Fixieren der Apple iPhone XR-Apps, die ständig einfrieren, zufällig geschlossen [Fehlerbehebung]

Wenn Apps immer wieder abstürzen oder unerwartet schließen, bedeutet dies, dass etwas nicht stimmt und daher behoben werden muss. Das Problem könnte in der App selbst liegen, wenn nicht das Telefonsystem. Im Allgemeinen handelt es sich bei Ihnen um ein Softwareproblem, das durch einige Problemumgehungen von zu Hause behoben werden kann.

Im Folgenden werden mögliche Lösungen und Problemumgehungen beschrieben, die verwendet werden, um das gleiche Problem in iPhone XR-Apps zu beheben, die ständig einfrieren oder automatisch schließen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses Problem beheben können, wenn bei Ihrem neuen iOS-Gerät dieselben Probleme auftreten.

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie die Problembehebungsseite besuchen, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme beseitigt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie danach noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen.

Fehlerbehebung beim iPhone XR mit Anwendungen, die ständig abstürzen oder schließen

Versuchen Sie vor der Problembehandlung festzustellen, welche Art von Apps betroffen ist. Wenn die Symptome nur bei netzwerkbezogenen Apps auftreten, liegt wahrscheinlich ein netzwerkbezogenes Problem vor, das Probleme verursacht. In diesem Fall müssen Sie zunächst Probleme mit dem Netzwerkanschluss auf Ihrem iPhone lösen und beheben. Wenn die Symptome jedoch bei zufälligen Apps auftreten, entweder bei netzwerkbezogenen oder eigenständigen (Offline-) Apps, müssen Sie mit diesen Problemumgehungen sowohl Apps als auch Systemprobleme beheben. Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät zu testen, um zu sehen, wie es funktioniert, nachdem Sie die einzelnen Lösungen ausgeführt haben.

Erste Lösung: Beenden Sie alle Hintergrund-Apps und starten Sie dann Ihr iPhone XR neu.

Hintergrund-Apps sind Apps, die Sie zuvor geöffnet oder verwendet, aber nicht geschlossen haben. Sie werden immer noch im Hintergrund mit anderen angehaltenen Apps und Diensten ausgeführt, die alle gestartet werden, wenn sie ausgelöst werden. Das Beibehalten von Hintergrund-Apps würde in Bezug auf das erneute Laden derselben oder das Multitasking derselben Apps von Vorteil sein. Wenn Sie jedoch mehr Apps im Hintergrund laufen lassen, kann dies ebenfalls zu Problemen führen, insbesondere wenn eine von ihnen abstürzt oder beschädigt wurde. In diesem Fall treten nachteilige Symptome auf, die sich auf Apps oder Systemfunktionen auswirken. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Hauptursache des Problems ist, löschen Sie alle Hintergrund-Apps, indem Sie sie manuell mit den folgenden Schritten beenden:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Vorschau der Apps zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in einer App-Vorschau nach oben, um die Apps einzeln zu schließen.

Führen Sie dasselbe aus, um den Rest Ihrer Hintergrund-Apps zu beenden, bis alles gelöscht ist. Wenn Sie alle Hintergrund-Apps gelöscht haben, sollten Sie alle Junk-Dateien aus dem internen Speicher sichern, indem Sie einen Soft-Reset durchführen oder einen Neustart erzwingen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone XR durch Soft Reset zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  3. Ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  4. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon hochfährt.

Um das Schließen beschädigter Daten aus dem Telefonsystem zu erzwingen, können Sie stattdessen das iPhone XR neu starten. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie dann kurz die Taste Leiser.
  3. Drücken Sie abschließend die Side / Power-Taste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Diese beiden Neustartmethoden sind effektive Lösungen für geringfügige Softwarefehler durch zufällige Fehler und beschädigte Daten, ohne dass gespeicherte Informationen im Telefonspeicher beeinträchtigt werden.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates auf Ihrem iPhone XR.

App-Aktualisierungen bieten auch Korrekturpatches, um Apps von zufälligen Fehlern zu entfernen und auf diese Weise ihre optimale Leistung aufrechtzuerhalten. Wenn Sie nicht alle Apps für die automatische Aktualisierung eingerichtet haben, haben Sie möglicherweise wichtige App-Aktualisierungen verpasst. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um manuell nach ausstehenden App-Updates auf Ihrem iPhone XR zu suchen und diese herunterzuladen und zu installieren:

  1. Tippen Sie hier, um den App Store von Ihrem Startbildschirm aus zu öffnen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf den Abschnitt Updates . Eine Liste der Apps mit ausstehenden Updates wird angezeigt.
  3. Um einzelne Apps zu aktualisieren, tippen Sie auf die Schaltfläche Update neben dem Namen der App.
  4. Um alle Apps auf einmal zu aktualisieren, tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren oben rechts auf dem Bildschirm. Diese Option wird nur sichtbar, wenn mehrere ausstehende App-Updates verfügbar sind.

Starten Sie nach der Aktualisierung aller Apps Ihr iPhone XR (Soft Reset) neu, um die letzten App-Änderungen zu übernehmen und die Apps und den internen Speicher zu aktualisieren.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version, die auf Ihrem iPhone XR verfügbar ist.

Neben App-Updates gehört auch die Installation des neuesten iOS-Updates für Ihr iPhone zu den möglichen Lösungen. Dies ist normalerweise erforderlich, um Anwendungsfehler und andere Softwareprobleme, die durch zufällige Fehler verursacht werden, zu beseitigen. Neue iOS-Updates bieten in der Regel Korrekturpatches zur Behebung von Fehlern auf einem Gerät. Wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu prüfen, ob neue OTA-Updates verfügbar sind. Versuchen Sie dann, sie auf Ihrem Gerät zu implementieren:

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Wählen Sie Software Update.

Eine Aktualisierungsbenachrichtigung wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn eine neue iOS-Version verfügbar ist. Lesen Sie die Update-Details und Systemanforderungen und wählen Sie dann die Option Update herunterladen und installieren, wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben.

Starten Sie nach der Aktualisierung Ihr iPhone XR neu, um neue Systemänderungen anzuwenden und den Speicher zu aktualisieren. Dadurch wird auch verhindert, dass Apps nach dem letzten Systemwechsel unberechtigt ablaufen.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone XR zurück.

Ungültige Optionen und falsche App-Konfigurationen können ebenfalls zu diesen Symptomen führen. Wenn das Problem nach dem Anpassen der iPhone-Einstellungen auftrat, könnte dies die Ursache sein. Um dies auszuschließen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die ursprünglichen Optionen und Standardkonfigurationen auf Ihrem iPhone XR wiederherzustellen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Nach dem Zurücksetzen führt das iPhone einen Neustart durch und stellt die ursprünglichen Einstellungen und Optionen wieder her. Danach können Sie die einzelnen Optionen aktivieren, die Sie für Ihr iPhone verwenden müssen, einschließlich Wi-Fi, Mobilfunknetzwerke, Bluetooth-Verbindungen und dergleichen.

Fünfte Lösung: Löschen Sie unerwünschte Apps von Ihrem iPhone XR und installieren Sie sie erneut.

Das Löschen oder Deinstallieren der App ist oft die letzte Lösung, um mit größeren Anwendungsfehlern auf dem Telefon umzugehen, beispielsweise wenn die App vollständig beschädigt wurde. Apps, die sich in diesem Zustand befinden, können nicht mehr wie beabsichtigt geladen oder arbeiten, da sie bereits verschlissen oder vollständig beschädigt sind. Die einzige Möglichkeit, sie wieder in Gang zu setzen, ist die erneute Installation. Das bedeutet aber auch, dass Sie sie zuerst löschen müssen. So können Sie als letzte Problemumgehung versuchen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf ein App-Symbol und halten Sie es gedrückt, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  2. Tippen Sie auf das X in der App, die Sie löschen möchten. Lesen Sie dann die Warnmeldung und wählen Sie Löschen, um das Löschen der App zu bestätigen. Führen Sie die gleichen Schritte aus, um alle anderen fehlerhaften Anwendungen zu löschen.
  3. Starten Sie Ihr iPhone XR (Soft Reset) neu, nachdem Sie alle unerwünschten Apps gelöscht haben.
  4. Dann öffne den App Store .
  5. Suchen Sie nach den Apps, die Sie einzeln neu installieren möchten.
  6. Tippen Sie dann auf das Cloud- Symbol oder auf die Schaltfläche " Get", um die einzelnen Apps herunterzuladen und erneut zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone XR nach der Neuinstallation einer Anwendung neu und überprüfen Sie dann mit Ihrem Gerät, ob die App immer noch abstürzt oder unerwartet geschlossen wird. Machen Sie dasselbe, nachdem Sie jede andere App installiert haben, um festzustellen, welche dieser Apps der Täter ist. Deinstallieren Sie die App (s), die nach der Neuinstallation nicht immer problemlos ausgeführt werden können, oder wenden Sie sich an den App-Entwickler, um das Problem für sofortige Lösungen zu melden.

Andere Optionen

Wenn Sie vermuten, dass das Problem auf schwerwiegende Systemfehler zurückzuführen ist, sollten Sie sich für einen vollständigen System-Reset entscheiden. Dadurch werden alle Daten von Ihrem iPhone XR gelöscht und die Standardeinstellungen wiederhergestellt. Systemfehler und Fehler werden dabei ebenfalls gelöscht. Dadurch kann Ihr Gerät sauber gestartet und als neu ausgeführt werden. Abgesehen von einem Master-Reset oder einem Factory-Reset können Sie auch eine iOS-Wiederherstellung durchführen, entweder über den Wiederherstellungsmodus oder den DFU-Modus über iTunes. Vergessen Sie nicht, alle Ihre kritischen Daten zu sichern, damit Sie sie einfach wiederherstellen und wieder verwenden können.

Empfohlen

Wie behebt man Google Pixel 3, um die Verbindung mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen?
2019
Wie Sie beheben, dass Ihre Galaxy S7-Benachrichtigungen nach dem Update von Android Oreo nicht ordnungsgemäß funktionieren
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S9 + Black Screen of Death
2019
Samsung Pay, um bald Iris-Scanner-Unterstützung hinzuzufügen: Bericht
2019
Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Das iPhone 6 Plus kann keine Apps aktualisieren oder installieren
2019