Was tun, wenn Ihr iPhone 6 keine Apps und Updates installiert, andere Probleme?

Hallo Apple Fans! Willkommen zu einem weiteren Artikel zur # iPhone6-Fehlerbehebung. In diesem Material behandeln wir drei Themen, von denen einer das Problem der Installation von Apps und Updates betrifft. Wir hoffen, Sie finden es hilfreich.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes # iOS-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Was tun, wenn Ihr iPhone 6 keine Apps und Updates installiert?

Hallo. Ich hatte einige Probleme mit meinem Paypal als negativ. Das ist bis heute alles korrigiert worden. Ich habe 26 Apps, die aktualisiert werden müssen. Ich gehe zum Aktualisieren und der Kreis dreht sich, dann erscheint eine Warnung, die besagt, dass die App nicht heruntergeladen werden kann - der Name der App konnte zu diesem Zeitpunkt nicht heruntergeladen werden. Dann hat er eine Wiederholungsoption. Ich bin mir nicht sicher, was damit passiert. Ich habe auch versucht, auf die neueste IOS-Version 11.0 zu aktualisieren, und ich erhalte die gleiche Warnmeldung. - Heather

Lösung: Hallo Heather. Es gibt eine Reihe von Dingen, die verhindern können, dass ein iPhone App-Updates installiert. Lassen Sie uns jeden kurz besprechen.

Sie verwenden nicht das richtige Apple-Konto

Die auf Ihrem Telefon installierten Apps sind an eine bestimmte Apple-ID gebunden. Wenn Sie jedoch mehr als eine Apple-ID haben, ist es möglich, dass Sie nicht bei derjenigen angemeldet sind, die die Apps heruntergeladen hat, die Sie aktualisieren möchten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu prüfen, welche Apple-ID einer bestimmten App zugeordnet ist:

  1. Tippen Sie auf die App Store App.
  2. Tippen Sie auf Updates .
  3. Tippen Sie auf Gekauft .
  4. Prüfen Sie, ob die App hier aufgeführt ist. Wenn nicht, wurde es wahrscheinlich mit einer anderen Apple-ID heruntergeladen.

Einschränkungen sind aktiviert

Das Apple-Betriebssystem auf seinen mobilen Geräten, auch iOS genannt, bietet eine Option, mit der ein Benutzer verschiedene Funktionen deaktivieren kann, darunter die Installation von Apps. Stellen Sie sicher, dass für die Installation von Updates durch Ihr iPhone die Option Einschränkungen für die Installation von Apps auf AUS gesetzt ist. Hier ist wie:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Einschränkungen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein
  5. Vergewissern Sie sich, dass in der Option Apps installieren der Schieberegler nach links verschoben wird. Wenn es rechts ist, ist es aktiviert, und das Telefon kann keine App installieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit WLAN verbunden sind

Wenn Sie Apps direkt auf Ihrem Telefon und nicht über iTunes aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie mobile Daten verwenden, können Sie möglicherweise keine Apps installieren, wenn Sie Ihr Limit bereits erreicht haben.

Versuchen Sie alternativ, eine Verbindung zu einem anderen WLAN-Netzwerk herzustellen, und prüfen Sie, ob die Update-Installation dort funktioniert.

Prüfen Sie, ob noch genügend Speicherplatz vorhanden ist

Für Updates kann ein großer Teil des Speicherplatzes erforderlich sein. Überprüfen Sie daher den verbleibenden Speicherplatz für den internen Speicher.

Um den freien Speicherplatz Ihres Geräts auf dem Gerät selbst anzuzeigen, rufen Sie auf dem Startbildschirm des Geräts die App Einstellungen auf, tippen Sie auf Allgemein, tippen Sie auf Info, und zeigen Sie den Betrag rechts neben Verfügbar an .

Wenn Sie iOS 11 nicht installieren können, kann dies folgende Ursachen haben:

  1. Nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät
  2. Das Herunterladen des Updates dauert lange
  3. Der Update-Server kann nicht erreicht werden
  4. Das Update wird nicht abgeschlossen

Wenn Sie Ihr Speichergerät noch nicht gelöscht haben, müssen Sie dies unbedingt tun. Am besten löschen Sie nicht benötigte Dateien wie Fotos und Videos oder verschieben sie auf ein anderes Gerät wie einen Computer. Falls verfügbar, können Sie sie auch in die Cloud kopieren.

Wenn auf Ihrem Telefon bereits genügend Speicherplatz vorhanden ist (mindestens 2 GB verfügbarer Speicherplatz vorhanden sein müssen) und das iOS-Update immer noch nicht installiert werden kann, liegt zu diesem Zeitpunkt möglicherweise ein Serverproblem vor. Warten Sie einige Tage, bevor Sie versuchen, das Update zu installieren.

Problem 2: Die hintere Kamera des iPhone 6S fokussiert nicht und funktioniert überhaupt nicht

Hallo Leute! Wie geht es dir? Mein Name ist Vanesa und ich wohne in Argentinien. Ich habe ein iPhone 6S vor fast 2 Jahren in den USA gekauft. Aus irgendeinem Grund funktionierte meine Kamera nicht mehr. Für Selfies funktioniert es gut, aber die normale Kamera zeigt nur einen schwarzen Bildschirm. Die Linsen sind nicht gesprungen und das Telefon ist gefallen, was ich weiß. Am Anfang wird es nicht fokussiert und dann wurde es einfach schwarz. Ich weiß, es ist eine Herausforderung, ein solches Problem zu identifizieren. Aber wissen Sie, wie ich das beheben kann? Ich habe das Telefon offensichtlich ein paar Mal neu gestartet. Und das ist mindestens einen Monat so gewesen. Ich würde mich über Empfehlungen freuen, die Sie haben könnten. Vielen Dank für Fortgeschrittene! - Vanesa Rothberg

Lösung: Hallo Vanesa. Abgesehen von einem Neustart des Telefons ist die einzige andere Software-Problemlösung, die wir Ihnen vorschlagen können, die vollständige Wiederherstellung. Dadurch wird das Telefon gezwungen, sich selbst zu aktualisieren und mögliche Fehler, die möglicherweise aufgetreten sind, zu beseitigen, was dieses Kameraproblem verursacht. Wenn eine vollständige Wiederherstellung nicht hilft, hat die hintere Kamera aus irgendeinem Grund eine Fehlfunktion. In diesem Fall sollten Sie sich an Apple wenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone vollständig wiederherzustellen:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien. Sie können dies auf verschiedene Arten tun, aber die schnellste und effektivste Methode ist die Verwendung von iTunes in Ihrem PC oder Mac. Wenn Sie überhaupt kein Backup erstellen möchten, können Sie einfach alles auf dem Telefon löschen, indem Sie die Schritte in dieser Anleitung befolgen.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem mit Ihrem Telefon gelieferten Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Wir nehmen an, Sie erinnern sich an den Passcode Ihres Telefons. Geben Sie ihn einfach ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Wählen Sie Ihr iPhone aus, sobald Sie von iTunes nach dem jeweiligen Gerät gefragt werden.
  5. Wenn Sie sich im Übersichtsfenster oder im Übersichtsfenster befinden, wählen Sie die Option zur Wiederherstellung Ihres Geräts (Wiederherstellen).
  6. Bestätigen Sie mit der Schaltfläche Wiederherstellen.
  7. Warten Sie einige Sekunden, während iTunes Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Es kann auch einige Zeit dauern, wenn iTunes eine aktualisierte Betriebssystemversion installieren muss.
  8. Nach diesem Werksreset sollten alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt werden.

Apple erkennt an, dass einige iPhone 6-Geräte eine fehlerhafte Kamera hatten. Dies gilt nicht für alle iPhone 6 auf dem Markt, sondern betrifft nur eine bestimmte Charge. Das iSight Camera Replacement-Programm für iPhone 6 Plus ist zu diesem Zeitpunkt noch aktiv. Versuchen Sie daher, ihre Website zu besuchen und zu prüfen, ob das Telefon auf diese Weise ersetzt werden kann.

Problem 3: Die Frontkamera des iPhone 6S zeigt nur einen schwarzen Bildschirm

Ich habe am Montag ein brandneues iPhone 6 gekauft, und am Donnerstagmorgen hörte die Frontkamera auf zu arbeiten. Die Frontkamera zeigt nur einen schwarzen Bildschirm, dies gilt für FaceTime, Snapchat und normale Kameras. Ich dachte, es könnte gewesen sein, weil ich am Donnerstagmorgen eine Stunde am Strand verbracht habe, also habe ich mein Telefon zurückgesetzt, neu gestartet und auch 3 Stunden lang ausgeschaltet und die Frontkamera zeigt immer noch einen schwarzen Bildschirm. - Jesse Yorks

Lösung: Hallo Jesse. Wenn bei Verwendung der Selfie-Kamera ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie beschädigt wird. Wir kennen nicht den vollständigen Verlauf Ihres Geräts, daher können wir nicht sagen, wie. Wenn es jedoch Wasser, Hitze oder physischen Einflüssen ausgesetzt war, kann es zu physischen Schäden gekommen sein, die repariert werden müssen. Stellen Sie zur Überprüfung sicher, dass Sie das Telefon zuerst wiederherstellen. Folgen Sie den oben angegebenen Schritten. Wenn die Frontkamera nicht funktioniert, wenden Sie sich an Apple und lassen Sie die Hardware überprüfen.

Empfohlen

Probleme mit der Kamera des Apple iPhone 7 Plus: Apps stürzen ab, Flash funktioniert nicht, verschwommene Fotos oder unscharf [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Huawei Mate 10 Pro mit einem schwarzen Bildschirm mit dem Problem des Todes (einfache Schritte)
2019
CM12-Update für OnePlus One aufgrund von Zertifizierungsproblemen weiter verzögert
2019
Samsung Galaxy S5 wird nicht auf die neueste Version der Software-Version und andere Probleme aktualisiert
2019
So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 8 (keine Lautstärke, keine Anrufbenachrichtigungen, Anrufer nicht zu hören)
2019
Samsung Galaxy S6-Bildschirm funktioniert nicht Probleme und andere verwandte Probleme
2019