Samsung Galaxy Note 5 wurde nach dem Update von Nougat mit dem Hinweis angezeigt, dass "Meine Dateien wurden angehalten" wurden. [Fehlerbehebung]

Die Fehlermeldung „Leider haben meine Dateien gestoppt“ auf Ihrem # Samsung Galaxy # Note5 spricht eigentlich von dem nativen Dateibrowser, der aus unbekannten Gründen abstürzte. In diesem Fall scheint das Problem jedoch nach dem Update von Nougat aufgetreten zu sein, wodurch möglicherweise einige Dateien beschädigt wurden, die für den reibungslosen Betrieb des Telefons erforderlich sind.

In diesem Beitrag gehe ich auf diese Fehlermeldung ein, wobei das Galaxy Note 5 Gegenstand unserer Problembehandlung ist. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und derzeit ein ähnliches Problem haben, lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn es passiert.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, auf unserer Fehlerbehebungsseite vorbeischauen, da wir bereits eine Menge Probleme mit diesem Gerät behoben haben. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie für Sie nicht funktionieren und Sie weitere Unterstützung benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus.

Fehlerbehebung In Galaxy Note 5 wird der Fehler "Leider wurden Meine Dateien wurde angehalten" angezeigt

Als integrierter Dateibrowser umfasst My Files alle anderen Apps, mit denen Benutzer ihre Dateien in die internen und externen Speicher des Telefons durchsuchen können. Wenn das System abstürzt, kann es zu ernsthaften Problemen mit der Firmware Ihres Handys kommen. Wir müssen uns jedoch mit der Fehlerbehebung auseinandersetzen, um sich zu vergewissern, dass dies ein Problem ist, das von unseren Lesern gesendet wurde.

Problem : Mein Telefon ist ein Galaxy Note 5, und obwohl ich seitdem keine ernsthaften Probleme mehr habe, scheint das letzte Update es wirklich durcheinander gebracht zu haben. Es gibt ein Fenster, in dem ständig die Meldung "Meine Dateien wurde angehalten" angezeigt wird, und es erscheint jedes Mal, wenn ich meine Bilder sehe, meine Musik spiele oder sogar meine Dateien durchsehe. Das führt dazu, dass ich mein Handy dadurch nicht mehr richtig benutzen kann. Könnt ihr Jungs etwas vorschlagen, was ich tun kann, um es loszuwerden?

Fehlerbehebung : Meine Dateien sind tief in der Firmware verwurzelt, da sie auf keinen Fall ausgelassen werden sollten. Obwohl es sich um eine App selbst handelt, wird sie auch von anderen Apps verwendet, mit denen Benutzer durch Verzeichnisse navigieren können. Da die App im Fehler erwähnt wird, besteht die Möglichkeit, dass das Problem von selbst ausgelöst wird. Wir müssen jedoch auch ausschließen, dass andere Apps möglicherweise den Fehler verursachen oder auslösen. Ich sage Ihnen folgendes:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird

Da durch dieses Verfahren vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert werden, erhalten Sie sofort einen klareren Einblick, wenn das Problem durch einen Drittanbieter oder eine integrierte App verursacht wird. Wenn der Fehler nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass eine der heruntergeladenen Apps den Fehler verursacht. Finden Sie den Schuldigen und deinstallieren Sie ihn, um zu sehen, ob er einen Unterschied macht. Wenn der Fehler jedoch weiterhin im abgesicherten Modus angezeigt wird, liegt dies höchstwahrscheinlich an der App oder der Firmware selbst. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Das Telefon wird neu gestartet, aber die Vol Down-Taste gedrückt gehalten.
  5. Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  6. Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der App "Meine Dateien"

Diese Prozedur setzt My Files grundsätzlich zurück, aber alle Ihre Dateien verbleiben in ihren jeweiligen Verzeichnissen. Im Grunde ist dies jedoch sicher, aber sehr effektiv, wenn das Problem ein einfaches App-Problem ist.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen und tippen Sie auf.
  3. Suchen Sie im Abschnitt "ANWENDUNGEN" nach Anwendungsmanager, und berühren Sie ihn.
  4. Wischen Sie nach links oder rechts, um den entsprechenden Bildschirm anzuzeigen. Um jedoch alle Apps anzuzeigen, wählen Sie den Bildschirm 'ALL'.
  5. Suchen Sie nach Meine Dateien und tippen Sie darauf.
  6. Berühren Sie Cache löschen, um die zwischengespeicherten Dateien zu löschen.
  7. Berühren Sie Daten löschen und dann OK, um heruntergeladene Nachrichten, Anmeldeinformationen, Einstellungen usw. zu löschen.

Wenn das Problem danach weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Löschen Sie die Cache-Partition, damit die Systemcaches ersetzt werden

Nach den ersten beiden Schritten, und das Problem tritt immer noch auf, betrachten wir nun die Tatsache, dass das Problem nach dem Nougat-Update auftrat. Es besteht die Möglichkeit, dass einige der Caches während des Updates bereits veraltet sind oder beschädigt wurden. Wir müssen sie löschen, damit sie durch neue ersetzt werden, die vollständig mit der neuen Firmware kompatibel sind.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Nachdem dies geschehen ist und das Problem weiterhin auftritt, müssen Sie Ihr Telefon zurücksetzen.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Galaxy Note 5 zurück, um die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen

An diesem Punkt der Problembehandlung schließen wir die Möglichkeit aus, dass der Fehler durch beschädigte Systemdateien und -daten ausgelöst wird oder dass einige Einstellungen möglicherweise durcheinander geraten. Sie müssen jedoch Ihre Dateien und Daten vor dem Zurücksetzen sichern, da sie gelöscht werden und nicht mehr wiederhergestellt werden können. Stellen Sie nach der Sicherung sicher, dass Sie die Diebstahlsicherungsfunktion deaktiviert haben, damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht von Ihrem Telefon gesperrt werden.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Befolgen Sie danach diese Schritte, um Ihr Gerät zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Wenn Sie die Diebstahlsicherungsfunktion deaktivieren müssen, können Sie Ihr Telefon auch mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  3. Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Factory data reset.
  5. Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  6. Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  7. Tippen Sie auf Weiter.
  8. Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung hilft.

Empfohlen

Apple iPhone 8 Plus lädt nicht vollständig auf
2019
So beheben Sie das Problem des schnellen Batterieverbrauchs auf dem Samsung Galaxy Note 3 [Teil 3]
2019
So beheben Sie den Galaxy S10-Fehler "SD-Karte wurde nicht erkannt" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Das Apple iPhone 8 Plus-Display ist nach dem Ausgeben von Problemen schwarz und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S7 Edge erhält keine Benachrichtigungen von Anwendungsproblemen und anderen Problemen
2019