MMS auf dem Galaxy S6 erstellt separate Konversationsthreads und andere Probleme

Willkommen in einem anderen Beitrag über # GalaxyS6! Unser heutiger Beitrag behandelt 6 Probleme, die von unseren Community-Mitgliedern geteilt werden. Vergessen Sie nicht, auch unsere S6-Fehlerbehebungsseite für unsere zuvor veröffentlichten Artikel zu besuchen.

  1. MMS auf Galaxy S6 erstellt einen separaten Konversationsthread
  2. Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten
  3. Das Galaxy S6 verzögert sich und verliert schnell den Akku
  4. Das Galaxy S6 wird unter Einstellungen nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt
  5. Das Galaxy S6 wird von Computern nicht erkannt
  6. Der Ersatz des Galaxy S6 funktioniert nicht, und die Batterie funktioniert nicht

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Problem 1: MMS auf dem Galaxy S6 erstellt einen separaten Konversationsthread

Ich habe ein Verizon-Telefon, aber mein Mobilfunkanbieter ist AT & T. Regelmäßige SMS-Nachrichten, Telefonate usw. funktionieren. Wenn ich ein Bild (MMS-Nachricht) erhalte, erstellt mein Telefon jedoch einen separaten Text-Thread für diese Person, als ob wir uns in einer Gruppe befinden. Es kommt nicht durch den bereits vorhandenen regulären Text-Thread. Ich schicke zum Beispiel regelmäßig Texte an John, John schickt mir dann ein Bild. Ich muss zu meiner Konversationsliste gehen und auf einen ganz neuen Thread klicken, den mein Telefon erstellt hat. Jetzt wird eine Gruppenkonversationsnachricht mit „Ich, John“ angezeigt. Wenn ich in diesem neuen Thread in der Gruppe einen Text zurückschicke, wird mir eine separate Nachricht nur an mich gesendet, nicht jedoch an die ursprünglichen Textnachrichten, die John und ich während des SMS-Versands hatten. Es ist so, als würden die Nachrichten meine Nummer nicht als mein Telefon erkennen und senden sie mir zweimal.

Alle APN-Optionen sind korrekt und die mobilen Daten sind aktiviert. Ich verwende keine Messaging-App eines Drittanbieters. Ich verwende das Samsung-Nachrichtenprogramm innerhalb des Telefons, das als Standardnachrichtendienst festgelegt ist. - Greg

Lösung: Hallo Greg. Wurde das Problem nach der Installation eines Updates für Android oder Ihrer Messaging-App angezeigt? Wenn ja, löschen Sie zuerst die Cache-Partition des Telefons und löschen Sie anschließend den Cache und die Daten der betreffenden App. Im Folgenden sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

So löschen Sie die Cache-Partition von Galaxy S6 Edge

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste, die Lauter-Taste und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn nun der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, markieren Sie die Option Cache-Partition löschen mit der Taste Lautstärke.
  • Um die Auswahl zu bestätigen, drücken Sie die Power-Taste.
  • Warten Sie eine Weile, bis die Cache-Partition gelöscht ist.
  • Nun erscheint auf dem Bildschirm „Jetzt System neu starten“. Um die Option hervorzuheben, verwenden Sie die Taste Lauter / Leiser.
  • Drücken Sie zur Bestätigung die Ein / Aus-Taste, und Ihr Gerät wird automatisch neu gestartet.

So löschen Sie den Cache und die Daten einer App

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Wählen Sie den Namen der App, indem Sie darauf tippen.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen.

Wenn sich nach diesen Verfahren nichts ändert oder wenn Sie sie bereits ausgeführt haben, kann die Ursache des Problems Firmware-spezifisch sein. Das bedeutet, dass das aktuelle Betriebssystem aufgrund einer schlechten Codierung nicht ordnungsgemäß funktioniert, was zu einem unregelmäßigen Verhalten führt. Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Android-Software-Update erhalten. Sie können auch versuchen, einen Werksreset durchzuführen, um den Unterschied festzustellen.

Problem 2: Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Zuerst würde es keine Ladung halten. Es ist kein Hardwareproblem. Ich habe verschiedene Ladegeräte ausprobiert. Ich glaube, der AT & T-Vertreter hat einen Hard / Soft-Reset durchgeführt. Auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Ich weiß nicht, ob es auch ein Software-Update durchgeführt hat. Es sagte etwas über den Versuch, ein alternatives Betriebssystem als Auswahl / Option zu verwenden.

Ich glaube, ich bin an diesem Punkt der Fehlerbehebung: Ansonsten empfehle ich Ihnen, die Cache-Partition zu löschen, wenn noch genügend Akku vorhanden ist. Wenn nicht, benötigen Sie Hilfe von einem Techniker.

Ich hatte nicht genug Akkulaufzeit, um die Cache-Partition abzuschließen. Der AT & T-Kundendienstmitarbeiter hat mir mitgeteilt, ich solle das Original-Ladegerät einige Stunden lang sitzen lassen. Wenn dies nicht funktioniert, muss ich es garantieren.

Nachdem er den Werksreset für kurze Zeit ausgeführt hatte, nachdem der Ladebeleuchtungsbolzen konstant angezeigt wurde, der Prozentsatz jedoch nicht stieg. Jetzt…. nichts. Bitte HILFE! Ziemlich Ziemlich Bitte. - Stephanie

Lösung: Hallo Stephanie. Als Erstes können Sie feststellen, ob Ihr Telefon noch auf Kombinationen von Hardware-Tasten reagiert. Bevor Sie dies tun, vergewissern Sie sich, dass das Telefon mindestens eine Stunde aufgeladen ist. Als erstes können Sie versuchen, das Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten. So wird's gemacht:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.

Wenn Ihr Telefon nicht im Wiederherstellungsmodus starten kann, versuchen Sie, in den Download-Modus zu wechseln. Drücken Sie einfach die oben beschriebenen Schritte, und drücken Sie gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gleichzeitig die Tasten Lautstärke verringern, Home und Power.

Sie können auch im abgesicherten Modus booten, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn Ihr Telefon in einem dieser Modi immer noch nicht startet, können Sie davon ausgehen, dass möglicherweise ein Hardwareproblem vorliegt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät geprüft oder ausgetauscht haben.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S6 verzögert sich und verliert schnell den Akku

Ich habe meinen S6 jetzt schon ein halbes Jahr. Und es ist wirklich schrecklich! Es ist total langsam, wenn ich Apps öffne, zum Startbildschirm zurück gehe oder irgendetwas anderes mache. Alles hinterher!

Ein anderes Problem, das ich habe, ist, dass meine Energie sehr schnell abnimmt, also musste ich eine Powerbank kaufen und mein Telefon 2-3 mal am Tag aufladen, obwohl ich es nicht so oft benutze.

Drittens stürzt es manchmal plötzlich ab. oder meine Musik beginnt einfach zu spielen, ohne einen Knopf zu drücken.

Ich habe einen Hard Reset versucht, aber es hat nicht geholfen. Außerdem versuche ich, meinen Cache zu löschen, wie Sie es in Ihrem Artikel erklärt haben, aber das hat nicht funktioniert. Wenn ich den zweiten weißen Bildschirm erreicht habe, wurde der Bildschirm schwarz mit einem kleinen Bild eines Mobiltelefons und darin ein rotes Dreieck mit einem Ausrufezeichen. Nach etwa 2 Minuten startet mein Telefon neu und ich kehre zu meinem Startbildschirm zurück.

Bitte hilf mir! Es ist wirklich unbeholfen, mein Handy zu haben, und ich habe nicht genug Geld, um mir ein neues zu kaufen. - Katharina

Lösung: Hallo Katharina. Für die hier genannten Probleme gibt es zwei mögliche Ursachen: Entweder ist das Telefon mit einem Virus oder Malware infiziert oder es laufen viele Apps gleichzeitig und im Hintergrund. Das Beste, was Sie zuerst tun können, ist ein Werksreset. Bei schwerwiegenden Problemen mit der Firmware ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen häufig die endgültige Lösung. Dies liegt daran, dass das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird, indem alle Dateien, Daten, Einstellungen, Apps, persönlichen Informationen, Konten usw. gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass zuerst eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Daten erstellt wird, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist an sich kein wirksamer Fix, wenn Sie nicht darauf achten, welche Apps installiert werden sollen. Stellen Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sicher, dass Sie nicht die am wenigsten verwendeten Apps oder Anwendungen installieren, die möglicherweise die Ursache des Problems sind. Obwohl es schwierig ist zu wissen, welche App genau die Ursache des Problems ist, müssen Sie im Allgemeinen Spiele und Downloader loswerden. Am wenigsten bekannte Entwickler neigen dazu, ihre Produkte zu monetarisieren, indem sie auf dubiose Methoden zurückgreifen. Dazu gehören Viren, Adware und sogar schädliche Software, die sich in ihrer App huckeln lassen, um bezahlt zu werden. Die meisten Entwickler veröffentlichen ihre Apps absichtlich zum Geldgewinn. Wenn ihr Produkt nicht genug Publikum erreicht, können sie zu anderen verdächtigen Mitteln wechseln, um Geld zu verdienen.

Wenn Sie kostenlose Apps installieren möchten, sollten Sie sie überprüfen. Halten Sie sich an offizielle Apps, wenn möglich, und vermeiden Sie die Installation neuer, wenn Sie nicht sicher sind, woher sie stammen.

Problem Nr. 4: Das Galaxy S6 wird unter Einstellungen nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt

Ich konnte mein Telefon schon vorher durch EINSTELLUNGEN ausruhen, aber jetzt weigert es sich ärgerlich, einen Hard-Reset durchzuführen, obwohl ich es viele Male versucht habe. Das Telefon muss nur neu gestartet werden.

Außerdem gibt es die Nachricht, dass ich normalerweise diese Zeitspanne bekomme, die sogar das beendet, was ich mit dem Telefon mache: "Maßnahme reagiert nicht" oder "Leider hat Maßnahme aufgehört". Tatsächlich gab es eine Zeit, in der etwas passierte, was ich nicht verstand, und ich deinstallierte das Programm mit dem Namen measure. Ich dachte, es sei eine Malware, die gerade installiert wurde, um mein Handy anzugreifen und es zu verlangsamen. Aber jetzt scheint es, dass dieses Programm eine kritische System-App ist (das weiß ich noch nicht so genau).

Also bitte, was ist Ihre Diagnose und helfen Sie mir, mein Handy wieder in den Auslieferungszustand zu bringen. - Anderson

Lösung: Hallo Anderson. Wir kennen keine wichtige App für Samsung-Geräte mit dem Namen Measure. Stattdessen kann es sich um eine betreiberspezifische App handeln. Dies kann der Grund sein, warum der Fehler jedes Mal auftritt, wenn Sie etwas tun. Wenn Sie sich nicht sicher sind, stellen Sie sicher, dass Sie einen Master-Reset durchführen. Befolgen Sie einfach die oben beschriebenen Schritte zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Problem 5: Galaxy S6 wird von Computern nicht erkannt

Hallo. Ich hatte in den letzten zwei Wochen Schwierigkeiten, mein Handy und meinen Computer zur Zusammenarbeit zu bewegen, und ich hoffte, Sie könnten helfen. Vor zwei Wochen habe ich mein Telefon (mit seinem Originalkabel) an meinen Computer angeschlossen und auf mein Telefon geklickt, um Inhalte von meinem Telefon über Medien oder eine Kamera an meinen Computer zu senden. Nachdem ich das abgeschlossen hatte, konnte ich Musikbilder usw. austauschen.

Wenn ich mein Telefon an den Computer anschließe, passiert in den letzten zwei Wochen nichts, außer dass mein Telefon aufgeladen wird. Ich meine damit, dass nichts passiert, wenn weder mein Telefon noch mein Computer beim Einstecken klingt (weil ich glaube, dass vor diesen zwei Wochen eine Art Grabung stattgefunden hat) oder beim Entfernen der Verbindung keine Symbole erscheinen In der linken unteren Symbolleiste des Computers auf meinem Computer oder neben meinem lokalen Laufwerk C unter dem Ordner MY PC. Auf meinem Telefon gibt es keine Option zur Auswahl der Einstellung, mit der eine Verbindung zu meinem Computer hergestellt werden soll.

Ich habe in den letzten zwei Wochen mehrmals versucht, meine vorherigen erfolgreichen Versuche zu wiederholen, einschließlich des Neustarts beider Technologien, Herunterladen der USB-Treiber für meinen Computer und des Smart Switch für mein Telefon. Ich habe versucht, vor und nach dem Herunterladen des USB-Treibers einen anderen USB-Stecker an meinen Computer anzuschließen, und es funktioniert immer noch. Ich habe versucht, mein Telefon an einen anderen Computer (einen Mac) anzuschließen, und es werden USB-Installationsoptionen angezeigt. Ich weiß nicht, wie ich vorgehen soll. Wenn Hilfe möglich ist, würde ich das sehr begrüßen.

Vielen Dank. - Kathryn

Lösung: Hallo Kathryn. Stellen Sie für ein Problem wie dieses sicher, dass Sie das Offensichtliche zuerst überprüfen. Versuchen Sie, das Telefon erneut mit Ihrem PC zu verbinden, und wechseln Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons. Wenn Sie sich in den Einstellungen befinden, gehen Sie zu Speicher und tippen Sie oben rechts auf das Symbol für weitere Optionen (dreipunktiges Symbol), um auf die USB-Verbindungsoption zuzugreifen . Unter normalen Umständen sollte das Mediengerät (MTP) angezeigt werden. Wenn beim Drücken des Mehr-Menüsymbols nichts passiert, bedeutet dies, dass auf Ihrem Computer ein Treiberproblem vorliegt. In manchen Fällen kann das Betriebssystem eines Computers auf USB-Fehler stoßen, insbesondere wenn Sie ständig mehrere USB-Geräte (Flash-Laufwerke, Tastatur, Maus, Kameras, Smartphones usw.) verwenden.

Wenn Ihr Telefon noch über USB mit Ihrem PC verbunden ist, navigieren Sie in der Systemsteuerung zum Geräte-Manager Ihres Computers. Wenn Ihr Computer Ihr Telefon erkennt, es jedoch nicht richtig lesen kann, sollte Ihr Gerät als einer der Elemente angezeigt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät klicken und auf "Treibersoftware aktualisieren" klicken. Befolgen Sie die restlichen Anweisungen und lassen Sie Ihren Computer online nach verfügbaren Treibern suchen.

Sie können auch versuchen, Windows-Anwendungen von Drittanbietern wie USBDeview zu verwenden, um nicht benötigte USB-Geräte zu deinstallieren. Wenn Sie keine App auf Ihrem Computer installieren möchten, gehen Sie einfach in der Liste der Geräte-Manager vor und deinstallieren Sie so viele USB-Geräte wie möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Peripheriegeräte wie eine USB-Tastatur oder -Maus trennen.

Vergessen Sie nicht den guten alten Trick, die USB-Debugging- Option unter den Entwickleroptionen zu aktivieren.

Problem Nr. 6: Beim Ersatz des Galaxy S6 funktioniert die Schnellladefunktion nicht und der Akku ist leer

Ich habe gesehen, dass Ihr Artikel über das Samsung S6 Edge Probleme beim Laden hatte. Ich bin jetzt auf meinem zweiten Samsung S6, weil mein erstes überhaupt nicht aufgeladen wurde. Ich ging zu meinem Telefondienst und sie schickten mir ein neues Telefon. Mein neues Telefon hat die gleichen Probleme wie mein erstes. Ich habe das Schnellladegerät in der Box mit meinem ersten Telefon erhalten, und ich benutze dieses Ladegerät, um mein Telefon aufzuladen. Mein Telefon akzeptiert die Schnellladefunktion nicht mehr. Es wird zwar immer noch aufgeladen, aber nicht „schnell“ (es wird nicht als „Schnellladung“ bezeichnet.). Es wird immer noch "Ladevorgang" angezeigt, aber ich lasse mein Telefon ausgeschaltet und stundenlang angeschlossen, warte auf den Ladevorgang, und es wird etwa 5% pro Stunde aufgeladen.

Mein Akku entlädt sich in etwa der gleichen Geschwindigkeit wie vor diesen Aufladungsproblemen, und ich habe mein Telefon sowieso nicht herunterfallen lassen. Gibt es eine einfache Möglichkeit, das Problem zu beheben, brauche ich nur ein neues Ladegerät usw. Ich möchte kein Geld ausgeben, wenn ich nicht muss. Vielen Dank. - Gwen

Lösung: Hallo Gwen. Haben Sie nach dem Erhalt des Ersatztelefons die gleichen Apps installiert? Wenn ja, ist dies ein Hinweis darauf, dass eine Ihrer Apps dieses Problem verursachen muss. Führen Sie einen Werksreset durch und beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Zeitraum keine App installieren.

Empfohlen

"RO5 - Ungültige SIM" -Fehler in Galaxy S6, weitere Verbindungsprobleme
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S6 stürzt immer wieder ab
2019
Das Galaxy S5 lädt nicht, wenn es eingeschaltet ist, andere Ladeprobleme
2019
Samsung Galaxy S7-Bildschirm ist ein weißes Problem und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 20]
2019