Das Samsung Galaxy S6 zeigt den Fehler "Leider wurden Nachrichten gestoppt" sowie andere Probleme mit dem SMS und dem Anruf nach dem Update an [Fehlerbehebung]

Probleme mit dem Versenden von Textnachrichten scheinen vor allem nach einem Firmware-Update in letzter Zeit viele Samsung Galaxy S6-Besitzer zu plagen. Einige unserer Leser kontaktierten uns bezüglich der aufgetretenen Probleme. Eine davon ist die Fehlermeldung "Leider wurde die Nachricht nicht mehr angezeigt", die den Besitzer im Grunde über die integrierte Messaging-App informiert, die aus irgendeinem Grund abgestürzt ist.

In diesem Beitrag werde ich diese Fehlermeldung sowie andere relevante Probleme in Bezug auf die Fähigkeit des Telefons zum Senden / Empfangen von Textnachrichten sowie zum Durchführen von eingehenden und ausgehenden Anrufen behandeln. Wenn Sie dieses Telefon besitzen, lesen Sie weiter unten, um weitere Informationen zur Fehlerbehebung zu erhalten, da es Ihnen möglicherweise dabei helfen kann, das Problem mit Ihrem Telefon zu ermitteln.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein völlig anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite "Fehlerbehebung". Wir haben bereits Hunderte von Problemen behoben, seit wir dieses Gerät unterstützen. Finden Sie die gleichen oder ähnliche Probleme wie Sie und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen und / oder Fehlerbehebungshandbücher. Wenn sie nicht für Sie funktionieren oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beseitigen des Fehlers "Nachrichten wurde leider beendet"

Problem : Hallo Droiden. Mein Telefon ist ein Galaxy S6 und es ist immer noch ein paar Monate alt, aber es scheint, dass seine grundlegendste Funktion, die das Versenden von SMS ist, nicht mehr funktioniert. Warum? Da jedes Mal, wenn ich versuche, eine Textnachricht zu verfassen und die App zu öffnen, ein Fehler angezeigt wird, werden leider Nachrichten angehalten. Oh, es zeigt sich auch, wenn ich versuche, eine SMS zu lesen. Ich weiß nicht, wie ich es reparieren soll. Wenn Sie wissen, was zu tun ist, helfen Sie mir bitte. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Fehlermeldungen wie diese können in den meisten Fällen ein Anzeichen für ein geringfügiges App-Problem sein. Wir haben jedoch Fälle gesehen, in denen ein einfacher App-Absturz nur eines der Symptome eines ernsthafteren Firmware-Problems ist. Daher ist es unerlässlich, dass wir uns bei der Fehlerbehebung Ihres Geräts Zeit nehmen, um zu wissen, worum es geht und ob wir etwas tun können, um es zu beheben. Was ist bei diesem Problem zu tun?

Schritt 1: Stellen Sie fest, ob der Fehler von einer der Apps eines Drittanbieters verursacht wird

Apps von Drittanbietern können auch zum Absturz von integrierten Apps führen. Wir haben solche Fälle in der Vergangenheit schon mehrmals gesehen, weshalb wir diese Möglichkeit bei jeder Fehlersuche berücksichtigen, nur um gründlich zu sein. Als erstes sollten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 im abgesicherten Modus neu starten, um alle Apps von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren und zuzulassen, dass Ihr Gerät im Diagnosestatus ausgeführt wird, in dem keine Dienste von Drittanbietern, Apps, gestört werden und andere Prozesse. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S6-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los und drücken und halten Sie dann sofort die Leiser- Taste.
  4. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn unten links der abgesicherte Modus angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Versuchen Sie in diesem Modus, die Messaging-App zu öffnen, eine Textnachricht zu verfassen oder vorhandene zu lesen, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin auftritt. Wenn der Fehler nicht angezeigt wird, bestätigt dies unseren Verdacht, dass das Problem durch eine der heruntergeladenen und installierten Apps verursacht wurde. Finden Sie den Täter und deinstallieren Sie ihn.

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
    2. Tippen Sie auf Einstellungen .
    3. Tippen Sie unter "Gerät" auf Anwendungen .
    4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager .
    5. Wischen Sie nach rechts zum DOWNLOADED- Bildschirm.
    6. Tippen Sie auf die gewünschte App und anschließend auf Deinstallieren .
    7. Tippen Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren

Möglicherweise müssen Sie mehr als eine App deinstallieren und das Telefon hundertmal neu starten, um zu testen, ob das Problem weiterhin auftritt oder nicht. Ich weiß, wie anstrengend das sein kann. Ich empfehle Ihnen jedoch, dies aus Gründen Ihrer Daten und persönlichen Dateien zu tun.

Vorausgesetzt jedoch, dass der Fehler immer noch angezeigt wird, wenn Sie die Nachrichten-App im abgesicherten Modus öffnen, kann dies ein Anzeichen für ein App-Problem oder ein Firmware-Problem sein. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Nachrichten zurücksetzen, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen

Diese Vorgehensweise ist sehr wichtig, da es sich offensichtlich um einen Fehler handelt, bei dem die Nachrichten-App ausdrücklich erwähnt wird. Sie können einige Ihrer Nachrichten verlieren, aber ich empfehle Ihnen, es durchzugehen. Sie können eine App zurücksetzen, indem Sie ihren Cache und ihre Daten löschen. So gehen Sie auf Ihrem Galaxy S6 vor:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Anwendungen .
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager .
  5. Tippen Sie auf die gewünschte App.
  6. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf MEHR> System-Apps anzeigen.
  7. Tippen Sie auf Speicher .
  8. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK .
  9. Tippen Sie auf Cache löschen .

Öffnen Sie danach die App und sehen Sie, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Setzen Sie Ihr Telefon zurück, um die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen

Nachdem Sie die ersten beiden Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, ist es an der Zeit, dass Sie das Gerät zurücksetzen, um letztendlich die Möglichkeit eines Firmware-Problems auszuschließen. Nachdem dies geschehen ist und der Fehler immer noch angezeigt wird, müssen Sie das Telefon zum Shop zurückbringen, da die Firmware möglicherweise neu installiert werden muss.

Durch das Zurücksetzen Ihres Telefons werden jedoch alle Ihre persönlichen Dateien und Daten gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup von Dingen erstellen, die Sie nicht verlieren möchten. Deaktivieren Sie anschließend den Factory Reset Protection (FRP), damit Sie nach dem Zurücksetzen nicht mehr von Ihrem Gerät gesperrt werden. Hier ist wie…

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Konten .
  4. Tippen Sie auf Google .
  5. Tippen Sie auf die E-Mail-Adresse von Google ID. Wiederholen Sie dies für jede Google-E-Mail-Adresse.
  6. Tippen Sie auf MEHR .
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen .
  8. Tippen Sie zur Bestätigung auf REMOVE ACCOUNT .

Nachdem Sie den FRP in Ihrem Galaxy S6 deaktiviert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ihn zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy S 6-Logo angezeigt wird.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home- Taste los . "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Daten löschen / Werkseinstellung" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Ich hoffe das hilft.

Problem beim Senden und Löschen von Anrufen durch Galaxy S6 nach dem Update

Problem: Bei meinem Galaxy S6 hatte ich immer Probleme beim Senden einer Textnachricht mit einem Bild oder einem Video. Ich musste das Video auf YouTube hochladen, um es zu senden und sogar lange warten zu müssen, um ein Bild zu senden. Ich habe mich mit Verizon in Verbindung gesetzt und mir wurde verschiedene Dinge erzählt, aber nichts funktioniert. Ich muss Wi-Fi nutzen, weil ich trotz der schnellsten Internetgeschwindigkeit und einer Netzwerkverlängerung immer noch Anrufe verwende. Außerdem habe ich gerade ein Software-Update durchgeführt und jetzt in der Textnachrichtenanwendung, anstatt die Autokorrektur anzuzeigen, wird ein dunkler rechteckiger Kasten angezeigt, der schwer zu lesen ist, da eine Korrektur vorgeschlagen werden soll. Gibt es eine Möglichkeit, es zu vereinfachen oder in einer anderen Form darzustellen, damit dieser Prozess besser sichtbar ist? Ich kann klicken und lange auf die Box drücken. Die Korrektur wird in Orange angezeigt, aber sie funktioniert nicht immer richtig und ist zeitaufwändig. In E-Mails ist es wahrscheinlich genauso, aber ich habe das noch nicht einmal geprüft. Dieses Software-Update war ziemlich umfangreich und hat sich sehr verändert, und ich lerne immer noch, wie es effizient zu bedienen ist.

Lösung: Dieses Problem tritt meistens auf, wenn die Signalstärke in Ihrer Umgebung instabil ist oder ein Problem mit Ihrem Dienstanbieter vorliegt. Aber da Sie sagten, dass Sie Verizon bereits erfolglos kontaktiert haben, könnte es einen weiteren Faktor geben, der das Problem ausgelöst hat. Dies können Drittanbieter-Apps sein oder die Firmware selbst wurde nach dem Update durcheinander gebracht. Jetzt müssen wir das Problem isolieren, indem Sie Zeit für die Fehlerbehebung auf Ihrem Telefon verwenden, um festzustellen, was das Problem verursacht hat. Folgendes sollten Sie tun:

Schritt 1: Löschen Sie den Cache und die Daten der App, da diese möglicherweise beschädigt ist

Als Erstes sollten wir sicherstellen, dass nicht der Cache und die Daten der App dafür verantwortlich sind. In diesem Verfahren müssen wir die App auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, um sicherzustellen, dass die Dateien, die verwendet werden, vollständig neu sind und perfekt auf dem neu installierten System ausgeführt werden können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Cache und die Daten der App zu löschen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Anwendungen .
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager .
  5. Tippen Sie auf die gewünschte App.
  6. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf MEHR> System-Apps anzeigen.
  7. Tippen Sie auf Speicher .
  8. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK .
  9. Tippen Sie auf Cache löschen .

Aber nachdem Sie die Methode ausgeführt haben und das Gerät immer noch nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie die nächste Prozedur ausführen.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus, da möglicherweise eine App das Problem verursacht

Da das Löschen des Cache und der Daten das Problem nicht behoben hat, besteht die Möglichkeit, dass eine Drittanbieter-App dafür verantwortlich ist. Im abgesicherten Modus können wir also feststellen, ob einige der installierten Apps die normale Funktion des Geräts beeinträchtigen. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode das Problem nicht behebt. Stattdessen werden alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert, und die vorinstallierten Programme können nur im System ausgeführt werden.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S6-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los und drücken und halten Sie dann sofort die Leiser- Taste.
  4. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn unten links der abgesicherte Modus angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Versuchen Sie im abgesicherten Modus, eine SMS (SMS) an Ihre Nummer zu senden und ein Telefon zu erstellen, um zu sehen, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn nicht, dann sollte eine App dafür verantwortlich sein. Versuchen Sie herauszufinden, was die App ist, und deinstallieren Sie sie. Wenn sich jedoch die Leistung des Telefons nicht ändert, führen Sie den nächsten Schritt zur weiteren Fehlerbehebung aus.

Schritt 3: Löschen Sie die Cache-Partition, um System-Caches zu löschen und zu ersetzen

Die Cache-Partition sind temporäre Dateien, die im Cache-Verzeichnis gespeichert sind, um dem Gerät den schnellen Zugriff zu erleichtern, wenn Sie im Web surfen, auf eine App und andere Aufgaben zugreifen müssen, die Sie auf Ihrem Telefon ausführen möchten. Wenn diese Caches jedoch veraltet oder beschädigt sind, besteht die Möglichkeit, dass auf Ihrem Telefon mehrere Probleme auftreten. Daher sollten Sie jetzt die Cache-Partition zurücksetzen und feststellen, ob das Problem weiterhin besteht. Folge diesen Schritten:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Ein / Aus-Tasten gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn der Bildschirm für das Samsung Galaxy S 6-Logo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Home los. "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  5. Drücken Sie die Lauter- Taste, bis "Cache-Partition löschen" markiert ist.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  9. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Schritt 4: Führen Sie den Factory Reset-Vorgang für Ihr Galaxy S6 durch

Wenn die Prozedur immer noch keine Auswirkungen auf das Problem hat, haben Sie keine andere Wahl, als das Gerät zurückzusetzen. Im Gegensatz zu vorherigen Schritten ist diese Methode komplizierter und löscht alles, was in Ihrem Telefon gespeichert ist, einschließlich Kontakte, Fotos, Musik und Videos. Bevor Sie dies tun, empfehlen wir Ihnen, alle auf Ihre SD-Karte oder Ihren Computer zu übertragen.

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen .
  4. Wenn Sie möchten, tippen Sie auf den Schieberegler " Meine Daten sichern" auf "Ein" oder "Aus".
  5. Wenn Sie möchten, tippen Sie auf den Wiederherstellungsschieberegler auf EIN oder AUS.
  6. Tippen Sie auf Factory data reset .
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen .
  8. Wenn die Bildschirmsperre aktiviert ist, geben Sie die PIN oder das Kennwort ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter .
  10. Tippen Sie auf Alle löschen .

Wir hoffen, dass wir dir irgendwie geholfen haben.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + -Display ist schwarz, aber das Telefon funktioniert
2019
Samsung Galaxy S3 Problem beim Hochfahren, Akku und Stromversorgungsproblemen [Teil 3]
2019
iPhone SE Linker Lautsprecher funktioniert nicht
2019
Samsung Galaxy Note 4 empfängt keine Gruppentextnachricht und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie verschiedene Probleme beim Laden und bei der Stromversorgung des Samsung Galaxy S6 Edge Plus
2019
So beheben Sie den Galaxy Note 8-Fehler "SIM-Karte nicht eingelegt" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019