Samsung Galaxy Note 4 erkennt Probleme mit der microSD-Karte und anderen damit verbundenen Problemen nicht

Ist in Ihrem #Samsung #Galaxy # Note4 kein Speicherplatz mehr vorhanden? Haben Sie viele Filme, Fotos oder Spiele auf Ihrem Gerät gespeichert, die Sie jetzt nicht mehr herunterladen können? Die Lösung hierfür ist das Hinzufügen einer microSD-Karte zu Ihrem Gerät. Dieses Modell kann beispielsweise eine Karte mit einer Größe von bis zu 128 GB aufnehmen. Nach dem Einsetzen in das Telefon müssen Sie nur Ihre Musik, Filme oder Fotos auf die Karte übertragen, um Platz im internen Speicher zu schaffen.

Es gibt jedoch Fälle, in denen Probleme aufgrund dieser microSD-Karte auftreten können. In dieser neuesten Ausgabe unserer Serie zur Fehlerbehebung behandeln wir, dass das Galaxy Note 4 keine microSD-Kartenprobleme und andere Probleme erkennt.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy Note 4 oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns gerne über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

Wenn Sie die vorherigen Teile dieser Serie durchsuchen möchten, klicken Sie auf diesen Link.

Sie können uns auch über unsere Social Media-Konten bei Facebook und Google+ erreichen.

Hinweis 4 Die microSD-Karte wird nicht erkannt

Problem: Ich habe eine neue PNY-Hochleistungs-128-GB-microSDXC-Karte erworben, die mein Telefon nicht erkennt. Ich kann es auf meinem Mac sehen und habe Dateien von meiner aktuellen 32 GB-SanDisk übertragen. Wenn ich jedoch die neue Karte in meine Notiz 4 stecke, wird nicht bestätigt, dass die Karte überhaupt eingesetzt ist. Bitte helfen

Lösung: Stellen Sie vor der Problembehandlung sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der auf der microSD-Karte gespeicherten Inhalte oder Daten haben.

Da die Karte zwar von Ihrem Mac gelesen werden kann, aber vom Telefon nicht erkannt wird, kann dies nur ein Formatierungsproblem sein. Wenn Sie keinen Windows-Computer haben, können Sie die microSD-Karte auf Ihrem Mac formatieren, indem Sie MS-DOS als Formattyp angeben. Wenn Sie einen Windows-Computer haben, formatieren Sie die Karte mit der FAT32-Partition. Nachdem Sie die Karte formatiert haben, prüfen Sie, ob sie jetzt von Ihrem Telefon erkannt werden kann.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, versuchen Sie, eine neue Karte zu erhalten, und prüfen Sie, ob sie auf Ihrem Telefon funktioniert. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob das Telefon Probleme beim Lesen einer microSD-Karte hat.

Wenn das Telefon die neue microSD-Karte nicht erkennt, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus.

  • Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus. Manchmal kann eine Form von beschädigten temporären Daten zu diesem Problem führen. Daher sollten Sie diesen Faktor zuerst beseitigen.
  • Sichern Sie Ihre Telefondaten und setzen Sie sie dann auf die Werkseinstellungen zurück. Dadurch werden Softwareprobleme beseitigt, die das Problem verursachen könnten.

Wenn das Problem an dieser Stelle immer noch besteht, schlage ich vor, dass Sie Ihr Telefon von einem autorisierten Servicecenter überprüfen lassen, da der microSd-Kartensteckplatz möglicherweise ein Problem aufweist.

Hinweis 4 Fehler beim Abspielen einer Videodatei

Problem: Hallo! Ich kann von der Site aus sehen, dass Sie mit Androids ziemlich vertraut sind. Unter "about device" sagt mir "Android-Version 4.4.2". Ich hatte kein Gedächtnis mehr, also bekam ich eine. Sandisk 64 GB micro SD-Karte, einige Dokumentarfilme heruntergeladen, und beim Versuch, sie anzusehen, kam eine Fehlermeldung - wenn ich mich erinnere, war es "70001". . Ich habe dann alles auf SD-Karte auf Devise übertragen, vielleicht weil ich nie formatiert habe. Also habe ich das gemacht und jetzt heißt es. „Bitte entfernen Sie dieses Video oder setzen Sie den Speicher erneut ein. Heruntergeladen. ”. Ich habe keine Ahnung, wo die Videos überhaupt sind. Bitte beraten, damit das Gerät darauf zugreift und diese abspielen kann. Vielen Dank.

Lösung: Da Ihr Telefon immer noch auf KitKat ausgeführt wird, sollten Sie dieses zuerst auf die neueste Softwareversion aktualisieren. Die alte Softwareversion könnte bei diesem Problem eine Rolle spielen, da Ihre Apps jetzt so gestaltet werden können, dass sie mit Lollipop oder Marshmallow besser funktionieren.

Wenn Sie Ihre Telefonsoftware aktualisiert haben, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Problembehandlung.

  • Bestimmen Sie, was Sie zum Herunterladen der Videos verwendet haben. Haben Sie den Google Play Store zum Kauf der Dokumentationen verwendet? Wenn Sie sie dann noch einmal heruntergeladen haben, ist dies eine gute Idee. Stellen Sie vor dem Herunterladen sicher, dass auf Ihrem Gerät Speicherplatz frei wird. Sie können die heruntergeladenen Dokumentationen auch auf der microSD-Karte speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte zuerst formatieren, um Probleme zu vermeiden.
  • Mit welcher Video-Player-App haben Sie die Dokumentarfilme abgespielt? Ich schlage vor, Sie löschen den Cache und die Daten dieser App.
  • Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus. Dadurch werden die temporären Daten Ihres Geräts gelöscht, die das Problem verursachen könnten.

Hinweis 4 Die microSD-Karte wird nicht erkannt

Problem: Ich habe eine 128-GB-Micro-SD-Karte verwendet, nachdem das Telefon die SD-Karte nicht mehr erkannt hatte

Zugehöriges Problem: Ich hatte eine microSD-Karte für eine Weile in meiner Note 4, aber jetzt möchte ich nicht einmal bestätigen, dass sie vorhanden ist. Ich gehe in den Speicherabschnitt in den Einstellungen, dann scrolle ich nach unten, wo sich der SD-Kartenabschnitt befindet. Es heißt, dass keine Karte eingelegt ist. Ich nehme die Akkufachabdeckung ab, schalte das Telefon aus und nehme die SD-Karte heraus. Ich stecke es wieder ein und schalte das Telefon wieder ein und es liest es immer noch nicht. Es ist eine 4-GB-SD-Karte und ich habe sie mit meinem Samsung Galaxy S4 verwendet. Als ich dann meine Note 4 bekam, steckte ich sie einfach hier und es hat gut funktioniert. Ich hatte dieses Telefon seit November 2015. Ist es mein Telefon oder die SD-Karte?

Lösung: Das erste, was Sie tun müssen, ist zu prüfen, ob die Karte tatsächlich funktioniert, indem Sie sie aus dem Telefon nehmen und von Ihrem Telefon lesen lassen. Sie benötigen dazu einen Kartenleser. Wenn der Computer die Karte nicht erkennt, ist sie möglicherweise bereits beschädigt. Ich würde vorschlagen, dass Sie dies durch ein neues ersetzen.

Wenn die Karte von Ihrem Computer erkannt werden kann, sichern Sie den Inhalt (kopieren Sie einfach alles auf der Karte in einen Ordner auf Ihrem Computer) und formatieren Sie sie mit der FAT32-Partition. Sobald dies erledigt ist, legen Sie die Karte wieder in Ihr Telefon ein und prüfen Sie, ob sie jetzt erkannt werden kann.

Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung aus.

  • Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus. Dadurch werden die auf Ihrem Gerät gespeicherten temporären Daten gelöscht, die das Problem verursachen könnten.
  • Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus. So können Sie überprüfen, ob eine auf Ihrem Telefon installierte App eines Drittanbieters das Problem verursacht. Wenn Ihr Telefon die Karte in diesem Modus erkennt, ermitteln Sie, welche App das Problem verursacht, und deinstallieren Sie sie.
  • Sichern Sie Ihre Telefondaten und setzen Sie sie dann auf die Werkseinstellungen zurück.
  • Versuchen Sie es mit einer anderen microSD-Karte.

Wenn die oben genannten Schritte zur Fehlerbehebung das Problem nicht beheben, schlage ich vor, dass Sie Ihr Telefon von einem autorisierten Servicecenter überprüfen lassen.

Hinweis 4 greift nicht auf Dateien zu, die auf der microSD-Karte gespeichert sind

Problem: Galaxy Note 4 kann nicht auf SD-Karten-Multimedia-Dateien zugreifen. Ich habe einen Soft-Boot-Vorgang durchgeführt, die SD-Kartendateien auf meinem Desktop gelesen, und er liest und spielt einwandfrei. Nach der Installation des VLC-Players wurde alles gefunden und alles funktionierte einwandfrei. Beim nächsten Öffnen des Telefons finden Sie keine Multimedia-Dateien, dh Musik, Fotos oder Videos auf der Karte. VLC-Player entfernen, MX-Player mit dem gleichen Ergebnis ausprobiert, dh kein Video. GoneMAD-Musik wurde installiert und die Musikdateien wurden gefunden. Noch scheint nichts die Fotos oder Videodateien zu finden, aber sie sind da und nicht beschädigt.

Lösung: Wenn der Computer die Dateien erkennt und wenn bestimmte Apps in Ihrem Telefon die Dateien erkennen können, kann das Problem durch die Telefonsoftware verursacht werden. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Problembehandlung, um das Problem zu beheben.

  • Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons. Dadurch werden die auf Ihrem Telefon gespeicherten temporären Daten gelöscht.
  • Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus. Wenn das Problem in diesem Modus nicht auftritt, kann eine von Ihnen installierte App das Problem verursachen. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.
  • Sichern Sie Ihre Telefondaten und setzen Sie sie dann auf die Werkseinstellungen zurück.
  • Verwenden Sie eine andere microSD-Karte.

Empfohlen

HTC One M8-Tutorials, Anleitungen und Tipps Teil 1
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 62]
2019
Fehlerbehebung bei einem Samsung Galaxy S6, das sich erhitzt, wenn es angeschlossen ist, aber nicht geladen wird
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Leider hat Internet gestoppt" (einfache Schritte)
2019
5 beste Kodi Addons für Live-Sport im Jahr 2019
2019