Wie man das Galaxy S9 + repariert, wird von alleine heruntergefahren, wenn der Bildschirm aus ist

Willkommen zu einem anderen Artikel zur Fehlerbehebung für das Galaxy S9 +. Der heutige Beitrag behebt ein seltsames Problem auf diesem Gerät. Bei dem Problem handelt es sich um einen Neustart des S9 +, wenn der Bildschirm für einige Zeit ausgeschaltet bleibt. Wenn Sie einer der Benutzer sind, die von diesem Problem betroffen sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Das Galaxy S9 + schaltet sich aus, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist

Grüße, das Thema, mit dem ich konfrontiert bin, ist wie folgt; Jedes Mal, wenn bei meinem Samsung Galaxy S9 + der Bildschirm nicht eingeschaltet ist, schaltet sich das Gerät in etwa 1-3 Minuten aus. Wenn ich jedoch Musik spiele oder etwas im Hintergrund herunterlade, wird es nicht ausgeschaltet. Etwa die Hälfte der Zeiten, in denen das Gerät ausgeschaltet wird, wird automatisch neu gestartet. Wenn ich es jedoch nicht entsperre oder den Bildschirm einschalte, wird es ausgeschaltet und bleibt ausgeschaltet. Wenn ich es wieder aktiviere, laufen alle meine Apps, die vor dem Abschalten im Hintergrund ausgeführt wurden, immer noch. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen könnten, eine Lösung zu finden.

Lösung: Dieses Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Fehlerbehebung, um die Ursache zu ermitteln.

Cache-Partition löschen In diesem Fall können Sie zunächst sicherstellen, dass die Cache-Partition gelöscht wird. Dadurch wird der aktuelle Systemcache gelöscht und das Telefon muss einen neuen erstellen. Dies ist häufig effektiv bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit einem fehlerhaften Systemcache. Wenn der Systemcache veraltet ist, können alle möglichen Probleme auftreten.

Hier sind die Schritte zum Löschen der Cache-Partition:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.

Installiere Updates. Nach dem Clear-Cache-Partitionsverfahren sollten Sie als Nächstes Aktualisierungen für Android und Apps installieren. Einige Fehler werden nur durch die Implementierung von Codierungsänderungen behoben, und manchmal machen Aktualisierungen dies. Standardmäßig sollte Ihr Galaxy S9 + automatisch nach eigenen Updates suchen. Wenn Sie dieses Verhalten jedoch geändert haben, sollten Sie unter "Einstellungen" unbedingt nach Software-Updates suchen.

Um App-Updates zu erhalten, überprüfen Sie diese im Google Play Store.

Sicherheitsmodus. In manchen Fällen kann eine App eines Drittanbieters Android stören und zu Problemen führen. Um zu überprüfen, ob es eine App gibt, die den Bildschirm nicht ordnungsgemäß funktionieren lässt, können Sie das Gerät im abgesicherten Modus beobachten. In diesem Modus werden alle Apps von Drittanbietern ausgesetzt. Wenn das Problem also nicht im abgesicherten Modus auftritt, können Sie davon ausgehen, dass sich eine der Apps dahinter befindet. So starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn der abgesicherte Modus auf Ihrem Gerät aktiviert ist, können nur vorinstallierte Apps ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass jede App, die Sie nach der anfänglichen Einrichtung des Telefons hinzugefügt haben, was als Drittanbieter-Apps bezeichnet wird, blockiert. Wenn einer von ihnen die Ursache des Problems ist, sollte der Bildschirm normalerweise im abgesicherten Modus arbeiten und sich nicht von alleine ausschalten.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass eine App der Grund für das Problem ist, müssen Sie sie mithilfe des Ausschlussverfahrens identifizieren. So geht's:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S9 + immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1-4.

Apps deinstallieren Wenn Sie feststellen, dass das Bildschirmproblem nach dem Hinzufügen einer App auftritt, ist es sinnvoll, diese App zu löschen und zu sehen, ob sie das Problem verursacht.

Wenn Sie sich nicht erinnern, jemals eine App hinzugefügt zu haben, bevor Sie das Problem erkannt haben, sollten Sie das oben beschriebene Verfahren im abgesicherten Modus durchführen und Ihre Apps ordnungsgemäß überprüfen. Es gibt keine Liste der schlechten Apps im Play Store, daher müssen Sie den möglichen Schuldigen einschränken. Beginnen Sie mit dem Entfernen von Apps, die Sie in den letzten zwei Wochen nicht verwendet haben. Solche Apps sind für Ihren Lebensstil wahrscheinlich nicht so wichtig, dass Sie sie vom Gerät entfernen. Möglicherweise verfügen Sie über eine Spiel- oder Produktivitäts-App, die lange Zeit nicht verwendet wurde. Entfernen Sie sie und sehen Sie, ob es einen Unterschied gibt.

Alle Einstellungen zurücksetzen. Dieses Verfahren unterscheidet sich vom vorherigen Verfahren, da es alle Einstellungen Ihres Android-Geräts abdeckt und nicht nur die Apps. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf General Management> Einstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Werkseinstellungen zurückgesetzt. Versuchen Sie zum Schluss, Ihr Telefon zu löschen und alle Softwareeinstellungen mit einem Werksreset auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Dies ist eine unvermeidliche Lösung, die Sie tun sollten, wenn alle unsere Vorschläge oben nicht helfen. So setzen Sie Ihr S9 + auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherung Ihrer Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenden Sie sich an Samsung. Wenn keine der oben genannten Lösungen hilft, sollten Sie nicht zögern, Hilfe von Samsung zu erhalten. Als Endbenutzer können Sie nur so viel tun. Wenn ein Werksreset das Problem nicht behebt, bedeutet dies, dass es sich nicht um ein Softwareproblem handelt. Der wahrscheinlichste Grund muss hardwarebezogen sein, sodass eine vollständige Hardwarediagnose erforderlich ist.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019