Beheben von Apple iPhone XS-Apps, die nach der Installation eines neuen iOS-Updates fehlten [Fehlerbehebung]

Updates werden gerollt, um Vorteile zu bieten. Aber nicht alle Menschen profitieren von einem Update. Stattdessen hatten sie nach der Aktualisierung ihrer jeweiligen Geräte verschiedene Probleme. Das bedeutet also, dass Probleme nach dem Update unvermeidlich sind. Wenn Sie Glück haben, funktioniert alles gut oder sogar besser, nachdem Sie ein neues Update installiert haben. Wenn Sie dies nicht tun, stehen Sie dem Gegenteil gegenüber.

In diesem Beitrag ist auf eines der vielen Probleme nach dem Update eingegangen, die von einigen iPhone XS-Besitzern nach dem letzten Update auf iOS 12 aufgetreten sind. Es geht um die Apps, die auf dem Home-Bildschirm plötzlich verschwunden sind oder verschwinden. Wenn Sie nach der Aktualisierung Ihrer iPhone XS-Software dasselbe Problem hatten, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise auch weiterhelfen. Lesen Sie weiter für detailliertere Lösungen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite mit den Problemlösungen. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Durchsuchen Sie die Seite, um ähnliche Probleme zu finden und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns jederzeit über unseren Fragebogen zu iPhone-Problemen kontaktieren.

Fehlerbehebung für iPhone XS mit Apps, die nach einem Update verschwunden sind

Versuchen Sie vor der Problembehandlung, Siri zu bitten, die fehlende App zu starten. Wenn diese App geöffnet wird, ist sie immer noch auf Ihrem Telefon installiert und wird wahrscheinlich in einen anderen Ordner verschoben. In diesem Fall können Sie diese Methoden ausprobieren, um Ihre fehlenden Apps so wiederherzustellen, wie sie sich auf dem iPhone-Startbildschirm befinden und sichtbar sind.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu (Soft Reset).

Wenn Sie Ihr Telefon nach der Installation des Updates noch nicht neu gestartet haben, ist dies wahrscheinlich ein Problem, sodass Sie es neu starten müssen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone XS neu zu starten oder einen Soft-Reset durchzuführen, um kleinere Softwareprobleme zu beseitigen, die dazu geführt haben, dass Ihre Apps verschwinden.

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Sie können auch einen Neustart erzwingen, um alle Hintergrundanwendungen, einschließlich beschädigter Dienste, die möglicherweise Konflikte und Systeminkonsistenzen verursacht haben, abrupt zu löschen. So erzwingen Sie einen Neustart eines iPhone XS:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie dann die Ein / Aus- Taste an der Seite des Telefons gedrückt und lassen Sie sie dann los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Warten Sie, bis der Startvorgang des Telefons abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob die fehlenden Apps wieder verfügbar sind. Ist dies nicht der Fall, fahren Sie mit der Problembehandlung fort und probieren Sie die nächsten anwendbaren Lösungen aus.

Zweite Lösung: Laden Sie die fehlenden Apps erneut aus dem App Store herunter.

Wenn Ihre Apps nach dem Neustart Ihres iPhones nicht angezeigt werden, versuchen Sie, sie erneut aus dem App Store herunterzuladen. So wird's gemacht:

  1. Starten Sie den App Store.
  2. Tippen Sie im Hauptbildschirm des App Store auf Updates .
  3. Tippen Sie auf Gekauft .
  4. Tippen Sie dann auf "Nicht auf diesem iPhone".

Alternativ können Sie diese Methode ausprobieren:

  1. Öffnen Sie den App Store auf Ihrem Telefon.
  2. Suchen Sie nach der fehlenden App, die Sie wiederherstellen möchten.
  3. Wählen Sie die App aus und tippen Sie auf das wolkenähnliche Symbol daneben. Dadurch wird die App auf Ihrem Telefon wiederhergestellt oder erneut heruntergeladen.

Führen Sie die gleichen Schritte aus, um andere fehlende Apps wiederherzustellen oder erneut herunterzuladen, und starten Sie anschließend Ihr iPhone neu.

Dritte Lösung: Deaktivieren Sie die Option zum Abladen nicht verwendeter Apps.

Nicht verwendete Apps abladen ist eine iOS-Funktion, mit der Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben können. Diese Funktion ist standardmäßig deaktiviert, kann jedoch durch ein Update automatisch aktiviert werden. In diesem Fall verschwinden möglicherweise einige Ihrer Apps. Um dies auszuschließen, überprüfen Sie, ob die Option Nicht verwendete Apps abladen deaktiviert ist. So greifen Sie auf diese Option zu:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie iTunes & App Store.
  3. Wählen Sie die Option zum Abladen nicht verwendeter Apps . Wenn es eingeschaltet ist, schalten Sie den Schalter um, um die Option auszuschalten .

Starten Sie Ihr iPhone neu und sehen Sie, ob Ihre fehlenden Apps jetzt wieder verfügbar sind.

Vierte Lösung: Deaktivieren Sie Einschränkungen für Ihre App.

Apps werden möglicherweise nicht sichtbar, wenn sie auf Ihrem Telefon eingeschränkt sind. Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen und deaktivieren Sie gegebenenfalls Einschränkungen für Ihre Apps, um sicherzustellen, dass dies nicht zu Problemen führt. So können Sie auf diese Option zugreifen und sie verwalten:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Bildschirmzeit.
  3. Wählen Sie Content & Privacy Restriction aus.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt " Zugelassene Apps " und suchen Sie nach der App, die nach dem Update fehlte.
  5. Schalten Sie den Schalter um, um die Einschränkung für diese App auszuschalten.

Starten Sie Ihr iPhone neu, nachdem Sie die App-Einschränkungen deaktiviert haben, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch gelöst wird. Fahren Sie bei Bedarf mit der nächsten Methode fort.

Fünfte Lösung: Zurücksetzen des Startbildschirmlayouts.

Das Zurücksetzen kann als eine der letzten Optionen angesehen werden, wenn das Problem nicht mit den vorherigen Methoden behoben wurde. Das neue Update hat Ihre Einstellungen für den Startbildschirm möglicherweise überschrieben und automatisch geändert. Daher verschwinden einige Ihrer Apps vom Startbildschirm. In diesem Fall können Sie die Änderungen rückgängig machen, indem Sie das Layout des Startbildschirms zurücksetzen, um Ihre nativen Apps wiederherzustellen und sie an ihren ursprünglichen Speicherort zurückzusetzen. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten zu und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen des Startbildschirmlayouts.
  5. Geben Sie Ihren Passcode ein, wenn Sie gefragt werden, ob Sie fortfahren möchten, und bestätigen Sie anschließend das Zurücksetzen des Startbildschirmlayouts.

Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen des Bildschirmlayouts abzuschließen. Starten Sie dann Ihr iPhone XS neu, um die letzten Änderungen zu übernehmen. Durch das Zurücksetzen des iPhone XS-Startbildschirmlayouts werden auch alle App-Ordner gelöscht. Der Home-Bildschirm sieht also so aus, wie er war, bevor das Update es geändert hat.

Andere Optionen

  • Verwenden Sie iTunes, um fehlende Apps wiederherzustellen . Wenn Sie über einen Computer mit der neuesten iTunes-Software verfügen, können Sie damit Ihre Apps manuell wiederherstellen. Verbinden Sie zunächst Ihr iPhone XS über USB mit dem Computer. Starten Sie dann iTunes. Warten Sie, bis iTunes Ihr Telefon erkannt hat. Wenn Ihr iPhone in iTunes angezeigt wird, wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Telefon . Wählen Sie Zusammenfassung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Sicherung wiederherzustellen . Dadurch wird iTunes aufgefordert, Ihre iPhone-Apps wiederherzustellen.
  • Verwenden Sie Software von Drittanbietern. Neben iTunes gibt es noch andere Tools, mit denen Sie verlorene Apps und Apps-Daten auf Ihrem Telefon wiederherstellen können. Wie iTunes können Sie jedes dieser Tools auf Ihren Computer herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Software auswählen, die mit dem Betriebssystem Ihres Computers und Ihrer iPhone XS-Plattform oder iOS-Version kompatibel ist. Lesen Sie die kurze Beschreibung der Software, damit Sie zumindest eine Vorstellung von den wichtigsten Funktionen und Funktionen haben.
  • Kontakt Apple-Support. Wenn keine der angegebenen Lösungen geholfen hat und Ihre iPhone XS-Apps noch immer fehlen, eskalieren Sie das Problem an den Apple Support. Es ist unerlässlich, Apple das Problem mitzuteilen, insbesondere nachdem es das neueste iOS-Update installiert hat. Auf diese Weise können sie weitere Bewertungen vornehmen und gegebenenfalls einen Patch-Code entwickeln, der den Fehler behebt.

Empfohlen

Beheben des iPhone 6 Plus Kein Soundproblem
2019
Samsung Galaxy S4 Problem beim Hochfahren, Akku, Stromversorgungsproblemen [Teil 4]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 51]
2019
Wie viele Daten verwendet Google Maps und wie werden diese bei Abstürzen behoben?
2019
Samsung Galaxy S6, S6 Edge funktioniert nach dem Lollipop-Update nicht mehr
2019
Verizon LG G3 erhält ein neues Lollipop-Update mit Fehlerbehebungen
2019