So beheben Sie den Samsung Galaxy Note 9 S-Stift, der nach dem Software-Update nicht funktioniert

Die #Samsung #Galaxy # Note9 ist eines der leistungsfähigsten Android-Geräte, die im letzten Jahr veröffentlicht wurden, und ist vor allem als Produktivitätsgerät bekannt. Dieses Telefon verfügt über einen Stift, den sogenannten S Pen, mit dessen Hilfe Verbraucher schnell und einfach mit dem Gerät interagieren können. Das große 6, 4-Zoll-Super AMOLED-Display bietet eine gute Größe für die Anzeige verschiedener Multimediadateien, während der Prozessor Snapdragon 845 in Verbindung mit 8 GB RAM das Ausführen mehrerer Apps mit Leichtigkeit ermöglicht. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir den Galaxy Note 9 S Pen ansprechen, der nach einem Software-Update-Problem nicht funktioniert.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie den Samsung Galaxy Note 9 S-Stift, der nach dem Software-Update nicht funktioniert

Problem: Mein Telefon ist ein Samsung-Hinweis 9. Heute Morgen wurde ein Systemupdate durchgeführt. Jetzt funktioniert der S Pen nur ein paar Minuten, nachdem er neu gestartet wurde, und funktioniert dann nicht mehr. Ich habe alle S Pen-Einstellungen aktiviert, und es funktioniert gut für die ersten paar Minuten, wenn sich das Telefon nach dem Neustart einschaltet, aber nichts. Ich verlasse mich auf meinen S Pen, um die obere Hälfte meines Bildschirms bedienen zu können, seit ich ihn fallen gelassen und den Bildschirm zerbrochen habe. Bitte helfen

Lösung: Es ist wahrscheinlich, dass das Problem durch den gesprungenen Bildschirm verursacht werden kann. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass ein Software-Fehler direkt nach einem Update auftritt. Bevor Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, stellen Sie am besten sicher, dass das Telefon mit der neuesten Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es zuerst herunter und installieren Sie es.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Normalerweise wird ein Soft-Reset durchgeführt, um die Telefonsoftware zu aktualisieren. Diese Aktion behebt normalerweise kleinere Softwareprobleme, die Probleme mit dem Telefon verursachen können.

  • Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt und lassen Sie sie nicht los.
  • Halten Sie nun die Ein / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Leiser-Taste gedrückt halten.
  • Halten Sie beide Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt.

Wenn das Telefon hochgefahren ist, prüfen Sie, ob der S-Stift funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass der S-Stift mit Ihrem Telefon verbunden ist

Wenn der S Pen nicht richtig mit Ihrem Telefon verbunden ist, funktioniert er nicht.

  • Stellen Sie sicher, dass der S-Stift sicher in Note 9 eingesetzt ist.
  • Tippen Sie auf Einstellungen> Erweiterte Funktionen> S Pen> S Pen Remote> schalten Sie den Schalter in die Position On. Alternativ können Sie Ihr Benachrichtigungsfeld öffnen und auf S Pen Remote tippen.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Es gibt Fälle, in denen eine App, die Sie heruntergeladen haben, Probleme mit dem Telefon verursacht, wenn diese installiert werden. Um zu überprüfen, ob eine von Ihnen heruntergeladene App das Problem verursacht, müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten, da nur vorinstallierte Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  • Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  • Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, wird es höchstwahrscheinlich von einer installierten App verursacht. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Es gibt Fälle, in denen die in der dedizierten Partition des Telefons gespeicherten zwischengespeicherten Daten beschädigt werden können. Wenn dies geschieht, führt dies normalerweise zum Auftreten bestimmter Probleme auf dem Telefon. Um die Möglichkeit auszuschließen, dass dies das Problem verursacht, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  • Die Meldung "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Werksreset durchführen

Falls die obigen Schritte das Problem nicht beheben, besteht die Gefahr, dass alte Softwaredaten während des Aktualisierungsvorgangs nicht vollständig entfernt wurden. Der beste Weg, um jetzt damit umzugehen, ist ein Werks-Reset. Beachten Sie, dass dadurch Ihre Telefondaten gelöscht werden.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn der Reset abgeschlossen ist, installieren Sie noch keine Apps in Ihrem Telefon. Versuchen Sie zu prüfen, ob Sie den S-Stift jetzt verwenden können. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird dies höchstwahrscheinlich durch eine fehlerhafte Hardwarekomponente verursacht. In diesem Fall müssen Sie das Telefon zu einem Servicecenter bringen und es überprüfen lassen.

Empfohlen

Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Samsung Galaxy Note 5 Zeitweiliges Laden und andere Probleme
2019
So beheben Sie einen Fehler mit der SIM-Karte Ihres Nokia 7 (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S5 Problem mit dem Beenden des Ladens und anderen damit verbundenen Problemen
2019
So beheben Sie das Problem mit OnePlus 6 No Signal
2019
Samsung Galaxy Note 4 aktiviert kein Wi-Fi-Problem und andere verwandte Probleme
2019