So beheben Sie ein Apple iPhone XS, das keine Apps herunterladen oder aktualisieren kann [Fehlerbehebung]

Der App Store dient als Hauptplattform, wenn es darum geht, gewünschte Apps zu erhalten oder die auf Ihrem Apple-Gerät bereits vorhandenen zu aktualisieren. Solange Sie mit dem Internet verbunden sind und der App Store-Server verfügbar ist, sollte alles reibungslos funktionieren. Andererseits können viele Faktoren dazu führen, dass zufällige Fehler auftreten, und Sie würden nur feststellen, dass der App Store betroffen ist, da er nicht wie erwartet funktioniert. Nachfolgend werden empfohlene Problemumgehungen und mögliche Lösungen beschrieben, auf die Sie sich beziehen können, falls Sie Probleme mit dem Versuch haben, Apps auf Ihrem iPhone XS über den App Store zu aktualisieren oder herunterzuladen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

Vergewissern Sie sich vor der Fehlerbehebung, dass Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPhone richtig konfiguriert sind. Ein falsches Datum oder eine falsche Uhrzeit ist einer der Faktoren, die den App Store-Betrieb stoppen könnten. Stellen Sie ggf. Datum und Uhrzeit auf Automatisch ein. Um die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone XS zu verwalten, rufen Sie einfach das Menü Einstellungen-> Allgemein-> Datum & Uhrzeit auf und aktivieren Sie die Option Automatisch festlegen. Dadurch wird Ihr Gerät aufgefordert, die aktuellen Datums- und Uhrzeitinformationen basierend auf Ihrer Zeitzone und Ihrem Standort zu verwenden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Einschränkungen für die Installation von Apps auf Ihrem iPhone XS nicht aktiviert sind. Um dies herauszufinden, gehen Sie in das Menü Einstellungen -> Allgemein -> Einschränkungen . Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren, und blättern Sie dann zur Option Apps installieren. Stellen Sie sicher, dass der Schalter daneben ausgeschaltet ist. Wenn es eingeschaltet ist, schalten Sie den Schalter um, um ihn auszuschalten, und erteilen Sie die Berechtigung für die Apps-Installation.

Noch wichtiger ist, überprüfen Sie, und stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone ausreichend Speicherplatz zur Verfügung steht, um weitere Apps und Inhalte zu speichern. Obwohl dies wahrscheinlich nicht die Hauptursache des Problems ist, da das iPhone XS mit enormer Speicherkapazität ausgestattet ist, ist die Überprüfung des tatsächlichen Speicherzustands nach wie vor unerlässlich.

Wenn Sie bestätigt haben, dass das Problem keinem der oben genannten Faktoren zuzuschreiben ist, können Sie mit den folgenden Problemumgehungen beginnen, um Fehler zu beheben und softwarebezogene Fehler unter den Tätern auszuschließen.

Erste Lösung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Apple-ID korrekt ist.

Eine Apple-ID dient als Primärschlüssel für das Aktualisieren, Herunterladen und Installieren von Apps über den App Store. Daher kann die Eingabe einer ungültigen Apple-ID und / oder eines ungültigen Kennworts zu Problemen führen. Das Gleiche kann passieren, wenn sich die Apple-ID, die Sie beim Aktualisieren oder Herunterladen einer neuen App eingegeben haben, von der zuvor verwendeten oder aktuell registrierten unterscheidet. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Informationen zu überprüfen und zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Blättern Sie nach unten zu und tippen Sie anschließend auf Updates .
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Erworben".

Versuchen Sie dann, die App zu finden, die Sie herunterladen möchten. Wenn diese App nicht vorhanden ist, wurde die App mit einer anderen Apple-ID heruntergeladen. Melden Sie sich in diesem Fall vom App Store ab und dann erneut an. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie die Registerkarte iTunes & App Store .
  3. Tippen Sie auf die Apple ID.
  4. Tippen Sie in der Popup-Nachricht auf die Option Abmelden. Dadurch werden Sie vom App Store abgemeldet.
  5. Tippen Sie erneut auf den Apple ID- Header und wählen Sie dann die Option Anmelden.

Öffnen Sie nach erfolgreicher Anmeldung den App Store, versuchen Sie erneut, Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob sie bereits funktionieren.

Zweite Lösung: Erzwinge das Schließen des App Store und starte dein iPhone neu.

Apps können bösartig werden und aufgrund von zufälligen Störungen nicht mehr funktionieren. Der App Store bildet dabei keine Ausnahme. Wenn Sie die App zuvor gestartet haben, besteht die Möglichkeit, dass die App noch angehalten und eventuell beschädigt wird. Daher funktioniert die App nicht wie beabsichtigt und daher werden Downloads oder Updates nicht durchlaufen. In diesem Fall muss die App aktualisiert werden. Und dies bedeutet auch, dass es ausgeräumt werden muss. So können Sie als Nächstes versuchen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Vorschau der Apps zu navigieren.
  3. Finden Sie die App Store- Karte / Vorschau.
  4. Wischen Sie dann in der App Store- Vorschau nach oben, um die Anwendung zu beenden.

Wenn andere Apps im Hintergrund angehalten werden oder ausgeführt werden, löschen Sie diese ebenfalls, damit keine Apps die App Store-Vorgänge beeinträchtigen. Sobald alle Hintergrund-Apps gelöscht sind, führen Sie einen Soft-Reset Ihres iPhone XS mit den folgenden Schritten aus:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Dies ist auch eine andere Möglichkeit, den Telefonspeicher von Cache-Speicher und kleineren Störungen zu löschen und aufzufrischen, um Ihrem Telefon einen Neustart zu ermöglichen.

Dritte Lösung: Löschen Sie den App Store-Cache.

Im Gegensatz zu Android hat die iOS-Plattform keine Möglichkeit, den Cache und die Daten für einzelne Apps zu löschen. Einige Benutzer haben jedoch einen Weg gefunden, den App Store-Cache zu löschen. Es stellte sich heraus, dass durch diesen Tweak alle kleineren Störungen im App Store, einschließlich Download- oder Aktualisierungsfehler, die auf beschädigte Caches zurückzuführen sind, behoben werden. Wenn Sie es ausprobieren möchten, dann wie es gemacht wird:

  1. Öffnen Sie den App Store.
  2. Scrollen Sie nach unten in den unteren Bereich, wo Sie verschiedene Symbole / Registerkarten sehen können.
  3. Tippen Sie 10 Mal nacheinander auf eines dieser Symbole.

Nach dem 10. Tippen sollten Sie feststellen, dass die App irgendwie aktualisiert wird. Das bedeutet, dass der App-Cache gelöscht wurde.

Vierte Lösung: Schalten Sie den Flugmodus ein und wieder aus.

Ein weiterer einfacher alter Trick, der sich bei geringfügigen Netzwerkverbindungsfehlern als wirksam erwiesen hat, ist der sogenannte Airplane-Modus-Schalter. Sie können den Flugmodus einfach ein- und wieder ausschalten. Es funktioniert wie ein Neustart und eine Aktualisierung der drahtlosen Funktionen des Telefons. So wird der Trick gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Flugmodus.
  3. Tippen Sie dann auf den Schalter, um den Flugzeugmodus einzuschalten . Dadurch werden die WLAN-Funktionen einschließlich der Wi-Fi-Internetverbindung automatisch deaktiviert.
  4. Starten Sie Ihr iPhone neu und setzen Sie es zurück.
  5. Sobald das Telefon hochgefahren ist, kehren Sie zum Menü Einstellungen-> Flugzeugmodus zurück .
  6. Tippen Sie dann auf den Schalter, um den Flugzeugmodus auszuschalten . Dadurch werden alle drahtlosen Funktionen und Dienste aktiviert.

Online-Bewerbungen sollten ebenfalls wieder einwandfrei funktionieren. Um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wurde, öffnen Sie den App Store und versuchen Sie dann erneut, Apps herunterzuladen oder zu aktualisieren.

Wenn der vorherige Trick nicht funktioniert, fahren Sie fort und versuchen Sie, Ihr drahtloses Netzwerk zu vergessen. Dadurch wird Ihr Wi-Fi-Netzwerk vollständig gelöscht. Sobald das Netzwerk gelöscht ist, können Sie es wie beim ersten Mal einrichten und verbinden. Netzwerkbezogene Probleme, einschließlich fehlerhafter Online-Apps, werden dann gelöscht. Wenn es Netzwerkfehler sind, die den Download und die App-Aktualisierungen im App Store verhindern, kann dies möglicherweise durch das Durchführen dieser Problemumgehungen behoben werden. So vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem iPhone XS:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie WLAN.
  3. Schalten Sie ggf. den Wi-Fi-Schalter um, um Wi-Fi einzuschalten und verfügbare Wi-Fi-Netzwerke anzuzeigen.
  4. Wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus der Liste aus und tippen Sie auf das Informationssymbol "i" daneben.
  5. Tippen Sie auf die Option, um dieses Netzwerk zu vergessen, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn das Wi-Fi-Netzwerk erfolgreich vergessen oder gelöscht wurde.
  7. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen-> Wi-Fi- Menü, um Ihr Wi-Fi-Netzwerk einzurichten und wieder herzustellen.

Warten Sie, bis sich Ihr iPhone wieder mit dem WLAN verbindet und sobald es verbunden ist, starten Sie den App Store und sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück.

Wenn keine der vorherigen Methoden geholfen hat, können Sie jetzt Systemrücksetzungen durchführen. Dies ist häufig erforderlich, um Systemfehler zu beheben, die möglicherweise Probleme mit den App Store-Vorgängen verursacht haben. An diesem Punkt können Sie versuchen, alle Einstellungen Ihres iPhone XS zurückzusetzen. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen. Dadurch werden alle benutzerdefinierten Optionen und die letzten Einstellungen des Telefons gelöscht.
  5. Geben Sie Ihren Zugangscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Bestätigen Sie das Zurücksetzen der Einstellungen, indem Sie auf die angegebene Option tippen.

Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen aus, die im internen Speicher gespeichert sind. Sie müssen daher keine Sicherungen erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Zurücksetzen erneut eine Verbindung zu Wi-Fi herstellen, um wieder online zu sein und Online-Dienste zu nutzen, insbesondere den App Store.

Wenden Sie sich an den Apple Support, um weitere Unterstützung und fortschrittlichere Lösungen zu erhalten. Eskalieren Sie das Problem. Wenn beim Versuch, Apps über den App Store herunterzuladen oder zu aktualisieren, Fehlercodes oder Aufforderungen angezeigt werden, geben Sie diese Informationen weiter, damit das Supportteam diese Informationen als Hinweis verwenden kann, um die Ursache des Problems zu ermitteln und die endgültige Lösung zu finden.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019