So können Sie Dateien aus dem Galaxy Note 4 mit fehlerhaftem Motherboard, fehlender IMEI und anderen Problemen wiederherstellen

Suchen Sie nach # GalaxyNote4-Lösungen? Wenn Sie möchten, können Sie sich auf einen weiteren Note 4-Beitrag freuen, der weitere Probleme behandelt. Wie üblich stammen die in diesem Beitrag erwähnten Themen aus Berichten, die wir in den letzten Tagen von einigen Mitgliedern unserer Community erhalten haben.

Nachfolgend finden Sie die spezifischen Themen, die wir für Sie besprechen:

  1. Wiederherstellen von Dateien mit einem defekten Motherboard von Galaxy Note 4
  2. Galaxy Note 4 bleibt im Download-Modus hängen, friert und bleibt zurück
  3. Galaxy Note 4 lässt sich nicht wieder einschalten
  4. Der Bildschirm des Galaxy Note 4 bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten
  5. Galaxy Note 4 schaltet sich zufällig aus
  6. Galaxy Note 4 schaltet sich zu zufälligen Zeitpunkten von selbst aus
  7. Der Bildschirm des mit Wasser beschädigten Galaxy Note 4 lässt sich nicht einschalten
  8. Galaxy Note 4 - Fragen zum Rooten und zur Telefonleistung | So verringern Sie den Batterieverbrauch des Galaxy Note 4
  9. Galaxy Note 4 hat keine IMEI, es wird keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Wiederherstellen von Dateien vom Galaxy Note 4 mit defektem Motherboard

Sehr geehrte Herren. Mein Samsung Note 4 wird ständig neu gestartet und zeigt das „Samsung Galaxy Note 4“ und das Absturzlogo. Ich habe versucht, das Problem zu beheben, aber sie haben mir gesagt, dass Sie das Board wechseln müssen und ich die Daten nicht wiederherstellen kann. Diese Anmerkung 4 hat alle wichtigen Erinnerungen in meinem Leben (Ehe, Flitterwochen usw.). Ich hoffe, Sie können mir helfen, dieses Problem zu lösen. Ich freue mich über Ihre Unterstützung. Vielen Dank und beste Grüße. - Afif

Lösung: Hallo Afif. Das Wechseln der Platine oder des Motherboards ist normalerweise die letzte Möglichkeit, die ein Techniker unternehmen muss, um ein Hardwareproblem zu beheben. Wenn das Motherboard von einem Fachmann vorgeschlagen wurde, bedeutet dies, dass es derzeit keine andere Möglichkeit gibt, Ihr Telefon funktionsfähig zu machen. Da der Speicherchip des Note 4 in das Motherboard integriert ist, steht die Wiederherstellung von Dateien nicht in Frage, da der Chip auch zusammen mit dem Board selbst ersetzt wird. Wir verstehen, wie frustrierend dies für Sie sein kann, aber an diesem Punkt können Sie nicht viel tun. Um zu verhindern, dass wichtige Erinnerungen in der Zukunft verloren gehen, sollten Sie sich unbedingt eine Sicherungskopie Ihrer unersetzlichen Dateien erstellen. Digitale Speichergeräte oder elektronische Geräte können zu unvorhergesehenen Zeiten ausfallen. Wenn Sie also wieder Dateien verlieren, müssen Sie nur sich selbst schuld sein.

Problem Nr. 2: Galaxy Note 4 bleibt im Download-Modus hängen, friert und bleibt zurück

Habe ein Samsung Galaxy Note 4 und gerade heute hat es sehr gefroren und lag sehr schlecht. Es würde so einfrieren, dass der einzige Weg zur Behebung darin besteht, den Akku zu entfernen. Ich würde es wieder einschalten, ich würde ein Boot-up eines Android-Startbildschirms erhalten, der besagt, dass es nicht richtig gestartet wurde und das Herunterladen sagt, aber nichts tun würde. Es würde keinen Prozentwert für den Download geben. Irgendwelche Gedanken, woran es liegen könnte? - Filipe

Lösung: Hallo Filipe. Wenn Ihr Telefon derzeit im Download-Bildschirm stecken bleibt und nicht in den normalen Modus zurückfährt, liegt dies entweder an Software oder an Hardware. Um dies zu überprüfen, müssen Sie zunächst alle relevanten Softwareprobleme beheben. Wenn sich nach dem Durchführen aller Softwarelösungen nichts ändert, können Sie davon ausgehen, dass das Problem durch schlechte Hardware verursacht wird. In diesem Fall müssen Sie das Telefon entweder reparieren oder austauschen lassen.

Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Problembehandlung, die Sie (in dieser Reihenfolge) versuchen sollten:

  1. Löschen Sie die Cache-Partition
  2. Werkseinstellungen zurückgesetzt
  3. Manuelles Blinken

Löschen Sie die Cache-Partition

Dieses Verfahren ist die erste Software-Problembehandlung, die Sie ausprobieren müssen. Damit soll sichergestellt werden, dass der Systemcache des Telefons nicht beschädigt wird. Manchmal können alle Arten von Problemen auftreten, wenn der Systemcache beschädigt wird. Daher ist das Löschen der Cache-Partition manchmal eine einfache, aber effektive Möglichkeit, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Nachfolgend sind die Schritte beschrieben:

  1. Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.

Wischen Sie das Telefon mit dem Werksreset ab

Das Aktualisieren des Systemcaches funktioniert nur, wenn das Problem im Systemcache selbst liegt. In vielen Situationen ist dies nicht der Fall. Daher ist es das nächste gute Mittel, einfach alle Softwareeinstellungen über Werkseinstellungen auf die Standardwerte zurückzusetzen. Diese Lösung kann alle Software- oder App-Fehler beseitigen, die dazu führen können, dass sich das Telefon unregelmäßig verhält. Wenn das Problem nach der Installation einer App oder eines Android-Updates aufgetreten ist, kann das Problem möglicherweise durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Markieren Sie nun mit der Lautstärketaste 'Ja - Alle Benutzerdaten löschen' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  7. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  8. Die Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn Sie den Startbildschirm erreicht haben, beginnen Sie mit dem Setup.

Manuelles Blinken

Manchmal werden Softwareprobleme auch nach einem Reset der Werkseinstellungen nicht vollständig behoben. Das häufigste Problem in solchen Fällen können schlecht codierte Updates oder Firmware sein. Dies bedeutet, dass die aktuelle Betriebsfirmware, die auf dem Telefon ausgeführt wird, ineffizient codiert wurde oder unzureichend Probleme verursachte. In Ihrem Fall kann es sein, dass das Telefon überhaupt nicht normal startet. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es häufig nicht möglich ist, zu überprüfen, ob ein bestimmtes Problem nach einer Aktualisierung durch eine schlecht codierte Firmware verursacht wird. In den meisten Fällen werden die Probleme nach dem Update durch andere Faktoren und nicht durch die Firmware verursacht. Daher wird von Supportgruppen wie uns nicht oft empfohlen, eine ältere Firmware-Version manuell zu aktualisieren.

Durch das Blinken, auch als Installation bezeichnet, können Sie die Betriebssystemversion Ihrer Note 4 auf eine ältere Version zurücksetzen. Die Sache ist nur, dass die Schritte für Android-Anfänger oft verwirrend sind. Wenn Sie sich darauf verlassen können, dass Sie eine ältere Android-Version flashen können, müssen Sie einige Online-Recherchen durchführen, damit Sie eine Vorstellung von den allgemeinen Schritten haben. Diese Problembehandlung erfordert einen Computer und ein spezielles Softwaretool namens Odin. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst einen guten Leitfaden finden, so dass Sie Anweisungen erhalten, was Sie bei jedem Schritt tun müssen. Anweisungen zum Blinken können je nach Telefonmodell variieren. Verwenden Sie daher je nach Telefonmodell eine blinkende Anleitung. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie nur die Firmware für Ihr Telefonmodell verwenden. Weitere Informationen zum Flashen Ihres Geräts finden Sie in Google, um eine gute Anleitung zu finden.

Schicken Sie das Telefon ein

Wenn alle oben genannten Softwarelösungen nicht funktionieren, können Sie davon ausgehen, dass Sie ein Hardwareproblem haben. In diesem Fall müssen Sie das Telefon zur Reparatur oder zum Austausch an Samsung oder ein Servicecenter senden.

Problem 3: Galaxy Note 4 lässt sich nicht wieder einschalten

Hallo! Das Problem, das ich mit meinem Samsung Galaxy Note 4 habe, ist, dass ich es nicht einschalten kann. Ich hatte keine Batterie mehr und das Telefon wurde ausgeschaltet, danach legte ich es in das Ladegerät. Ich habe geladen, als es für die Nacht ausgeschaltet war, und am Morgen konnte ich es einfach nicht einschalten. Wenn es sich auf dem Ladegerät befindet, zeigt es an, dass es geladen wird und wie viel Prozent der Akku, aber wenn ich versuche, es einzuschalten, zeigt es nur SAMSUNG NOTE GALAXY 4 an und steht so. Ich hoffe, Sie können mir sagen, wie ich das beheben kann. Danke im Voraus! - Sandra

Lösung: Hallo Sandra. Wie bei jeder Android-Fehlerbehebung müssen Sie zunächst die Software-Fehlerbehebung durchführen, um festzustellen, ob die Störung durch einen Fehler verursacht wurde. Da sich Ihr Telefon zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal einschaltet, können Sie die üblichen Software-Fehlerbehebungen offensichtlich nicht durchführen. Daher ist es Ihr Hauptanliegen, zu prüfen, ob Sie das Telefon einschalten können. Um dies zu tun, müssen Sie versuchen zu sehen, ob Sie das Telefon wieder in den alternativen Modus einschalten können. Nur dann können Sie die Fehlerbehebung nachverfolgen. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Ausführen der drei verschiedenen Hardwaretastenkombinationen und zur anschließenden Fehlerbehebung, die Sie für jede einzelne vornehmen können:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Denken Sie daran: Wenn Ihr Telefon nicht reagiert und sich überhaupt nicht wieder einschalten lässt, müssen Sie es von einem Fachmann prüfen lassen.

Problem 4: Der Bildschirm des Galaxy Note 4 bleibt schwarz und lässt sich nicht einschalten

Samsung Galaxy Note 4 lässt sich nicht einschalten, kompletter schwarzer Bildschirm. Ich glaube jedoch, dass ich unten rechts am Telefon einen Lichtblitz gesehen habe. Ich habe jeden Schritt ausprobiert und beim Löschen des Akkus den Akku herausgezogen, den Netzschalter gedrückt usw. Ich habe sogar den Akku mit einem separaten Ladegerät aufgeladen und nichts passiert. Anregungen wären wunderbar. - Jbryant742008

Lösung: Hallo Jbryant742008. Zeigt das Telefon andere Anzeichen dafür, dass es immer noch eingeschaltet wird? Diese Zeichen können enthalten:

  • LED-Licht leuchtet
  • Vibration beim Neustart des Geräts
  • akustische Benachrichtigungen beim Empfang von Nachrichten oder Warnungen
  • Klingeln, wenn Sie Ihre Nummer anrufen

Wenn ja, muss das Problem nur von der Bildschirmbaugruppe isoliert werden, und das Ersetzen sollte das Problem beheben.

Wenn auf dem Telefon jedoch niemals eine der obigen Anzeigen angezeigt wird und das Telefon immer schwarz bleibt, liegt ein Problem mit dem Start vor. Dies bedeutet, dass sich Ihr Telefon aus folgenden Gründen nicht einschaltet:

  • Akku ist beschädigt oder leer
  • Power-IC (häufig vorkommend) ist fehlerhaft oder völlig tot
  • Es gibt ein unbekanntes Motherboard-Problem, das das Starten des Geräts verhindert.

Hardwareprobleme treten häufig auf, wenn das Telefon versehentlich fallen gelassen oder Wasser ausgesetzt wurde. Wenn einer dieser beiden Fälle auf Ihrem Gerät vor dem Problem mit dem schwarzen Bildschirm aufgetreten ist, hören Sie auf, nach Lösungen zu suchen, und bringen Sie die Lösung umgehend zu einem Servicecenter. Ihr Gerät kann nicht durch einen Software-Hack behoben werden. Es muss geprüft werden, damit eine vollständige Hardwarediagnose durchgeführt werden kann. Wenn Sie Glück haben und das Problem nur auf dem Bildschirm erscheint, ist das Austauschen der Bildschirmbaugruppe eine relativ einfache Lösung.

Problem 5: Galaxy Note 4 wird zufällig ausgeschaltet

Sie da. Ich habe ein Samsung Galaxy Note 4 und habe Probleme damit. Das Telefon schaltet sich mit einem beliebigen Prozentsatz von selbst aus und schaltet sich nicht ein, bis ich den Akku herausnehme und wieder einsetze. Das Telefon wird auch ständig überhitzt. Ich habe die Batterie zweimal gewechselt, ein Werksreset durchgeführt und versucht, sie im abgesicherten Modus einzuschalten, aber ohne Erfolg. Bitte beraten Sie mich, was zu tun ist. Es ist wirklich unangenehm, nicht zu wissen, wann sich Ihr Telefon abschaltet. Vielen Dank. - Anisa

Lösung: Hallo Anisa. Als erstes müssen Sie dem Betriebssystem dabei helfen, jederzeit den wahren Akkuladestand zu erkennen, um ein vorzeitiges Herunterfahren zu vermeiden. In manchen Fällen kann Android die verbleibende Akkuleistung aus den Augen verlieren, so dass ein Benutzereingriff erforderlich ist, um ihn neu zu schulen. So wird's gemacht:

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  2. Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich ausschalten.
  3. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  4. Warten Sie, bis der Akku eine volle Ladung von 100% anzeigt.
  5. Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und schalten Sie das Telefon ein.
  6. Wenn das Telefon nicht mehr zu 100% meldet, schalten Sie es aus, stecken Sie das Ladegerät wieder ein und warten Sie, bis der Ladezustand von 100% erreicht ist.
  7. Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz, und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  8. Verwenden Sie das Telefon, bis Sie den Akku auf 0 entladen haben.
  9. Wiederholen Sie den Zyklus einmal.

Die obigen Schritte bilden ein Batteriekalibrierungsverfahren. Es wird das Problem nicht beheben, wenn es auf die Hardware bezogen ist. Wenn sich nach der Neukalibrierung des Akkus nichts ändert, sollten Sie das Telefon in Betracht ziehen, da es sich bei der Hardware um ein Problem handeln muss.

Problem 6: Galaxy Note 4 schaltet sich zu zufälligen Zeitpunkten von selbst aus

Ich habe ein Samsung Galaxy Note 4, das sich immer noch mit eingelegtem Akku abschaltet. Vor ungefähr einem Jahr schaltete es bei 30 bis 40% der Batterie ab, aber jetzt ist es viel schlimmer geworden und ich bin gezwungen, den Batteriesparmodus zu aktivieren, damit es nicht bei 90% ausgeschaltet wird. Ich ging in den Laden, wo ich es bekam, wo sie sagten, dass das Problem an der Hardware des Telefons liegt und nicht am Akku. Ich erinnere mich nicht an den Namen. Es brauchte 340 Euro, um repariert zu werden, was ich auf keinen Fall akzeptieren würde, da ich nur ein neues Telefon bekommen konnte.

Gestern habe ich ein Werksreset am Telefon durchgeführt und das Problem ist immer noch hier. Ich werde bald einen neuen Akku bestellen, und ich hoffe wirklich, dass das Problem behoben ist, weil ich nicht viel Geld für etwas anderes ausgeben möchte. - Panos

Lösung: Hallo Panos. Möglicherweise ähnelt Ihr Problem dem von Anisa (oben). Machen Sie also unbedingt, was Sie versucht haben, einschließlich unseres Vorschlags zur Rekalibrierung der Batterie. Wenn sie die Situation nicht endgültig ändern, sollten Sie die Batterie ersetzen. Wir hoffen, dass das Problem dadurch behoben wird. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein Motherboard-Problem hinter dem Problem.

Problem Nr. 7: Der Bildschirm des mit Wasser beschädigten Galaxy Note 4 lässt sich nicht einschalten

Hallo. Ich habe gestern mein Samsung Galaxy Note 4 in Wasser fallen lassen. Ich habe es so schnell wie möglich herausgezogen und ausgeschaltet. Ich habe dann den Akku und die SIM-Karte aus meinem Telefon entfernt. Ich habe es ca. 15-20 Minuten in der Sonne sitzen lassen. Ich habe dann eine Tüte Reis mitgenommen und mein Telefon, den Akku, das Gehäuse und die SIM-Karte in den Reis eingelegt, und ich habe es etwa 16 Stunden im Reis sitzen lassen. Nachdem diese Zeit vergangen ist, habe ich das Telefon wieder zusammengesetzt und eingeschaltet. Es hat funktioniert. Ich beschloss, es wieder auszuschalten, es zu zerlegen und wieder in den Reis zu legen. Ich habe es 30 Minuten lang sitzen lassen. Ich habe beschlossen, es wieder einzuschalten. Diesmal schaltet sich das Telefon ein, aber auf dem Bildschirm wird nichts angezeigt. Der Touchscreen reagiert auf PLZ HELP! Mit freundlichen Grüßen. - Mustapha

Lösung: Hallo Mustapha. Die Dinge, die Sie getan haben (Entfernen des Akkus und Trocknen des Geräts), sind in diesem Fall die "Erste-Hilfe" -Schritte und sind, wie in einer echten medizinischen Situation, nicht die Heilung. Da Sie nach dem ersten Wischen immer noch Probleme haben, müssen Sie das Gerät von einem Fachmann überprüfen lassen. Wasserschäden können zu allen möglichen Problemen führen, sodass wir nicht sagen können, was das Problem zu diesem Zeitpunkt sein könnte. Ein Techniker muss die Hardware physisch überprüfen, um das Problem und seine Lösung zu identifizieren.

Problem Nr. 8: Galaxy Note 4-Fragen zum Rooten und zur Leistung des Telefons | So verringern Sie den Batterieverbrauch des Galaxy Note 4

Sehr nett von euch, diese Hilfe anzubieten! Ich mag meine Note 4, habe aber mit einigen Ärgernissen zu kämpfen und erwäge, das Telefon zu verwurzeln, um sie zu reparieren. Hier sind die Dinge, bei denen ich Hilfe benötigen würde, um meine Erfahrung mit dem Telefon zu verbessern:

1). Batterie. Ich habe zwar das ZeroLemon-Dämpfergehäuse mit einem 10000 mAh-Akku gekauft, hat jedoch immer noch Probleme mit der Akkulaufzeit, wenn das Telefon mit Spielen verwendet wird. Ich lasse es während des Spiels mit dem Pigtail eingesteckt. Ist dies ein Problem, um die Stromversorgung während des Spiels aufrecht zu erhalten? Haben Sie eine Empfehlung für Batteriesparer? Ich kann die meisten Popups und Anzeigen von Avast und anderen ähnlichen Reinigungs- und Sparprogrammen nicht ausstehen. 2). Volumen. Es geht einfach nicht hoch genug. Außerdem finde ich die Lautstärke immer leiser oder leiser, ohne sie absichtlich so einzustellen. Möglicherweise drücke ich versehentlich die Lautstärketaste, während ich spiele und das Telefon horizontal verwende. Ich überlege mir, das Telefon zu verwurzeln, um dies zu ändern und unerwünschte Bloatware zu entfernen. Was sind Ihre Empfehlungen dazu und wissen Sie von einer zuverlässigen App, mit der das Telefon gerootet werden kann, die mich nicht hochzieht oder weitere Probleme verursacht? Ich bin mir der inhärenten Gefahr und Offenheit eines verwurzelten Telefons selbst bewusst. Gibt es andere Schutz-Apps, die Sie für zusätzlichen Schutz empfehlen, auf einem gerooteten Telefon zu installieren? Ich bin ein sicherer Surfer und Computer-versierter Benutzer, seit ich 1982 im Computer-Bereich war, als MS-DOS das Betriebssystem der Wahl war.

3). Deaktivieren oder Entfernen von Bloatware. Ich denke, wir haben alle Apps benutzt, die besagen, dass sie alle Hintergrundaufgaben entfernen und das Telefon beschleunigen, aber permanente Apps werden einfach neu gestartet, was normalerweise bei 98% liegt. Außerdem bleibt das Deaktivieren von Apps, die mit dem Telefon geliefert wurden und nicht entfernt werden können, nicht immer deaktiviert. Ich hasse Samsung förmlich dafür! Betrachten Sie erneut das Rooten des Telefons, wenn keine anderen akzeptablen und praktikablen Lösungen vorhanden sind.

4). Was empfehlen Sie noch, um Leistung und Betrieb zu beschleunigen und zu verbessern? Vielen Dank für deine Hilfe! - Paul

Lösung : Hallo Paul. Während es Millionen von Android-Fans gibt, die gerootete Geräte verwenden, ist das Verwurzeln als ein Weg, um die Leistung zu verbessern, ein Satz, der etwas überbewertet wurde. Smartphones, die in den letzten fünf Jahren auf den Markt kamen, insbesondere Samsung-Flaggschiff-Handys wie die S- und Note-Serie, haben sich hinsichtlich der Leistung erheblich verbessert, sodass das Entfernen von Bloatware nicht mehr so ​​wichtig ist. Das Würzen als Mittel zur Steigerung der Leistung war bei älteren Android-Geräten hilfreich, deren Hardware ständig um ein reibungsloses Benutzererlebnis kämpfen muss. Wir empfehlen daher, zu diesem Zeitpunkt ein Verwurzeln der Note 4 zu vermeiden, wenn es vor allem darum geht, die Geschwindigkeit zu verbessern. Ein viel besserer Weg, um eine geringere Verzögerung bei diesem Gerät zu erreichen, ist das Deinstallieren nicht benötigter Apps, das Aufräumen des Speichergeräts durch regelmäßige Formatierungssitzungen, das Löschen der Cache-Partition und das Aktualisieren der Software.

Wir empfehlen das Rooten für Benutzer, die sich von den Beschränkungen des Netzbetreibers oder von Samsung lösen wollen. Der uneingeschränkte Zugriff auf Dienste oder Funktionen, die von Ihrem Netzbetreiber blockiert werden, ist auf jeden Fall den Aufwand wert.

Wie in der Android-Umgebung ist Rooting jedoch ein zweischneidiges Schwert. Daher müssen Sie zunächst die positiven und negativen Aspekte abwägen, bevor Sie sich dazu verpflichten. Wir wissen, dass Sie sich der Sicherheitsrisiken oder eines verwurzelten Telefons bewusst sind. Durch das Starten können Sie benutzerdefinierte ROMs testen, die möglicherweise nicht von Mobilfunkanbietern oder Samsung-Bloatware-Geräten stammen. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, können Sie dabei möglicherweise Ihre persönlichen Daten gefährden. Denken Sie daran, dass es in Android kein kostenloses Mittagessen gibt. Die Entwicklung von Root-Software oder benutzerdefinierten ROMs erfordert riesige Ressourcen, und nicht jeder Entwickler, der sein Produkt veröffentlicht, ist ehrlich. Man kann nicht einfach hoffen, dass jemand, der Tausende von Stunden in einem Software-Hack verbringt, seine Software kostenlos anbietet. Sie müssen einen Weg finden, um die Ressourcen wiederzuerlangen, die sie in ihr Produkt investiert haben. Einige können von Spenden von Android-Nutzern leben, indem sie Anzeigen auf einem Captive-Gerät erzwingen oder mit illegalen Mitteln gehen. Sobald Sie Ihr Gerät gerootet haben, geben Sie im Wesentlichen die Kontrolle über Ihre persönlichen Informationen ab und hoffen, dass nichts Schlimmes dabei herauskommt. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie Entwickler persönliche Daten verwalten, die sie gesammelt haben. Wenn Sie also denken, dass das, was Sie beim Rooten verdienen, die Nachteile überwiegt, machen Sie weiter.

Um Punkte schnell zu beantworten…

1). Batterie. Ein Lithium-Ionen-Akku, wie er in Ihrem Gerät verwendet wird, verschlechtert sich, ob Sie möchten oder nicht. Wenn Ihr Note 4 bereits über ein Jahr alt ist und Sie zu diesem Zeitpunkt noch den Originalakku verwenden, können Sie nicht erwarten, dass er so funktioniert, als wäre er brandneu. Je länger Sie Ihr Telefon verwenden, desto kürzer wird die Kapazität des Akkus, um eine Ladung zu halten. Die Verschlechterung der Batterieleistung variiert und wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst. Es gibt keine Menge an Software-Hacks (installieren Sie sogenannte "Battery Saver Apps"), die die Leistung Ihres Akkus jeden Tag und jeden Tag beeinträchtigen können. Wenn Sie zu der Zeit zurückkehren möchten, in der die Batterie länger standgehalten hat, sollten Sie die vorhandene Batterie ersetzen. Und vor allem müssen Sie Smarts verwenden, um den Batterieverbrauch täglich zu überprüfen. Es gibt viele Tipps und Tricks, die Sie im Internet zu diesem Thema erhalten können. Versuchen Sie daher, etwas darüber zu erfahren.

2). Volumen . Wir haben nicht genügend Informationen, um zu diesem Problem Stellung zu nehmen, aber Sie haben möglicherweise Recht - dass Sie aus Versehen die Lautstärketaste drücken, während Sie das Gerät verwenden. Wir glauben nicht, dass das Verwurzeln Ihnen in Bezug auf dieses Problem in irgendeiner Weise helfen wird. Wir kennen keine App für eine gerootete App, um die Lautstärke in Ihrem Telefon lauter zu machen, als es jetzt der Fall ist. Die Lautstärke Ihres Telefons hängt von der Hardware ab, sodass Sie durch die Installation einer App nicht mehr Lautstärke erhalten.

3). Deaktivieren oder Entfernen von Bloatware . Dies ist die Abteilung, in der das Wurzeln strahlt. Wenn Sie Bloatware nicht leiden können, machen Sie weiter und machen Sie root! Wenn Sie jedoch zunächst einen Ansatz ohne Rootberechtigung ausprobieren möchten, sollten Sie Greenify im Google Play Store verwenden.

4). Was empfehlen Sie noch, um Leistung und Betrieb zu beschleunigen und zu verbessern? Beschränken Sie die Anzahl der Apps auf ein Minimum, machen Sie Speichergeräte frei und kümmern Sie sich um Ihre Hardware. Je mehr Apps Sie installieren, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Fehler entwickelt. Natürlich benötigt das System auch mehr Zeit, um alles zu verarbeiten. Je weniger Apps installiert werden, desto besser.

Problem Nr. 9: Galaxy Note 4 hat keine IMEI und kann keine Verbindung zum Netzwerk herstellen

Hey, danke, dass ich mein ernstes Problem mit mir teilen durfte. Ich habe Galaxy Note 4. Das Problem ist, dass plötzlich meine IMEI-Nummer von der Gerätesoftware verloren ging. Der schlimmste Alptraum überhaupt. Jetzt werden SIM oder Netzwerk nicht erkannt. Ich bin ohne WLAN total offline. Ich sende das Gerät an das Samsung-Servicecenter, aber die IMEI-Nummer konnte nicht wiederhergestellt werden. Das war für mich irritierend. Um es wiederherzustellen, deinstallierten sie das Android 5.0.1-Update und rollten es auf Version 4.4.4 zurück… und gaben es zurück. Das Gerät kam so zurück, wie ich es geschickt hatte, und jetzt mit schlechterer Version von Android noch schlechter.

Selbst mit WLAN kann ich kein Software-Update durchführen, da mein Gerät aufgrund einer verlorenen IMEI-Nr. Nicht registriert werden kann. PLZZ helfe mir, es zurückzubekommen, so wie es war. Ich bin so verdammt froh. Bitte, es ist ein teures Telefon und der Service, den ich bekomme, ist es nicht wert. - Taraspal001

Lösung: Hallo Taraspal001. IMEI wird in einem gut geschützten Ordner namens EFS gespeichert. Dieser Ordner ist tief in den Kernsystemdateien Ihres Telefons verankert. Wir glauben, dass Sie entweder versucht haben, die Software Ihres Handys zu ändern, oder dass ein Vorgang wie ein Update diesen kritischen Ordner möglicherweise beschädigt und irgendwie beschädigt hat. Wenn Sie den EFS-Ordner oder den Inhalt darin verloren haben und keine Sicherung vorzeitig erstellt haben, können Sie dies leider nicht beheben. Ihre einzige Chance besteht darin, Samsung diesen Ordner für Sie wiederherzustellen. Abgesehen davon ist Ihr Telefon so gut wie unbrauchbar.

Empfohlen

So beheben Sie Probleme mit dem Batterieverbrauch und der Überhitzung bei Google Pixel 3
2019
Wi-Fi-Problem nach dem Update für Galaxy S5 Marshmallow, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 wird in Kürze das Android 6.0-Update erhalten
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S7 “Server-Fehler ist aufgetreten. Bitte starten Sie die Kamera erneut
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 3-Problem mit der Wi-Fi- und mobilen Datenverbindung
2019
Globale Version des Samsung Galaxy S5 mit Marshmallow-Update
2019