Wie man ein Galaxy A7 (2019) repariert, das kein Update installiert (und nicht booten kann)

Einige Benutzer haben uns kürzlich wegen ihres Galaxy A7 (2018), eines kürzlich veröffentlichten Samsung Galaxy-Modells, mit Update-Problemen kontaktiert. Wenn Sie einer der unglücklichen A7-Benutzer sind, die Installationsprobleme bei der Aktualisierung haben, ist dieser Artikel für Sie bestimmt.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Was ist zu tun, wenn Ihr Galaxy A7 (2018) nach einem Update nicht booten kann?

Die Installation von Android-Updates soll einfach sein, aber manchmal können Probleme auftreten. Erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie Probleme mit dem Android-Update auf Ihrem Galaxy A7 haben.

Update abschließen zulassen

Manchmal kann die Update-Installation sehr lange dauern. Stellen Sie sicher, dass das System den Job beendet, bevor Sie das Gerät neu starten. Das Unterbrechen eines Updates durch einen Neustart eines Geräts oder durch Entladen der Batterie sind zwei der häufigsten Gründe für das Auftreten von Problemen. Wenn der Akku des Telefons schwach ist, schließen Sie ihn vor dem Update unbedingt an ein Ladegerät an. Dadurch wird verhindert, dass sich das Gerät während der Installation abschaltet.

Natürlich möchten Sie das Gerät während der Aktualisierung nicht ausschalten oder neu starten. Wenn Sie ihn neu starten, können Sie ernsthafte Korruption der Software verursachen, die dann zu anderen Problemen führen kann. Im schlimmsten Fall können die Partitionen des Telefons beschädigt werden und dauerhafte Schäden verursachen. Die Regel soll sicherstellen, dass Sie das Gerät während eines Updates nicht unterbrechen.

Neustart erzwingen

Wenn Sie dem Gerät bereits mehrere Stunden erlaubt haben, das Update abzuschließen, der Startvorgang jedoch immer noch ein Problem darstellt, haben Sie keine andere Wahl, als die Fehlerbehebung durchzuführen. Zuerst müssen Sie sehen, was passiert, wenn Sie das Gerät neu starten. Dieses Verfahren simuliert den Effekt des physischen Abklemmens der Batterie und behebt in einigen Fällen Updateprobleme. So geht's:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Leiser-Taste gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Cache-Partition löschen

Sollte ein Neustart durch Erzwingen fehlschlagen, um das Problem zu beheben, sollten Sie als Nächstes auf den Wiederherstellungsmodus zugreifen und die Cache-Partition löschen. Dadurch muss das Gerät den aktuellen Systemcache löschen und einen neuen erstellen.

So löschen Sie die Cache-Partition:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Telefon einschaltet, wird der Bildschirm Android System Recovery angezeigt. 30 Sekunden später.
  4. Lassen Sie alle Tasten los.
  5. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wischen Sie das Telefon mit Master Reset ab

Wenn das Löschen der Cache-Partition nicht funktioniert, müssen Sie als Nächstes die Einstellungen der Telefonsoftware auf ihre Standardwerte zurücksetzen. Sie können dies tun, indem Sie in den Wiederherstellungsmodus gehen und " Ja" auswählen - alle Benutzerdaten löschen .

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Firmware manuell installieren

Einige Aktualisierungsprobleme werden durch Blinken behoben. Dieses Verfahren erfordert tiefere Android-Kenntnisse und wird nur für fortgeschrittene Benutzer empfohlen. Es kann auch nicht garantiert werden, dass das Problem behoben wird. Wenn Sie noch nicht von dem Begriff „blinken“ gehört haben oder nicht glauben, dass Sie das können, empfehlen wir Ihnen, diesen zu vermeiden.

Das Blinken manipuliert grundsätzlich die offizielle Software und kann die Softwareumgebung des Geräts beschädigen, wenn sie nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Tun Sie es auf eigene Gefahr.

Wenn Sie das Flashen ausprobieren möchten, verwenden Sie Google, um eine gute Anleitung zu erhalten, wie Sie dies auf Ihrem Telefon tun können.

Holen Sie sich den Samsung-Support

Wenn das Telefon an diesem Punkt hängen bleibt oder nicht booten kann, müssen Sie stattdessen Hilfe von Samsung anfordern. Sie verfügen über ein spezielles Tool, mit dem das Betriebssystem erneut installiert werden kann, um das Problem zu beheben.

Empfohlen

AT & T sendet WLAN-Update zum Galaxy S7 und S7 Edge
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 72]
2019
Galaxy S5 ruft Popup-Fenster auf, wenn Anwendungen geöffnet werden, Probleme bei anderen Apps
2019
Galaxy S7 "SD-Karte wurde unerwartet entfernt", andere Probleme
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S7-Problem "Der Kontakt ist leider gestoppt"
2019
Mit dem neuen Google Photos-Update können Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben
2019