Behebung von iMessage, die plötzlich nicht mehr funktioniert, Nachrichtenthreads auf Ihrem Apple iPhone XR zusammengeführt [Fehlerbehebung]

Die Veröffentlichung der iOS 12-Plattform hat sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die empfangenden iOS-Geräte. In letzter Zeit sind Berichte über einen iMessage-Fehler von iOS 12 aufgetaucht und es schien ein weit verbreitetes Problem nach der Aktualisierung zu sein, da immer mehr iOS-Besitzer betroffen sind. Berichten zufolge ist das neu eingeführte iMessage-Thread / -Chat-Streamline-Feature dazu geführt, dass iMessages-Threads und einzelne Unterhaltungen zusammengeführt wurden. Es ist also so, als würden iMessages aus zwei oder mehr verschiedenen Kontakten in einem einzigen Thread zusammengeführt.

Bei den meisten betroffenen Benutzern handelt es sich um Benutzer, die dieselben Apple-IDs verwenden oder verwenden. Dies ist zusammen mit anderen weit verbreiteten Problemen, die sich auf iMessage auswirken, wie fehlgeschlagene Zustellung und verschlüsselte Nachrichten, in diesem Zusammenhang zu behandeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn iMessage plötzlich abstürzt, nicht mehr funktioniert oder andere unerwünschte Symptome auf Ihrem neuen Apple iPhone XR auftritt.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Problembehandlungsseite, da wir bereits Hunderte von Problemen besprochen haben, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen.

Fehlerbehebung für das iPhone XR mit iMessage, das nicht ordnungsgemäß funktioniert

Wenn Sie Probleme beim Senden und Empfangen von iMessages auf Ihrem iPhone XR haben, überprüfen Sie zuerst Ihre Internetverbindung. Um iMessage auf Ihrem iPhone verwenden zu können, ist ein stabiler Internetzugang über WLAN oder ein Mobilfunknetz erforderlich. Darüber hinaus muss Ihr Konto einen SMS-Plan abonniert haben. Bei Bedarf können Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter über weitere Einzelheiten zu den iMessage-Anforderungen austauschen. Prüfen Sie auch den aktuellen Status des Apple-Servers für den iMessage-Dienst. Diese Informationen finden Sie auf der Statusseite der Apple Support-Seite. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, Sie jedoch immer noch Probleme mit der Verwendung von iMessage auf Ihrem iPhone XR haben, fahren Sie fort und lesen Sie diese Problembehandlungsmethoden.

Erste Lösung: Beenden Sie die Messaging-App und starten Sie sie erneut.

Wenn Sie die Messaging-App zuvor verwendet und nicht geschlossen haben, muss die App im Hintergrund ausgeführt und möglicherweise abgestürzt sein. Dadurch werden nachrichtenbezogene Funktionen, insbesondere iMessage, plötzlich instabil. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, die Messaging-App zu schließen und neu zu starten. So funktioniert das:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm, streichen Sie mit dem Finger nach oben und pausieren Sie dann.
  2. Wischen Sie nach rechts oder links, um durch die Apps-Vorschau zu navigieren.
  3. Wischen Sie dann in der Nachrichten- App-Vorschau nach oben, um sie zu schließen.

Deaktivieren Sie iMessage nach dem erzwungenen Schließen der Nachrichten-App, setzen Sie Ihr iPhone XR zurück und schalten Sie iMessage wieder ein. So wird der Trick gemacht:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> Nachrichten-> und tippen Sie dann auf den Schalter iMessage, um die Funktion auszuschalten.
  2. Wenn iMessage deaktiviert ist, starten Sie Ihr iPhone XR neu, um zufällige Fehler bei iMessage zu löschen und Junk-Dateien aus dem Telefonspeicher zu löschen.
  3. Gehen Sie nach dem Neustart des Telefons zurück zu Einstellungen-> Nachrichten- > und schalten Sie dann iMessage wieder ein.

Erstellen Sie eine Beispielnachricht, die Sie als iMessage senden möchten, und prüfen Sie, ob sie dieses Mal bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Zweite Lösung: Überprüfen und verwalten Sie Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone XR.

Falsche Datums- und Uhrzeiteinstellungen am Telefon können ebenfalls zu Problemen mit iMessage führen. Dies ist häufig der Fall für iMessages, die aufgrund falscher Zeitstempel nicht in der richtigen Reihenfolge sind. Um dies auszuschließen, überprüfen und verwalten Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem iPhone XR mit den folgenden Schritten:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Datum & Uhrzeit .
  2. Tippen Sie hier, um die Option Automatisch einstellen zu aktivieren.

Wenn die automatischen Datums- und Uhrzeiteinstellungen bereits aktiviert sind, deaktivieren Sie sie und stellen Sie Datum und Uhrzeit manuell entsprechend Ihrer aktuellen Zeitzone ein. Achten Sie darauf, Datum und Uhrzeit richtig einzustellen.

  • Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät die korrekte Zeitzone anzeigt und verwendet, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Datum & Zeit-> Zeitzone .

Nachdem Sie die Datums- und Uhrzeiteinstellungen für Ihr iPhone festgelegt haben, erstellen Sie ein Beispiel für iMessage zum Senden und Empfangen und sehen Sie, ob es bereits funktioniert und wie vorgesehen geliefert wird.

Dritte Lösung: Installieren Sie das neueste iOS-Update für Ihr iPhone XR.

Viele Leute beklagten sich über eine Art iMessage-Fehler nach der Umstellung der iOS 12-Plattform. In der Regel kümmert sich Apple um solche Probleme nach der Aktualisierung durch kleinere Updates, die den erforderlichen Korrekturpatch enthalten. Daher wird dringend empfohlen, die Telefonsoftware auf die neueste verfügbare Version zu aktualisieren. Also, was Sie dann tun sollten:

  • Gehen Sie zu Ihrem iPhone Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update . Lesen Sie die Aktualisierungsdetails. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, tippen Sie unter der Nachricht auf die Option Herunterladen und Installieren .

Halten Sie Ihr iPhone so lange mit dem Internet verbunden, bis das Update abgeschlossen ist, und führen Sie nach der Installation des Updates einen Soft-Reset durch. Prüfen Sie, ob dadurch das iMessage-Problem auf Ihrem iPhone XR behoben wird.

Vierte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone XR zurück.

Abgesehen von falschem Datum und Uhrzeit können andere falsch konfigurierte Optionen und ungültige Anpassungen auch die Nachrichtenfunktionen des Telefons beeinflussen. Wenn Sie nach dem Anpassen einiger Optionen oder dem Ändern Ihrer iPhone-Einstellungen Probleme mit iMessage hatten, kann es sein, dass einige Fehler behoben werden müssen. Setzen Sie als Auflösung alle Einstellungen Ihres iPhone XR zurück, um alle benutzerdefinierten Einstellungen zu löschen und die Standardwerte und Optionen wiederherzustellen. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Geben Sie Ihren Zugangscode ein, wenn Sie gefragt werden, ob Sie fortfahren möchten.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen der Einstellungen zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Gerät das Zurücksetzen abschließen und startet es dann automatisch neu. Aktivieren Sie nach dem Neustart die erforderlichen Funktionen, einschließlich Wi-Fi und Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone XR. Stellen Sie außerdem sicher, dass iMessage aktiviert ist. Testen Sie anschließend, ob Ihr iPhone XR iMessage bereits ordnungsgemäß funktioniert.

Fünfte Lösung: Melden Sie sich auf Ihrem iPhone XR bei iMessage ab und wieder an.

Kontobezogene Probleme wie ungültige Kontodetails gehören ebenfalls zu den Ursachen. Um dies auszuschließen, melden Sie sich von Ihrem iMessage-Konto ab und dann erneut mit den folgenden Schritten an:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Startbildschirm.
  2. Tippen Sie auf Nachrichten .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie anschließend auf Senden & Empfangen.
  4. Tippen Sie auf Ihre Apple ID.
  5. Wählen Sie die Option zum Abmelden.

Starten Sie das iPhone XR neu, und führen Sie einen Soft-Reset durch. Stellen Sie sicher, dass Sie diesmal die richtige Apple-ID und das richtige Kennwort eingegeben haben. Um zu sehen, ob iMessage funktioniert, erstellen Sie eine Beispielnachricht und senden Sie diese an Ihre eigene Nummer oder E-Mail-Adresse. Wenn die Nachricht erfolgreich auf Ihrem Gerät zugestellt und empfangen wurde, funktioniert iMessage bereits einwandfrei und das Problem ist behoben. Ansonsten erwägen Sie andere Optionen.

Andere Vorschläge

  • Löschen Sie den fehlerhaften Thread und starten Sie einen neuen. Wenn iMessage-Threads zusammengeführt werden, kann das Löschen des betroffenen Threads und das Erstellen eines neuen Threads auch als temporäre Lösung für das Problem angesehen werden. Sie müssen also den Nachrichtenthread im Hauptmenü der Nachrichten- App identifizieren und dann den Chat / Thread von rechts nach links verschieben. Dadurch wird die Option Löschen angezeigt . Tippen Sie auf, um den fehlerhaften Thread zu löschen, und erstellen Sie dann eine neue Nachricht, die an einen bestimmten Kontakt gesendet werden soll. Dies ist beim ersten Mal der Fall. Dies sollte den iMessage-Thread trennen.
  • Werksreset / Master-Reset Zu den letzten Optionen und möglichen Lösungen, auf die Sie zurückgreifen können, falls iMessage immer noch nicht funktioniert, gehören ein Werksreset oder ein Master-Reset Ihres iPhone XR. Dadurch werden alle Ihre iPhone-Einstellungen gelöscht, einschließlich Fehler und Systemfehler, die möglicherweise Probleme mit den iMessage-Funktionen verursacht haben. Nach dem Zurücksetzen können Sie iMessage auf Ihrem iPhone XR als neu einrichten. Bevor Sie Ihr iPhone zurücksetzen, sollten Sie jedoch alle Ihre kritischen Dateien auf iCloud oder iTunes sichern, um sie bei Bedarf später wiederherstellen zu können. Sie können Ihr iPhone XR über das Einstellungsmenü oder mithilfe von iTunes auf einem Computer auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen.

Das Problem eskalieren

Um die Veröffentlichung eines offiziellen Fixpatches von Apple zu beschleunigen, eskalieren Sie das Problem an Ihren Netzbetreiber oder an den Apple Support. Lassen Sie sie wissen, wie Sie mit dem iMessage-Problem enden und was Sie bisher getan haben, um es an Ihrem Ende zu beheben.

Bitten Sie auch Ihren Mobilfunkanbieter, zu überprüfen, ob Ihr Konto den richtigen Nachrichtenplan enthält.

Empfohlen

Probleme mit der Kamera des Apple iPhone 7 Plus: Apps stürzen ab, Flash funktioniert nicht, verschwommene Fotos oder unscharf [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Huawei Mate 10 Pro mit einem schwarzen Bildschirm mit dem Problem des Todes (einfache Schritte)
2019
CM12-Update für OnePlus One aufgrund von Zertifizierungsproblemen weiter verzögert
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht auf die neueste Version der Software-Version und andere Probleme aktualisiert
2019
So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8 (keine Lautstärke, keine Anrufbenachrichtigungen, Anrufer nicht zu hören)
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Probleme und andere verwandte Probleme
2019