienstanbieter, um weitere Informationen zur Fehlerbehebung und zu weiteren Optionen zu erhalten. Das Problem könnte auch an ihrem Ende liegen. In diesem Fall können Sie iTunes als alternative Plattform verwenden, um auf App Store-Dienste zuzugreifen, einschließlich App-Updates und Downloads. Sie können iTunes auf einem Windows- oder Mac-Computer verwenden, auf dem eine neuere oder neueste Betriebssystemversion ausgeführt wird.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen würden, das Wort zu verbreiten. Teilen Sie diesen Post bitte mit, wenn Sie es hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019