So beheben Sie das iPhone 8 iMessage, das nicht mehr funktioniert und iMessage nach einem iOS-Update nicht senden / empfangen kann [Fehlerbehebung]

Mit iMessage können Sie unbegrenzt Text, Fotos, Videos, Standorte und Kontakte von Ihrem iOS-Gerät über WLAN oder Mobilfunkdaten senden. Um mit der Nutzung des Dienstes beginnen zu können, müssen Sie iMessage auf Ihrem iOS-Gerät einrichten. Wie bei allen anderen Apple-Diensten treten auch bei iMessage Probleme und Ausfallzeiten auf. Abgesehen von Apple-Serverfehlern gehören auch Probleme mit der Netzwerkverbindung und Softwareprobleme zu den Ursachen, die dazu führen können, dass iMessage auf Ihrem Gerät ausfällt oder nicht mehr funktioniert. Es gibt auch einige Fälle, in denen fehlerhafte Updates und Software-Abstürze von Firmware-Übergängen Schuld sind.

In diesem Beitrag werden insbesondere anwendbare Problemumgehungen und mögliche Lösungen für ein Problem mit iMessage nach dem Update auf einem iPhone 8 beschrieben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite "Fehlerbehebung", da wir bereits die meisten Probleme mit dem Telefon beseitigt haben. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung für iPhone 8 mit iMessage, das nicht mehr funktioniert

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, überprüfen Sie den Status des iMessage-Dienstes auf der Apple-Support-Website und stellen Sie sicher, dass er verfügbar ist. Der Service ist möglicherweise aufgrund einer laufenden Systemwartung oder eines Serviceausfalls vorübergehend nicht verfügbar. Wenn die iMessage-Anzeige grün angezeigt wird, ist der Dienst verfügbar. Andernfalls ist die Service-Anzeige grau.

Vergewissern Sie sich außerdem, dass Ihr iPhone mit einem WLAN oder einem Mobilfunknetz verbunden ist. iMessages können entweder über Wi-Fi oder ein Mobilfunknetz gesendet werden. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr iPhone über eine Internet- oder Datenverbindung verfügt. Wenn Sie für iMessage auf Mobilfunkdaten angewiesen sind, vergewissern Sie sich, dass Ihr Konto ausreichend Daten enthält.

Ihr iPhone muss auch mit einem 3G- oder 4G-Netzwerk verbunden sein. Eine weitere Sache, die Sie überprüfen sollten, ist die Einstellung von Datum und Uhrzeit auf Ihrem iPhone. Andere Personen, die Probleme beim Senden oder Empfangen von iMessages hatten, stellten später fest, dass die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf ihrem iOS-Gerät nicht korrekt waren. Wenn Sie alle diese Punkte überprüft haben und das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die folgenden Lösungen.

Erste Lösung: Beenden Sie die Messaging-App und starten Sie sie erneut.

Es ist möglich, dass die Messaging-App nach der letzten Systemänderung nur stört und daher nicht ordnungsgemäß funktioniert. Daher kann Ihr Gerät keine iMessage senden oder empfangen. Um dies zu löschen, kann das Löschen der App hilfreich sein. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie zweimal schnell die Home-Taste . Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit einer Liste aller zuletzt verwendeten Apps geöffnet. Diese Apps sind noch geöffnet und laufen im Hintergrund.
  2. Suchen Sie die Vorschau der Nachrichten-App und streichen Sie sie nach oben.

Öffnen Sie nach einigen Sekunden die App und erstellen Sie ein Beispiel für eine iMessage, die Sie senden und empfangen können. Fahren Sie mit der Problembehandlung fort, wenn das Senden und Empfangen von iMessage weiterhin fehlgeschlagen ist.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr iPhone 8 neu (Soft Reset).

Wenn Sie Ihr iPhone aus- und wieder einschalten, können kleinere Softwarefehler behoben werden, einschließlich solcher, die durch fehlerhafte Updates verursacht wurden. Bei einem Neustart oder einem Soft-Reset des Geräts werden Cache und Daten aus dem internen Speicher gelöscht und die Systemfunktionen aktualisiert, ohne dass gespeicherte Daten und persönliche Informationen beeinträchtigt werden. Wenn Sie Ihr iPhone noch nicht neu gestartet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, bis der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.

Lassen Sie Ihr Gerät vollständig hochfahren und versuchen Sie es erneut mit dem iMessage-Dienst, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Dritte Lösung: Deaktivieren Sie iMessage und aktivieren Sie es erneut auf Ihrem iPhone 8.

Eine weitere einfache Möglichkeit, kleinere Fehler mit iMessage zu beheben, besteht darin, den Dienst aus- und wieder einzuschalten. Dieser Trick beseitigt die Software-Probleme, die möglicherweise durch das neue Update verursacht wurden, und aktualisiert dann die Messaging-Funktionen des iPhones. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu versuchen:

  1. Navigieren Sie auf dem Startbildschirm zu Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Nachrichten .
  3. Blättern Sie zum iMessage- Schalter und tippen Sie darauf, um ihn kurz auszuschalten. Tippen Sie dann erneut auf den Schalter, um iMessage wieder zu aktivieren.

Erstellen Sie eine Beispielnachricht und senden Sie sie als iMessage mit Ihrer eigenen Nummer oder E-Mail-Adresse als Empfänger. Wenn die Nachricht erfolgreich gesendet wurde und Sie sie empfangen können, ist das Problem gelöst. Andernfalls fahren Sie mit der Problembehandlung fort.

Vierte Lösung: Löschen Sie alte und nicht benötigte Nachrichten und Anhänge.

Möglicherweise ist Ihr Posteingang fast voll oder der Höchstwert ist bereits überschritten, sodass Sie keine neuen Nachrichten mehr senden oder empfangen können. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Ursache ist, löschen Sie alle unerwünschten und alten Nachrichten und Dateianhänge von Ihrem iPhone 8. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie eine Nachrichtenkonversation.
  2. Berühren und halten Sie die Nachrichtenblase, die Sie löschen möchten.
  3. Tippen Sie auf Mehr .
  4. Tippen Sie dann auf das Papierkorbsymbol.
  5. Wählen Sie die Option zum Löschen der Nachricht.
  6. Wenn Sie alle Nachrichten in einem Thread löschen möchten, tippen Sie stattdessen auf Alle löschen in der oberen linken Ecke.
  7. Um das Löschen der ausgewählten Nachricht (en) zu bestätigen, tippen Sie auf Gespräch löschen.
  8. Sie können alternativ auch über eine Konversation streichen, um eine einzelne Konversation zu löschen. Tippen Sie anschließend zweimal auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Löschen Sie auch unnötige Nachrichten oder Konversationen mit Anlagen. Die angehängten Dateien enthalten möglicherweise Fehler oder schädliche Software, die dazu führen kann, dass iMessage unbrauchbar wird oder nicht mehr funktioniert. So wird's gemacht:

  1. Öffne die Konversation.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das blaue "i" oder das Informationssymbol .
  3. Navigieren Sie zum Abschnitt Bilder und Anhänge .
  4. Berühren und halten Sie das Bild oder den Anhang, um die Optionen anzuzeigen.
  5. Wählen Sie die Option zum Löschen.

Starten Sie Ihr iPhone erneut, um den Cache aus dem Speicher zu sichern, und versuchen Sie dann erneut, iMessages zu senden und zu empfangen.

Fünfte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurück.

Das neue Update hat möglicherweise Ihre aktuellen Einstellungen überschrieben und möglicherweise zu Konflikten mit iMessage geführt. Als Auflösung können Sie versuchen, alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zurückzusetzen, um die aktuellen Systemeinstellungen zu löschen und die ursprünglichen / Standardwerte wiederherzustellen. So wird's gemacht:

  1. Navigieren Sie auf der Startseite zum Menü Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen .
  2. Tippen Sie in der angegebenen Option auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den richtigen Passcode für Ihr Gerät ein.
  4. Tippen Sie anschließend auf die Option, um das Zurücksetzen der Einstellungen auf Ihrem iPhone 8 zu bestätigen.

Nach dem Zurücksetzen sollte Ihr iPhone von selbst neu gestartet werden. Bis dahin können Sie Ihr Gerät nach Ihren vorherigen Einstellungen einrichten. Vergessen Sie nicht, erneut eine Verbindung zu Wi-Fi herzustellen oder Mobilfunkdaten für die Verwendung von netzwerkbezogenen Diensten, einschließlich iMessage, auf Ihrem iPhone 8 zu aktivieren.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich für weitere Optionen und Empfehlungen an Ihren Netzbetreiber. Stellen Sie sicher, dass der iMessage-Dienst in Ihrem aktuellen Kontoplan unterstützt wird und aktiv ist. Wenn Sie den iMessage-Dienst auf Ihrem iPhone 8 verwendet haben, ohne ein Problem zu lösen, bis Sie das neueste iOS-Update implementiert haben, können Sie sich an den Apple Support wenden, um das Problem zu melden, damit der Fehler weiter bewertet und festgestellt werden kann, ob es sich um ein Problem handelt Post-Update-Problem, für das ein Patch erforderlich ist.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019