Wie kann man das iPhone 8 reparieren, das keinen Dienst, Suchvorgang oder keinen Signalfehler anzeigt? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Ihr iPhone 8 keinen Dienst anfordert, nach einem Netzwerk sucht oder kein Signal. Außerdem werden einige hilfreiche Lösungen und Komplettlösungen beschrieben, die Ihnen bei der Problembehandlung und Problembehebung helfen.

Wenn eine dieser Meldungen in der Statusleiste Ihres iPhones angezeigt wird, weist dies darauf hin, dass Ihr Gerät durch eine Verbindung eine Verbindung herstellen kann und daher nicht mit Ihrem Network Tower kommunizieren kann. Dementsprechend sind auf Ihrem Gerät entsprechende Dienste wie Anrufe und SMS ebenfalls nicht verfügbar. In den meisten Fällen liegt die Hauptursache des Problems in der Netzwerkbasis. Es gibt jedoch Möglichkeiten für Endbenutzer, Probleme zu beheben und an ihrer Seite zu beheben.

In diesem Zusammenhang habe ich einige Standardlösungen für Netzwerkfehler aufgezeigt, einschließlich der Hauptprobleme, die angegangen werden. Wenn Sie versuchen, Netzwerkfehler auf Ihrem iPhone 8-Gerät zu beheben, können Sie sich auf die nachfolgenden Anleitungen beziehen. Beginnen wir damit, die zugrunde liegende Ursache des Problems herauszufinden.

Bevor wir weitergehen, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 8. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Es gibt Chancen, dass es bereits Lösungen für Ihr Problem gibt. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und wir helfen Ihnen bei Ihrem Problem.

Warum zeigt Ihr iPhone 8 keinen Dienst oder kein Signal an?

Das Problem hängt offenbar mit einem Netzwerkfehler zusammen, der auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen ist, darunter Kontoprobleme, Netzwerknähe, falsche Einstellungen, fehlerhafte Aktualisierungen und kleinere Softwareprobleme auf dem iPhone. Es gibt auch einige Fälle, in denen eine fehlerhafte SIM-Karte oder eine beschädigte Komponente schuld ist.

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, stellen Sie sicher, dass die Hardware völlig frei von Beschädigungen ist. Sie haben eine höhere Chance, das Problem zu beheben, wenn es auf Software bezogen ist. Andernfalls müssen Sie Ihr Gerät zur Wartung zu einem Techniker bringen.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre iPhone-Komponenten nicht beschädigt werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich Ihr Konto in einem guten Zustand befindet. Ein guter Stand bedeutet, dass Sie keine offenen Salden oder sonstige kontobezogene Probleme haben, die Ihren Spediteur möglicherweise dazu veranlasst haben, die Kontodienste vorübergehend zu deaktivieren. Wenden Sie sich an Ihren Spediteur, um diese Angelegenheit zu überprüfen und / oder zu regeln. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine laufenden Wartungsdienste vorhanden sind, die das Netzwerk zurzeit beeinträchtigt haben könnten. Bei laufenden Ausfällen können Sie nur warten, bis es vorbei ist und Ihr Netzwerksignal dann wieder verfügbar ist. Netzwerkdienste werden normalerweise danach wieder aufgenommen.

Wann und wie kann das Problem behoben werden?

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone in einem Bereich innerhalb der Reichweite Ihres Netzwerks verwenden. Andernfalls sind Sie wirklich nicht erreichbar, und Sie müssen dorthin zurückkehren, wo ein Signal von Ihrem Netzwerkturm vorhanden ist. Wenn das Problem auch dann besteht, wenn Sie Ihr iPhone in einem Bereich in der Nähe des Netzwerks verwenden, können Sie mit der Problembehandlung beginnen. Hier sind deine Möglichkeiten.

Erste Methode: Starten Sie Ihr iPhone zweimal oder dreimal neu (Soft Reset).

Versuchen Sie, Ihr iPhone neu zu starten, um sicherzustellen, dass es nicht nur ein kleiner Fehler ist. Wenn Sie das bereits getan haben, versuchen Sie es noch einmal. Einige Störungen erfordern mehr als einen Neustart, um vollständig behoben zu werden.

Halten Sie dazu die Einschalt- oder Seitentaste einige Sekunden lang gedrückt, bis der Bildschirm Slide to Power Off angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät vollständig auszuschalten. Drücken Sie nach 30 Sekunden erneut die Ein- oder Seitentaste, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Alternativ können Sie einen erzwungenen Neustart durchführen. Hier ist wie:

Drücken Sie kurz die Lauter- Taste. Drücken Sie dann kurz die Taste Leiser. Drücken Sie schließlich die Seitentaste oder die Ein- / Austaste, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Beide Möglichkeiten können dazu beitragen, dass Ihr iPhone eine Dienstaktualisierung erhält, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Daten und persönlichen Informationen hat.

Zweite Methode: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und wieder aus.

Dieser einfache alte Trick bietet ebenfalls eine Lösung für Netzwerkfehler, die durch zufällige Systemfehler verursacht werden. Zwar gibt es keine eindeutige Erklärung, wie diese Problemumgehung ein fehlerhaftes Netzwerk auf dem iPhone beheben kann, aber viele haben hier Abhilfe gefunden. Es gibt nichts zu verlieren, wenn Sie es versuchen würden. So wird's gemacht:

  1. Gehen Sie zu Ihrem iPhone- Einstellungsmenü .
  2. Tippen Sie auf Flugzeugmodus.
  3. Ziehen Sie den Schieberegler, um den Flugzeugmodus für einige Sekunden zu aktivieren.
  4. Ziehen Sie dann den Schieberegler erneut, um ihn wieder auszuschalten.

Starten Sie schließlich Ihr iPhone neu (Soft Reset).

Dritte Methode: Prüfen Sie, ob für die Installation verfügbare Aktualisierungen der Trägereinstellungen verfügbar sind.

Während viele Benutzer durch die Installation von Softwareupdates kein Glück fanden, nachdem sie durch Fehler nach dem Update Probleme hatten, enthalten iOS Updates immer Patches für weniger häufige Softwarefehler, die dazu führen können, dass auf Ihrem Gerät kein Fehler oder kein Signalfehler auftritt. Daher wird nach wie vor dringend empfohlen, die Software- und Netzbetreibereinstellungen Ihres iPhones zu aktualisieren. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update . Wenn ein Update verfügbar ist, erhalten Sie normalerweise eine Benachrichtigung.
  2. Wenn momentan kein Software-Update verfügbar ist, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Info . Prüfen Sie, ob für Ihr Gerät eine Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen vorliegt.

Sie finden keine Schaltfläche, um nach verfügbaren Updates für die Netzbetreibereinstellungen zu suchen. Sie müssen also nur 10 bis 20 Sekunden auf der Info- Seite bleiben. Wenn nichts angezeigt wird, sind Ihre Netzbetreibereinstellungen auf dem neuesten Stand.

Das Laden der Netzbetreibereinstellungen für Ihren neuen Netzbetreiber wäre erforderlich, wenn Sie eine neue SIM-Karte in Ihr iPhone 8 einlegen.

Vierte Methode: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen ist möglicherweise die erforderliche Lösung, insbesondere wenn das Problem durch falsche oder fehlerhafte Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Gerät verursacht wird. Sie können auf diese Methode zurückgreifen, wenn das Problem nach dem Herunterladen oder Installieren neuer Inhalte einschließlich Software-Updates auf Ihrem iPhone aufgetreten ist. Möglicherweise wurden Ihre Einstellungen bei der letzten Softwareinstallation automatisch geändert. Also, was Sie dann tun sollten:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätekenncode ein.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung auf Netzwerk zurücksetzen.

Ihr iPhone wird neu gestartet, nachdem die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt wurden.

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden alle Datenverbindungen auf die ursprünglichen Konfigurationen oder die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass Ihre Wi-Fi-Konfigurationen, gespeicherte verbundene Netzwerke, Bluetooth-Verbindungen und andere relevante Einstellungen gelöscht werden.

Fünfte Methode: Schalten Sie die Mobilfunkdaten aus und wieder ein.

Dadurch wird die Cellular Data-Funktion Ihres iPhone aktualisiert. Und so wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Cellular .
  3. Tippen Sie auf den Cellular Data-Schalter, um die Funktion ein- oder auszuschalten. In diesem Fall schalten Sie es ein.
  4. Wenn Sie derzeit LTE-Daten verwenden, versuchen Sie, zu einem anderen Netzwerkband oder einer anderen Option zu wechseln, indem Sie Cellular Data Options-> Enable LTE-> auswählen. Tippen Sie dann auf, um eine andere Netzwerkoption wie 4G oder 3G auszuwählen.

Wenn Sie international reisen, vergewissern Sie sich, dass Ihr iPhone für das Daten-Roaming eingerichtet ist. Sie können dies überprüfen, indem Sie auf Einstellungen-> Mobilfunk-> Mobilfunkdatenoptionen-> Datenroaming gehen. Schalten Sie einfach den Schalter um, um die Funktion bei Bedarf zu aktivieren.

Sechste Methode: Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut in Ihr iPhone 8 ein.

Möglicherweise zeigt Ihr iPhone kein Signal oder keinen Servicefehler an, weil die SIM-Karte nicht eingelegt ist. Um sicherzustellen, dass dies nicht der Auslöser ist, können Sie die SIM-Karte entfernen und erneut installieren. So wird es richtig gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr iPhone vollständig aus.
  2. Öffnen Sie das SIM-Fach, indem Sie eine Büroklammer oder ein SIM-Auswurfwerkzeug in das Loch neben dem Fach einführen.
  3. Drücken Sie vorsichtig in Richtung iPhone, bis das Tablett herausspringt.
  4. Entfernen Sie die SIM-Karte aus dem Fach.
  5. Überprüfen Sie die SIM-Karte auf Anzeichen von Schäden. Wenn alles gut aussieht, legen Sie es wieder in das SIM-Fach ein.
  6. Stellen Sie sicher, dass die gekerbte Ecke ausgerichtet ist.
  7. Setzen Sie das SIM-Fach wieder in das iPhone ein.

Wenn alles gesichert ist, können Sie Ihr iPhone wieder einschalten.

Wenn die SIM-Karte beschädigt ist oder aus bestimmten Gründen nicht in das SIM-Fach passt, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um Empfehlungen zu erhalten.

Letzter Ausweg: Sichern und Wiederherstellen Ihres iPhone 8.

Wenn das Problem nach der Installation eines neuen Softwareupdates aufgetreten ist und auch nach allen vorherigen Problemumgehungen bestehen blieb, können Sie versuchen, das Softwareproblem mit einer vollständigen Systemwiederherstellung als letzte Option zu beheben. Dies führt zum Löschen Ihrer kritischen Daten und Informationen von Ihrem Gerät. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie sichern, bevor Sie beginnen. Sie können eine Systemwiederherstellung über iTunes auf einem Windows- oder Mac-Computer durchführen. Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, können Sie Ihr iPhone 8 im Wiederherstellungsmodus mit iTunes wiederherstellen:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Erzwingen Sie nach dem Anschluss, dass Ihr iPhone 8 mit diesen Schritten neu gestartet wird:
    • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
    • Drücken Sie dann die Leiser-Taste.
    • Drücken Sie schließlich die Seitentaste (Power), und halten Sie sie gedrückt, bis Ihr Telefon neu startet. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, auch wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  3. Lassen Sie die Seitentaste los, sobald das Connect to iTunes-Logo auf dem Display angezeigt wird.
  4. Starten Sie iTunes und Sie sollten eine Meldung sehen, die besagt, dass ein Problem mit dem iPhone vorliegt und dass es aktualisiert oder wiederhergestellt werden muss. Wenn diese Aufforderung angezeigt wird, wählen Sie Update oder Wiederherstellen aus den angegebenen Optionen .
  5. Klicken Sie auf Restore, um fortzufahren.
  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den iOS-Wiederherstellungsvorgang abzuschließen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Normalerweise werden Netzwerkfehler, die durch größere Softwareprobleme verursacht werden, durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus behoben. Wenn dies jedoch fehlschlägt, können Sie stattdessen eine Wiederherstellung im DFU-Modus durchführen. Eine ausführlichere Anleitung zum Wiederherstellen des DFU-Modus auf dem iPhone 8 finden Sie in Ihrem Tutorials-Abschnitt auf unserer speziellen Seite zur Fehlerbehebung für iPhone 8. Besuchen Sie diese Seite, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Das Problem eskalieren

Wenn das Problem bestehen bleibt, nachdem Sie alle möglichen und verfügbaren Mittel ausgeschöpft haben, liegt dies wahrscheinlich an einem Hardwareproblem. Ihr iPhone 8 hat möglicherweise einen physischen oder flüssigen Schaden erlitten, der dazu führt, dass kein Signal empfangen oder keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden kann. Prüfen Sie dann Ihr Gerät und die SIM-Karte auf Anzeichen von physischem oder flüssigem Schaden. Oder bringen Sie Ihr iPhone einfach zu einem Service-Center und lassen Sie es stattdessen von einem Techniker richtig diagnostizieren. Leider kann an Ihrer Seite nicht viel getan werden, um keinen Service oder Signalfehler zu beheben, die auf einen Hardwareschaden zurückzuführen sind. Sie können das Problem auch für weitere Eingaben an den Apple Support oder Ihren Netzbetreiber weiterleiten, insbesondere wenn Sie den Verdacht haben, dass ein fehlerhaftes Update schuld ist.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019