Wie funktioniert das Problem beim drahtlosen Laden von Galaxy Note9?

Haben Sie Probleme beim drahtlosen Laden mit Ihrem Galaxy Note9? Erfahren Sie unten, wie Sie damit umgehen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Das drahtlose Laden des Galaxy Note9 funktioniert nicht mehr

Nicht viele Galaxy-Benutzer verwenden häufig das drahtlose Laden. Wenn Sie es jedoch für unverzichtbar halten, sollten Sie nach Lösungen suchen, wenn Ihr Gerät nicht drahtlos aufgeladen werden kann. Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Problembehandlung, die Sie in dieser Situation ausführen können.

Erzwungener Neustart

Um zu überprüfen, ob das Problem auf einen vorübergehenden Fehler zurückzuführen ist, können Sie versuchen, die Auswirkungen eines "Batterieziehens" zu simulieren. Mit dieser Lösung lassen sich häufig kleinere Fehler beheben, die sich nach einem längeren Betrieb eines Geräts ergeben. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Sie können die Lautstärketasten verwenden, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Stellen Sie sicher, dass das Ladezubehör funktioniert

Wenn nach dem Neustart des Geräts nichts passiert, müssen Sie im nächsten Schritt sicherstellen, dass es sich nicht um ein Zubehörproblem handelt. Sie können dies tun, indem Sie ein anderes funktionierendes kabelloses Ladegerät verwenden. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein offizielles Samsung-Ladegerät oder ein von Samsung für ein Note9 zertifiziertes Ladegerät von Drittanbietern. Nicht alle kabellosen Ladegeräte sind mit Ihrem Note9 kompatibel. Wenn Sie kein neues kabelloses Ladegerät kaufen oder eines finden können, besuchen Sie Ihren lokalen Einzelhandelsladen oder Samsung-Händler. Wenn Sie erst einmal dort sind, versuchen Sie herauszufinden, ob Sie ihre drahtlose Ladestation „ausleihen“ können. Wenn Ihr Note9 Geldstrafe verlangt, liegt ein Problem mit dem Zubehör vor. Fahren Sie andernfalls mit der restlichen Fehlerbehebung fort.

Cache-Partition löschen

Android verwendet einen Satz temporärer Dateien, den so genannten Cache, um Apps schnell zu laden. In einigen Situationen kann dieser Cache veraltet, beschädigt oder fehlerhaft sein. Um sicherzustellen, dass keinerlei Probleme aus dem Systemcache bestehen, können Sie versuchen, die Cache-Partition zu löschen. Dadurch wird der aktuelle Systemcache gelöscht, damit das Gerät einen neuen erstellt. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Installiere Updates

Einige Probleme mit Android können nur durch das Umschreiben von Codes behoben werden. Um sicherzustellen, dass Sie keine Probleme mit der Entwicklung haben, oder um bekannte Probleme zu beheben, möchten Sie Systemupdates installieren, sobald sie verfügbar sind.

Überprüfen Sie auf schlechte App

Einige Apps können problematisch werden und zu Fehlern führen. Um zu überprüfen, ob Sie eine fehlerhafte App installiert haben, können Sie den Note9 im abgesicherten Modus neu starten und beobachten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät im abgesicherten Modus zu betreiben:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Im abgesicherten Modus werden alle Anwendungen von Drittanbietern oder heruntergeladene Anwendungen angehalten. Sie können sie nicht verwenden, da sie nicht ausgeführt werden können. Wenn also Ihr Galaxy Note9 mit Ihrem Ladestation Geldstrafe auflädt, bedeutet dies, dass eine der Apps der Schuldige ist. Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr Note9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

App-Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen von App-Voreinstellungen wird in vielen Android-Artikeln zur Fehlerbehebung häufig übersehen. Wenn es sich jedoch um ein Problem wie das Ihrige handelt, kann dies sehr hilfreich sein. Es ist möglich, dass eine oder einige Ihrer Standard-Apps möglicherweise nicht richtig eingestellt sind, was zu einer Störung führt. Da es keine Möglichkeit gibt zu wissen, ob diese Vermutung zutrifft, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Starten Sie Ihr Note9 neu und suchen Sie nach dem Problem.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Dieses Verfahren unterscheidet sich vom vorherigen Verfahren, da es alle Einstellungen Ihres Android-Geräts abdeckt und nicht nur die Apps. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf General Management> Einstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Kalibrieren Sie die Batterie

Manchmal verliert Android möglicherweise den aktuellen Akkuladestand. In diesem Fall kann das Gerät vorzeitig heruntergefahren werden oder es können Ladeprobleme auftreten. Gehen Sie wie folgt vor, um das Betriebssystem so zu kalibrieren, dass es genaue Batteriestandswerte erhält:

  1. Entleeren Sie die Batterie vollständig. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät verwenden, bis es sich selbst ausschaltet und der Akkustand 0% anzeigt.
  2. Laden Sie das Telefon auf, bis 100% erreicht sind. Verwenden Sie unbedingt originales Ladegerät für Ihr Gerät, und laden Sie es vollständig auf. Trennen Sie Ihr Gerät mindestens zwei weitere Stunden nicht vom Netz und verwenden Sie es auch nicht während des Ladevorgangs.
  3. Trennen Sie nach Ablauf der Zeit Ihr Gerät vom Computer.
  4. Starten Sie das Gerät neu.
  5. Verwenden Sie Ihr Telefon, bis es wieder vollständig entladen ist.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1-5.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Das Löschen der Software-Informationen Ihres Telefons und das Zurücksetzen aller Einstellungen auf die Standardwerte ist in diesem Fall eine wichtige Fehlerbehebung. Wenn die Ursache des Problems softwarebezogen ist, wird das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wahrscheinlich helfen. Stellen Sie sicher, dass die Daten Ihres Telefons gesichert werden, bevor Sie den Reset durchführen.

So setzen Sie Ihr Note9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.
  10. Lassen Sie das Telefon 24 Stunden lang laufen, ohne Apps hinzuzufügen.

Wenden Sie sich an Samsung

Sollte sich nach all dem nichts ändern, muss schlechte Hardware daran schuld sein. Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Energieverwaltungssystem des Telefons oder allgemein mit der Hauptplatine vor. Um das Problem zu identifizieren, ist eine gründliche Überprüfung erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Samsung die Reparatur durchführt, um sicherzustellen, dass Sie eine garantierte Lösung haben.

Problemumgehung: Laden Sie mit Kabel auf

In der Zwischenzeit können Sie den Akku weiterhin über Kabel aufladen. Oder Sie ignorieren einfach die nicht funktionale WLAN-Funktion Ihres Geräts. Dies ist kaum ideal, wenn Sie die meiste Zeit auf drahtloses Laden angewiesen sind. Aber wenn Sie der Typ sind, der gut mit kabelgebundenem Laden umgehen kann, dann ist das Ignorieren eine weniger ideale Option. Wenn Sie jedoch eine dauerhafte Fehlerbehebung wünschen, müssen Sie das Telefon von Samsung reparieren oder austauschen lassen.

Empfohlen

So beheben Sie einen ungültigen SIM-Kartenfehler des Galaxy S9 Plus
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 2]
2019
Samsung Galaxy S5 - Problem mit dem Laden und anderen Problemen
2019
Samsung Galaxy S5 Textnachrichten können nicht gesendet oder empfangen werden
2019
Galaxy S7-Apps werden nicht geladen, wenn mobile Daten nach einem Update verwendet werden, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 empfängt kein Textnachrichtenproblem und andere verwandte Probleme
2019