So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A6 2019, das keine Textnachrichten (SMS) senden oder empfangen kann (einfache Schritte)

Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass auf Ihrem Gerät Probleme beim Senden oder Empfangen von Textnachrichten (SMS) auftreten. In vielen Fällen werden solche Probleme durch Netzwerkfehler verursacht, wie z. B. intermittierendes Signal oder kein Dienst. Andere Auslöser sind falsche Einstellungen, Softwareprobleme und Malware. In Bezug auf die Hardware ist dies wahrscheinlich auf eine fehlerhafte SIM-Karte oder andere relevante Hardwarekomponenten zurückzuführen. Im Allgemeinen sind solche Probleme unvermeidlich, aber auch korrigierbar. Wenn Sie zufällig auf dasselbe Problem stoßen, in dem Ihr Samsung Galaxy A6 2018 keine Textnachrichten (SMS) senden oder empfangen kann, versuchen Sie zunächst, Softwareprobleme auszuschließen. Um Ihnen einige Eingaben zu geben, habe ich einige hilfreiche Verfahren und generische Lösungen für Sie herausgearbeitet, auf die Sie bei Bedarf zurückgreifen können.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim Galaxy A6 2018, bei dem keine Textnachrichten gesendet / empfangen werden können

Bevor Sie beginnen, versuchen Sie, Ihre Messaging-App zu beenden und erneut zu starten. Es könnte nur ein zufälliger Fehler sein, der durch einen Neustart der App leicht behoben werden kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät ein starkes Netzwerksignal empfängt. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie fort und versuchen Sie diese Problemumgehungen.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr Galaxy A6 2018 neu (Soft Reset).

Ein Neustart Ihres Geräts kann viele gute Dinge bewirken. Neben der Freigabe von Speicherplatz im internen Speicher werden auch geringfügige Softwarefehler auf Ihrem Telefon behoben, die möglicherweise andere Probleme verursacht haben, einschließlich Textproblemen. So führen Sie einen Soft Reset oder Neustart Ihres Galaxy A6 2018 durch:

  1. Drücken Sie die Netztaste und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt, bis die Menüoption angezeigt wird. Wählen Sie dann Restart aus den angegebenen Optionen.
  2. Alternativ können Sie einfach die Ein / Aus- Taste drücken, bis der Bildschirm erlischt, und dann nach etwa 30 Sekunden erneut die Ein / Aus- Taste drücken, um ihn wieder einzuschalten

Dies wirkt sich nicht auf Daten aus, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind. Daher müssen keine Sicherungen erstellt werden.

Zweite Lösung: Löschen Sie den App-Cache und die Daten.

Cache bezieht sich auf temporäre Dateien, die in einem App- oder Gerätespeicher gespeichert sind. Diese gespeicherten Informationen werden für spätere Verweise verwendet. Apps speichern Caches wie Ihr Telefonsystem. Ebenso wie andere Dateien können auch Cache-Daten beschädigt werden. In diesem Fall sind wahrscheinlich andere Funktionen Ihres Geräts betroffen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht daran gehindert werden, SMS auf Ihrem Galaxy A6 2018 zu senden, löschen Sie den Cache mit folgenden Schritten aus Ihrer Messaging-App:

  1. Gehe zu Einstellungen .
  2. Blättern Sie zu Apps und tippen Sie auf.
  3. Tippen Sie auf, um Ihre Messaging-App auszuwählen .
  4. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Cache löschen. Durch das Löschen des Cache werden alle temporären Dateien gelöscht, die in der Messaging-App als Cache gespeichert werden. Andere gespeicherte Informationen aus der Messaging-App sind davon nicht betroffen.
  5. Wenn Sie Daten aus der App löschen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen. Dadurch werden alle Ihre gespeicherten Einstellungen und Informationen einschließlich der beschädigten Daten, die zur Messaging-App gehören, gelöscht. Sie starten also die App im Grunde von vorne. Es wird sich also so verhalten, wie Sie es beim ersten Mal gemacht haben. Dies behebt häufig mehrere Probleme, insbesondere wenn Ihre App Inhalte von häufig wechselnden Websites abruft.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie die Cache-Partition Ihres Galaxy A6 2018 löschen. Dadurch werden die im internen Speicher des Telefons gespeicherten Cache-Dateien gelöscht. Sollte das Problem durch beschädigte Daten in der Cache-Partition ausgelöst werden, wird dies durch Löschen behoben.

Dritte Lösung: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Wie bereits erwähnt, können Netzwerkprobleme auch der Hauptgrund dafür sein, dass Sie keine SMS oder SMS auf Ihrem Gerät senden oder empfangen können. Normalerweise werden Sie zu einer Fehlermeldung aufgefordert, die relevante Meldungen enthält. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie die Signalanzeige Ihres Telefons und überprüfen Sie, ob ein gutes Signal angezeigt wird. Wenn die Signalstärke niedrig oder instabil ist, liegt dies wahrscheinlich an der Ursache. Als mögliche Lösung können Sie versuchen, die SIM-Karte zu entfernen und erneut zu installieren, oder die Netzwerkeinstellungen mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie die Apps- Schublade.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf System .
  4. Tippen Sie auf Optionen zum Zurücksetzen.
  5. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen von WiFi, Mobile & Bluetooth.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.

Dadurch werden alle aktuellen Netzwerkeinstellungen entfernt, einschließlich gespeicherter Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth-Verbindungen. Nachdem das Zurücksetzen abgeschlossen ist, wird das Zellendreieck in der oberen rechten Ecke des Bildschirms leer angezeigt, bis Ihr Gerät die Mobilfunk-Anmeldeinformationen von Ihrem Netzbetreiber oder Netzbetreiber wiederhergestellt hat.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Ihre Gerätesoftware auf die neueste Version.

Software-Updates bieten nicht nur neue Funktionen, sondern auch Sicherheitsverbesserungen oder Korrekturen von Patches. Die Installation des Updates wird daher besonders empfohlen, wenn auf Ihrem Gerät Softwareprobleme auftreten, die möglicherweise durch bestimmte Fehler und schädliche Software verursacht wurden. So suchen Sie nach einem Software-Update auf Ihrem Galaxy A6 2018 und installieren es:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.
  4. Wählen Sie die Option zum manuellen Herunterladen von Updates.
  5. Warten Sie, bis Ihr Gerät nach Updates sucht.
  6. Wenn ein Update verfügbar ist, wird eine Updatebenachrichtigung angezeigt. Tippen Sie auf OK und wählen Sie Start, um das Herunterladen und die Installation der Aktualisierungsdatei zu starten .
  7. Wenn die Neustartmeldung angezeigt wird, tippen Sie auf OK, um das Gerät neu zu starten und die letzten Softwareänderungen anzuwenden.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise einen Neustart des Systems in Erwägung ziehen, um ernstere Softwarefehler zu beheben, die sich auf die SMS-Funktionen Ihres Telefons auswirken.

Fünfte Lösung: Factory Data Reset (Hard Reset).

Das Durchführen eines Hard-Reset oder eines Werks-Daten-Reset kann zu Ihren Optionen zählen, wenn das Problem nach dem Ausschöpfen aller möglichen Mittel und Methoden bestehen bleibt. Das Problem, mit dem Sie sich befassen, könnte komplexer sein und erfordert eine fortschrittlichere Lösung wie einen vollständigen System-Reset. Dies führt jedoch zu Datenverlust, da dabei alles gelöscht wird. Wenn Sie fortfahren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben, damit Sie sie später wiederherstellen und verwenden können. Wenn Sie fertig sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu beginnen.

  1. Tippen Sie im Hauptbildschirm auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf General Management.
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werksdaten zurücksetzen .
  5. Lesen und überprüfen Sie die Warnmeldung und tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um das Zurücksetzen der Werksdaten zu bestätigen.

Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr Telefon neu startet. Nach dem Neustart müssen Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren, um Optionen zu konfigurieren und Einstellungen oder Funktionen zu aktivieren, um sie auf Ihrem Gerät, einschließlich Wi-Fi-Netzwerken, erneut zu verwenden.

Andere Optionen

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder Netzwerkdienstanbieter, um zu überprüfen, ob Ihr Kontostatus und Ihre Netzwerkdienste korrekt sind. Einige Netzbetreiber deaktivieren möglicherweise ausgehende Dienste, insbesondere für Konten mit ungeklärten Problemen. In diesem Fall sind ausgehende Dienste für dieses Konto vorübergehend nicht verfügbar. Daher können Sie keine SMS senden oder Anrufe tätigen, bis die Kontoausgabe abgeschlossen ist. Fordern Sie ggf. Hilfe zur Aktualisierung der Trägereinstellungen auf Ihrem Gerät von deren Ende an.

Empfohlen

Siri ruft die Polizei an, wenn Sie verlangen, dass Ihr Telefon zu 100% belastet wird.
2019
Samsung Galaxy Note 5 Zeitweiliges Laden und andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S4-Display schaltet sich aus
2019
So beheben Sie WhatsApp, der auf dem Samsung Galaxy S8 immer wieder abstürzt (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S5 kann keine Probleme mit dem Telefonanruf und anderen damit zusammenhängenden Problemen machen
2019
Samsung Galaxy S5 flackert meistens mit Problemen und anderen Problemen
2019