So beheben Sie einen Fehler Kein SIM-Karte auf einem LG V35 ThinQ-Smartphone [Fehlerbehebung]

Wenn ein Smartphone die SIM-Karte nicht erkennt, liegt dies entweder an einem Software-Fehler oder es kann ein Hinweis auf eine beschädigte SIM-Karte oder das SIM-Kartenfach sein. In der Regel liegt das Problem entweder an der Software oder an der Hardware. Wenn Ihr Gerät die SIM-Karte nicht lesen oder erkennen kann, sind Mobilfunkdienste wie das Senden und Empfangen von Textnachrichten sowie Telefonanrufe nicht mehr verfügbar. Sie haben also keine andere Wahl, als das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Bevor Sie zu einem Service-Center eilen, sollten Sie einige Problemumgehungen ausprobieren, um zu verhindern, dass Softwareprobleme die SIM-Karte von Ihrem Gerät erkennen.

In diesem Beitrag werden einige einfache Lösungen für den Fehler Keine SIM-Karte beschrieben, insbesondere für das neue LG V35 ThinQ-Smartphone. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und auf denselben Fehler stoßen, ist dieser Beitrag für Sie. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit Ihrem LG V35 ThinQ mit den folgenden einfachen Lösungen einen Fehler ohne SIM-Karte beheben können.

Bevor Sie jedoch mit der Fehlerbehebung fortfahren, besuchen Sie die Seite "Fehlerbehebung", wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Wenn Sie weitere Hilfe zu Ihrem Problem benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Schalten Sie Ihr Telefon aus und wieder ein (Aus- und Einschalten).

Mobile Geräte, insbesondere Smartphones, können auf verschiedene Arten von Softwarefehlern und Störungen stoßen. Sollte dies das erste Mal sein, dass Sie auf Ihrem LG V35 ThinQ keinen Fehler mit der SIM-Karte feststellen, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem Software-Fehler. Eine einfache Lösungsvorschlag hierfür ist ein Neustart des Geräts oder ein Soft-Reset. Falls noch nicht geschehen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das LG V35 ThinQ-Smartphone aus- und wieder einzuschalten:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttaste auf der Rückseite des Telefons gedrückt .
  2. Wählen Sie die Option Ausschalten .
  3. Tippen Sie dann zur Bestätigung erneut auf Ausschalten.
  4. Halten Sie nach ca. 30 Sekunden die Taste Power / Lock gedrückt, bis die Anzeige leuchtet.

Alternativ können Sie Folgendes tun:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttaste gedrückt, und wählen Sie in den Menüoptionen Neustart aus.
  2. Wenn das Gerät nicht mehr reagiert, drücken und halten Sie die Tasten Leiser und Strom / Sperre gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang. Lassen Sie dann beide Tasten los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Ein Soft Reset wirkt sich nicht auf die Daten aus, die Sie im internen Speicher gespeichert haben, sodass Sie dabei keine Informationen verlieren.

Zweite Lösung: Entfernen Sie die SIM-Karte und setzen Sie sie erneut ein.

Es kann nicht vernachlässigt werden, dass die SIM-Karte möglicherweise nicht richtig eingelegt wurde oder nicht richtig in das Fach eingelegt wurde. Ihr Gerät kann sie daher nicht lesen. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Ursache ist, versuchen Sie, die SIM-Karte Ihres LG V35 ThinQ zu entfernen und erneut einzusetzen. Die SIM-Karte und die microSD-Karte des LG V35 ThinQ-Smartphones befinden sich in einem einzigen Fach auf der rechten Seite des Geräts. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die SIM-Karte oder die microSD-Karte zu entfernen / einzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  2. Setzen Sie das SIM-Auswurfwerkzeug oder die Büroklammer in das kleine Loch ein, um das SIM- und microSD-Kartenfach auszuwerfen.
  3. Ziehen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem Fach heraus.
  4. Überprüfen Sie die Karte und das Fach auf sichtbare Anzeichen von Beschädigungen wie Kratzer oder Dellen. Wenn dies nicht der Fall ist, legen Sie die SIM-Karte mit den goldenen Kontakten nach unten und der gekerbten Kante oben links in den richtigen Kartensteckplatz ein.
  5. Drücken Sie die SIM-Karte vorsichtig hinein, bis sie einrastet.
  6. Falls erforderlich, setzen Sie die microSD-Karte mit den goldenen Kontakten nach unten und der gekerbten Kante oben links in den SD-Kartensteckplatz ein. Drücken Sie dann vorsichtig hinein, bis sie einrastet.
  7. Setzen Sie das SIM- und microSD-Fach wieder in das Telefon ein und vergewissern Sie sich, dass es gesperrt und gesichert ist.

Schalten Sie dann Ihr Telefon ein und prüfen Sie, ob dadurch der Fehler "Keine SIM-Karte" behoben wurde. Wenn der Fehler weiterhin besteht, sollten Sie das Zurücksetzen von Software in Betracht ziehen. Fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Dritte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen des LG V35 ThinQ zurück.

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen kann auch der Schlüssel zum Beheben des Fehlers sein, wenn er mit ungültigen Netzwerkeinstellungen oder Optionen auf dem Telefon verbunden ist. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons geändert haben oder nachdem Sie ein neues Softwareupdate installiert haben. Einige Updates neigen dazu, die Geräteeinstellungen automatisch zu überschreiben, was zu einem Konflikt oder Fehler geführt hat. Um dies auszuschließen, versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, um die Standardnetzwerkkonfigurationen auf Ihrem Telefon wiederherzustellen. Anschließend können Sie die erforderlichen Optionen und Dienste, einschließlich WLAN, wieder aktivieren. So wird's gemacht:

  1. Tippen Sie im Hauptmenü auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu Backup & Reset und tippen Sie auf .
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung zweimal auf Einstellungen zurücksetzen.

Starten Sie das Telefon nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen neu oder führen Sie einen Soft-Reset durch, um den Cache aus dem internen Speicher zu löschen und das Betriebssystem ebenfalls zu aktualisieren.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie die Software auf die neueste verfügbare Version.

Die Installation der neuesten Softwareversion auf Ihrem Telefon ist ebenfalls eine potenzielle Lösung, insbesondere wenn der Fehler Keine SIM-Karte durch Softwarefehler oder Malware ausgelöst wird. Software-Updates bieten nicht nur neue Funktionen, sondern bieten auch Sicherheitspatches oder Fehlerbehebungen, um alle durch das Telefon verursachten Probleme zu beseitigen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach neuen Software-Updates für Ihr LG V35 ThinQ-Smartphone zu suchen und diese zu installieren:

  1. Wischen Sie von der Benachrichtigungsleiste nach unten .
  2. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen .
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein .
  4. Wählen Sie Info zum Telefon.
  5. Tippen Sie auf Software-Informationen, um die Android-Version, die Baseband-Version und die Software-Version des Geräts anzuzeigen.
  6. Um nach Software-Updates zu suchen, gehen Sie zum Abschnitt " About ".
  7. Tippen Sie dann auf Software Update.
  8. Wählen Sie Jetzt aktualisieren.

Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn ein Update verfügbar ist. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Software-Update einzuleiten. Andernfalls tippen Sie in der Nachrichtenaufforderung auf OK, um sie zu schließen.

Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät neu zu starten, wenn Sie das neue Update installiert haben. Dadurch wird verhindert, dass Apps oder Apps fehlerhaft arbeiten.

Fünfte Lösung: Setzen Sie das LG V35 ThinQ auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück (Master Reset).

Möglicherweise müssen Sie als letzten Ausweg einen Master-Reset durchführen, um komplexe Systemfehler von den möglichen Auslösern auszuschließen. Das Problem kann auf einen komplizierteren Systemfehler zurückzuführen sein, der nur durch ein Löschen des Gesamtsystems behoben werden kann. Wenn Sie fortfahren möchten, sichern Sie vorher alle wichtigen Daten. Beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder beim Zurücksetzen des Masters werden alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. So setzen Sie ein LG V35 ThinQ-Smartphone auf Werkseinstellungen zurück:

  1. Wischen Sie von der Benachrichtigungsleiste nach unten .
  2. Wählen Sie das Symbol Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein .
  4. Blättern Sie zu und wählen Sie Zurücksetzen .
  5. Tippen Sie dann auf Werksdaten zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  6. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen und dann auf Alles löschen, um zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr Gerät alle Daten, Einstellungen, Einstellungen und Multimediainhalte löschen. Nach dem Zurücksetzen wird das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn der Reset abgeschlossen ist, können Sie Ihr Telefon als neu einrichten.

Softwarebezogene Fehler, einschließlich des Fehlers Keine SIM-Karte, sollten bis zu diesem Zeitpunkt nicht mehr auftreten, es sei denn, eine fehlerhafte Hardware verursacht dies. Wenn der Fehler weiterhin besteht, müssen Sie andere Optionen einschließlich des Service berücksichtigen.

Bitten Sie um weitere Unterstützung

Wenn Ihr LG V35 ThinQ nach dem Ausschöpfen aller anwendbaren Abhilfemaßnahmen immer noch einen Fehler auf der SIM-Karte anzeigt, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder Diensteanbieter, um weitere Optionen zu erhalten. Bei Bedarf können Sie einen Ersatz für die SIM-Karte anfordern. Die SIM-Karte ist möglicherweise beschädigt und kann von Ihrem Telefon nicht mehr gelesen werden.

Alternativ können Sie Ihr Gerät zum nächstgelegenen LG-Servicecenter an Ort und Stelle bringen, um eine Bewertung des Hardwareschadens durchzuführen. Dies ist ein Muss, wenn das Telefon vorzeitig heruntergefahren oder flüssig war. Das Gerät kann beschädigt werden oder beschädigt werden.

Empfohlen

Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy Pixel 2, das sich nicht einschalten oder laden lässt
2019
So stellen Sie Dateien wieder her, wenn sich Ihr Galaxy S7 nicht wieder einschalten lässt, andere Probleme
2019
So beheben Sie das Fixieren von LG G7 ThinQ zweimal
2019
So beheben Sie den Startvorgang, den Akku und die Stromversorgung des Samsung Galaxy S5 [Teil 1]
2019
Samsung Galaxy Note 4 App stürzt ab
2019
Samsung Galaxy J3 führt aktuelle Probleme und andere Probleme aus
2019