So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9-Softwareupdate kann nicht abgeschlossen werden

Das #Samsung #Galaxy # Note9 ist ein Premium-Android-Smartphone, das im letzten Jahr veröffentlicht wurde und derzeit das beste der Serie ist. Dieses Gerät verfügt über ein 6, 4-Zoll-Super-AMOLED-Infinity-Display, das sowohl mit der Touch-Eingabe als auch mit einem Stift funktioniert. Es verwendet ein 12-Megapixel-Rückfahrkamerasystem, das Fotos und Videos in hervorragender Qualität aufnimmt, während sich unter der Haube ein Snapdragon 845-Prozessor und 8 GB RAM befinden. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir das Update der Galaxy Note 9-Software nicht lösen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 9 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9-Softwareupdate kann nicht abgeschlossen werden

Problem: Hallo. Ich habe gerade eine brandneue ungeöffnete Notiz 9 gekauft. Das Telefon verfügt über eine att-Software. (Ich dachte, dass nicht gesperrte Telefone nicht gebrandet wurden.) 2 Fahrten zum Att, 2 Telefonate zum Att, 2 Telefonate zu Samsung, 1 Fahrt zu einem von Samsung zertifizierten Service-Center und die Software kann immer noch nicht aktualisiert werden. Das Upgrade beginnt nach kurzer Zeit, da das Update nicht abgeschlossen werden kann. Soweit ich das beurteilen kann, gibt es mehrere Software-Upgrades für Note 9 durch att. Der Versuch, die neueste Firmware zu erhalten, die von der att-Website angegeben wird, ist verfügbar. Die aktuell installierte Firmware stammt aus dem Jahr 2018. Haben Sie irgendwelche Gedanken zu diesem Problem?

Lösung: Wenn es sich um ein nicht gesperrtes AT & T-Telefon handelt, besteht die beste Möglichkeit, das neueste Software-Update zu erhalten, darin, eine aktive AT & T-SIM-Karte auf dem Gerät zu verwenden. Dies ermöglicht dem Telefon den Zugriff auf die AT & T Update Server. Wenn Sie die AT & T-SIM-Karte bereits auf dem Gerät installiert haben, aber immer noch keine Aktualisierung erhält, führen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung durch.

Manuelles Herunterladen des Updates per Firmware Over the Air (FOTA)

Ihr Telefon muss mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein, um das Update herunterzuladen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät vollständig aufgeladen und mit dem WLAN verbunden ist.
  • Streichen Sie auf dem Startbildschirm des Geräts von der Benachrichtigungsleiste nach unten und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen.
  • Blättern Sie zu und tippen Sie auf Software-Update. Suchen Sie dann nach Updates.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update herunterzuladen und zu installieren.
  • Das Gerät wird automatisch neu gestartet, sobald die neue Software erfolgreich installiert wurde.

Wenn die obigen Schritte fehlschlagen, versuchen Sie, so viel Speicherplatz wie möglich auf Ihrem Telefon zu löschen. Einige der Schritte, die Sie ausführen können, um sicherzustellen, dass auf Ihrem Telefon ausreichend Speicherplatz vorhanden ist, sind wie folgt

  • Löschen Sie die zwischengespeicherten internen Daten.
  • Löschen Sie große Anwendungen, Dateien (Videos, Bilder) oder erwägen Sie Alternativen zum Löschen von Dateien.
  • Geben Sie Google Photos-Gerätespeicher frei
  • Übertragen Sie Dateien auf einen Computer oder eine MicroSD-Karte

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Der erste Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie durchführen müssen, ist ein Soft-Reset. Dadurch wird die Telefonsoftware aktualisiert, und in der Regel werden kleinere Softwareprobleme behoben.

  • Halten Sie die Ein- und Ausschalttaste bis zu 45 Sekunden lang gedrückt.
  • Warten Sie, bis das Gerät neu startet.

Versuchen Sie, Ihr Telefon erneut manuell zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie Ihr Telefon mit Smart Switch

Eine andere Methode zum Aktualisieren Ihres Telefons ist die Verwendung eines Computerprogramms namens Smart Switch.

  • Besuchen Sie die Smart Switch-Website von Samsung und laden Sie Smart Switch für Windows oder macOS herunter.
  • Installieren und öffnen Sie Smart Switch auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr Telefon über das USB-Kabel.
  • Wenn Sie noch nicht an Ihren Computer angeschlossen haben, tippen Sie im Popup-Fenster Ihres Telefons auf Zulassen, um Zugriff darauf zu erhalten.
  • Nach wenigen Augenblicken wird Ihr Telefon von Smart Switch erkannt. Auf dem Hauptbildschirm werden mehrere Optionen zum Sichern und Wiederherstellen angezeigt. Sie müssen Ihr Telefon nicht sichern oder wiederherstellen, um eine Aktualisierung einzuleiten.
  • Beim Anschließen wird eine Softwareprüfung durchgeführt, und Smart Switch listet Ihre aktuellen Softwaredetails auf. Wenn für Ihr Telefon ein Software-Update verfügbar ist, werden Sie auf dem Hauptbildschirm darüber informiert.
  • Falls verfügbar, klicken Sie auf Aktualisieren, um die neueste Software zu installieren. Es wird zuerst auf Ihren Computer heruntergeladen und dann auf Ihr Telefon geladen.

Falls das Problem auch nach den oben aufgeführten Schritten weiterhin auftritt, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Ihr Telefon speichert zwischengespeicherte Daten von Apps in einer dedizierten Partition in seinem internen Speicher. Dank dieser Daten können Apps schneller geöffnet werden, um die mobile Erfahrung zu verbessern. Es gibt jedoch Fälle, in denen diese zwischengespeicherten Daten beschädigt werden können und Probleme mit dem Gerät verursachen können. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, sollten Sie die Cache-Partition des Telefons löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Werksreset durchführen

Dadurch wird das Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten sichern, bevor Sie diesen Schritt ausführen.

  • Stellen Sie sicher, dass das Telefon ausgeschaltet ist.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sobald das Zurücksetzen abgeschlossen ist, versuchen Sie, Ihr Telefon entweder mit der FOTA-Methode oder mit Hilfe von Smart Switch erneut zu aktualisieren.

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
So beheben Sie das LG G6 Plus, das sich nicht einschalten lässt (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie die YouTube-App, die auf Ihrem iPhone X immer wieder abstürzt [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S5 flackert meistens mit Problemen und anderen Problemen
2019
Verizon Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge erhalten ihre ersten Updates
2019
Sprint: Versenden des Android 5.0-Updates für das Galaxy S4
2019