So beheben Sie den iTunes-Fehler 53 auf dem Apple iPhone XS; Wiederherstellung oder Aktualisierung in iTunes unter Windows fehlgeschlagen [Fehlerbehebungshandbuch]

Fehlercodes in Computern werden als Primärschlüssel verwendet, um bestimmte Probleme in bestimmten Programmen und Betriebssystemen im Allgemeinen zu kennzeichnen. Jeder dieser Fehlercodes wird von Fehlernachrichten begleitet, die eine kurze Beschreibung des Problems sowie kurze Hinweise zur Behebung des Problems enthalten. Daher wird empfohlen, jede Fehlermeldung oder Warnmeldung zu lesen, die Sie bei Verwendung eines Computerprogramms sehen.

In diesem Beitrag geht es um einen iTunes-Fehler (Fehlercode 53), der auftritt, wenn Sie versuchen, ein iPhone XS über iTunes auf einem Windows-Computer wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diesen Fehler auslöst und was zu tun ist, um ihn zu beseitigen.

Bevor Sie jedoch mit der Fehlerbehebung fortfahren, besuchen Sie die Seite "Fehlerbehebung", wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Wenn Sie weitere Hilfe bei Ihrem Problem benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim iPhone XS mit iTunes-Fehler 53

Vergewissern Sie sich vor der Fehlerbehebung, dass auf Ihrem Computer eine iOS 12-kompatible Version von iTunes installiert ist. Überprüfen Sie auch, ob das von Ihnen verwendete USB-Kabel oder Lightning-Kabel keine Beschädigungen aufweist. Neben dem USB / Lightning-Kabel müssen Sie auch die USB-Anschlüsse Ihres Computers überprüfen und sicherstellen, dass sie funktionsfähig sind. Wenn Sie alle Einstellungen überprüft haben und bei denen keine Probleme aufgetreten sind, beenden Sie iTunes und alle anderen Programme, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Versuchen Sie es dann erneut, und prüfen Sie, ob der Fehlercode 53 immer noch angezeigt wird. Wenn der Fehler erneut auftritt, fahren Sie mit den folgenden Problemumgehungen fort.

Erste Lösung: Starten Sie iTunes und Ihren Computer neu.

Wie Smartphones erleiden Computer auch zufällige Softwareprobleme. In diesem Fall funktionieren einige Programme oder Systemfunktionen nicht wie gewohnt. Damit Sie wissen, dass etwas nicht stimmt, werden Fehlermeldungen und Codes angezeigt, wenn Sie versuchen, ein Funktionsprogramm aufzurufen oder zu verwenden. Und dazu gehört der Fehlercode 53 in iTunes. Um kleinere Softwareprobleme auszuschließen, durch die iTunes möglicherweise dazu veranlasst wurde, diesen Fehler beim Wiederherstellen oder Aktualisieren Ihres iPhone XS auszulösen, erzwingen Sie das Schließen oder Beenden von iTunes, und starten Sie den Computer neu. Öffnen Sie dazu den Windows Task-Manager, um eine Liste aller laufenden Apps oder Hintergrund-Apps auf Ihrem Computer anzuzeigen. Wählen Sie dann iTunes aus und klicken Sie auf den Befehl "Prozess beenden". Dadurch wird das Programm gewaltsam beendet oder geschlossen. Um die volle Funktionalität wiederherzustellen, starten Sie Ihren Computer wie gewohnt neu.

Zunächst einmal können Sie iTunes und andere Prozesse auf einem Windows-Computer beenden:

  1. Halten Sie die STRG-, ALT- und ENTF-TASTE gedrückt, um den Windows-Sicherheitsbildschirm aufzurufen.
  2. Klicken Sie im Windows-Sicherheitsbildschirm auf Task-Manager oder Task-Manager starten, um die Anwendung Windows Task Manager zu öffnen .
  3. Klicken Sie hier, um die Registerkarte Anwendungen auf dem Bildschirm Windows Task Manager zu öffnen.
  4. Markieren Sie dann die Anwendung, in diesem Fall iTunes, um sie zu schließen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Task beenden, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Öffnen Sie nun die Registerkarte Prozesse und schließen Sie andere Programme, von denen Sie annehmen, dass sie Konflikte verursachen. Schließen Sie KEINE Systemprogramme wie System oder EXPLORER.EXE .

Um Startprogramme von den möglichen Auslösern auszuschließen, können Sie das Systemkonfigurationsprogramm verwenden, um zu verhindern, dass diese Programme während des Startvorgangs geladen werden. Hier ist wie:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf RUN .
  2. Geben Sie MSCONFIG in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Dadurch wird der Bildschirm System Configuration Utility (Systemkonfigurationsprogramm) geöffnet .
  3. Klicken Sie in diesem Bildschirm auf die Registerkarte Autostart, und entfernen Sie die Kontrollkästchen neben den Programmen, die beim Windows-Start nicht automatisch gestartet werden sollen.

Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie alle diese Änderungen vorgenommen haben. Versuchen Sie dann, Ihr iPhone anzuschließen, und prüfen Sie, ob der iTunes-Fehlercode 53 weg ist.

Zweite Lösung: Soft Reset oder erzwingen Sie Ihr iPhone neu.

Um kleinere Softwareprobleme auf dem Telefon zu beseitigen, die möglicherweise zu Konflikten geführt haben und den iTunes-Fehler 53 auslösen, versuchen Sie, das iPhone XS zunächst durch einen Soft-Reset zu starten oder einen Neustart durchzuführen. Dadurch werden auch Junk-Dateien aus dem Telefonspeicher entladen, die möglicherweise Systemprobleme verursacht haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein iPhone XS per Soft-Reset zurückzusetzen:

  1. Halten Sie die Side / Power-Taste und eine der Volume-Tasten gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie die Tasten los, wenn der Befehl Slide to Power Off angezeigt wird, und ziehen Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Um alle laufenden Dienste abrupt zu beenden, einschließlich derer, die beschädigt wurden, können Sie stattdessen einen Neustart erzwingen. Ein erzwungener Neustart auf dem iPhone XS wird folgendermaßen durchgeführt:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie dann die Ein / Aus- Taste an der Seite des Telefons gedrückt und lassen Sie sie dann los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Warten Sie, bis Ihr iPhone hochgefahren ist, und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung zu iTunes herzustellen.

Dritte Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück.

Eine andere mögliche Lösung und eine empfohlene Problemumgehung ist das Zurücksetzen aller iPhone-Einstellungen. Dieses Zurücksetzen wirkt sich nicht auf gespeicherte Informationen aus, sodass ein Backup nicht erforderlich ist. Alle benutzerdefinierten Einstellungen werden gelöscht und die ursprünglichen Optionen und Werte werden wiederhergestellt. Jedes Problem, das auf ungültige Einstellungen zurückzuführen ist, wird dadurch beseitigt. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen .
  2. Wählen Sie Allgemein .
  3. Blättern Sie nach unten zu und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen aller Einstellungen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein, um fortzufahren.
  6. Bestätigen Sie anschließend das Zurücksetzen der Einstellungen.

Nach dem Zurücksetzen sollte Ihr iPhone automatisch neu gestartet werden. Warten Sie, bis das System hochgefahren ist, und aktivieren Sie anschließend die einzelnen Funktionen, die Sie auf Ihrem Telefon verwenden möchten, einschließlich WLAN- und Bluetooth-Verbindungen, erneut.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie iTunes und Ihre Computersoftware auf die neueste verfügbare Version.

Updates enthalten in der Regel Korrekturpatches, um Probleme zu beheben und Fehler zu beheben, die in einem Computerprogramm oder einer Anwendung auftreten. Durch die Installation neuer Updates für iTunes und Windows kann der Fehler möglicherweise behoben und das Problem mit iTunes behoben werden.

Um neue Updates für iTunes auf Windows-Computern zu installieren, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie in der Menüleiste Hilfe aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um nach Updates zu suchen.

Folgen Sie dann den restlichen Bildschirmanweisungen, um die neueste Version von iTunes zu installieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren Windows-Computer auf die neueste Betriebssystemversion von Microsoft zu überprüfen und diese zu aktualisieren:

  1. Klicken Sie unten in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start .
  2. Geben Sie " update " in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Dadurch wird Windows aufgefordert, nach neuen Updates zu suchen.
  3. Wenn Sie das Windows Update- Feld sehen, wählen Sie die Option zum Installieren von Updates.

Starten Sie nach der Installation neuer Updates Ihr Computersystem neu, um die letzten Änderungen zu übernehmen und fehlerhafte Dateien aus dem Arbeitsspeicher des Computers zu entfernen.

Fünfte Lösung: Deinstallieren Sie iTunes und installieren Sie es erneut auf Ihrem Computer.

Wenn ein Computerprogramm weiterhin als App fungiert und nicht funktioniert, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es vollständig beschädigt wurde und nicht mehr funktionsfähig ist. Damit das Programm wieder betriebsbereit ist, müssen Sie es erneut installieren. Dies bedeutet aber auch, dass Sie es zuerst löschen müssen. Wenn dies mit dem iTunes-Programm Ihres Computers geschieht, können Sie Folgendes tun.

  1. Entfernen oder deinstallieren Sie das fehlerhafte iTunes-Programm von Ihrem Computer.
  2. Laden Sie nach dem Entfernen die neueste Version von iTunes für Ihren Computer herunter.
  3. Folgen Sie dann den restlichen Bildschirmanweisungen, um iTunes zu installieren.

In den meisten Fällen werden Computerprogramme nach der Neuinstallation behoben. In diesem Fall sollte iTunes ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie mit der Installation von iTunes fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie dann erneut, Ihr iPhone XS anzuschließen. Starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob alles bereits wie beabsichtigt funktioniert. Wenn iTunes nach der Neuinstallation auf Ihrem Computer immer noch denselben Fehlercode 53 ausgibt, müssen komplexere Probleme auftreten, die den Fehler auslösen. Und das könnte mit dem Computersystem oder dem iTunes-Programm selbst sein.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an den Microsoft-Support für schwerwiegende Windows-Systemfehler oder an den Apple-Support, um weitere Informationen zur Durchführung komplexerer Fehlerbehebungsverfahren zu erhalten, um die wichtigsten Probleme mit dem iTunes-System zu lösen.

Alternativ können Sie andere iOS-Verwaltungssoftware von Drittanbietern verwenden, während Sie auf die Behebung von iTunes warten. Es gibt tatsächlich viele andere glaubwürdige Alternativen. Sie müssen nur die sicherste kompatible Software auswählen, sie herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Andernfalls verwenden Sie iTunes stattdessen auf einem anderen Computer wie iTunes für Mac.

Ich hoffe, dass Ihnen dieses How-to-Posting auf die eine oder andere Weise geholfen hat. Bitte helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten, indem Sie diesen Beitrag an Ihre Freunde oder Personen weitergeben, die möglicherweise ähnliche Probleme haben. Danke fürs Lesen!

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019