So beheben Sie den E-Mail-Setup-Fehler auf dem iPhone 7, das E-Mail-Konto kann nicht eingerichtet werden [Fehlerbehebungshandbuch]

Neben dem Anrufen und SMS werden Smartphones mittlerweile weit verbreitet für die E-Mail-Verarbeitung verwendet. Tatsächlich verlassen sich immer mehr Menschen auf ihre Smartphones, um über die neuesten E-Mails informiert zu werden, die sie in ihren Postfächern erhalten haben. Damit Sie E-Mails auf Ihrem Telefon anzeigen und darauf antworten können, müssen Sie zuvor Ihr E-Mail-Konto einrichten. Während einige Leute E-Mails reibungslos einrichten konnten, haben andere Probleme. Genau wie bei einigen iPhone 7-Besitzern. Was hätte Sie daran hindern können, Ihr E-Mail-Konto auf dem iPhone 7 einzurichten, und was muss getan werden, um den Fehler zu beheben? Lass es uns herausfinden.

Wenn Sie jedoch weitere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhones haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 7, da das Gerät bereits unterstützt wird. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen und uns ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Was tun, wenn Sie kein E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone 7 einrichten können?

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist, damit es mit dem E-Mail-Server synchronisiert werden kann. Wenn Ihr iPhone nicht verbunden ist, werden wahrscheinlich Fehler bei der E-Mail-Einrichtung auftreten. Wenn Sie die E-Mail-Einrichtung auch dann nicht abschließen können, wenn Ihr iPhone verbunden ist, versuchen Sie die folgenden Problemumgehungen.

Melden Sie sich bei Ihrem Webmail-Konto an.

Um sicherzustellen, dass die Kontoinformationen, die Sie während der E-Mail-Einrichtung eingegeben haben, korrekt sind, melden Sie sich über Webmail bei demselben E-Mail-Konto an.

Wechseln Sie dazu zu Ihrer Webmail-Site (URL) und geben Sie Ihre E-Mail-Konto-Anmeldeinformationen ein, um sich anzumelden.

Wenn Sie sich in derselben E-Mail über Webmail anmelden können, gehen Sie zurück zu Ihrem iPhone und richten Sie Ihre E-Mail manuell ein. Geben Sie an dieser Stelle das E-Mail-Konto und das Kennwort in die dafür vorgesehenen Felder ein. Wenn Sie im Kennwortfeld verschlüsselte Einträge sehen, löschen Sie diese und geben Sie das aktuelle Kennwort für Ihr E-Mail-Konto ein.

Setze dein Passwort zurück.

Sie können Ihr Kennwort zurücksetzen, wenn Sie sich nicht über Webmail bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden können. Normalerweise müssen Sie nur den Benutzernamen eingeben und dann auf den Link klicken, um das Passwort zurückzusetzen / zu vergessen. Das Zurücksetzen des Passworts kann nur über Webmail erfolgen, da dies auf Ihrem iPhone 7 nicht möglich ist. Apple muss davon ausgegangen sein, dass Sie Ihr E-Mail-Konto bereits über Webmail verwaltet haben. Sie müssen also nur E-Mails auf Ihrem iPhone über das iPhone synchronisieren Mail-App oder andere iOS-E-Mail-Dienste, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden. Nachdem Sie das Kennwort in Webmail zurückgesetzt haben, gehen Sie zurück zu Ihrem iPhone und richten Sie Ihr E-Mail-Konto erneut manuell ein. Geben Sie unbedingt das neue oder aktualisierte Kennwort für Ihr E-Mail-Konto ein.

Stellen Sie sicher, dass die Servereinstellungen korrekt sind.

Weitere wichtige Details, die Sie überprüfen müssen, sind die Servereinstellungen. Normalerweise sollte alles korrekt eingegeben werden, wenn Sie sich für die automatische Einrichtung eines E-Mail-Kontos auf Ihrem iPhone entscheiden. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Kontoeinstellungen, um sicherzustellen, dass die Servereinstellungen korrekt sind. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Konten und Kennwörter.
  3. Tippen Sie auf das E-Mail-Konto, das Sie konfigurieren möchten.
  4. Bearbeiten Sie die eingehenden und ausgehenden Serverinformationen oder andere wichtige Optionen, und wählen Sie dann Fertig, wenn Sie fertig sind.
  5. Bei anderen iPhone-Varianten müssen Sie möglicherweise den Abschnitt " Erweitert" aufrufen, um auf die Einstellungen für eingehende und ausgehende Server zuzugreifen und sie zu bearbeiten.
  6. Starten Sie Ihr iPhone neu und prüfen Sie, ob Ihre E-Mail funktioniert.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Informationen Sie für Ihren Eingangsserver, Ausgangsserver, Portnummern usw. eingeben müssen, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Dienstanbieter, um weitere Unterstützung zu erhalten. Um die Belastung zu verringern, können Sie den E-Mail-Spezialisten Ihres Betreibers bitten, Sie durch den gesamten Vorgang zu führen, bis Sie Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone 7 erfolgreich eingerichtet haben.

Wechseln Sie zu einem anderen SMTP-Port.

Wenn eine Fehlermeldung bezüglich einer ungültigen Portnummer oder einer ähnlichen Meldung angezeigt wird, versuchen Sie es mit einer anderen Portnummer. In bestimmten Fällen werden bestimmte Portnummern aus Sicherheitsgründen von Internetdienstanbietern gesperrt. Allerdings ist es möglich, dass die in Ihrem Konto verwendete Standard-Portnummer nicht wirklich funktioniert. Wenn Sie Ihr E-Mail-Konto auf Ihrem iPhone 7 einrichten können, aber keine E-Mails auf Ihrem Gerät senden können, liegt dies wahrscheinlich an dem Problem. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, die Standard-SSL-Portnummer mit alternativen Ports zu ändern. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Tippen Sie auf Konten und Kennwörter.
  3. Tippen Sie auf, um das E-Mail-Konto auszuwählen, das Sie konfigurieren möchten.
  4. Tippen Sie auf SMTP und den SMTP-Server, den Sie ändern möchten.
  5. Geben Sie alternative Portnummern wie 465, 80, 3535 oder 25 ein .

Öffnen Sie nach dem Ändern der Portnummer die E-Mail-App und versuchen Sie, zu prüfen, ob Sie jetzt E-Mails mit dem E-Mail-Konto senden können.

Setzen Sie Ihr iPhone 7 zurück (optional).

Sie können sich für ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen als letztes Mittel entscheiden, wenn das Problem nach der Durchführung aller vorherigen Problemumgehungen weiterhin besteht. Es ist möglich, dass bestimmte Fehler oder Daten Konflikte verursachen. Und ein vollständiger System-Reset könnte der Schlüssel sein, um diese Fehler vollständig zu beseitigen. Beachten Sie aber auch, dass ein Werksreset ebenfalls zu Datenverlust führt. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie Ihre iPhone-Daten sichern.

Sie können Ihr iPhone 7 am schnellsten über das Einstellungsmenü auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Für den Anfang, so wird es gemacht:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das Zurücksetzen zu bestätigen.

Wenn der Reset abgeschlossen ist, richten Sie Ihr E-Mail-Konto mit dem E-Mail-Setup-Assistenten ein.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Diensteanbieter oder das Helpdesk des Betreibers, um das Problem zu eskalieren und weitere Unterstützung bei der Einrichtung Ihres E-Mail-Kontos zu erhalten. Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrem E-Mail-Konto vor, das nur mit einem speziellen E-Mail-Tool an seinem Ende behoben werden kann. Wenn Sie ein ähnliches Problem mit einem Unternehmens- oder geschäftlichen E-Mail-Konto haben, können Sie Ihren Systemadministrator bitten, Sie beim E-Mail-Einrichtungsprozess weiter zu unterstützen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass alles richtig konfiguriert ist.

Empfohlen

So beheben Sie das Problem beim Start der Galaxy S8-Schleife (S8 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen)
2019
Samsung testet das Android 6.0 Marshmallow-Update für das Galaxy Note 5 in den USA
2019
Samsung Galaxy Tab S Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 4]
2019
Fehlerbehebung Der Samsung Galaxy Note 4-Anruf kann nicht gehört werden. Problem
2019
So beheben Sie ein iPhone 7, das ständig nacheilt und einfriert [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S8 + Akku ist nach Software-Update schnell leer
2019