So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy J7, das nach einem Update immer wieder heruntergefahren und neu gestartet wird [Fehlerbehebungshandbuch]

  • Informieren Sie sich über den Grund, warum Ihr #Samsung Galaxy J7 (# GalaxyJ7) nach einem Firmware-Update von alleine heruntergefahren werden kann, und erfahren Sie, wie Sie es beheben können, um das Problem zu beheben.
  • Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit dem Gerät beheben können, das nach einem Update zufällig neu gestartet wird.

Häufiges Herunterfahren und zufällige Neustarts scheinen einige Besitzer des Samsung Galaxy J7 zu stören. Einige unserer Leser haben sich wegen dieser Probleme mit uns in Verbindung gesetzt, und wir sind verpflichtet, sie anzugehen. In diesem Beitrag werde ich mich daher mit einem Gerät beschäftigen, das sich nach einem Firmware-Update immer weiter herunterfährt, sowie mit einer Einheit, die von selbst zufällig neu gestartet wird. Beide Probleme könnten durch Probleme mit der Firmware verursacht worden sein, die aufgetreten sind, nachdem die Firmware hochgefahren wurde.

Lesen Sie weiter, um mehr über diese Probleme zu erfahren und zu verstehen, warum sie gelegentlich auftreten, auch wenn Sie über ein Premiumgerät verfügen. Sie erfahren möglicherweise auch, wie Sie Ihr Telefon behandeln können, wenn eines dieser Probleme in der Zukunft auftritt. Es ist besser, wenn Sie bereit sind, wenn Ihr Gerät ohne ersichtlichen Grund zu handeln beginnt, können Sie etwas dagegen unternehmen, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch noch andere Probleme mit Ihrem Galaxy J7 haben, versuchen Sie, unsere Problembehandlungsseite aufzurufen, da wir bereits viele Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Die Chancen stehen gut, dass es auf unserer Website bereits Lösungen für Ihre Probleme gibt. Versuchen Sie, solche zu finden, die Ihrem ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns empfohlenen Lösungen und Fehlerbehebungshandbücher. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Geben Sie uns einfach die Informationen, die wir brauchen, und wir erledigen den Rest.

Fehlerbehebung bei Galaxy J7, das nach einem Update häufig eigenständig heruntergefahren wird

Unter diesen beiden Problemen ist dieses etwas komplexer und ernsthafter, daher ist es nur logisch, dass wir dieses Problem zuerst angehen. Nun, dieses Problem begann nach einem Update, und obwohl es ein Anzeichen für ein Hardwareproblem sein kann, müssen wir die Möglichkeit ausschließen, dass es sich nur um ein Firmwareproblem handelt. Wenn es sich um Hardwareprobleme handelt, können wir nicht viel tun als die Hilfe eines Technikers beschäftigen. Nachdem dies gesagt wurde, müssen Sie Folgendes tun, um dieses Problem zu beheben:

Schritt 1: Führen Sie einen Soft-Reset Ihres Galaxy J7 durch

Temporäre Caches werden jedes Mal erstellt, wenn das Telefon gestartet wird. Dieser Vorgang ist notwendig, damit das Gerät flüssig läuft. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Caches beschädigt werden, und wenn das System versucht, sie zu verwenden, treten Konflikte auf. Einige Caches können durch einen einfachen Neustart wiederhergestellt werden. In einigen Fällen muss jedoch der Speicher des Telefons gelöscht werden. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie den Soft-Reset Ihres Samsung Galaxy J7 durchführen.

Es ist im Grunde nur ein Neustart, der die Entfernung des Akkus durch Entfernen des Akkus beinhaltet. Damit Sie es leichter verstehen können, führen Sie die folgenden Schritte Schritt für Schritt durch:

  1. Entfernen Sie die hintere Abdeckung Ihres Telefons.
  2. Ziehen Sie den Akku heraus und lassen Sie das Telefon eine Minute ohne.
  3. Während der Akku leer ist, halten Sie die Ein- / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt.
  4. Ersetzen Sie die Batterie und sichern Sie sie mit der rückseitigen Abdeckung.
  5. Schalten Sie das Telefon ein und verwenden Sie es weiter, um zu sehen, ob das Problem weiterhin auftritt.

Wenn das Problem weiterhin auftritt oder sich das Telefon danach immer noch von selbst herunterfährt, kann der nächste Schritt hilfreich sein.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und setzen Sie Ihre Beobachtung fort

Wenn Sie Ihr Telefon allein im abgesicherten Modus starten, wird dieses Problem nicht behoben. Sie erhalten jedoch einen Einblick, ob Ihre Drittanbieter-Apps etwas damit zu tun haben oder nicht. Wenn das Problem auch dann auftritt, wenn sich das Telefon bereits im abgesicherten Modus befindet, wird möglicherweise nach einem möglichen Firmware-Problem gesucht. Andernfalls müssen Sie nur herausfinden, welche App das Problem verursacht, und sobald Sie herausfinden können, was der Täter ist, Sie können dann mit der Deinstallation fortfahren.

So starten Sie Ihr Samsung Galaxy J7 im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste (rechts) gedrückt, bis die Telefonoptionen angezeigt werden, und lassen Sie sie dann los.
  2. Wählen Sie die Stromversorgung aus, und halten Sie sie gedrückt, bis die Aufforderung Neustart im abgesicherten Modus angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf NEUSTART. Hinweis: Dieser Neustart kann bis zu einer Minute dauern.
  4. Nach dem Neustart wird der abgesicherte Modus links unten auf dem Bildschirm zum Entsperren / Startbildschirm angezeigt.

Und so deinstallieren Sie verdächtige Apps von Drittanbietern:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung
  6. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  7. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach jeder Deinstallation einer App Ihr ​​Telefon im normalen Modus neu starten müssen, um es weiter zu beobachten. Wenn Sie über viele Apps verfügen, sollten Sie nur Ihre wichtigen Dateien und Daten sichern und dann die Werkseinstellungen wiederherstellen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie auf Factory data reset.
  8. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Kennwort ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Dies ist eine der einfachsten Methoden, um ein Problem zu beheben, das möglicherweise etwas mit Ihren Apps zu tun hat. Der nächste Schritt kann jedoch hilfreich sein, wenn das Problem dadurch nicht behoben wird.

Schritt 3: Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen, damit das Telefon neue Systemdateien erstellt

Wenn beim Starten im abgesicherten Modus und bei der Deinstallation verdächtiger Apps das Problem nicht behoben wurde, müssen Sie unbedingt nach der Firmware suchen. Zuerst müssen Sie Ihr Telefon dazu zwingen, die verwendeten Systemcaches neu zu erstellen. Vor allem bei Firmware-Updates werden Caches meistens beschädigt. Wenn dies geschieht und das System sie weiterhin verwendet, wird die Leistung instabil. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie nur den Cache löschen und das System erstellt neue Dateien, die perfekt damit arbeiten. Diesmal funktioniert das Gerät möglicherweise ohne Probleme mehr.

Sie haben jedoch wirklich keinen Zugriff auf einzelne Caches, so dass Sie einen Cache nicht nach Belieben löschen können. Daher müssen Sie den gesamten Inhalt der Cache-Partition löschen. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da Ihre Dateien und Daten nicht gelöscht werden. Hier ist wie…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn unser Verdacht richtig ist, sollte Ihr Telefon danach ohne Probleme funktionieren können, aber es gibt auch keine Garantie. Wenn also das Problem nach dem Löschen der Cache-Partition bestehen bleibt, funktioniert der nächste Schritt möglicherweise einfach.

Schritt 4: Sichern Sie alle wichtigen Daten und Dateien und führen Sie einen Master-Reset durch

Bei der Fehlerbehebung für Ihr Gerät mit möglichen Problemen in Bezug auf die Firmware ist es eine Faustregel, dass Sie nach den Apps, dem Cache und dann nach den Daten suchen. In diesem Abschnitt werden wir dem nachgehen, da das Problem durch den vorherigen Schritt nicht behoben werden konnte . Die Sache ist, dass viele Ihrer Dateien und Daten gelöscht werden, wenn Sie Ihr Telefon zurücksetzen. Daher müssen Sie sie sichern, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie Ihr Galaxy J7 aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  6. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie müssen Ihr Telefon erneut einrichten, nachdem Sie die Daten gelöscht haben. Wenn Sie einen häufigen Neustart durchführen, ist ein Reset möglicherweise genau das, was Sie zur Behebung des Problems benötigen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie Ihr Telefon zurück in den Laden bringen und prüfen lassen. Der Techniker installiert möglicherweise die Firmware erneut, um die Möglichkeit auszuschließen, dass einige Systemdateien fehlen, beschädigt oder beschädigt sind. Dies muss ein autorisierter Techniker tun.

Fehlerbehebung Galaxy J7, das nach dem Firmware-Update zufällig neu gestartet wird

Zufällige Neustarts können durch einen fehlerhaften Akku oder durch Firmwareprobleme verursacht werden, wie das erste Problem, das wir angepackt haben, und obwohl diese Probleme ähnlich erscheinen, ist dieses Problem etwas einfacher zu beheben. Nachdem dies gesagt wurde, schlage ich Folgendes vor:

  1. Führen Sie den Soft-Reset-Vorgang durch - dies schließt die Möglichkeit aus, dass das Problem durch Firmware- oder Hardware-Störungen verursacht wird. Nehmen Sie einfach den Akku des Telefons heraus und halten Sie die Ein / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, bevor Sie es wieder einsetzen.
  2. Laden Sie Ihr Telefon auf und sehen Sie, ob es noch immer neu gestartet wird, während es angeschlossen ist. Wir versuchen, die Möglichkeit auszuschließen, dass der Akku den zufälligen Neustart verursacht, da dies das erste ist, was sich verschlechtert. Wenn das Telefon jedoch immer noch neu startet, während es eingesteckt ist, können Sie sich darauf verlassen, dass es sich nicht um ein Batterieproblem handelt.
  3. Starten Sie im abgesicherten Modus und beobachten Sie - wie beim ersten Problem, verwenden Sie das Telefon im abgesicherten Modus, wenn alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind, da eine der Apps das Problem möglicherweise verursacht. Deinstallieren Sie ggf. verdächtige Apps.
  4. Cache-Partition löschen - Dadurch werden alle System-Caches gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen. Nachdem Sie jedoch den Inhalt des gesamten Verzeichnisses gelöscht haben, erstellt das System tatsächlich neue Dateien.
  5. Master-Reset durchführen - Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie das Telefon zurücksetzen. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Daten und Dateien zu sichern. Befolgen Sie die obigen Anweisungen, um diese Schritte auszuführen.
  6. Senden Sie das Telefon zur Reparatur ein - dies ist möglicherweise Ihr letzter Ausweg und wahrscheinlich das Beste, was Sie tun können, wenn das Telefon von selbst wieder zufällig neu gestartet wird. Der Techniker führt Tests durch, die das Problem bestimmen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen irgendwie helfen kann, diese Probleme mit Ihrem Telefon zu beheben. Teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das überhitzt
2019
Samsung Galaxy S3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 56]
2019
Samsung Galaxy Note 4 - oberer Bildschirm reagiert nicht auf ein Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 benötigt lange Zeit, um das Problem und andere damit zusammenhängende Probleme zu fokussieren
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Batterieverbrauch und der Überhitzung bei Google Pixel 3
2019
OnePlus X erhält ein kleines kameraorientiertes Update
2019