So beheben Sie Apple iPhone XS-Apps, die ständig abstürzen und einfrieren [Fehlerbehebung]

Softwareprobleme, die durch häufige App-Abstürze und -Stopps dargestellt werden, werden in der Regel auf Speicherprobleme zurückgeführt, z. Diese Symptome treten normalerweise in früheren Geräten auf, höchstwahrscheinlich durch Abnutzung. Trotzdem sind neue Geräte nicht wirklich von solchen Problemen befreit. Tatsächlich können selbst Geräte mit der höchsten Schicht unabhängig von der Plattform diesen Fehlern durch andere Faktoren wie etwa fehlerhafte Updates und zufällige Fehler erliegen.

Falls Sie auf Ihrem neuen Apple iPhone XS-Handset auf ein ähnliches Problem stoßen, werden in diesem Beitrag einige einfache Lösungen und Standard-Problemumgehungen beschrieben, die Sie als Referenz für die Fehlerbehebung verwenden können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie vorgehen können, wenn Apps auf Ihrem iPhone XS plötzlich abstürzen und einfrieren.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Problembehandlungsseite, da wir bereits Hunderte von Problemen besprochen haben, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen.

Wie kann ich das iPhone XS mit Apps beheben, die ständig abstürzen und einfrieren?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Sie bei der Lösung dieses Problems berücksichtigen sollten. Es kann sein, dass das Problem für eine Anwendung isoliert ist, wenn nicht ein schwerwiegendes Systemproblem. Wenn es nur bei einer bestimmten App vorkommt, könnte dies ein isoliertes Problem sein. Wenn jedoch alle Apps auf Ihrem iPhone XS dieselben Symptome zeigen, könnte dies ein Systemproblem sein. Versuchen Sie zunächst, App-Probleme mit diesen standardmäßigen Methoden zur Fehlerbehebung für Apps auszuschließen.

Erste Lösung: Löschen Sie alle Hintergrund-Apps und starten Sie das Telefon neu (Soft Reset).

Hintergrund-Apps, die abgestürzt sind oder beschädigt wurden, können sich auch auf den Betrieb anderer Apps auswirken und zu relevanten Symptomen führen. Löschen Sie zunächst die Hintergrund-Apps und starten Sie das iPhone XS neu oder führen Sie einen Neustart durch. Hier ist wie:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Apps-Vorschau zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in der Vorschau jeder App nach oben, um einzelne Hintergrund-Apps zu schließen.

Führen Sie nach dem Schließen aller laufenden Apps einen Soft Reset aus, oder starten Sie Ihre iPhone XS-Apps neu. Dies wird empfohlen, um den fehlerhaften Cache aus dem internen Speicher zu löschen und das Betriebssystem zu aktualisieren. Für den Anfang ist hier ein Soft Reset des neuen iPhone XS-Handys gemacht:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  3. Ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  4. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein / Aus- Taste oder die Seitentaste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Warten Sie, bis das iPhone vollständig hochgefahren ist. Laden Sie dann alle Apps und prüfen Sie, ob die Symptome erneut auftreten. Wenn sich Apps immer noch gleich verhalten, wenden Sie die nächste Problemumgehung an.

Zweite Lösung: Installieren Sie ausstehende App-Updates auf Ihrem Telefon.

Apps, die ständig aktiv sind, sind normalerweise die, die nicht aktualisiert werden. Um sicherzustellen, dass dies nicht das Problem ist, versuchen Sie, ausstehende App-Updates auf Ihrem iPhone XS zu suchen und manuell zu installieren. So wird es gemacht:

  1. Tippen Sie hier, um den App Store zu öffnen .
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Updates unten rechts auf dem Bildschirm. Eine Bildschirmliste mit einer Liste von Apps mit ausstehenden Updates wird angezeigt.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Update neben dem Namen der App, um einzelne Apps zu aktualisieren. Tippen Sie andernfalls auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle Apps gleichzeitig zu aktualisieren. Letzteres kann als Option betrachtet werden, wenn mehrere App-Updates verfügbar sind.

Warten Sie, bis die Aktualisierung der Apps abgeschlossen ist. Starten Sie anschließend Ihr iPhone neu (Soft Reset), um die letzten Änderungen zu übernehmen und die Apps und den internen Speicher Ihres Geräts zu aktualisieren. Dadurch sollten Ihre Apps und Ihr iPhone einen sauberen Neustart erhalten.

Dritte Lösung: Aktualisieren Sie die Telefonsoftware auf die neueste Version.

Zufällige Fehler und Malware, die in bestimmte Apps oder heruntergeladene Dateien eingebettet werden, können ebenfalls das gleiche Problem auslösen. Um diese Übeltäter zu beseitigen, können Sie auf einfache Weise ein neues Software-Update auf Ihrem Gerät installieren. Softwareupdates bieten in der Regel Korrekturpatches, um zufällige Fehler zu beseitigen, die verschiedene Symptome auslösen. Wenn Ihr iPhone mit Wi-Fi verbunden ist, mindestens 50 Prozent Strom und ausreichend Speicherplatz bietet, ist die Installation eines OTA-Updates möglich. So können Sie manuell nach einem Over-the-Air-iOS-Update auf Ihrem iPhone XS suchen, es herunterladen und installieren:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.

Warten Sie, bis die Update-Benachrichtigung angezeigt wird, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Update auf Ihrem Telefon zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone nach der Installation des neuen Updates neu, um neue Systemänderungen anzuwenden und die Junk-Dateien aus dem internen Speicher zu löschen.

Vierte Lösung: Deinstallieren Sie fehlerhafte Apps und installieren Sie sie anschließend erneut.

Wenn Apps vollständig beschädigt werden, ist die Chance, dass sie wieder funktionieren, minimal. Dies ist wahrscheinlich, was Sie zu tun haben, nachdem Sie die vorherigen Methoden angewendet haben. Die nächste Option ist daher, die fehlerhaften Anwendungen zu deinstallieren oder zu löschen und sie anschließend erneut zu installieren. So deinstallieren Sie Apps auf dem iPhone XS und installieren sie erneut:

  1. Entsperren Sie Ihr iPhone, indem Sie Ihren Passcode oder Ihre Gesichts-ID eingeben.
  2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf ein App-Symbol und halten Sie es gedrückt, bis die Symbole zu wackeln beginnen.
  3. Tippen Sie auf das X in der App, die Sie löschen möchten.
  4. Wählen Sie Löschen, um das Löschen der ausgewählten App zu bestätigen.
  5. Starten Sie Ihr iPhone XS neu (Soft Reset).
  6. Tippen Sie hier, um den App Store zu öffnen, und navigieren Sie zu Updates-> Purchased- Menü.
  7. Tippen Sie auf die Registerkarte Nicht auf diesem iPhone .
  8. Wählen Sie die App aus, die Sie auf Ihrem iPhone erneut installieren möchten.
  9. Wenn diese App nicht auf der ausgewählten Registerkarte angezeigt wird, wechseln Sie zur Registerkarte Alle .

Alternativ können Sie nach dem Namen der App suchen, die Sie neu installieren möchten, im Suchfeld oben im App Store- Bildschirm. Wählen Sie die App aus den Suchergebnissen aus und tippen Sie auf Abrufen oder das Cloud- Symbol, um die Anwendung herunterzuladen und zu installieren.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone XS zurück.

Falsch konfigurierte Einstellungen können auch dazu führen, dass sich einige Apps plötzlich falsch benehmen. Dies ist in der Regel der Fall, nachdem Sie Ihre iPhone-Einstellungen angepasst oder ein neues Update installiert haben, das die Systemeinstellungen auf Ihrem Gerät automatisch überschreibt. Um dies zu löschen, kann es hilfreich sein, alle Einstellungen auf dem iPhone zurückzusetzen. Löschen Sie dabei alle benutzerdefinierten Optionen und stellen Sie die Standardoptionen und die ursprüngliche Konfiguration wieder her. Im Gegensatz zu einem Master-Reset wirkt sich dieser Reset nicht auf gespeicherte Daten im Telefonspeicher aus. Wenn Sie bei diesem Reset ein Risiko eingehen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen .
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gerätepasswort ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Warten Sie, bis Ihr iPhone das Zurücksetzen der Einstellungen abgeschlossen hat, und starten Sie es dann selbst neu. Nach dem Neustart werden die Standardkonfigurationen und ursprünglichen Optionen wiederhergestellt. Stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Internet wieder her, um wieder Online-Apps und -Dienste auf Ihrem Telefon zu verwenden. Dann sehen Sie, ob das Problem gelöst ist. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise einen Master-Reset oder ggf. iOS-Wiederherstellung durchführen.

Andere Optionen

Wenn Ihre iPhone XS-Apps nach dem Anwenden der vorherigen Problemumgehungen weiterhin abstürzen und einfrieren, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie ein größeres Problem haben. Wenn Sie weitere Fehler beheben möchten, sind die nächsten Optionen das Zurücksetzen des Systems. Es gibt jedoch einen Haken. Während Systemrücksetzungen wahrscheinlich in der Lage sind, wichtige Softwareprobleme zu lösen, muss beachtet werden, dass dies zu einer dauerhaften Löschung persönlicher Informationen führen kann. Für die Aufbewahrung wird dringend empfohlen, Backups zu erstellen. Sie können kritische Dateien in iCloud oder iTunes sichern.

  • Nach dem Erstellen von Sicherungen können Sie über das Menü Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen ein Werksreset durchführen. Wählen Sie dann die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, den Gerätekenncode einzugeben, um fortzufahren und das vollständige Zurücksetzen des Systems zu bestätigen. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis Ihr iPhone die Werkseinstellungen zurückgesetzt und wiederhergestellt hat.

Eine andere Option, die Sie haben, wenn sich ein Master-Reset nicht in Ihren Einstellungen befindet, wäre die Eskalation des Entwicklers der fehlerhaften Anwendungen. Andernfalls können Sie alle schädlichen Apps dauerhaft von Ihrem iPhone XS löschen lassen.

Empfohlen

Probleme mit der Kamera des Apple iPhone 7 Plus: Apps stürzen ab, Flash funktioniert nicht, verschwommene Fotos oder unscharf [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Huawei Mate 10 Pro mit einem schwarzen Bildschirm mit dem Problem des Todes (einfache Schritte)
2019
CM12-Update für OnePlus One aufgrund von Zertifizierungsproblemen weiter verzögert
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht auf die neueste Version der Software-Version und andere Probleme aktualisiert
2019
So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8 (keine Lautstärke, keine Anrufbenachrichtigungen, Anrufer nicht zu hören)
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Probleme und andere verwandte Probleme
2019