So setzen Sie ASUS ZenFone 5 hart zurück

Hard Reset, auch Factory Reset genannt, ist eine der wichtigsten Lösungen, die ein Endbenutzer bei der Fehlerbehebung für ASUS ZenFone 5 ausführen kann. Er aktualisiert die Software grundsätzlich durch Löschen nicht systemkritischer Zusätze wie Benutzeranpassungen, Apps, Dateien und andere Datenformen. Bevor Sie ASUS ZenFone 5 hart zurücksetzen, sollten Sie sicherstellen, dass die Akkulaufzeit mindestens 15% beträgt. Besser noch, Sie möchten, dass es während des gesamten Prozesses angeschlossen bleibt.

Sie möchten außerdem sicherstellen, dass Sie das Google-Konto vom Gerät entfernen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie später beim Factory Reset Protection keine Probleme mehr feststellen.

Bei einem Hard-Reset wird Folgendes gelöscht:

  • Kontakte
  • E-mail Konten
  • System- und App-Daten
  • App Einstellungen
  • Heruntergeladene Apps
  • Medien (Musik, Bilder und Videos usw.)
  • Persönliche Daten wie Fotos, Videos usw., die im internen Speicher gespeichert sind.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Methode 1: So setzen Sie den ASUS ZenFone 5 im Einstellungsmenü zurück

Wenn Sie keine Probleme mit dem Einstellungsmenü haben, empfehlen wir Ihnen, den ASUS ZenFone 5 wie folgt zurückzusetzen. Factory Reset ist eine effektive Lösung, um häufige Softwareprobleme zu beheben. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Gerät beheben und das Problem scheinbar unabhängig von dem, was Sie getan haben, anhält, kann das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilfreich sein

Sie können Ihr Gerät nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wenn Sie die Option zum Entsperren des Bildschirms nicht eingeben können (PIN, Kennwort, Muster usw.).

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten wie Fotos, Videos, Nachrichten usw.
  2. Tippen Sie auf das Anwendungssymbol.
  3. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  4. Für Android 7.0 und darunter: Tippen Sie in den Einstellungen auf Backup & Reset.
  5. Für Android 8.0: Wählen Sie in den Einstellungen System> Reset aus.
  6. Klicken Sie auf Werkseinstellungen und fahren Sie fort.
  7. Tippen Sie auf. Klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät zurücksetzen.
  8. Tippen Sie zur Bestätigung auf Alles löschen.

Methode 2: So setzen Sie den ASUS ZenFone 5 mithilfe der Hardwaretasten zurück

Wenn Sie Ihr Gerät nicht mithilfe der ersten oben genannten Methode auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder einen Hard-Reset durchführen können, sollten Sie als Nächstes versuchen, den Wiederherstellungsmodus zu starten. Nachdem das Telefon in den Wiederherstellungsmodus geladen wurde, können Sie es mit einer Kombination von Hardwaretasten bereinigen. So geht's:

  1. Erstellen Sie nach Möglichkeit ein Backup unersetzbarer Daten in Ihrem internen Speicher, bevor Sie einen Master-Reset durchführen. Wenn dies nicht möglich ist, überspringen Sie diesen Schritt und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Schalten Sie das Gerät aus. Das ist wichtig. Wenn Sie es nicht ausschalten können, können Sie niemals im Wiederherstellungsmodus starten. Wenn Sie das Gerät nicht regelmäßig mit der Ein- / Ausschalttaste ausschalten können, warten Sie, bis der Akku des Telefons leer ist. Laden Sie das Telefon dann 30 Minuten lang auf, bevor Sie den Wiederherstellungsmodus starten.
  3. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, halten Sie die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  5. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los (halten Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt), um den Wiederherstellungsmodus zu aktivieren.
  6. Wählen Sie mit der Taste "Lautstärke verringern" (oder der Taste "Lautstärke erhöhen") "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  7. Wählen Sie "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" mit der Taste "Lauter" (oder der Taste "Lauter").
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  9. Nachdem der Reset abgeschlossen ist, wählen Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.
  10. Richten Sie Ihr Telefon erneut ein.

Empfohlen

Was tun, wenn das Galaxy S9 nicht aufgeladen wird, wird es nur im Ultra-Energiesparmodus aufgeladen
2019
So starten Sie Samsung Galaxy Note 5 im abgesicherten Modus, löschen Sie die Cache-Partition, führen Sie einen Master-Reset durch
2019
Samsung Galaxy S5 Problem und andere verwandte Probleme können nicht aufgeladen werden
2019
Apple iPhone 7 Plus Problem und andere verwandte Probleme können nicht aufgerufen werden
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen
2019
So beheben Sie S-Sprachprobleme auf dem Galaxy S6 Edge
2019