So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das nicht drahtlos auf iOS 11 aktualisiert werden kann, funktioniert das OTA-Update nicht [Fehlerbehebungshandbuch]

Benötigen Sie Hilfe bei der drahtlosen Installation des neuesten iOS 11-Updates auf Ihrem iPhone 7? Wenn ja, dann hilft Ihnen dieser Beitrag.

Die neueste Version von iOS 11 wurde kürzlich für ausgewählte Apple-Geräte einschließlich iPhone 7 verfügbar gemacht. Neben neuen und verbesserten Funktionen und Diensten enthält das neue Update auch Fehlerbehebungen als Reaktion des Unternehmens auf bestehende Probleme, die von einigen iDevice-Besitzern aufgeworfen wurden. Aber nicht alle, die das neue iOS installiert haben, können aufgrund des generellen Feedbacks positive Ergebnisse erzielen.

Tatsächlich wurden im Internet verschiedene Beschwerden über das neueste iOS 11-Update erhoben, das laut einigen Angaben chaotisch war. Als Reaktion auf die nach dem Update auftretenden Probleme, die nach dem großen Update von iOS 11 auftraten, veröffentlichte Apple offizielle Korrekturen in Form kleinerer Updates. Die Folgeupdates zu iOS 11 sind für diejenigen verfügbar, die ihr Gerät drahtlos und ebenfalls über iTunes aktualisieren möchten. Andererseits haben einige iPhone 7-Benutzer Probleme, das OTA- oder WLAN-Update auf ihren jeweiligen Geräten zu installieren. Warum tritt dieses Problem auf und was ist als Abhilfe zu tun? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie jedoch weitere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhones haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 7, da das Gerät bereits unterstützt wird. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen und uns ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Mögliche Gründe, warum Ihr iPhone 7 nicht drahtlos aktualisiert wird

Zu den häufigsten Faktoren, die dazu führen können, dass das drahtlose Update nicht wie beabsichtigt auf Ihrem Gerät funktioniert, könnten unzureichender Speicherplatz, Netzwerkprobleme die Folge sein, dass der Update-Server nicht mehr verfügbar ist. Die Update-Datei ist zu umfangreich und die Update-Datei ist nicht abgeschlossen oder fehlerhaft.

Update-Dateien können viel Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicherplatz beanspruchen. Sie müssen also genügend oder etwas mehr Speicherplatz bereitstellen, damit die Update-Datei auf Ihrem Gerät installiert werden kann. Wichtige Softwareupdates sind in der Regel massiv und werden daher mit größeren Dateien ausgeliefert. Dies bedeutet, dass mehr Speicherplatz im internen Speicher Ihres iPhones benötigt wird.

Versuchen Sie ggf., Speicherplatz freizugeben, indem Sie nicht benötigte Apps und Inhalte entfernen. Dies gilt insbesondere für solche mit einer größeren Dateigröße, da der interne Speicher Ihres iPhones mehr Speicherplatz beansprucht.

Wenn das Netzwerk schuld ist, müssen Sie beachten, dass für drahtlose Updates eine stabile und aktive Netzwerkverbindung erforderlich ist, um heruntergeladen und auf dem Gerät installiert zu werden. Nachdem dies gesagt wurde, müssen Sie zunächst alle Netzwerkprobleme lösen, damit das Update problemlos auf Ihrem iPhone installiert werden kann. Unnötig zu erwähnen, dass Netzwerkprobleme dazu führen können, dass der Update-Server nicht mehr verfügbar ist, sodass Ihr iPhone nicht auf den Server zugreifen oder mit ihm kommunizieren kann.

Ein ähnliches Problem kann auftreten, wenn die Update-Installation nicht abgeschlossen wurde. In diesem Fall besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Aktualisierungsdatei beschädigt wird. Infolgedessen treten auf dem Gerät Softwareprobleme auf, die entweder auf eine Funktionsstörung der Apps zurückzuführen sind, oder das Gerät selbst wird bösartig. Netzwerkprobleme, insbesondere intermittierende oder instabile Verbindungen, können das Herunterladen und die Installation von Updates unterbrechen.

Im Allgemeinen können all diese Faktoren zu Problemen mit der iPhone 7-Software führen.

Mögliche Lösungen und empfohlene Problemumgehungen

In Anbetracht der Tatsache, dass dieses iPhone-Problem mit der Software zusammenhängt, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, da Sie eine höhere Chance haben, eine Lösung zu erhalten, ohne dass ein Kundendienst am Telefon erforderlich ist. Nachfolgend sind einige Optionen hervorgehoben, die als mögliche Lösung für das Problem mit dem drahtlosen (OTA) Update dienen könnten, das auf dem iPhone 7 nicht installiert wird oder nicht funktioniert.

Die folgenden Lösungen basieren ausschließlich auf den möglichen Ursachen. Bei Bedarf können Sie andere Problemumgehungen ausprobieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät testen oder versuchen, das Update herunterzuladen, nachdem Sie die einzelnen Methoden ausgeführt haben, um festzustellen, ob es bereits funktioniert oder nicht.

Erste Lösung: Starten Sie Ihren kabellosen Router / Modem und Ihr iPhone 7 neu.

Ein Neustart des Netzwerkgeräts und des iPhone selbst beseitigt alle Software-Störungen, die den normalen Betrieb des iPhone und des Modems beeinträchtigen. Ein Neustart des iPhone 7 kann kleinere Softwareprobleme beheben. Durch einen Neustart des Modems oder des WLAN-Routers können Netzwerkprobleme behoben werden, die durch zufällige Fehler in der Systemstruktur des Netzwerkgeräts ausgelöst werden. So funktioniert das:

  1. Schalten Sie Ihren Modem- / Wireless-Router aus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste drücken, bis die Lichter aus sind.
  2. Trennen Sie es von der Stromquelle.
  3. Warten Sie mindestens 1 Minute und schließen Sie es wieder an.
  4. Schalten Sie es wieder ein, indem Sie die Ein / Aus-Taste drücken.
  5. Warten Sie, bis alle Lichter stabil sind.
  6. Starten Sie Ihr iPhone 7 wie üblich neu (Soft Reset). Schalten Sie es einfach für ein paar Sekunden aus und dann wieder ein.

Dadurch werden kleinere Softwareprobleme beseitigt, die möglicherweise die normalen Funktionen des iPhones beeinträchtigt haben.

Wie starte ich ein iPhone 7, das nicht reagiert?

Falls Ihr i Phone beim Aktualisieren von iOS nicht mehr reagiert oder blockiert, können Sie stattdessen einen Neustart erzwingen.

  • Um ein iPhone 7 neu zu starten, halten Sie die Standby- Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt und lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Versuchen Sie, iOS erneut drahtlos zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob es bereits funktioniert. Wenn nicht, versuchen Sie es mit den nächsten anwendbaren Lösungen.

Zweite Lösung: Entfernen Sie nicht benötigte Inhalte von Ihrem iPhone 7.

Um auszuschließen, dass auf Ihrem iPhone 7 nicht genügend Speicherplatz zum Herunterladen und Installieren eines Updates vorhanden ist, versuchen Sie, Speicherplatz freizugeben. Normalerweise versucht iOS in diesem Fall, Speicherplatz zu schaffen, indem nur App-Daten entfernt werden, die erneut heruntergeladen werden können. Aber auch Sie können etwas für das Update tun, indem Sie unerwünschte Inhalte von Ihrem Gerät entfernen. So entfernen Sie Inhalte in iOS 11:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf iPhone-Speicher.
  4. Wenn Ihr iPhone unter iOS 10 läuft, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Speicher & iCloud-Nutzung-> und tippen Sie auf Speicher verwalten.

Gehen Sie die Inhaltsdetails noch einmal durch und entfernen Sie dann alle Inhalte, die nicht mehr nützlich sind. Versuchen Sie nach dem Freigeben von Speicherplatz auf Ihrem iPhone 7 erneut, das neueste iOS-Update zu erhalten, und prüfen Sie, ob es diesmal funktioniert.

Dritte Lösung: Verwenden Sie iTunes zum Herunterladen und Installieren des iOS-Updates auf Ihrem iPhone 7.

Apple-Server können verfügbar werden, wenn sie überlastet sind oder das Anforderungsvolumen des Netzwerkdienstes erheblich hoch ist. Wenn der Download längere Zeit in Anspruch nimmt oder wenn Ihr iPhone 7 den Update-Server nicht erreicht oder das Update nicht überprüfen kann, können Sie versuchen, die Download-Geschwindigkeit zu verbessern, indem Sie den Download anderer Inhalte stoppen oder ein Wi-Fi-Netzwerk (falls verfügbar) verwenden. Sie benötigen eine Internetverbindung, die schnell ist, so dass der Download in Kürze abgeschlossen ist.

Wenn Sie in einer Fehlermeldung aufgefordert werden, dass Ihr Gerät den Update-Server nicht erreichen kann oder das Update nicht überprüfen kann, aktualisieren Sie Ihr iPhone erneut über dasselbe Netzwerk. Wenn der Fehler beim nächsten Versuch weiterhin besteht, verwenden Sie ein anderes Netzwerk oder aktualisieren Sie Ihr iPhone stattdessen über iTunes.

Um ein Update mit iTunes durchzuführen, müssen Sie einen Windows-PC oder Mac-Computer sichern, auf dem die neueste Version der iTunes App installiert ist. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone 7 über das mitgelieferte USB-Kabel oder das Lightning-Kabel mit dem Computer.
  2. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  3. Wählen Sie Ihr iPhone 7 in der Liste der verfügbaren Geräte in iTunes aus.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt " Zusammenfassung " und klicken Sie auf die Option " Nach Updates suchen".
  5. Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, wenn ein iOS-Update für Ihr Gerät verfügbar ist.
  6. Sichern Sie Ihr iPhone 7 mit iTunes, bevor Sie mit dem Herunterladen eines iOS-Updates fortfahren. Um dies zu tun, klicken Sie einfach auf die Option " Jetzt sichern" und befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den iOS-Sicherungsvorgang abzuschließen.
  7. Klicken Sie nach dem Erstellen eines Backups Ihres iPhone 7 auf die Schaltfläche Herunterladen und Aktualisieren .
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den korrekten Passcode ein, um fortzufahren.
  9. Warten Sie, bis iTunes die Installation des neuesten iOS-Updates auf Ihrem Gerät abgeschlossen hat.

Wenn Sie die neueste iOS-Version für Ihr iPhone 7 immer noch nicht installieren können, entfernen Sie das Update und laden Sie es erneut auf Ihr Gerät herunter. So funktioniert das:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> iPhone-Speicher.
  2. Suchen Sie das iOS-Update in der Liste der Apps.
  3. Tippen Sie auf das iOS-Update.
  4. Tippen Sie auf die Option zum Löschen der Aktualisierung.
  5. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update.
  6. Laden Sie das neueste iOS-Update für Ihr iPhone 7 drahtlos herunter, oder aktualisieren Sie bei Bedarf Ihr Gerät mithilfe von iTunes.

Wenn Sie mit Letzterem fortfahren möchten, lesen Sie bitte die oben genannten Schritte zum Aktualisieren von iOS über iTunes.

Was tun, wenn beim Aktualisieren von iOS über iTunes eine Fehlermeldung angezeigt wird?

Wenn etwas schief geht, werden Sie in der Regel von iTunes mit einer Warnmeldung oder mit Fehleranzeigen und -codes aufgefordert. Wenn Sie beim Aktualisieren Ihres iPhone 7 mit iTunes eine Fehlermeldung erhalten, beachten Sie die Meldung, da Sie darauf hingewiesen werden, was falsch gelaufen ist oder was zu tun ist, um den Fehler zu beheben und den Vorgang abzuschließen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Möglicherweise müssen Sie sich an Ihren Gerätetreiber oder den Apple Support wenden, um weitere Unterstützung und Vorschläge zu erhalten, falls Ihr iPhone 7 das iOS-Update weiterhin nicht drahtlos (OTA) oder über iTunes herunterladen und installieren kann. Sie können Ihnen möglicherweise andere Optionen mit Hilfe ihrer Tools anbieten.

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019