So beheben Sie das Motorola Moto E4, das sich nicht einschalten lässt (einfache Schritte)

Das im Jahr 2017 veröffentlichte Motorola Moto E4 ist eines der Einstiegsgeräte, das von den Besitzern sehr positive Bewertungen erhalten hat. Es ist nicht so hochwertig wie die Flaggschiffe, aber die Arbeit wird erledigt. Wir haben einige Beschwerden von unseren Lesern zu diesem Telefon erhalten, und das häufigste Problem ist, dass das Telefon von selbst ausgeschaltet wird und sich nicht mehr einschalten lässt. Es ist ein häufiges Problem mit anderen Handys, weshalb wir es für notwendig halten, dieses Problem zum Vorteil unserer Leser anzusprechen, die sich mit uns in Verbindung gesetzt haben.

In diesem Beitrag werde ich Ihnen die Lösung mitteilen, mit der wir immer Probleme wie diese lösen. Dies ist nicht das erste Mal, dass ich auf ein solches Problem gestoßen bin. Ich kenne ein oder zwei Dinge, die Ihr Telefon dazu bringen, erneut zu reagieren, falls es einfriert und sich nicht mehr einschalten würde. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Wie man die Moto E4 repariert, die sich nicht mehr einschalten würde

Während dieses Problem wie ein sehr schwerwiegendes Hardwareproblem erscheint, ist es in der Realität nicht der Fall. In der Tat könnte dies nur ein geringfügiges Problem mit der Firmware sein, vorausgesetzt, dass Ihr Telefon nicht auf eine harte Oberfläche gefallen ist oder in Wasser eingetaucht oder mit Wasser bespritzt wurde. Sowohl physische als auch flüssige Schäden führen zu einem Telefon, das sich nicht einschalten lässt.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihre Moto E4 frei von physischen Schäden und / oder Flüssigkeitsschäden ist, sollten Sie Folgendes tun:

Erste Lösung: Führen Sie das Forced Reboot-Verfahren durch

Das Motorola Moto E4 reagiert, selbst wenn es einen austauschbaren Akku hat, auf einen erzwungenen Neustart, bei dem ein Ziehen des Akkus simuliert wird. In den meisten Fällen ist dieses Problem auf einen Systemabsturz zurückzuführen, und das Erzwingen des Neustarts wird das Problem beheben. Das müssen Sie in diesem Abschnitt tun:

  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Wenn Ihr Telefon danach neu startet, können Sie das Problem bereits als behoben betrachten. Wir können jedoch nicht garantieren, dass das Problem in Zukunft nicht mehr auftritt, da die Firmware abgestürzt ist und es dort etwas gibt, was nicht funktioniert Sie wissen davon

Wenn das Telefon nach diesem Vorgang weiterhin nicht reagiert, fahren Sie mit dem nächsten Vorgang fort.

Zweite Lösung: Entfernen Sie die Batterie

Wir wissen nicht, warum das Telefon nicht reagiert, wenn Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten. Da die Moto E4 jedoch über einen austauschbaren Akku verfügt, ist es an der Zeit, den Akku zu ziehen, da der Power Key möglicherweise beschädigt ist oder nicht Dies kann andere Gründe sein, warum es auch nach dem erzwungenen Neustart nicht reagiert.

  1. Entfernen Sie die hintere Abdeckung Ihres Telefons und achten Sie darauf, die Schlösser nicht zu beschädigen.
  2. Ziehen Sie den Akku aus Ihrem Gerät.
  3. Halten Sie bei ausgeschaltetem Akku die Ein / Aus-Taste 1 Minute lang gedrückt, um den Speicher Ihres Telefons aufzufrischen.
  4. Legen Sie den Akku wieder ein und sichern Sie ihn mit der rückseitigen Abdeckung.
  5. Versuchen Sie, das Telefon einzuschalten, um zu sehen, ob es diesmal reagiert.

Wenn das Gerät mit seinem schwarzen und nicht reagierenden Bildschirm nicht reagiert, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Dritte Lösung: Laden Sie Ihr Telefon auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Möglicherweise ist der Akku leer. In diesem Abschnitt müssen Sie versuchen, das Telefon aufzuladen. Aber Sie müssen etwas mehr tun, als nur das Aufladen:

  1. Stecken Sie das Ladegerät in eine funktionierende Steckdose und vergewissern Sie sich, dass Sie das Original-Ladegerät verwenden.
  2. Schließen Sie das Telefon mit dem Originalkabel an das Ladegerät an.
  3. Unabhängig davon, ob Ihr Moto E4 auf das Ladegerät reagiert oder nicht, lassen Sie es etwa 10 Minuten lang an das Netzteil angeschlossen.
  4. Wenn Sie dem Telefon einige Zeit zum Aufladen gegeben haben, halten Sie die Ein- / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt, um den Neustart zu erzwingen.

Wenn das Telefon immer noch nicht darauf reagiert, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Akku oder der Hardware vor. Ich schlage vor, Sie bringen es in den Laden, damit ein Techniker es für Sie prüfen kann. Wenn Sie einen Ersatzakku haben, empfehle ich, ihn zu verwenden, um zu wissen, ob es sich nur um ein Problem mit dem Akku handelt.

Ich hoffe, dass wir Ihnen auf die eine oder andere Weise helfen konnten. Wenn Sie andere Bedenken haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Siri ruft die Polizei an, wenn Sie verlangen, dass Ihr Telefon zu 100% belastet wird.
2019
Samsung Galaxy Note 5 Zeitweiliges Laden und andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S4-Display schaltet sich aus
2019
So beheben Sie WhatsApp, der auf dem Samsung Galaxy S8 immer wieder abstürzt (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S5 kann keine Probleme mit dem Telefonanruf und anderen damit zusammenhängenden Problemen machen
2019
Samsung Galaxy S5 flackert meistens mit Problemen und anderen Problemen
2019