Sprint Galaxy Note 5 meldet bei SIM-Karte von AT & T immer wieder ungültige SIM-Karten, andere Probleme

Heute versuchen wir zu besprechen, was es bedeutet, ein freigeschaltetes Telefon zu haben, und was zu tun ist, wenn ein Problem damit auftritt. Dies ist alles andere als eine ausführliche Erklärung zu dem Thema, warum einige nicht gesperrte Telefone in anderen Netzwerken möglicherweise nicht funktionieren, aber wir hoffen, dass wir etwas Licht in diese Angelegenheit bringen können.

Wir behandeln auch zwei andere Probleme, daher wird die Community für diesen Beitrag hoffentlich hilfreich sein.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Sprint Galaxy Note 5 meldet bei Verwendung der AT & T SIM-Karte immer wieder ungültige SIM-Karten

Mein Telefon wird von Sprint freigeschaltet und angeblich freigeschaltet. Ich ging zu AT & T, um zu wechseln, und sie sagten, mein Telefon sei kompatibel. Wenn AT & T ihre SIM-Karte in mein Telefon einfügt, wird die ungültige SIM-Karte angezeigt. Sie steckten mein Handy in ihr System und es kam wieder kompatibel. Der Manager von AT & T fühlt sich durch Sprint nicht vollständig freigeschaltet. Sprint schickte mir eine E-Mail mit der Nachricht, dass das Telefon erfolgreich entsperrt wurde. Können Sie mir ein paar Antworten auf das Problem geben? - Clara Sanders

Lösung: Hallo Clara. Es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, um die Ursachen für Ihr Problem zu ermitteln. Lass uns sie kurz besprechen.

Was bedeutet "entsperrtes" Telefon?

Viele Benutzer glauben, dass ein freigeschaltetes Telefon immer mit allen Netzwerken kompatibel ist. Das ist leider nicht der Fall. Ein freigeschaltetes Telefon, in Ihrem Fall ein ursprüngliches Sprint-Gerät, bedeutet, dass die Software geringfügig geändert wurde, um SMS / MMS zu senden und zu empfangen, Sprachanrufe zu tätigen / zu empfangen und möglicherweise mobile Daten zuzulassen. Mit anderen Worten, das Betriebssystem wurde geändert, sodass Sie grundlegende Netzwerkfunktionen verwenden können, aber das ist es.

Der Großteil der Software ist immer noch Sprint, einschließlich der vorinstallierten Apps. Sprint-Apps, für die Sprint-Dienste erforderlich sind, können nicht mehr verwendet werden. Eine Aktualisierung auf die neueste verfügbare Android-Version ist nicht möglich. Dies sind einige der Vorteile, die Sie für den Wechsel zu einem anderen Netzwerk aufgeben müssen. Sie haben nicht plötzlich ein AT & T-Telefon, wenn Sie das Gerät entsperrt und die AT & T-SIM-Karte eingelegt haben. Grundsätzlich ist das Telefon noch tief in der Natur. Das heißt nicht, dass alles, was mit dem Netzwerk zu tun hat, perfekt funktioniert. Es gibt Fälle, in denen die Einstellungen für mobile Daten unverändert bleiben, sodass MMS und Datenverbindung überhaupt nicht verwendet werden können.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Entsperren nur einen kleinen Aspekt des Telefons verändert (die Hardware bleibt offensichtlich unverändert). Denken Sie nicht, dass Sie alle AT & T-Netzwerkangebote wie ein originales AT & T-Gerät nutzen können. Denken Sie daran, dass die Software Ihres Handys hauptsächlich von Drittanbietern ist und höchstwahrscheinlich nicht mit dem System von AT & T zusammenarbeitet.

CDMA vs GSM

Ein weiterer guter Punkt, um hier zu diskutieren, sind die Unterschiede zwischen CDMA und GSM. In den Vereinigten Staaten sind dies zwei der am häufigsten verwendeten mobilen Technologien. Sprint, Verizon und US Cellular verwenden CDMA während AT & T und T-Mobile GSM.

CDMA-Geräte verwenden normalerweise keine SIM-Karten (Subscriber Identity Module), da die Teilnehmerinformationen tief in die Software des Telefons selbst eingebettet sind. Informationen wie Ihr Name, Rechnungsangaben, Adressen und alle anderen Teilnehmerspezifikationen werden in der Software des Telefons programmiert. (CDMA-Telefone können immer noch über einen SIM-Kartensteckplatz verfügen, um 4G LTE verwenden zu können, eine modifizierte GSM-Technologie.) Dies ist zwar ein sicherer Ansatz für die Aufbewahrung persönlicher Daten des Kontoinhabers, macht CDMA-Telefone jedoch auch sehr gut schwer zu „umprogrammieren“, damit er mit einem anderen Netzwerk arbeiten kann. Dies kann der Grund sein, warum Sie zu diesem Zeitpunkt ein Problem haben.

GSM-Telefone hingegen erfordern keine Neuprogrammierung der Telefonsoftware, außer während der Entsperrphase. Und selbst das ist im Vergleich zu CDMA-Telefonen relativ einfacher. Nachdem ein Netzbetreiber ein GSM-Telefon freigeschaltet hat, muss ein Benutzer nur eine kompatible und aktive SIM-Karte eines anderen Netzbetreibers einlegen, und alles sollte im Netzwerk gut funktionieren.

Im Allgemeinen funktionieren CDMA-Telefone nicht mit GSM-Netzwerken oder in einem anderen CDMA-Netzwerk, während GSM-Telefone mit den meisten GSM-Netzwerken gut funktionieren. GSM-Telefone funktionieren möglicherweise auch nicht mit CDMA-Netzwerken.

Der Entsperrvorgang kann schwierig sein

Wie oben erwähnt, ist das Umprogrammieren eines CDMA-Geräts nicht einfach. Während die Spediteure den Entsperrvorgang kostenlos durchführen können, solange Sie keine vertraglichen Verpflichtungen mehr haben, funktioniert möglicherweise nicht alles wie erwartet. Selbst wenn Sprint das Telefon bereits ordnungsgemäß entsperrt hat, ist das Netzwerk von AT & T möglicherweise nicht vollständig mit der Hardware des Telefons oder der aktuellen Software kompatibel. Unglücklicherweise können Sie nur von den beiden Betreibern beraten werden, was der Deal wirklich ist. Daher müssen Sie möglicherweise mit beiden zusammenarbeiten, um dieser Angelegenheit auf den Grund zu gehen. Wir wissen, dass dies nicht ideal ist, aber es gibt keine Möglichkeit für ein Supportteam von Drittanbietern wie uns, wo das Problem liegt. Die Verfahren zum Entsperren (auf Sprint-Seite) und zur Bereitstellung (auf AT & T-Seite) sind urheberrechtlich geschützt. Daher haben wir keine genauen Informationen darüber, wie sie ordnungsgemäß ausgeführt werden. Wir wissen, dass beide Fluggesellschaften bereits behauptet haben, ihr Bestes gegeben zu haben und die richtigen Verfahren durchgeführt zu haben, aber einer von ihnen ist schuld.

Hilfe von Drittanbietern erhalten

Um ein Gerät freischalten zu können, sind spezielle Kenntnisse und professionelle Tools erforderlich. Wenn Sie von beiden Betreibern keine effektive Hilfe erhalten, sollten Sie die Hilfe von Shops in Anspruch nehmen, die Telefone entsperren.

Problem 2: Galaxy Note 5 akzeptiert keine PIN zum Entsperren des Bildschirms

Für wen kann sich das interessieren. Ich habe Schwierigkeiten, mein Telefon einzugeben (Anmerkung 5). Letzte Nacht (31. Oktober 2017) schlief ich ein, während mein Handy das neueste Update herunterlud. Heute morgen habe ich meine PIN eingegeben, konnte aber nicht eingeben. Ich weiß nicht, ob ich es vielleicht vergessen habe, aber was immer ich versuche, funktioniert nicht.

Ich habe versucht, im abgesicherten Modus zu gelangen, und ich habe den Cache geleert, konnte aber trotzdem nicht eintreten. Ich lese online, vielleicht funktioniert das Zurücksetzen der Werkseinstellungen, aber ich möchte nicht alle meine Dateien verlieren. Ich habe auch kein Samsung-Konto. Da ich mein Handy nicht erreichen kann, kann ich meine Daten sonst nicht sichern. - Luke

Lösung: Hallo Luke. Es gibt nur drei wirksame Methoden, um Zugang zu einem nicht gesperrten Telefon zu erhalten.

  1. Entsperren Ihres Note 5 mithilfe des Android-Geräte-Managers
  2. Entsperren Ihres Note 5 mit Samsung Find My Mobile
  3. Entriegeln des Geräts durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn die ersten beiden Optionen nicht zutreffen, haben Sie keine andere Wahl, als die dritte Werkseinstellung durchzuführen.

Problem 3: Galaxy Note 5 mit WLAN verbunden, kein Internet

Hallo. Ich habe ein Galaxy Note 5. Mein WLAN sagt aus, dass es verbunden ist. Wenn ich jedoch bei Google suche, einen Artikel in Facebook öffne oder ein Spiel spiele, das Internet erfordert, funktioniert es nicht. Ich habe mein Telefon zweimal neu gestartet und versuchte es mit einem anderen Netzwerk. Nichts hat funktioniert. Irgendwelche Vorschläge? Ist es Zeit für ein neues Telefon? PS Ich weiß nicht genau, welche Android-Version mein Handy verwendet, aber ich würde es nicht leer lassen. - Kristi Van Eaton

Lösung: Hallo Kristi. Im Folgenden sind einige der Dinge aufgeführt, die Sie zur Problembehandlung bei WLAN-Verbindungen ausführen können.

Überprüfen Sie, ob der Router funktioniert

Dies ist ein wichtiger erster Schritt, um herauszufinden, wo das Problem liegt. Möglicherweise funktioniert Ihr Router nicht richtig oder es liegt ein Problem mit Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) vor. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es wichtig ist zu wissen, ob das Problem bei Ihrem Telefon oder Router liegt. Um dies zu tun, versuchen Sie herauszufinden, ob ein anderes drahtloses Gerät wie ein Laptop oder ein anderes Smartphone über eine Internetverbindung verfügt, wenn Sie mit dem WLAN verbunden sind, mit dem Sie Probleme haben. Wenn alle anderen Geräte über das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie Probleme haben, eine Verbindung zum Internet herstellen können, liegt das wahrscheinlichste Problem in Ihrem Telefon.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus / Ultra-Energiesparmodus

Samsungs Energiesparmodus (in manchen Geräten auch als mittlerer Energiesparmodus bezeichnet) oder der drastischere Ultra-Energiesparmodus (möglicherweise auch als maximaler Energiesparmodus bezeichnet) trennen standardmäßig die WLAN-Verbindung. Schalten Sie das WLAN also wieder ein, wenn dies der Fall ist Fall.

Vergessen Sie das WLAN-Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her

Manchmal verwendet der WLAN-Dienst alte oder veraltete Netzwerkinformationen, die zu einem Problem wie Ihrem führen. Um das Problem zu beheben, können Sie den einfachen Schritt des Löschens alter WLAN-Details ausführen, damit das Telefon aktualisierte Informationen über Ihr WLAN erhält. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Verbindungen .
  3. Halten Sie Wi-Fi gedrückt .
  4. Halten Sie das WLAN-Netzwerk gedrückt, mit dem Sie ein Problem haben.
  5. Tippen Sie auf Netzwerk vergessen .

Wenn das Netzwerk vergessen wurde, starten Sie das Telefon neu, bevor Sie eine Verbindung herstellen.

Halten Sie WLAN an

Es gibt ein bestimmtes WLAN, das nur wenige Android-Benutzer bemerken, und es heißt " Keep WiFi" während des Schlafens . Diese Funktion gibt dem Benutzer die Flexibilität, wie seine WLAN-Funktion funktioniert, auch wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist oder das Telefon in den Ruhezustand versetzt wird. Wenn Sie möchten, können Sie das WLAN weiterhin aktivieren, auch wenn sich das Telefon im Ruhezustand befindet, um den Verlust der Internetverbindung zu verhindern. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Verbindungen .
  3. Halten Sie Wi-Fi gedrückt.
  4. Tippen Sie auf ERWEITERT .
  5. Tippen Sie auf WLAN während des Schlafens einschalten .
  6. Wählen Sie immer aus .

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Wenn alle oben genannten Schritte nicht helfen, vergessen Sie nicht, das Telefon auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  2. Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  3. Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  4. Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  5. Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  8. Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.
  9. Richten Sie das Telefon erneut ein und installieren Sie alle anstehenden Android-Updates.

Lassen Sie das Telefon reparieren oder austauschen

Wenn nichts weiter nichts hilft, muss die Hardware des Telefons defekt sein. Erwägen Sie, es zur Reparatur einzusenden, oder besser noch, es zu ersetzen.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7-Benachrichtigung über Textnachrichten, aber kein Textproblem und andere verwandte Probleme
2019
Was ist zu tun, wenn der Bildschirm des iPhone 7 zufällig nicht mehr funktioniert und ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm auftritt?
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 55]
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Handbücher, FAQs, Anleitungen und Tipps [Teil 9]
2019
Samsung Galaxy S4: Probleme, Fragen, Lösungen, Problemumgehungen [Teil 5]
2019
Samsung Galaxy S3 von selbst heruntergefahren
2019