So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Micro SD-Karte nach einem Software-Update

Das #Samsung #Galaxy # Note9 ist das neueste auf dem Markt verfügbare Note-Modell, das im letzten August veröffentlicht wurde. Dieses Telefon eignet sich am besten für mobile Produktivitätsaufgaben, da es ein 6, 4 Zoll großes Super AMOLED Infinity-Display besitzt, das nicht nur mit der Touch-Eingabe, sondern auch mit einem Stift funktioniert. Unter der Haube befindet sich ein leistungsstarker Snapdragon 845-Prozessor, der es dem Gerät ermöglicht, Apps mit 8 GB RAM problemlos auszuführen. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir die nach einem Software-Update beschädigte Galaxy Note 9-Micro-SD-Karte in Angriff nehmen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Micro SD-Karte nach einem Software-Update

Problem: Die SD-Karte ist nach dem Update von Google und Facebook beschädigt. Dies ist das ZWEITE MAL !!! Meine SD-Karte wurde durch ein verdammtes Update beschädigt! Eine Karte war eine Lexar 200 GB und die andere eine Samsung 200 GB, beide Micro SDXC-Karten. Es ist wirklich müde zu hören, dass die Karten schuld sind. MANNT den Fehler auf und hört auf, es als ein anderes Problem auszugeben. Die Dateistruktur wurde nicht mehr erkannt, und sogar Easus konnte die Karte nicht erkennen, um zu versuchen, die Daten wiederherzustellen. Sie können sich nicht vorstellen, was verloren war. Das ist eben dumm. Ziemlich sicher, dass die meisten Leute ihr Telefon nicht täglich wie eine Workstation sichern. Wir sind davon abhängig, dass Ihre Produkte zuverlässig sind. Ich kann es nicht rechtfertigen, ein weiteres Samsung-Handy zu kaufen. Einmal ist es gut, aber zweimal ist kein zufälliges Problem und ich bin anscheinend nicht das einzige, das dieses Problem erlebt hat. REPARIERE ES!!!!!!!!!!!

Lösung: Bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung an diesem Telefon durchführen, stellen Sie am besten sicher, dass das Telefon mit der neuesten Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, schlage ich vor, dass Sie es zuerst herunterladen und installieren.

Da dieses Problem direkt nach einem Software-Update aufgetreten ist, besteht die Möglichkeit, dass es durch einen Software-Fehler verursacht wird. Nachfolgend sind die Schritte zur Problembehandlung aufgeführt, die Sie zur Behebung des Problems durchführen müssen.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Als Erstes sollten Sie die Telefonsoftware durch einen Soft-Reset aktualisieren. . Um einen Soft-Reset durchzuführen, drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste und halten Sie sie 10 Sekunden lang gedrückt. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr Telefon zu einem bestimmten Zeitpunkt vibriert, lassen Sie jedoch beide Tasten los, wenn der Bildschirm eingeschaltet wird. Sobald dies erledigt ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Überprüfen Sie Ihre microSD-Karte auf einem anderen Gerät

Um zu überprüfen, ob die Karte tatsächlich beschädigt ist, sollten Sie sie aus dem Telefon entfernen und in einem anderen Gerät überprüfen. Falls die Karte nicht gelesen werden kann, sollten Sie versuchen, sie zu formatieren oder einfach durch eine neue zu ersetzen. Wenn die Karte jedoch ohne Probleme mit diesem anderen Gerät gelesen werden kann, fahren Sie mit den folgenden Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Es gibt Fälle, in denen eine heruntergeladene App dieses Problem verursachen kann. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur die vorinstallierten Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Telefon aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  • Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  • Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Wenn die Micro-SD-Karte in diesem Modus funktioniert, kann das Problem durch eine heruntergeladene App verursacht werden. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Es gibt Fälle, in denen das Telefon beschädigte zwischengespeicherte Daten entwickelt. In diesem Fall treten auf dem Gerät bestimmte Probleme auf, z. B. das Problem, das gerade auftritt. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  • Die Meldung "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Werksreset durchführen

Da Sie erwähnt haben, dass das Problem direkt nach einem Software-Update aufgetreten ist, kann dies durch alte Softwaredaten verursacht werden, die während des Update-Vorgangs nicht vollständig entfernt wurden. In diesem Fall führt dies zu einem Konflikt mit der neuen Softwareversion, was zu Problemen wie diesem führt. Um diese alten Daten zu entfernen, müssen Sie einen Werksreset durchführen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten vor dem Zurücksetzen sichern.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019