So beheben Sie ein iPhone 7 Plus, das nach dem Aktualisieren von iOS immer wieder einfriert und verzögert wird [Fehlerbehebung]

Einfrier- und Verzögerungssymptome sind bei mobilen Geräten in der Regel mit einem schrumpfenden Speicher aufgrund von Verschleiß verbunden. Es gibt jedoch einige Faktoren, die dazu führen können, dass ähnliche Symptome früher auftreten als erwartet, selbst bei Smartphones mit hoher Speicherkapazität. Schädliche Software, fehlerhafte Apps und fehlerhafte Updates gehören in der Regel zu den Hauptauslösern.

Im schlimmsten Fall treten Trägheit und ständige Einfrieren als Symptome von Hardwareschäden auf. In diesem Fall können Sie das Problem am besten über den Service lösen. Auf der anderen Seite können softwarebezogene Leistungsprobleme, die durch ständige Verzögerungen und Einfrieren dargestellt werden, durch einige Problemumgehungen zu Hause behoben werden.

In diesem Beitrag werden die vorgeschlagenen Methoden zur Behebung und Behebung eines ähnlichen Problems auf dem iPhone 7 Plus hervorgehoben, insbesondere diejenigen, die nach der neuesten iOS-Update-Installation ausgelöst wurden. Wenn Sie hier sind, um weitere Informationen zum Umgang mit dem gleichen Problem auf Ihrem iPhone 7 Plus zu erhalten, lesen Sie bitte die nachfolgenden Anleitungen.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Problembehandlungsseite, da wir bereits Hunderte von Problemen besprochen haben, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps, und starten Sie den Computer neu.

Apps, die Sie verwendet und nicht geschlossen haben, bleiben im Hintergrund aktiv. Apps in diesem Status sind im Standby-Modus und können für Multitasking-Benutzer von Vorteil sein, indem sie in Richtung der App-Vorschau blättern. Wenn Sie während des Updates keine Hintergrund-Apps geschlossen haben, besteht die Möglichkeit, dass eine von ihnen abstürzt und dadurch andere Apps oder Ihr iPhone-System zum Handeln veranlasst. Als Lösung kann das erzwungene Schließen oder Löschen von Hintergrund-Apps Abhilfe schaffen. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Drücken Sie zweimal schnell die Home-Taste . Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste der zuletzt verwendeten Apps angezeigt, die nicht geschlossen sind.
  2. Wischen Sie in der Vorschau einer App nach oben, um das Schließen oder Löschen einzelner Apps zu erzwingen. Führen Sie dasselbe aus, um den Rest der Hintergrund-Apps zu löschen.

Starten Sie das iPhone 7 Plus nach dem Löschen der Hintergrund-Apps neu oder führen Sie einen Soft-Reset durch, um den fehlerhaften Cache aus dem internen Speicher zu löschen und das System zu aktualisieren. So setzen Sie Ihr iPhone auf Soft-Reset zurück:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie dann den Schieberegler zum Ausschalten nach rechts, um Ihr iPhone vollständig herunterzufahren.
  3. Drücken Sie nach 30 Sekunden den Netzschalter erneut, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Alternativ können Sie auf Ihrem iPhone 7 Plus einen Neustart erzwingen. Dies ist eine alternative Methode, um ein eingefrorenes iPhone neu zu starten. Sie können Folgendes tun, wenn Ihr iPhone-Display nicht reagiert oder nicht reagiert:

  • Halten Sie die Einschalt- und die Lauter- Taste ungefähr 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Diese Methoden wirken sich nicht auf gespeicherte Daten im internen Speicher aus. Dadurch gehen keine wichtigen Dateien verloren.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates.

Apps könnten durch die letzten iOS-Änderungen unpassend geworden sein, und das Gerät kann sich auch so verhalten. Die Installation ausstehender Updates für Ihre Apps kann der Schlüssel zur Behebung dieser Fehler sein. Wie iOS bieten auch App-Updates Fehlerbehebungen. So können Sie auf Ihrem iPhone 7 Plus nach Apps suchen und diese aktualisieren:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das App Store-Symbol .
  2. Tippen Sie im Hauptbildschirm des App Store unten rechts auf das Symbol Updates . Eine Liste von Apps mit ausstehenden Updates wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Tippen Sie neben einer Anwendung auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die Apps einzeln zu aktualisieren, oder tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren oben rechts auf dem Bildschirm, um alle anstehenden App-Aktualisierungen gleichzeitig zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone nach dem Aktualisieren aller Apps neu, um sicherzustellen, dass alle neuen Softwareänderungen ordnungsgemäß implementiert werden.

Dritte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen.

Das Zurücksetzen aller Einstellungen Ihres iPhone 7 Plus kann der Schlüssel zur Behebung des Problems sein, wenn ungültige Systemeinstellungen die Ursache sind. Bei einigen iOS-Updates werden die aktuellen Einstellungen auf einem Gerät überschrieben, was zu Fehlern führen kann. Um dies zu löschen, können Sie Ihre iPhone-Einstellungen zurücksetzen und die Standardwerte wiederherstellen. Auf diese Weise können Sie einzelne Optionen gemäß Ihren vorherigen Einstellungen neu konfigurieren, bevor die Symptome auftreten. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Alle Einstellungen aus den angegebenen Optionen zurücksetzen .
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Starten Sie Ihr iPhone nach dem Zurücksetzen der Einstellungen neu, konfigurieren Sie dann die erforderlichen Optionen und aktivieren Sie die Funktionen, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden möchten.

Vierte Lösung: Speicherplatz verwalten und freigeben.

Wie bereits erwähnt, ist in der Regel nicht genügend Speicherplatz verfügbar. Während das iPhone 7 Plus eine größere Speicherkapazität bietet, kann der interne Speicher nicht früher schrumpfen, insbesondere wenn Sie komplexe Apps und Multimedia-Inhalte hinzufügen möchten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den internen Speicher Ihres iPhones zu überprüfen und zu verwalten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf iPhone-Speicher.

Lesen Sie die Details im iPhone-Abschnitt und zeigen Sie, wie viel Speicherplatz belegt ist und wie viel Speicherplatz insgesamt zur Verfügung steht. Wenn der verfügbare Speicherplatz weniger als 1 GB beträgt, machen Sie zusätzlichen Speicherplatz frei, indem Sie nicht verwendete Elemente wie unnötige Apps, Musik, Fotos, Videos und Nachrichten vom Gerät löschen. Sie können auch wichtige Dateien über iTunes auf Ihren Computer verschieben.

Fünfte Lösung: Zurücksetzen und Wiederherstellen der Werkseinstellungen / Zurücksetzen des Masters.

Ein Werksreset ist eine der letzten Optionen, die bei anhaltenden Problemen in mobilen Geräten zu berücksichtigen sind, insbesondere bei Problemen, die auf komplizierte Systemfehler zurückzuführen sind. Es ist möglich, dass das neue Update zu schwerwiegenden Systemfehlern geführt hat, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr iPhone nicht mehr optimal funktioniert. Ein Werksreset löscht alles von Ihrem iPhone-System, einschließlich komplizierter Fehler und Malware. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Daten, da diese ebenfalls gelöscht werden. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 Plus durch die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen / zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen aus den angegebenen Optionen löschen .
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Wenn Ihr iPhone 7 Plus-Display eingefroren ist oder nicht reagiert, müssen Sie den alternativen Reset über iTunes durchführen. Um dies zu erreichen, müssen Sie einen Windows- oder Mac-Computer mit installierter iTunes-Software sichern. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes verwenden, und Ihr Computer muss auf einer neueren oder aktuellen Betriebssystemversion ausgeführt werden, um Probleme zu vermeiden, die mit der Systeminkompatibilität zusammenhängen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Sie können das Problem an den Apple-Support weiterleiten, um weitere Empfehlungen zu erhalten, wenn keine der vorherigen Lösungen das Problem beheben kann und Ihr iPhone 7 Plus immer noch einfriert und verzögert. Auf diese Weise können sie das Problem gründlich prüfen und unter den anderen Problemen nach dem Update kennzeichnen, um es im nächsten Update zu beheben. Alternativ können Sie Ihr iPhone zu einem von Apple autorisierten Service-Center bringen und von einem Techniker diagnostizieren lassen. Ihr iPhone hat möglicherweise einen physischen oder flüssigen Schaden erlitten, der schließlich zu diesen Symptomen führte.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019