So beheben Sie das Samsung Galaxy S10e, das keine MMS senden kann [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Haben Sie Probleme beim Versenden von MMS auf Ihrem Galaxy S10e? Der heutige Beitrag führt Sie durch die Schritte zur Problembehandlung für dieses Problem.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So beheben Sie das Samsung Galaxy S10e, das keine MMS senden kann [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Bei der Behebung dieses Problems sind mehrere Schritte erforderlich. Das liegt daran, dass es dafür keinen einzigen Grund gibt. Im Folgenden finden Sie die Reihenfolge der Schritte, mit denen Sie herausfinden können, woher das Problem kommt.

Aktualisieren Sie das Gerät. Bevor Sie drastische Maßnahmen ergreifen, ist es keine schlechte Idee, das System zu aktualisieren. Durch einen Neustart des Galaxy S10e können Sie das Problem auf einfache Weise beheben. Einige Netzwerkprobleme haben eigentlich einfache Ursachen, beispielsweise einen vorübergehenden Fehler oder einen Fehler in der Software oder App. Durch einen Neustart des Geräts und das Löschen des RAM können Sie das Problem möglicherweise beheben, ohne drastische Schritte ausführen zu müssen.

In Ihrem Fall empfehlen wir, dass Sie die Auswirkungen eines "Batterieziehens" simulieren, um das System vollständig aufzufrischen. Hier ist was zu tun ist:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Hinweis: Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Beachten Sie den Fehler. Der nächste gute Schritt zur Fehlerbehebung für Ihren Fall besteht darin, sich über die auf dem Gerät angezeigten Fehler zu informieren. Normalerweise zeigt ein Gerät einen Fehler oder einige Hinweise auf das Problem. Nachdem Sie den Fehler gesichert haben, suchen Sie eine Google-Suche, um die Ursachen zu ermitteln. Von dort können Sie dann Ihre eigenen Lösungen finden. Wenn der Fehler für Ihr Gerät spezifisch ist und kein anderer Benutzer es online gestellt hat, können Sie auch mit Ihrem Netzbetreiber sprechen.

Stellen Sie sicher, dass mobile Daten funktionieren. MMS erfordert Mobilfunkdaten, um zu funktionieren. Wenn Sie Probleme mit mobilen Daten oder Mobilfunkdaten auf Ihrem S10e haben, muss Ihr MMS-Problem damit verbunden sein. Versuchen Sie, mobile Daten ein- und auszuschalten und zu sehen, ob dies hilft. Sie können auch überprüfen, ob Sie die richtigen APN-Einstellungen haben. Wenn Sie bei der Verwendung mobiler Daten eine Fehlermeldung erhalten oder wenn falsche APN-Einstellungen vorliegen, sollten Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter darüber sprechen. Die meisten Probleme mit mobilen Daten beziehen sich auf Abrechnungs- oder Kontoprobleme. Diese sind normalerweise nicht für Sie zu beheben, so dass Sie das Support-Team Ihres Betreibers überlassen müssen.

Der einfachste Weg, um herauszufinden, ob mobile Daten funktionieren, ist die Verwendung einer App, für die Internet wie YouTube oder Netflix erforderlich ist. Diese Streaming-Apps benötigen ständig eine Internetverbindung. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung haben, ist dies ein verräterischer Hinweis auf ein Problem mit mobilen Daten.

Überprüfen Sie, ob der Anruf funktioniert. Wenn mobile Daten funktionieren, Sprachanrufe jedoch nicht, ist dies ein weiteres Zeichen für ein mögliches Problem, das nur Ihr Mobilfunkanbieter ansprechen kann. Melden Sie das Problem an und Ihre MMS-Frage wird höchstwahrscheinlich verschwinden.

Flugzeugmodus umschalten. In einigen Fällen hilft auch das Ein- und Ausschalten des Flugzeugmodus. Ein aktivierter Flugzeugmodus kann manchmal der Grund dafür sein, dass mobile Daten nicht funktionieren. Standardmäßig deaktiviert der Flugzeugmodus die Mobilfunkverbindungen. Wenn Sie in letzter Zeit unterwegs waren und plötzlich feststellen, dass mobile Daten nicht funktionieren, liegt dies möglicherweise daran, dass Sie vergessen haben, den Flugzeugmodus zu deaktivieren.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Das Löschen der aktuellen Netzwerkeinstellungen kann ebenfalls hilfreich sein. Dieser Schritt zur Fehlerbehebung ist in der Regel bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit Mobilfunk- oder Bluetooth-Problemen effektiv. So geht es:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf General Management.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  6. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  7. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Cache der Messaging-App löschen Ein weiterer möglicher Fehlerpunkt ist in diesem Fall die Messaging-App. Zur Problembehandlung können Sie vier Dinge versuchen: Leeren Sie den Cache, löschen Sie Konversationsthreads, löschen Sie die Daten oder verwenden Sie einen anderen. Der erste Schritt besteht darin, den Cache der App zu löschen. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Suchen Sie nach der Messaging-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
  6. Starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie das Problem.

Alte Konversationen löschen Wenn Sie Probleme haben, MMS nur an einen Kontakt zu senden, ist die Ursache möglicherweise ein fehlerhafter Konversationsthread. Löschen Sie die alte Konversation und erstellen Sie eine neue. Wenn MMS erfolgreich versendet wird, kann dies die Lösung sein, nach der Sie suchen.

Daten der Messaging-App löschen Wenn bisher noch nichts funktioniert hat, müssen Sie die Messaging-App im nächsten Schritt in den Standardzustand zurücksetzen. Bei diesem Schritt werden alle Nachrichten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese vorzeitig sichern. Wenn Sie Ihre Nachrichten gesichert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Daten der App zu löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Suchen Sie nach der Messaging-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.
  6. Starten Sie das Gerät neu und überprüfen Sie das Problem.

Versuchen Sie eine andere App. Die Verwendung einer anderen App kann auch eine gute Möglichkeit sein, dieses Problem zu beheben, insbesondere wenn Sie vermuten, dass es sich um eine App handelt. Es gibt viele Messaging-Apps, die Sie für die Problembehandlung im Play Store verwenden können. Stellen Sie sicher, dass nur vertrauenswürdige verwendet werden. Googles eigene Android-Nachrichten sind eine gute App, die Sie zuerst ausprobieren sollten.

Cache-Partition löschen Android verwendet den Systemcache, um Apps und Dienste schnell zu laden. Dieser Cache kann manchmal beschädigt werden, was zu Problemen führt. Vergessen Sie nicht, die Cache-Partition zu löschen, um sicherzustellen, dass Ihr S10 einen neuen Cache verwendet. So geht's:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Werkseinstellungen zurückgesetzt. Wenn keiner der oben genannten Vorschläge funktioniert, löschen Sie das Telefon und setzen Sie es auf die Standardeinstellungen zurück. Vergessen Sie nicht, zuerst Ihre persönlichen Daten zu sichern, um sie nicht zu verlieren. Führen Sie danach die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sprechen Sie mit Ihrem Spediteur . Wenn das Abwischen des Telefons nicht hilft oder keinen Unterschied macht, bedeutet dies, dass entweder das Problem in der Software liegt (Programmierproblem) oder es liegt ein Netzwerkproblem vor, das uns nicht bekannt ist. Lassen Sie Ihren Netzbetreiber die Ursache für Sie ermitteln.

Empfohlen

Apple iPhone 8 Plus lädt nicht vollständig auf
2019
So beheben Sie das Problem des schnellen Batterieverbrauchs auf dem Samsung Galaxy Note 3 [Teil 3]
2019
So beheben Sie den Galaxy S10-Fehler "SD-Karte wurde nicht erkannt" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Das Apple iPhone 8 Plus-Display ist nach dem Ausgeben von Problemen schwarz und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S7 Edge erhält keine Benachrichtigungen von Anwendungsproblemen und anderen Problemen
2019