So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy A6 2019, das die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk unterbricht [Fehlerbehebung]

Eine instabile Internetverbindung oder Wi-Fi-Unterbrechungen in mobilen Geräten können auf ein Software- oder Hardwareproblem auf dem Netzwerkgerät und dem Gerät selbst zurückzuführen sein. Um Softwareprobleme auszuschließen, müssen Sie sowohl den Modem / Wireless-Router als auch Ihr problematisches Gerät behandeln. Wenn das Problem weiterhin besteht, werden Sie Service- oder Reparaturoptionen in Betracht ziehen.

In diesem Beitrag werden einige hilfreiche Problemumgehungen und einfache Lösungen für ein relevantes Problem des Samsung Galaxy A6 2018-Smartphones hervorgehoben, bei dem die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk ständig getrennt wird. Fühlen Sie sich frei, um auf diese Anleitung zu verweisen, wenn Sie weitere Eingaben benötigen, wenn Sie dasselbe Problem auf Ihrem Smartphone erledigen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Erste Lösung: Starten Sie Ihren drahtlosen Router / Modem neu.

Die Hauptquelle Ihres Wi-Fi-Internets ist das Modem oder der WLAN-Router (je nach Netzwerkeinstellung). Wie bei anderen elektronischen Geräten kommt es auch bei Netzwerkgeräten wie Modems und Routern zu Firmware-Abstürzen. In diesem Fall wird Ihre Internetverbindung problematisch. Es können verschiedene Symptome auftreten, wenn das Modem / Router Firmware-Abstürze erleidet. Wenn bei allen Ihren Geräten dieselben Symptome auftreten, deutet dies wahrscheinlich auf ein Problem mit dem Netzwerkgerät hin. Als Auflösung wird das Aus- und Einschalten des Modems / Routers empfohlen. Das bedeutet, dass Sie den Modus / Router für einige Sekunden ausschalten und dann wieder einschalten müssen. Es ist wie ein Neustart eines Computers oder Ihres Smartphones.

Suchen Sie dazu den Netzschalter an Ihrem Modem / Wireless-Router, und schalten Sie ihn aus. Wenn alle Anzeigen ausgeschaltet sind, trennen Sie das Netzteil für etwa 30 Sekunden von der Stromquelle. Schließen Sie das Gerät nach Ablauf der Zeit wieder an und schalten Sie das Gerät wieder ein.

Wenn alle Anzeigen der Ausrüstung stabil sind, versuchen Sie, das Internet auf Ihrem Telefon zu verwenden, und sehen Sie, ob das Problem behoben ist. Bleibt der Fehler bestehen, beheben Sie weiterhin Softwarefehler auf Ihrem Telefon.

Zweite Lösung: Starten Sie Ihr Telefon neu.

Durch einen Neustart des Telefons können kleinere Softwareprobleme behoben werden, die möglicherweise dazu geführt haben, dass die Wi-Fi-Netzwerkverbindung unregelmäßig oder instabil wird. Es ist eine einfache, aber sehr effektive Lösung für verschiedene Arten von Geräteproblemen, die auf Softwarefehler zurückzuführen sind. Wenn Sie Ihr Telefon noch nicht neu gestartet haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Lautstärketaste und die Ein / Aus- Taste gleichzeitig etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.

Sie verlieren keine persönlichen Informationen, da ein Soft Reset die gespeicherten Daten auf Ihrem Gerät nicht beeinflusst.

Dritte Lösung: Löschen Sie die Cache-Partition auf Ihrem Galaxy A6 2018.

Temporäre Dateien und Daten, die als Cache in den Systemordnern gespeichert sind, können ähnliche Probleme verursachen, wenn sie abstürzen oder beschädigt werden. Dies geschieht normalerweise nach der Installation einer neuen App oder eines Softwareupdates, und die Systemfunktionen sind betroffen. Durch das Löschen der Cache-Partition kann dies daher gelöscht werden. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie dann die Einschalttaste, die Starttaste und die Lauter-Taste gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt , und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.
  3. Halten Sie die restlichen Tasten gedrückt, bis der Android-Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie ihn dann los.
  4. Drücken Sie in Android Recovery wiederholt die Taste Lautstärke, um die Option Cache-Partition löschen zu markieren.
  5. Drücken Sie dann die Netztaste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Warten Sie, bis der Cache-Partitions-Löschvorgang abgeschlossen ist und die Option Reboot System Now (System jetzt neu starten) markiert ist.
  7. Drücken Sie die Netztaste, um das Telefon neu zu starten.

Stellen Sie nach dem Neustart des Telefons eine Verbindung her und prüfen Sie, ob Ihr WLAN-Netzwerk bereits stabil ist.

Vierte Lösung: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Galaxy A6 2018 zurück.

Wenn das Problem nach dem Löschen des Caches weiterhin besteht, kann die nächste Option eine Rücksetzung der Netzwerkeinstellungen sein. Dadurch werden alle Ihre aktuellen Netzwerkeinstellungen gelöscht, einschließlich Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth-Verbindungen. Fehlerhafte oder beschädigte Netzwerke oder Einstellungen, die möglicherweise Konflikte mit dem verwendeten Wi-Fi-Netzwerk verursacht haben, werden ebenfalls entfernt. Folgen Sie dazu einfach diesen Schritten:

  1. Tippen Sie hier, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Allgemeine Verwaltung .
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen aus den angegebenen Optionen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gerätekennwort oder Ihre PIN ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen .

Ihr Telefon wird automatisch neu gestartet, wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk so einrichten und wiederherstellen, als ob Sie das erste Mal beitreten würden.

Fünfte Lösung: Stellen Sie die Werkseinstellungen Ihres Galaxy A6 2018 wieder her.

Als letzten Ausweg können Sie einen Master-Reset durchführen oder Ihr Galaxy A6 2018 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies wird häufig empfohlen, um dauerhafte Softwareprobleme auf dem Telefon zu beheben. Beachten Sie jedoch, dass dadurch alle gespeicherten Dateien und Daten von Ihrem Telefon gelöscht werden. Alle schwerwiegenden Fehler und komplexen Systemfehler, die Netzwerkprobleme verursacht haben könnten, werden dabei ebenfalls gelöscht. Wenn Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren möchten, sichern Sie alle wichtigen Daten und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie hier, um die App Einstellungen zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zu Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf die Option zum Sichern und Wiederherstellen, und aktivieren Sie gegebenenfalls die Option " Meine Daten sichern" und "Wiederherstellungsoptionen" .
  4. Gehen Sie zurück zu Einstellungen-> Menü Allgemeine Verwaltung .
  5. Tippen Sie anschließend auf Zurücksetzen .
  6. Wählen Sie aus den angegebenen Optionen die Option Werksdaten zurücksetzen .
  7. Tippen Sie anschließend auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein, um fortzufahren.
  9. Tippen Sie dann auf Alle löschen, um das Zurücksetzen zu bestätigen.

Sie können auch durch Android-Wiederherstellung auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen. Diese Option wird empfohlen, wenn Ihr Telefon nicht reagiert und das Zurücksetzen über das Einstellungsmenü nicht möglich ist. Nach dem Zurücksetzen müssen Sie Ihr Gerät einrichten und die erforderlichen Funktionen, einschließlich WLAN, aktivieren, um sie erneut auf Ihrem Telefon verwenden zu können.

Normalerweise werden Softwareprobleme durch ein Werksreset behoben. Um zu sehen, ob dies der Fall ist, versuchen Sie, eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Internet herzustellen und zu überprüfen, ob die Verbindung bereits stabil ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, benötigen Sie weitere Hilfe.

Andere Optionen

Sie können sich an Ihren Internet Service Provider / Carrier wenden, um das Problem zu melden und um weitere Unterstützung zu bitten. Lassen Sie auch Ihre Ausfallbretter auf laufende Ausfälle überprüfen, die möglicherweise Netzwerkstörungen bei Ihnen verursacht haben. Wenn möglich, können Sie sie auffordern, Ihren drahtlosen Router / Modem erneut bereitzustellen, um Ihren Internetdienst von dort aus zu aktualisieren.

Alternativ können Sie das Problem auch an den Samsung-Support weiterleiten, um weitere Optionen und offizielle Empfehlungen zu erhalten. Dies sollte als eine der letzten Optionen betrachtet werden, wenn das Problem nach der Installation eines neuen Softwareupdates (Android) auf Ihrem Galaxy A6 2018-Smartphone begann. In diesem Fall kann die intermittierende Wi-Fi-Verbindung mit anderen Problemen nach dem Update gekennzeichnet werden, für die ein Fixpatch erforderlich ist.

Empfohlen

So beheben Sie ein Problem mit dem Galaxy S10 ohne Ladeprobleme [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie ein Problem mit dem Galaxy S8-Anruf: Einige Anrufe werden nicht empfangen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Anleitungen, FAQs, Anleitungen und Tipps [Teil 6]
2019
Der Galaxy S9-Bildschirm lässt sich nach dem Verwenden des Telefons im Pool nicht einschalten
2019
Das Samsung Galaxy Note 8 wurde nur über den Computer-USB-Anschluss aufgeladen
2019
Gelöster Samsung Galaxy S7 Edge reagiert beim Laden nicht mehr
2019