Samsung Galaxy S7 Edge: Fehlermeldung "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" nach dem Update für Android 7 Nougat, andere Probleme mit der App [Fehlerbehebung]

  • Lesen Sie und verstehen Sie, warum die Fehlermeldung "Leider wurde die Einstellung abgebrochen" auf Ihrem # Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) angezeigt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können, wenn das Telefon angezeigt wird.
  • Verstehen Sie, warum einige Apps nach einem Firmware-Update abstürzen oder das Schließen erzwingen, und erfahren Sie, was Sie tun müssen, damit sie wieder funktionieren.
  • Erfahren Sie, wie Sie das Problem mit Ihrem Telefon beheben können, wenn der Fehler "Leider wurde die Fehlermeldung" com.samsung.android.sm.devicesecurity gestoppt "angezeigt.

Häufiger stürzen Apps aufgrund von Firmware-Problemen ab. Letzteres kann durch Firmware-Aktualisierungen oder durch irgendetwas verursacht werden, das das System sowie die Hardware stört. App-Abstürze werden häufig durch Fehlermeldungen wie "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" und andere Nachrichten angezeigt, die sich auf andere Apps beziehen.

In diesem Beitrag werde ich drei der häufigsten Probleme angehen, die von einigen unserer Leser berichtet wurden. Wenn Sie ein Galaxy S7 Edge besitzen und kürzlich aktualisiert haben und dann ähnliche Probleme mit dem, was wir hier angehen, auftauchen, dann lesen Sie weiter, da ich mir sicher bin, dass Sie ein oder zwei Dinge darüber lernen werden, wie Sie diese Probleme lösen können Hier. Nachfolgend finden Sie eine kurze Liste der in diesem Beitrag behandelten Probleme:

  • Nach dem Update von Nougat auf S7 Edge wurde der Fehler "Einstellungen wurden leider beendet" angezeigt
  • Verschiedene Apps werden nach einem Update immer wieder geschlossen und hängen an Galaxy S7 Edge
  • Galaxy S7 Edge taucht immer wieder auf "Der Fehler" com.samsung.android.sm.devicesecurity wurde beendet "wurde angezeigt

Wenn Sie jedoch andere Bedenken haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für Galaxy S7 Edge. Wir haben bereits hunderte von Problemen mit diesem Gerät behoben, seit es im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Fehlerbehebungshandbücher. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich mit unserem Android-Fragebogen an uns wenden. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Feld ausfüllen und das Problem so genau wie möglich beschreiben, damit wir Ihnen genauere Lösungen geben können.

Nach dem Update von Nougat auf S7 Edge wurde der Fehler "Einstellungen wurden leider beendet" angezeigt

Problem : Die Fehlermeldung "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" stört mich jedes Mal, wenn ich versuche, auf die App "Einstellungen" zuzugreifen, um einige Einstellungen in meinem Telefon zu ändern. Wenn der Fehler auftritt, friert das Telefon ein paar Sekunden lang ein oder bleibt zurück, bis ich die Einstellungs-App schließe. Vor nicht allzu langer Zeit gab es ein Update, was meiner Meinung nach die Ursache für mein Handy ist. Wenn Sie wissen, was ich tun muss, um das Problem zu beheben, helfen Sie mir bitte. Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Zunächst müssen wir bedenken, dass die Firmware des Telefons gerade aktualisiert wurde. Dieses Problem begann anscheinend, nachdem das System hochgefahren wurde. Es besteht also die Möglichkeit, dass dieses Problem durch beschädigte Caches, Daten oder sogar ein Problem mit der App und anderen Störungen verursacht wurde. Wir müssen versuchen, Ihr Telefon gründlich zu behandeln, um das eigentliche Problem feststellen zu können. Auf diese Weise können wir versuchen, das Problem zu beheben. Folgendes müssen Sie tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihren S7 Edge neu, wenn das Problem zum ersten Mal aufgetreten ist

Wenn dieses Problem zum ersten Mal aufgetreten ist, tun Sie dies noch nicht. Starten Sie Ihr Telefon stattdessen mindestens ein paar Mal neu. Dadurch wird sichergestellt, dass es sich nicht nur um einen geringfügigen Firmware- oder Hardware-Fehler handelt.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und versuchen Sie, auf Einstellungen zuzugreifen

Dies wird das Problem nicht per se beheben, aber es würde Ihnen sicherlich einen Überblick über das Problem geben. Wenn dies durch eine App eines Drittanbieters verursacht wird, sollte der Fehler im abgesicherten Modus nicht auftreten. Wenn das Problem auch dann weiterhin besteht, wenn alle Apps von Drittanbietern deaktiviert sind, liegt möglicherweise ein Problem mit den vorinstallierten Apps oder der Firmware selbst vor.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät vollständig ausgeschaltet ist
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Schritt 3: Löschen Sie den Systemcache, da dies möglicherweise auf beschädigte Caches zurückzuführen ist

Es ist fast unvermeidlich, dass durch Firmware-Updates einige der Cache-Speicher Ihres Telefons beschädigt werden. Wenn dies der Fall ist und das System den beschädigten Cache kontinuierlich verwendet, können Leistungsprobleme auftreten oder einige der Apps stürzen ab. In diesem Fall haben wir es mit der App zu tun, die alle Ihre Vorlieben berücksichtigt. Sie können also grundsätzlich keine Einstellungen ändern, die Sie ändern möchten. In diesem Schritt erfahren Sie, wie Sie alle Systemcaches löschen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Wenn dieser Vorgang fehlschlägt, setzen Sie das Telefon zurück, sichern Sie jedoch Ihre Dateien und Daten, bevor Sie dies tun.

Verschiedene Apps werden nach einem Update immer wieder geschlossen und hängen an Galaxy S7 Edge

Problem : Mein S7 Edge hat also vor einigen Tagen ein Update erhalten, ich denke es war für das Betriebssystem, aber es gab eine Benachrichtigung über ein Update. Ich habe nicht wirklich eine große Auswahl, also habe ich es heruntergeladen, schließlich war es das erste Mal, dass ich ähnliche Benachrichtigungen erhielt. Wie üblich war der Vorgang erfolgreich und das Telefon wurde nach dem Abschluss neu gestartet. Habe versucht, ein paar Stunden gebraucht, um neue Funktionen und ähnliches zu finden. Als ich mich entschied, einige Dinge zu ändern, wurde der Fehler in Bezug auf einige Einstellungen beendet, gefolgt von anderen Fehlern. Das Telefon bleibt dann einige Sekunden stehen oder friert ein. Ich bin nicht ganz sicher, was das Problem ist, aber es scheint, dass das neue Update mein Handy ziemlich schlecht gemacht hat. Können Sie Dinge vorschlagen, die ich tun könnte, um das Problem zu beheben? Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Es scheint, dass nach dem neuen Update von Nougat viele Samsung-Galaxy-S7-Edge-Besitzer beschwert sind, dass einige Apps nach dem Start abstürzen, und es wird eine Fehlermeldung angezeigt. Ich würde davon ausgehen, dass es das gleiche ist, was Sie haben jetzt. Derzeit haben die Entwickler noch keine dauerhafte Lösung für alle Probleme, insbesondere für Samsung Galaxy S7 Edge, aber sie helfen Ihnen dabei, die Fehlermeldung der einzelnen Apps zu beseitigen. Ein Beispielfehler ist „Leider wurde die Nachricht nicht mehr angezeigt“. Die häufigste Ursache für diesen Fehler ist ein Systemabsturz. Dies bedeutet, dass einige Dateien entweder beschädigt oder beschädigt sind, insbesondere nach der Installation von Softwareupdates.

Es gibt empfindliche Dateien, die leicht beschädigt oder beschädigt werden können. Wenn ein neues Systemupdate installiert ist, versucht das System, es zu konvertieren und zu lesen, aber es ist nicht zu 100 Prozent erfolgreich. Dies führt zu einem Problem, und meistens stürzt die App ab. t starten. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem eine Fehlermeldung angezeigt wird, wenn Sie versuchen, die App erneut zu starten.

Wir können einige grundlegende Fehlerbehebungsverfahren empfehlen, um das Problem einzugrenzen, aber es werden nur die Apps behoben, die eine Fehlermeldung anzeigen oder nicht gestartet werden. Sie haben also bereits eine Idee, ob bei der App auf Ihrem Gerät ein Problem vorliegt. Um ehrlich zu sein, wissen wir nicht, was es ist, aber der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist das Kopieren der Fehlermeldung, da der Name der App oder des Dienstes angezeigt wird.

Hier erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob es sich bei einem Dienst oder einer App um ein Problem handelt:

  1. Service - Wenn die Fehlermeldung oder ähnliche Wörter in dem Beispiel enthält: " Leider hat com.sec.phone angehalten"
  2. App - Wenn die Fehlermeldung oder ähnliches in den Beispielwörtern enthält: "Leider hat Facebook aufgehört".

Starten Sie die App erneut, bei der ein Problem aufgetreten ist, und kopieren Sie dann die Fehlermeldung. Wenn Sie die Fehlermeldung bereits notiert haben, können Sie über die Einstellungen nach diesem Dienst oder dieser App auf Ihrem Gerät suchen. Hier ist wie:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Anwendungen
  3. Tippen Sie auf Applications Manager
  4. Navigieren Sie durch Wischen nach links oder rechts
  5. Gehen Sie zur Registerkarte ALL
  6. Alle Anwendungen und Dienste werden hier angezeigt. Suchen Sie nach dem Namen der App oder des Dienstes und tippen Sie darauf
  7. Tippen Sie auf Cache löschen
  8. Tippen Sie auf Daten löschen
  9. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm

In einigen Fällen handelt es sich bei der App, bei der ein Problem auftritt, um die Einstellungen selbst. Wie würden Sie also den Cache und die Daten löschen, wenn Sie das Einstellungsmenü nicht öffnen können? Dann besteht die einzige Lösung darin, die Systemcache-Partition zu löschen. Es ist sicher, diese Prozedur auszuführen, Ihre wichtigen Dateien werden nicht gelöscht. So löschen Sie die Systemcache-Partition:

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Nachdem das Verfahren ausgeführt wurde und das Problem weiterhin bestand, wurde es möglicherweise durch eine installierte App eines Drittanbieters verursacht. Um dies herauszufinden, rufen Sie das Einstellungsmenü im abgesicherten Modus auf. Wenn es ohne Probleme startet, empfehlen wir, die App zu entfernen, die Sie vor dem Problem installiert haben. Starten Sie zunächst Ihr Gerät im abgesicherten Modus.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät vollständig ausgeschaltet ist
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Falls das Problem nach dem Booten im abgesicherten Modus nicht behoben wurde, empfehlen wir, Sicherungen zu starten und auf Ihrem Flash-Laufwerk oder PC zu speichern. Fahren Sie anschließend mit dem Zurücksetzen des Geräts fort.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Bringen Sie Ihr Gerät zum nächstgelegenen Samsung-Kundendienst oder zum Händler, bei dem Sie es gekauft haben, damit der Techniker sich Ihr Gerät genauer ansehen kann. Möglicherweise liegt ein schwerwiegenderes Softwareproblem vor, das nicht durch grundlegende Fehlerbehebungsverfahren gelöst werden kann. Es ist besser Schon jetzt wird es von Fachleuten erledigt, bevor es Ihr Gerät zündet.

Galaxy S7 Edge taucht immer wieder auf "Der Fehler" com.samsung.android.sm.devicesecurity wurde beendet "wurde angezeigt

Problem : Ich besitze den S7 Edge, und es gab dieses Update, über das ich informiert wurde. Ich glaube, es war das Nougat-Update. Das Update wurde jedoch nach einigen Versuchen erfolgreich heruntergeladen. Benutze das Telefon für einen Tag und dann kam die Fehlermeldung „Leider hat com.samsung.android.sm.devicesecurity aufgehört.“ Wenn ich gewusst hätte, dass dies passieren würde, hätte ich es niemals herunterladen sollen. Es ist sehr ärgerlich, weil es immer wieder auftaucht und ich nicht wirklich weiß, was es auslöst. Könnt ihr euch mit diesem Problem beschäftigen? Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Als Nougat 7.1.1 Ende 2016 erschienen ist, sind auch Ausgaben aufgetreten. Tatsächlich ist dieses Problem eine der Beschwerden, die wir erhalten haben, seit Nougat 7.1.1 für Samsung-Nutzer verfügbar war. An diesem Punkt müssen Sie nur noch das Problem eingrenzen, um herauszufinden, was das Problem verursacht hat. Zu Beginn müssen Sie die Daten der Datei com.samsung.android.sm.devicesecurity löschen, da die Daten während des Systemupdates möglicherweise beschädigt wurden. So geht's:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Suchen und berühren Sie com.samsung.android.sm.devicesecurity.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf Löschen.

Versuchen Sie jedoch nach dem Löschen der Daten und der Fehlermeldung, die immer noch auf dem Telefonbildschirm angezeigt wird, den nächsten Vorgang.

In diesem Verfahren müssen wir den Cache und die Daten der Smart Manager-App löschen, da möglicherweise die Möglichkeit einer Beschädigung besteht. Obwohl dies eine integrierte App ist, ist es für alle Benutzer ratsam, den Cache und die Daten der App insbesondere nach dem Systemupdate zu löschen, um die alten zu ersetzen.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Suchen und berühren Sie Smart Manager.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen, Löschen.

Wenn das Problem nach dem Löschen des Cache und der Daten weiterhin besteht, können Sie mit dem nächsten Verfahren fortfahren, um festzustellen, ob Apps die Geräteleistung beeinträchtigen.

In diesem Diagnosestatus werden alle im System installierten Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Beobachten Sie im abgesicherten Modus genau, ob die Fehlermeldung weiterhin auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Wenn nicht, dann gibt es offensichtlich heruntergeladene Apps, bei denen das Problem besteht, dass Sie die verdächtigen Apps deinstallieren können, bis die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird. Um den abgesicherten Modus zu starten, folgen Sie den obigen Schritten.

Wenn im abgesicherten Modus das Problem jedoch nicht ausreicht, sollten Sie als Nächstes den Systemcache des Geräts löschen. Aufgrund des Systemupdates, das Sie auf Ihrem Telefon durchgeführt haben, sind die Caches möglicherweise beschädigt. Wenn Sie also alle löschen, wird die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da keine Ihrer wichtigen Dateien gelöscht wird.

Wenn das Problem jedoch nicht durch alle Verfahren behoben werden konnte, müssen Sie als letztes einen Master-Reset an Ihrem S7 Edge durchführen. Versuchen Sie jedoch vor dem Zurücksetzen, zunächst alles zu sichern, da im Gegensatz zu den vorherigen Verfahren alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Dateien gelöscht werden.

Empfohlen

Galaxy S5 IPSec-App, die viel Speicherplatz benötigt, andere Speicherprobleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 hat das Senden von Texten und andere damit zusammenhängende Probleme beendet
2019
So beheben Sie die LG V40 ThinQ-Batterie schnell
2019
Google aktualisiert Dokumente, Blätter und Folien mit geringfügigen Verbesserungen der Benutzeroberfläche
2019
Was tun, wenn die Soundbenachrichtigungen von iPhone XS nach einem Update nicht mehr funktionieren?
2019
Samsung Galaxy S6 Edge beheben Fehler "Google Play Services wurde gestoppt" und andere damit zusammenhängende Probleme
2019