So beheben Sie das Samsung Galaxy A8 2019 mit dem Fehler "Feuchtigkeit erkannt" (einfache Schritte)

  • Erfahren Sie, was Sie tun müssen, wenn in Ihrem Samsung Galaxy A8 2018 die Warnung „Feuchtigkeit erkannt“ angezeigt wird.
  • Verstehen Sie, warum diese Warnung ständig angezeigt wird und warum Ihr Telefon den Ladevorgang beendet, wenn es erscheint.

Wenn die Warnmeldung „Feuchtigkeit wurde erkannt wurde. Vergewissern Sie sich, dass der Ladegerät- / USB-Anschluss vollständig trocken ist, bevor Sie das Telefon aufladen. “Angezeigt wird, stoppt das Telefon automatisch den Ladevorgang. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Ladefähigkeit nicht beeinträchtigt wird. Dadurch wird verhindert, dass das Telefon durch weitere Schäden beschädigt wird möglicher Flüssigkeitsschaden. Natürlich liegt der Hauptgrund dafür, dass der Fehler angezeigt wird, an der Feuchtigkeit, die im Ladegerätport festgestellt wurde.

Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie ein Telefon mit IP-Schutz (Ingress Protection) haben. In diesem Fall handelt es sich um das neue Samsung Galaxy A8 2018, das kürzlich veröffentlicht wurde. Andere Samsung-Flaggschiff-Telefone verfügen ebenfalls über die Schutzart IP67 oder IP68, wodurch sie staub- und wasserfest sind. Aber hier ist die Sache, mit dieser Bewertung ist das Telefon nicht wasserdicht, daher besteht immer noch die Möglichkeit, dass Wasser in Ihr Telefon eindringt und die Stromkreise durcheinander bringt. Wenn Sie über ein solches Telefon verfügen und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen helfen kann.

Smartphone-Besitzer, die unsere Website bei der Suche nach einer Lösung gefunden haben, sollten herausfinden, ob Ihr Telefon eines der von uns unterstützten Geräte ist. Wenn dies der Fall ist, besuchen Sie die Fehlerbehebungsseite für dieses Gerät. Durchsuchen Sie es, um ähnliche Probleme zu finden wie Sie, und nutzen Sie unsere Lösungen und Problemumgehungen. Wenn Sie jedoch danach noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Was ist zu tun, wenn auf dem Galaxy A8 2018 die Warnung "Feuchtigkeit erkannt" angezeigt wird?

Zunächst einmal müssen Sie wissen, ob die Warnung durch Flüssigkeit ausgelöst wird oder nicht. Es kann erscheinen, auch wenn sich keine Feuchtigkeit im Ladegerät befindet, und wenn dies der Fall ist, kann dies nur ein Problem mit der Firmware sein. Als Besitzer sollten Sie natürlich als erster wissen, ob Ihr Telefon mit irgendeiner Flüssigkeit in Kontakt gekommen ist. Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass Sie das nicht wissen, sollten Sie Folgendes tun:

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu

Beginnen Sie die Fehlerbehebung immer mit einem Neustart, insbesondere wenn das Problem ohne ersichtlichen Grund aufgetreten ist, da dies möglicherweise nur ein kleiner Fehler in der Firmware oder in der Hardware ist. Drücke also auf die Ein / Aus-Taste und starte dein Handy neu. Versuchen Sie danach, Ihr Gerät aufzuladen, um zu erfahren, ob die Warnmeldung weiterhin angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie den erzwungenen Neustart. Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Ihr Gerät wird normalerweise neu gestartet, vorausgesetzt, es ist noch genügend Batterie vorhanden, um die Hardware einzuschalten. Wenn der Fehler danach immer noch angezeigt wird, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort. An diesem Punkt ist es jedoch wichtig, dass Sie Ihr Telefon auf mögliche Anzeichen von Flüssigkeitsschäden prüfen.

  1. Schauen Sie in den Anschluss des Ladegeräts, um herauszufinden, ob tatsächlich Feuchtigkeitsspuren vorhanden sind.
  2. Sie können einen Bereich mit einem Wattestäbchen reinigen, um den Bereich zu reinigen, oder ein kleines Stück Seidenpapier hineinlegen, um das Feuchte aufzunehmen.
  3. Überprüfen Sie auch das Kabel auf Feuchtigkeit, denn selbst wenn das Kabel nass ist, führt dies zu demselben Problem.

Nachdem Sie Ihr Telefon auf mögliche Flüssigkeitsschäden überprüft haben und Sie ziemlich sicher sind, dass es keine Anzeichen dafür gibt, versuchen Sie die nächste Lösung.

Zweite Lösung: Schalten Sie Ihr Telefon aus und laden Sie es auf

Der Fehler wird nur angezeigt, wenn das Telefon eingeschaltet ist und der Ladevorgang dadurch angehalten wird. Wenn das Telefon jedoch ausgeschaltet ist, wird der Fehler nicht angezeigt und vorausgesetzt, es gibt keine Anzeichen von Flüssigkeitsschäden, sollte das Gerät normal aufgeladen werden, wenn es ausgeschaltet ist.

Wir versuchen hier, den Akku Ihres Telefons aufzufüllen, damit Sie die Problembehandlung fortsetzen können. Ohne Strom können Sie nur so viel dagegen tun, deshalb ist es wichtig, dass genügend Batterie vorhanden ist.

Wenn der Akku jedoch bereits vollständig entladen wurde und sich das Telefon nicht einschalten lässt, sollten Sie das Telefon dennoch an das Ladegerät anschließen, es einige Minuten lang aufladen und anschließend den Vorgang des erzwungenen Neustarts durchführen Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Wenn Ihr Telefon danach nicht aufgeladen wird oder sich nicht einschalten lässt, können Sie nichts dagegen tun. Sie müssen es also zum Servicecenter bringen, damit ein Techniker einen Test durchführen kann, um das Problem zu ermitteln. Wenn sich das Telefon jedoch einschaltet, aber immer noch nicht aufgeladen wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Dritte Lösung: Laden Sie das Telefon im abgesicherten Modus auf

Wir haben einige Leser, die angaben, dass das Starten des Telefons im abgesicherten Modus normal ist, da alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert werden. Versuchen Sie dies, um den Akku aufzuladen, und setzen Sie die Fehlerbehebung fort. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Lautstärketaste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Vierte Lösung: Setzen Sie Ihr Gerät zurück

Sie müssen dies nur tun, wenn das Telefon im abgesicherten Modus ordnungsgemäß aufgeladen wird oder wenn es noch eingeschaltet wird, aber nicht aufgeladen wird. Dies würde die Möglichkeit ausschließen, dass das Problem auf ein Firmware-Problem zurückzuführen ist. Nach dem Reset und wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie es zum Servicecenter bringen.

Sichern Sie also alle Ihre Dateien und Daten, da diese während des Zurücksetzungsvorgangs gelöscht werden. Deaktivieren Sie anschließend den Factory Reset-Schutz, indem Sie Ihr Google-Konto von Ihrem Telefon entfernen, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht gesperrt werden. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann. Wenn ja, lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019