Sony warnt Kunden davor, wasserdichte Xperia-Telefone unter Wasser zu verwenden

Die # Sony # XperiaZ5 und ein paar ältere Flaggschiffe kommen, wie wir alle wissen, mit wasserabweisender Technologie darunter. Das Unternehmen hat seine Benutzer jedoch aufgefordert, die Telefone nicht unter Wasser zu verwenden, da dies zu möglicherweise schädlichen Ergebnissen führen kann. Dies ist trotz des Smartphone mit Wasserbeständigkeitstechnologie und der Fähigkeit, einen Wasserdruck von bis zu 1, 5 Metern aufrechtzuerhalten.

Auf der Support-Seite des Unternehmens wird Folgendes erwähnt: „Die IP-Einstufung Ihres Geräts wurde unter Laborbedingungen im Standby-Modus erreicht. Sie sollten das Gerät daher nicht unter Wasser verwenden, z. B. Fotos aufnehmen.“ Es ist komisch, dass das Unternehmen jetzt seine Worte ändert Die Werbematerialien der Vergangenheit haben die Fähigkeit unter Wasser aufgenommen, wie in der Abbildung oben.

Vielleicht hat das Unternehmen in solchen Situationen einige Probleme mit Wasserschäden festgestellt. Da sich das Unternehmen jetzt fest in dieser Position verankert hat, ist klar, dass Sony solche Beschwerden in der Zukunft nicht begrüßen wird. Wenn Sie also ein wasserfestes Sony-Smartphone haben, stellen Sie sicher, dass Sie es nicht mitnehmen.

Quelle: Sony

Über: Xperia Blog, Techno Buffalo

Empfohlen

Samsung Galaxy S2 Probleme, Störungen, Fehler, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 37]
2019
LG G3 soll Mitte Dezember ein Android 6.0-Update erhalten
2019
Das iPhone 6S lässt sich nicht einschalten
2019
Android 5.1-Update für die Moto X mit neuer Taschenlampengeste
2019
Wie behebt man das Samsung Galaxy J6-Nachrichtenprogramm leider, ist der Fehler gestoppt worden
2019
Samsung Galaxy S5 Fehlende Dateien in microSD-Karte und andere Probleme
2019