Fehlerbehebung / Beheben eines Galaxy Note 3, das nicht eingeschaltet werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie ein Samsung Galaxy Note 3, das sich nicht einschalten lässt, beheben und beheben. Die hier genannten Schritte basieren auf den tatsächlichen Fehlerbehebungsverfahren, die wir Techniker ausführen, bevor Sie ein Telefon öffnen. Wir erschöpfen immer alle möglichen Lösungen, deshalb wird dies mit sieben praktischen Schritten eine lange Anleitung sein.

Bevor ich diesen Beitrag schrieb, habe ich mit einigen Lesern kommuniziert, die ein solches Problem hatten. Von 6 Benutzern besagten 3, das Problem sei durch einen Soft-Reset behoben worden, 1 habe berichtet, das Aufladen des Telefons habe sich um das Problem gekümmert, und 2 sagten, der Techniker habe es für sie getan, ohne die Details preiszugeben.

Wir unterstützen Android-Benutzer seit mehr als zwei Jahren und haben schon viele Probleme gesehen. Viele der Probleme, die uns von unseren Lesern per E-Mail zugestellt wurden, konnten behoben werden. Dennoch erhalten wir jeden Tag hunderte von E-Mails. Seien Sie versichert, dass wir das, was wir tun, fortsetzen werden. Sie können uns gerne eine E-Mail an [email protected] senden und so viele Details wie möglich angeben. Sie können auch auf unserer Facebook-Pinnwand und unserer Google+ Seite posten.

Schritte zur Fehlerbehebung

Schritt 1: Versuchen Sie, es durch Drücken der Ein / Aus-Taste einzuschalten

Der Bildschirm Ihres Telefons ist ausgeschaltet, das ist keine Überraschung. Drücken Sie also die Ein- / Ausschalttaste, aber der Bildschirm lässt sich immer noch nicht einschalten. Drücken Sie die Taste immer wieder. Wenn der Bildschirm nicht aufleuchtet, können Sie jetzt sicher sein, dass das Telefon ausgeschaltet ist. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis das Telefon hochfährt. Wenn nach einigen Sekunden keine Aktivität auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und wiederholen Sie den Vorgang zwei bis drei Mal. Wenn das Telefon danach nicht mehr funktioniert, rufen Sie das Ladegerät auf.

Schritt 2: Laden Sie das Telefon auf und vergewissern Sie sich, dass es funktioniert

Ihre Notiz 3 wurde nicht eingeschaltet. Es besteht die Möglichkeit, dass der Akku erschöpft ist. Versuchen Sie daher, den Akku wie gewohnt aufzuladen. Wenn Sie die LED-Benachrichtigungskonfiguration nicht geändert haben, sollte das Telefon ein rotes Licht leuchten, wenn es richtig aufgeladen wird, oder ein grünes Licht, wenn der Akku voll ist. Es ist eine gute Sache, wenn Sie eine dieser Benachrichtigungen erhalten.

Wenn das Telefon grün leuchtet, trennen Sie es vom Ladegerät und schalten Sie es sofort ein.

Wenn das rote Licht aufleuchtet, warten Sie 10 bis 20 Minuten, um sicherzustellen, dass der Akku ausreichend aufgeladen ist, um das Gerät einzuschalten. Versuchen Sie nach dieser Zeit, das Telefon einzuschalten. Wenn es erfolgreich eingeschaltet wurde, lag das Problem an einer erschöpften Batterie. Fahren Sie andernfalls mit der Fehlerbehebung fort.

Lassen Sie das Telefon weitere 20 Minuten aufladen, und wiederholen Sie den Vorgang. Wenn das Telefon tot bleibt, ist es Zeit, es etwas aufzurütteln.

HINWEIS : Wenn die LED nicht leuchtet und auf dem Bildschirm nicht das normale Ladesymbol angezeigt wird, auch wenn das Telefon ordnungsgemäß an das Ladegerät angeschlossen und das Netzteil an der Steckdose angebracht wurde, fahren Sie sofort mit Schritt 6 fort.

Schritt 3: Nehmen Sie den Akku heraus und setzen Sie das Telefon zurück

Viele kleinere Hardwareprobleme können durch dieses Verfahren behoben werden. Entfernen Sie die Rückseite des Telefons und ziehen Sie den Akku heraus.

Halten Sie nun die Ein / Aus-Taste gedrückt, als wollten Sie das Telefon einschalten. Halten Sie die Taste 30 Sekunden bis 1 Minute lang gedrückt. Wir versuchen nicht, das Telefon mit dieser Prozedur einzuschalten, stattdessen ziehen wir den in den Kondensatoren des Telefons gespeicherten Strom ab.

Lassen Sie die Taste Power los, lassen Sie sie los und legen Sie den Akku und dann die hintere Abdeckung wieder ein. Halten Sie jetzt bei eingeschaltetem Akku die Ein / Aus-Taste erneut gedrückt, um den Akku einzuschalten.

Einige von Ihnen mögen denken, es wäre absurd, diesem Verfahren zu folgen, aber ich sage Ihnen, wir haben bereits viele kleinere Probleme gelöst, indem Sie dies einfach tun.

Schritt 4: Versuchen Sie, Galaxy Note 3 im abgesicherten Modus zu starten

Wenn die LED beim Aufladen des Telefons aufleuchtet oder ein Anzeichen dafür aussieht, dass noch Strom fließt, sich das Gerät jedoch nicht einschalten lässt, versuchen Sie es mit diesem Verfahren.

Dabei werden alle Apps von Drittanbietern deaktiviert, wobei vorinstallierte Apps aktiv bleiben. Es besteht die Möglichkeit, dass eine der Apps eines Drittanbieters einen Konflikt mit dem normalen Betrieb der Firmware verursacht. Daher müssen wir dies ausschließen.

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn 'GALAXY Note 3' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  5. Lassen Sie die Lautstärketaste los, wenn Sie "Abgesicherter Modus" sehen.

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus startet, können Sie sich darauf verlassen, dass es sich nicht um ein Hardwareproblem handelt. Andernfalls versuchen Sie, im Wiederherstellungsmodus zu starten.

Schritt 5: Versuchen Sie, Galaxy Note 3 im Wiederherstellungsmodus zu starten

Im Wiederherstellungsmodus funktioniert die gesamte Hardware des Telefons nur, wenn das Android-System beim Systemstart nicht geladen wurde. Es ist, als würden Sie Ihren Windows-Computer im DOS-Modus starten. Der eigentliche Zweck dieses Verfahrens besteht jedoch darin, zu testen, ob das Telefon auch nur das Wiederherstellungs-ROM ausführen kann.

Wenn Sie das Telefon zum Wiederherstellen der Wiederherstellung mitbringen können, besteht eine große Chance, dass Sie das Problem beheben können. Dies beweist nicht nur, dass die Hardware in Ordnung ist, sondern ermöglicht auch das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Es ist also einen Versuch wert.

  1. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste, Ein- / Aus-Taste.
  2. Wenn 'GALAXY Note 3' auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  3. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.

Über diesen Punkt hinaus ist die Möglichkeit, dass das Problem durch ein Hardwareproblem verursacht wurde, deutlicher. Es gibt jedoch noch eine letzte Sache, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass eine gute Verbindung zwischen Akku und Telefon besteht.

Schritt 6: Überprüfen Sie die Steckverbinder auf Brüche und Dejustage

Sie hätten das in Schritt 3 tun können, aber wir waren so hoffnungsvoll, dass es kein Hardwareproblem war. Ich habe diesen Schritt absichtlich im späteren Teil dieses Handbuchs eingefügt, um darauf hinzuweisen, dass, wenn das Telefon keine Anzeichen dafür aufweist, dass Strom durch seine Teile fließt, die Möglichkeit besteht, dass der Kontakt zwischen dem Akku und dem Telefon unterbrochen wurde.

Entfernen Sie jetzt die hintere Abdeckung des Telefons und ziehen Sie den Akku heraus. Überprüfen Sie sorgfältig die Anschlüsse an der Rückseite des Telefons. Wenn es einen gibt, der verdreht oder falsch ausgerichtet ist, richten Sie ihn vorsichtig mit einer Pinzette aus. Seien Sie sehr vorsichtig, um es nicht zu beschädigen oder noch schlimmer zu machen. Wenn einer fehlt, können Sie nichts dagegen tun; Sie benötigen Hilfe von einem Techniker, um den Stecker ersetzen zu lassen.

Wenn alle Anschlüsse vorhanden sind und nichts falsch ausgerichtet ist, überprüfen Sie die Anschlüsse der Batterie. Um sicherzustellen, dass keine Korrosion auftritt, wischen Sie sie mit einem trockenen Tuch ab. Falls der Stecker fehlt, versuchen Sie nicht, ihn zu reparieren. Stattdessen entsorgen Sie den Akku ordnungsgemäß und kaufen Sie einen neuen.

Schritt 7: Suchen Sie professionelle Hilfe

Es gibt Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Nachdem alle diese Fehlerbehebungsprozeduren aufgebraucht sind und sich das Telefon immer noch nicht einschalten lässt, ist es an der Zeit, dass Sie das Telefon zu einem Techniker bringen, um es reparieren zu lassen.

An dieser Stelle können wir sagen, dass das Problem bei der Hardware liegt. Wenn Sie nicht selbst Techniker sind, können Sie nichts anderes tun, als sich von denjenigen zu beraten, die über ein kompetentes Wissen verfügen.

Haben Sie Probleme mit Ihrem Telefon, die sich nicht einschalten lassen?

Wir können Ihnen bei der Problembehandlung helfen. Wir haben bereits Anleitungen zur Fehlerbehebung für die folgenden Geräte veröffentlicht:

  • Samsung galaxy s2
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S5, Android Lollipop Edition
  • Samsung Galaxy S6
  • Samsung Galaxy S6 Edge
  • Samsung Galaxy S6 Edge +
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung Galaxy S7 Edge
  • Samsung Galaxy Note 2
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 4, Android Lollipop Edition
  • Samsung Galaxy Note 5

Empfohlen

Galaxy S5 IPSec-App, die viel Speicherplatz benötigt, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 hat das Senden von Texten und andere damit zusammenhängende Probleme beendet
2019
So beheben Sie die LG V40 ThinQ-Batterie schnell
2019
Google aktualisiert Dokumente, Blätter und Folien mit geringfügigen Verbesserungen der Benutzeroberfläche
2019
Was tun, wenn die Soundbenachrichtigungen von iPhone XS nach einem Update nicht mehr funktionieren?
2019
Samsung Galaxy S6 Edge beheben Fehler "Google Play Services wurde gestoppt" und andere damit zusammenhängende Probleme
2019