Samsung Galaxy S7 wird nach dem Nougat-Update nicht neu gestartet und hat jetzt einen schwarzen Bildschirm [Fehlerbehebung]

Viele der Samsung Galaxy S7-Besitzer waren besorgniserregend, und nach dem Android Nougat-Update gab es sogar viele Beschwerden. Zu den Problemen, die wir erhalten haben, gehört ein Problem, bei dem das Telefon den Neustart oder das Ausschalten verweigert und der Besitzer nichts tun kann, um das Gerät zum Laufen zu bringen, weil es entweder einen schwarzen Bildschirm hat oder nicht reagiert.

In diesem Beitrag werden wir dieses Problem erneut zum Nutzen unserer Leser angehen, die sich mit uns in Verbindung gesetzt haben. Wir werden versuchen, alle Möglichkeiten zu untersuchen, die möglicherweise zu dem Problem geführt haben, und schließen sie aus, bis klarer ist, was die Ursache ist und was zur Lösung des Problems zu tun ist. Wenn Sie ein Galaxy S7 besitzen und derzeit von einem ähnlichen Problem betroffen sind, lesen Sie weiter unten, da dieser Artikel Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, sollten Sie unbedingt unsere Problemlösungsseite für Galaxy S7 besuchen. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Problembehandlung bei Galaxy S7, das nach einem Update nicht neu gestartet wird

Problem: Mein Galaxy S7 wird nach einem Software-Update nicht neu gestartet. Die Software wurde installiert und beim Neustart blieb sie mit dem entriegelten Schloss auf dem schwarzen Bildschirm hängen. Manchmal wird der Sperrbildschirm eingeblendet, um das Kennwort einzugeben, das ich zum Schutz der Daten meines Telefons gewählt habe. Es wird jedoch schnell ein schwarzer Bildschirm mit einer Fortschrittsleiste angezeigt, die sich niemals füllt und darüber "Anwendungen installieren". Dieser Zyklus ist etwa 6/7 Mal passiert, sodass nie vollständiger Zugriff auf das Telefon möglich ist. Ich habe die Fehlerbehebungsideen verwendet, um das Telefon kurz zu löschen. Ich habe meine Daten nicht ohne Erfolg gesichert.

Lösung: Dieses Problem tritt meistens auf, wenn die Dateien und Daten Ihres Telefons während des Updatevorgangs veraltet oder beschädigt waren. Wie Sie bereits sagten, wird der Computer mehrmals neu gestartet und anschließend im Logo stecken. Dies bedeutet, dass die Firmware möglicherweise abstürzt. Dies ist der Grund dafür, dass Ihr Gerät nicht erfolgreich gestartet werden konnte. Aber nichts zu befürchten, dieses Problem kann behoben werden, indem die einfachen Verfahren ohne die Hilfe des Technikers ausgeführt werden. Hier sind die Methoden, die Sie tun sollten:

Schritt 1: Versuchen Sie, das Gerät neu zu starten

Wenn das System abstürzt, kann dies dazu führen, dass das Telefon ohne ersichtlichen Grund nicht mehr booten und neu starten kann. Durch einen erzwungenen Neustart werden alle Störungen im System beseitigt und der Speicher des Telefons wird aktualisiert. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.
  2. Das Telefon wird erfolgreich neu gestartet, vorausgesetzt, es war nur ein Systemabsturz und es ist noch genügend Batterie vorhanden.

Versuchen Sie nach dem Neustart des Erzwingens, ob das Problem behoben ist. Wenn ja, dann hat offensichtlich eine Störung im System das Problem verursacht. Wenn nicht, können Sie die Fehlerbehebung des Geräts fortsetzen, indem Sie die nächste Methode befolgen.

Schritt 2: Starten Sie es im abgesicherten Modus

Diesmal müssen wir prüfen, ob Ihr Telefon booten kann, ohne alle Apps von Drittanbietern vom System zu laden. Das bedeutet, dass nur die vorinstallierten im System ausgeführt werden. Wenn es normal hochfährt, besteht die Möglichkeit, dass ein Täter das Problem auslöst. Sie können mit dem Deinstallieren jeder heruntergeladenen App beginnen, beginnend mit der zuletzt installierten, bis das Problem behoben ist. So starten Sie die Anwendung im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das Samsung Galaxy S7-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Lauter-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis der Neustart abgeschlossen ist.
  4. Wenn „Abgesicherter Modus“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser sofort los.

Wenn Sie sich jedoch im abgesicherten Modus befinden und alle verdächtigen Apps und das Problem immer noch gelöscht haben, können Sie zur nächsten Methode übergehen, da auf Ihrem Telefon möglicherweise ein ernstes Problem vorliegt.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Cache-Partition Ihres Telefons

Systemcaches sind Dateien, die in dem Verzeichnis gespeichert sind, das Ihr Telefon verwendet, damit die Firmware reibungslos und effizient ausgeführt werden kann. Wenn also diese Caches während des Updates beschädigt werden und das System in Konflikt gerät, könnte dies der Grund dafür sein, dass Probleme aus heiterem Himmel auftreten. Das Löschen des Cache-Verzeichnisses von Zeit zu Zeit ist für alle Benutzer vor allem nach dem Upgrade ratsam, um sicherzustellen, dass alle Dateien mit dem neuen System kompatibel sind. Wenn also das Problem durch korrupte Caches ausgelöst wird, wird diese Methode es sicher beheben.

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option "Ja" mit der Taste "Leiser" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat.

Schritt 4: Setzen Sie Ihr Telefon zurück

Beachten Sie, dass das Zurücksetzen des Geräts der letzte Ausweg ist, den Sie auf Ihrem Telefon ausführen sollten, wenn das Problem nicht durch alle Verfahren behoben wird. Wenn dies der Fall ist, hat Ihr Telefon möglicherweise ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware. Beim Zurücksetzen wird die Firmware nicht gelöscht. Stattdessen werden nur die Dateien und Daten, die Sie auf dem Telefon gespeichert haben, sowie die Apps, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben, aus dem System gelöscht. Das bedeutet, dass Ihr Gerät von Grund auf wiederhergestellt wird, wie Sie es zum ersten Mal bei Ihrem Händler oder Spediteur gekauft haben. Bevor Sie die Schritte befolgen, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien gesichert haben, indem Sie sie auf die SD-Karte oder den Computer übertragen, da sie gelöscht werden. So setzen Sie Ihr Telefon zurück:

  1. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  2. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  4. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  5. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  6. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  7. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  8. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe das funktioniert.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019