Fehlerbehebung beim Galaxy Note9-GPS-Problem: Es werden keine genauen Ergebnisse angezeigt

Ein schwieriges Problem bei der Android-Problembehandlung ist das GPS-Problem. In diesem Beitrag versuchen wir zu erklären, warum ein Galaxy Note9 ungenaue GPS-Tracking-Ergebnisse liefert.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Das Galaxy Note9 GPS liefert keine genauen Ergebnisse

Ich habe eine Note9. In diesem Beitrag geht es um GPS-Tracking während Aktivitäten wie Laufen und Radfahren. Alle Apps - Runkeeper, Samsung Health und Google Fit - teilen einen gemeinsamen GPS-Eingang. Die zurückgelegte Entfernung ist also in jedem Fall identisch. Das Hauptproblem, das ich habe, ist, dass das GPS mich aufzeichnet, als habe ich Gebäude überfahren, besonders in Kurven. Bei Straßenfahrten mit mehreren 90 Grad engen Kurven erfasst sie uneinheitlich größere Kurvenradien und verfolgt häufig Punkte, die sich auf Gebäuden befinden, wodurch die zurückgelegte Entfernung um 4-5% reduziert wird. Bei Lauf- / Trail-Läufen in einem Stadion scheint es sich zufällig zu drehen und die Entfernung um 6-8% zu verringern. Ich habe GPS-Status und ToolBox heruntergeladen. Die AGPS wurde gespült. Danach verbesserte sich die erste Runde um den Block. Jeder fing an, die Entfernung zu verringern. Ich verliere im Vergleich zu den Messungen an meinem früheren Xiaomi A1 und iPhone7 etwa 45 km. Ich habe einige andere Einstellungen vorgenommen, z. B. die Hintergrundaktivität für Runkeeper. Aber ohne Erfolg. Ich habe nur eine ungewöhnliche App - Adguard - installiert. Dies war jedoch auf meiner früheren und weitaus günstigeren Xiaomi A1 und schien auf das GPS keinen Einfluss zu haben.

Lösung: Während GPS seit der Bereitstellung für den kommerziellen Einsatz einen großen Weg zurückgelegt hat, variieren die Leistungsergebnisse häufig von Telefon zu Telefon. Bei der Fehlerbehebung bei der GPS-Leistung gibt es eine Vielzahl von Variablen, und für Endbenutzer sind tiefere Verbesserungen auf Firmware-Ebene nicht verfügbar.

Passen Sie die GPS-Einstellung an Ihrem Gerät an

Insbesondere bei Samsung-Handys können Sie die GPS-Leistung nur über Einstellungen> Verbindungen> Standort anpassen. Wenn Sie die Standardeinstellung verbessern möchten, können Sie die Option " Hohe Genauigkeit " verwenden, damit Ihr Gerät versucht, möglichst viele verfügbare Tracking-Einheiten zu verwenden. Abgesehen davon können die restlichen Schritte zur Fehlerbehebung nichts garantieren.

Das GPS Ihres Note9 verwendet standardmäßig Satelliten. Sie können dies jedoch ändern, indem Sie unter Einstellungen die Option Hohe Genauigkeit wählen. Dadurch wird das System angewiesen, Zellentürme, WLAN-Netzwerke in der Nähe und Satelliten zu verwenden, um seine Position zu ermitteln. Auf dem Papier sieht das zwar gut aus, aber es funktioniert nicht immer.

GPS-Ergebnisse unterscheiden sich zwischen Handys

Die GPS-Hardware variiert zwischen den Telefonen. Einige Telefone empfangen GPS-Satellitensignale möglicherweise besser als andere und bieten daher eine bessere GPS-Leistung, wenn sie von Apps verwendet werden. Wenn es sich um GPS handelt, ist diese Funktion heutzutage bei Mobiltelefonen immer noch eine sehr dynamische Funktion. Daher empfehlen wir, sie nur zur Annäherung zu verwenden. Fehler wird immer da sein. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die GPS-Hardware Ihres Note9 wie beabsichtigt funktioniert, können einige andere Faktoren wie Netzwerklatenz, GPS-Signalinterferenz, Mobilfunkverbindung, Wetter oder die Anzahl der Satelliten eine Rolle spielen. Sie können zwei exakte Note9-Modelle in Ihren normalen Läufen verwenden und es werden immer unterschiedliche GPS-Ergebnisse für beide angezeigt.

Wir wissen, dass Sie bessere und genauere GPS-Daten für Ihr Note9 benötigen, aber Sie können als Endanwender nicht viel dagegen tun. Wenn Sie wirklich genauere Ergebnisse benötigen, können Sie mit anderen Telefonen experimentieren oder ein eigenes GPS-Gerät verwenden. Wenn Sie der Meinung sind, dass ältere Telefone genauere Ergebnisse liefern, bleiben Sie stattdessen bei ihnen.

Apps von Drittanbietern

Die Verwendung von Apps wie GPS-Status und ToolBox zur Behebung von GPS-Problemen ist ein Hit. In einigen Telefonen kann es hilfreich sein, den GPS-Cache zurückzusetzen oder zu leeren. In anderen Fällen kann es überhaupt keinen Unterschied geben. Das liegt daran, dass GPS-Hardware nicht für alle Telefone universell ist und dass es viele Faktoren gibt, die die GPS-Leistung beeinflussen können. Sogar hochwertige GPS-Geräte der Spitzenklasse können keine genauen Ergebnisse liefern, wenn sie in derselben Situation oder unter denselben Bedingungen verwendet werden.

Empfohlen

Was tun, wenn Ihr Galaxy S7 Edge nach dem OTA-Update am Samsung-Logo hängen bleibt?
2019
Ting eröffnet allen seinen GSM-Betatest
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme mit dem iPhone 6 Plus [Teil 9]
2019
So beheben Sie eine schlechte Akkuleistung des Galaxy S8 nach einem Update (Batterieproblem)
2019
iPhone 6S Plus-Apps werden nicht aktualisiert oder heruntergeladen
2019