Das Samsung Galaxy S8 ist völlig tot, hat sich ausgeschaltet und lädt nicht mehr (einfache Schritte)

  • Erfahren Sie, wie Sie Ihr Samsung Galaxy S8 reparieren, das völlig tot ist und nicht reagiert, wenn Sie die Ein / Aus-Taste drücken oder das Ladegerät anschließen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit Ihrem Telefon beheben können, die sich nicht einschalten lassen und auch nicht auf den erzwungenen Neustart reagieren.

Ihr Samsung Galaxy S8 lässt sich einschalten und wird ausgeführt, da jede Hardwarekomponente ordnungsgemäß funktioniert und von der Firmware unterstützt wird, die fast alle Funktionen und Funktionen unterstützt. Wenn sich das Telefon von selbst ausschaltet, ist dies ein Zeichen dafür, dass mit der Hardware oder der Firmware etwas nicht Normales passiert. Wir haben ziemlich viele Meldungen von unseren Lesern erhalten, die sich über ihre S8-Einheiten beschwert haben, die sich Berichten zufolge von selbst abgeschaltet haben.

Jedes Problem bei jedem Benutzer ist einzigartig. Dies bedeutet auch, dass, wenn das Problem ähnliche Anzeichen und Symptome aufweist, die Ursachen unterschiedlich sein können, es sei denn, es handelt sich um ein bekanntes Problem mit der Firmware, mit dem Samsung etwas zu tun hat. In den meisten Fällen treten jedoch Probleme mit der Stromversorgung auf, abhängig von der Verwendung des Geräts. Nach unserer Erfahrung kann ein solches Problem jedoch leicht behoben werden, vorausgesetzt, es ist kein Anzeichen für ein schwerwiegendes Hardwareproblem. Ich möchte die Lösung für dieses Problem mit Ihnen teilen, also lesen Sie weiter, da Ihnen dieser Beitrag auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, lesen Sie unsere Anleitung zur Fehlerbehebung für das Galaxy S8. Wir haben bereits die häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns über unseren Fragebogen zu Android-Fragen kontaktieren.

Wie man das Galaxy S8 repariert, das sich von selbst abschaltet und nicht mehr aufgeladen wird

Wenn das Problem ohne ersichtlichen Grund oder Grund begann, können wir es beheben, da dieses Problem meistens aufgrund eines Firmware- oder Systemabsturzes auftritt. Ein solches Problem kann auf einige Apps zurückzuführen sein, die ebenfalls abstürzen, beschädigte Systemcaches und / oder Datendateien oder etwas anderes ausgelöst haben. Die Ursache des Problems ist an dieser Stelle schwer zu bestimmen. Hier ist eine Methode, die sich bereits als wirksam erwiesen hat und nach Meinung vieler Leser bereits geholfen hat:

  • Halten Sie die Leiser-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt.

Vorausgesetzt, es gibt kein Problem mit der Hardware und es ist noch genügend Akku vorhanden, um alle Komponenten mit Strom zu versorgen. Das Telefon sollte jetzt normal hochgefahren werden. Die oben beschriebene einfache Prozedur wird als erzwungener Neustart bezeichnet, bei der die Trennung der Batterie simuliert und der Speicher Ihres Telefons aktualisiert wird. Dies hat einen ähnlichen Effekt wie beim Batterieziehverfahren, das wir häufig bei Handys mit austauschbaren Batterien verwenden. Wenn es jedoch nicht funktioniert hat, versuchen Sie es doch mal…

  1. Halten Sie zuerst die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt, und lassen Sie sie nicht los.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, während Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke gedrückt halten.
  3. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt.

Es ist im Grunde dasselbe wie das oben beschriebene Verfahren, aber wir stellen nur sicher, dass Sie das Verfahren richtig durchführen. Wenn Sie zuerst die Ein / Aus-Taste drücken und gedrückt halten, wird das Telefon sofort ausgelöst, so dass Sie nicht wirklich die richtige Kombination ausführen. Sie müssen die Leiser-Taste und dann die Ein / Aus-Taste gedrückt halten. Wenn das Telefon danach immer noch nicht hochfährt, können Sie eine weitere Prozedur ausführen.

  1. Stecken Sie das Ladegerät in eine funktionierende Steckdose.
  2. Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem Original-USB-Kabel, das mit dem Hauptgerät geliefert wurde, mit dem Ladegerät.
  3. Unabhängig davon, ob das Telefon das Ladesymbol anzeigt oder nicht, lassen Sie es mindestens 10 Minuten am Ladegerät angeschlossen.
  4. Führen Sie anschließend den erzwungenen Neustart durch, indem Sie die Tasten Leiser und Leistung gleichzeitig gedrückt halten.

Damit versuchen wir den erzwungenen Neustart durchzuführen, während das Telefon an eine stabile Stromquelle angeschlossen ist, die das Ladegerät ist. Wenn der Akku leer ist, was auch in diesem Fall möglich ist, können die Firmware und einige der Hardwarekomponenten nicht mehr synchron laufen, was dazu führt, dass andere Dienste und Funktionen abstürzen. Da der Akku vollständig entladen ist und das System abgestürzt ist, reagiert das Telefon natürlich nicht, wenn Sie versuchen, den Akku einzuschalten, nur weil es keinen Akku gibt, weshalb wir dies tun. Wenn das Telefon danach nicht mehr reagiert, müssen Sie wirklich einige Zeit mit der Fehlerbehebung an Ihrem Gerät verbringen. Lesen Sie weiter, während ich eine Anleitung zur Fehlerbehebung für Sie vorbereitet habe.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS:

  • So beheben Sie das Samsung Galaxy S8, das sich nicht einschalten lässt oder über Black Screen of Death verfügt (einfache Schritte)
  • Was ist mit dem Samsung Galaxy S8 zu tun, das sich nicht ausschaltet oder nicht reagiert? [Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S8, das den Akku entlädt, anstatt es zu laden, wenn es angeschlossen ist [Fehlerbehebung]
  • Was tun, wenn Ihr neues Samsung Galaxy S8 während des Startvorgangs auf dem Verizon-Bildschirm hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Was ist zu tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S8 nach dem Rooting-Vorgang selbstständig neu startet [Fehlerbehebung]?

Fehlerbehebung beim Galaxy S8, das tot ist und auf Forced Restart nicht reagiert

Wie ich bereits gesagt habe, ist jedes Problem einzigartig, auch wenn es meistens zu ähnlichen Symptomen kommt. Deshalb funktioniert unsere Lösung möglicherweise auf anderen Geräten, auf anderen jedoch nicht. Wenn Ihr Gerät nicht auf den erzwungenen Neustart reagiert, müssen Sie einige Minuten damit verbringen, es in einem Gebot zu suchen, um herauszufinden, was das Problem ist, und hoffentlich eine Lösung dafür zu finden. Für diejenigen, die sich bei der Fehlerbehebung nicht wohl fühlen, sollten Sie das Telefon sofort zum Service-Center bringen, damit ein Techniker es für Sie prüfen kann. Aber für Besitzer, die bereit sind, etwas gegen dieses Problem zu unternehmen, sollten Sie Folgendes tun:

Auf Anzeichen von physischen und flüssigen Schäden prüfen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Telefon auf Anzeichen von physischen und / oder Flüssigkeitsschäden prüfen. Wenn eines davon der Grund ist, warum sich das Gerät nicht mehr einschalten lässt, besteht kein Grund, die Problembehandlung fortzusetzen. Was auch immer Sie tun, solange die Hardware gefährdet ist, können Sie das Problem nicht lösen, es sei denn, Sie öffnen das Telefon, aber selbst das garantiert nicht, dass das Problem behoben wird.

Um Ihr Telefon auf physische Schäden zu prüfen, suchen Sie nach Kratzern, Rissen und Dellen, denn jede Kraft, die das Telefon unbrauchbar machen könnte, hinterlässt einen Eindruck auf der Außenseite. Wenn das Telefon einwandfrei aussieht oder nur geringfügige Kratzer aufweist, ist die physische Beschädigung möglicherweise nicht der Grund, warum es sich nicht mehr einschalten lässt.

Der Flüssigkeitsschaden ist etwas kompliziert und das Telefon ist anfällig für diese Art von Schaden, da viele Besitzer das Telefon im Wasser benutzen. Nun, das ist der Zweck der IP68-Einstufung, aber Sie sollten wissen, dass dies nur für die Wasserbeständigkeit und nicht für die Wasserabdichtung ist, damit Wasser unter den richtigen Umständen immer noch in Ihr Telefon gelangen kann.

  • Schauen Sie in den USB- oder Ladegeräteanschluss, da dieser häufig als Gateway für Flüssigkeiten dient. Wenn sich darin Feuchtigkeit befindet, können Sie den Bereich mit einem Wattestäbchen reinigen oder ein kleines Stück Tissue einlegen, um die Feuchtigkeit aufzunehmen.
  • Überprüfen Sie auch die Flüssigkeitsschadenanzeige im SIM-Kartensteckplatz. Entfernen Sie das SIM-Kartenfach und suchen Sie in den Steckplatz. Wenn es weiß ist, wird es nicht ausgelöst und es gibt keinen Flüssigkeitsschaden. Wenn es jedoch rot oder violett ist, ist es positiv, dass Wasser oder irgendeine Art von Flüssigkeit in Ihr Telefon gelangt ist.

Bei Anzeichen von physischem oder flüssigem Schaden können Sie mit Ihrem Telefon nur so viel tun. Am besten bringen Sie es zum Service-Center, damit der Techniker tun kann, was getan werden muss. Wenn das Telefon jedoch frei von physischen und flüssigen Schäden ist, fahren Sie mit der Fehlerbehebung fort.

Führen Sie Ihr Galaxy S8 im abgesicherten Modus aus

Im abgesicherten Modus werden alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert. Wenn einer oder einige von ihnen alle diese Probleme verursachen, sollte Ihr Telefon in diesem Modus normal hochfahren können. Wenn das Telefon in diesem Modus erfolgreich hochgefahren wird, sollte das Problem bereits behoben oder zumindest nicht von einem Startproblem auf ein Bootproblem heruntergestuft werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Gerät in dieser Umgebung auszuführen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn das Telefon tatsächlich in diesem Modus hochfährt, sollten Sie als Nächstes Ihr Telefon normal neu starten, um zu sehen, ob es möglich ist. Wenn es während des Startvorgangs irgendwo hängen geblieben ist, schalten Sie es aus und starten Sie es erneut in den abgesicherten Modus. Versuchen Sie dann, Apps zu deinstallieren, von denen Sie annehmen, dass sie das Problem verursachen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Wenn Sie jedoch keine Ahnung haben, welche der Apps das Problem verursacht, und wenn Sie der Meinung sind, dass es viel schneller und bequemer wäre, Ihre Dateien und Daten zu sichern und einfach das Zurücksetzen durchzuführen, dann machen Sie es geben Sie Ihrem Gerät einen Neustart.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Sichern und wiederherstellen.
  5. Tippen Sie bei Bedarf auf Meine Daten sichern, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  6. Tippen Sie bei Bedarf auf Wiederherstellen, um den Schieberegler auf EIN oder AUS zu setzen.
  7. Tippen Sie auf die Zurück-Schaltfläche, um zum Menü Einstellungen zu gelangen, und tippen Sie auf General Management> Reset> Factory Data Reset.
  8. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  9. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
  10. Tippen Sie auf Weiter.
  11. Tippen Sie auf Alle löschen.

Wenn sich Ihr Samsung Galaxy S8 jedoch auch im abgesicherten Modus nicht starten lässt, können Sie noch etwas tun.

Starten Sie das Gerät im Wiederherstellungsmodus

Dies ist Ihr letzter Ausweg. Wenn das Telefon nicht in diesen Modus booten kann, müssen Sie es zum Service Center bringen. Die Sache ist jedoch, dass die Android-Systemwiederherstellung als ausfallsicher für alle Android-Geräte dient. Selbst wenn das Telefon ernsthafte Firmware-Probleme hat, solange die Hardware in Ordnung ist, sollte es in diesem Modus booten können. Wenn Sie das Telefon in diese Umgebung starten können, versuchen Sie es mit der Option "System jetzt neu starten" neu zu starten. Wenn es während des Startvorgangs hängen bleibt, starten Sie die Umgebung neu und löschen die Cache-Partition. Wenn auch dies fehlschlägt, haben Sie keine andere Wahl, als den Master-Reset durchzuführen. Dabei werden natürlich alle Dateien und Daten gelöscht, das Gerät wird jedoch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. So führen Sie diese Prozeduren durch:

So starten Sie Galaxy S8 im Wiederherstellungsmodus und löschen die Cache-Partition

  1. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  3. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  4. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  7. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

So starten Sie das Galaxy S8 im Wiederherstellungsmodus und führen Sie den Master-Reset durch

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie das Gerät zum Servicecenter bringen. Ich hoffe jedoch, dass Ihnen diese Anleitung zur Fehlerbehebung auf die eine oder andere Weise helfen kann. Wenn Sie andere Anliegen haben, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Empfohlen

Siri ruft die Polizei an, wenn Sie verlangen, dass Ihr Telefon zu 100% belastet wird.
2019
Samsung Galaxy Note 5 Zeitweiliges Laden und andere Probleme
2019
Das Samsung Galaxy S4-Display schaltet sich aus
2019
So beheben Sie WhatsApp, der auf dem Samsung Galaxy S8 immer wieder abstürzt (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S5 kann keine Probleme mit dem Telefonanruf und anderen damit zusammenhängenden Problemen machen
2019
Samsung Galaxy S5 flackert meistens mit Problemen und anderen Problemen
2019