Was ist zu tun, wenn auf Ihrem Samsung Galaxy S8 die Fehlermeldung "Leider wurde der Kontakt nicht mehr reagiert" angezeigt wird [Fehlerbehebung]

Trotz der Tatsache, dass Ihr Samsung Galaxy S8 wirklich beeindruckende Hardwarespezifikationen bietet, ist es nicht frei von Fehlern und Problemen. Tatsächlich haben wir bereits Hunderte, wenn nicht Tausende von Berichten von unseren Lesern erhalten, die um Hilfe bei Problemen mit ihrem Telefon baten. Darunter waren auch Beschwerden über einige Apps, die ständig abstürzen. Wir erwarten, dass sich viele Benutzer darüber beschweren würden, dass Apps von Drittanbietern geschlossen werden und häufiger abstürzen, aber wir erwarten auch nicht, dass integrierte Apps häufig abbrechen.

In diesem Beitrag gehe ich auf das Problem des Galaxy S8 ein, bei dem der Fehler "Kontakte wurde beendet" angezeigt wird. Laut Berichten einiger unserer Leser kann es in verschiedenen Situationen vorkommen. Es gab Personen, die sagten, dass ihr Telefon diesen Fehler zeigte, während sie versuchten, einen Anruf zu tätigen, während einige sagten, sie hätten den Fehler angezeigt, als sie versuchten, einen Kontakt in das Kontaktfeld in der Nachrichten-App einzufügen, und es gab Personen, die sagten, dass der Fehler angezeigt wurde Es wurde versucht, einen Kontakt zu bearbeiten oder einem seiner Kontakte ein Foto hinzuzufügen. Mit anderen Worten, wir wissen nicht genau, was das Problem ist, nur weil wir diesen Fehler haben, deshalb müssen wir das Problem beheben. Lesen Sie weiter unten, da Ihnen dieser Beitrag helfen kann.

Wenn Sie jedoch gerade andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfehlen wir Ihnen, die Seite mit der Problemlösung für Samsung Galaxy S8 zu besuchen. Wir haben bereits begonnen, unsere Leser zu unterstützen, denen dieses Gerät gehört. Wir wissen, dass Ihr Telefon noch ganz neu ist und es sollte problemlos funktionieren, aber nicht einmal Samsung kann garantieren, dass es keine Probleme gibt. Was wir hier tun, ist, unseren Lesern das Beste zu bieten, was wir können. Wenn wir keine Beiträge zu Ihrem Anliegen veröffentlicht haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung für Galaxy S8 mit „Kontaktfehler wurde abgebrochen“

Dieser Fehler weist im Wesentlichen darauf hin, dass das Telefon an einem App-Problem leidet. Möglicherweise ist dies nur auf ein Absturzproblem beschränkt oder auf ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware zurückzuführen, da es sich bei Contacts um eine integrierte Anwendung handelt. Normalerweise sind Fehler wie diese nicht wirklich gravierend und sie können leicht behoben werden, indem einige Verfahren ausgeführt werden, die großen Einfluss auf die abstürzende App oder auf die Firmware selbst haben. Davon abgesehen müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Kontakte zurücksetzen

Mit reset meine ich den Cache und die Daten löschen. Dadurch wird die App auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und gleichzeitig alle möglicherweise beschädigten Cache- und Datendateien gelöscht. Wenn dieser Fehler ein geringfügiges App-Problem ist, sollten Sie dies nur tun. Vergewissern Sie sich jedoch vorher, dass Sie das Telefon mit Ihrem Google-Konto synchronisieren und Ihre Kontakte synchronisieren, damit sie gesichert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie alle Ihre Kontakte verlieren, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie auf Kontakte.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Cache löschen.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Versuchen Sie danach, die Kontakte-App zu öffnen, um den Fehler auszulösen. Wenn dies nicht der Fall ist, rufen Sie eine beliebige Nummer in Ihrer Kontaktliste an oder verfassen Sie eine SMS und wählen Sie einen Kontakt aus der Liste aus. Löschen Sie, je nachdem, welche App das Problem auslöst, auch den Cache und die Daten, indem Sie die obigen Schritte ausführen. Wenn das Problem jedoch weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Beobachten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus

Alles, was wir wissen müssen, wenn dieser Fehler auftritt, wenn alle Apps von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind, besteht die Möglichkeit, dass eine von ihnen das Problem verursacht. Wir haben bereits Fälle gesehen, in denen Anwendungen von Drittanbietern zum Absturz von integrierten Anwendungen führten. Machen Sie sich keine Sorgen, das Starten des Telefons im abgesicherten Modus ist sicher, und Ihre Dateien und Daten werden nicht gelöscht.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn der Fehler in diesem Modus immer noch angezeigt wird, ist es offensichtlich, dass Ihre Apps von Drittanbietern nichts damit zu tun haben. Andernfalls müssen Sie diejenigen finden, die den Fehler auslösen, und etwas dagegen unternehmen.

Wenn der Fehler immer noch in diesem Modus angezeigt wird und Sie keine Ahnung haben, welche Ihrer Apps ihn verursacht, sollten Sie prüfen, ob es Apps gibt, die aktualisiert werden müssen, und diese dann aktualisieren.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf Menü> Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Wenn Sie jedoch bereits ein oder zwei Apps vermuten, müssen Sie die Caches und Daten dieser Apps löschen oder sogar deinstallieren, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

So löschen Sie den App-Cache und die Daten auf dem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.

So deinstallieren Sie Anwendungen von Ihrem Galaxy S8

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Apps.
  3. Tippen Sie in der Standardliste auf die gewünschte Anwendung, oder tippen Sie auf das Symbol 3 Punkte> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Löschen Sie die Cache-Partition, um möglicherweise beschädigte Caches zu löschen

App-Abstürze können auch durch einige beschädigte Cache-Dateien verursacht werden, die vom System erstellt werden, um die Leistung des Telefons zu verbessern. Wenn einige von ihnen beschädigt werden, das System sie jedoch weiterhin verwendet, können Leistungsprobleme auftreten, die Apps zum Absturz bringen. Sie können Systemcaches nicht einzeln löschen. Sie müssen also alle auf einmal löschen, damit das System neue erstellen kann. Sie können dies nur tun, indem Sie Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus starten und die Cache-Partition löschen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie die Lautstärketaste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" hervorzuheben.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Nachdem dies und der Fehler weiterhin angezeigt wird, wird das Problem wahrscheinlich im nächsten Schritt behoben.

Schritt 4: Sichern Sie Ihre Dateien und setzen Sie Ihr Telefon zurück

Das Zurücksetzen wird solche Fehler sicher beheben, vorausgesetzt, Sie haben die Firmware nicht wie root geändert oder versucht, ein benutzerdefiniertes ROM zu installieren. Wenn Sie Ihr Telefon jedoch zurücksetzen, werden alle Ihre Dateien und Daten gelöscht. Aus diesem Grund müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen, insbesondere diejenigen, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind.

Achten Sie jedoch vor dem Zurücksetzen darauf, dass Sie Ihre Google-ID und Ihr Passwort zur Kenntnis nehmen, damit Sie nicht von Ihrem Gerät gesperrt werden. Oder noch besser: Deaktivieren Sie den Factory Reset Protection in Ihrem Telefon, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Befolgen Sie danach die folgenden Schritte, um Ihr Gerät zurückzusetzen…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen helfen kann.

Empfohlen

Android 5.0-Update für das T-Mobile LG G3 wird genehmigt
2019
Samsung Galaxy J7 Bildschirm Schwarz Problem und andere verwandte Probleme
2019
Wie man Samsung Galaxy Note 5 mit einem schwarzen und nicht reagierenden Bildschirm repariert, andere Anzeigeprobleme
2019
Lösungen für das Samsung Galaxy S4 werden nicht geladen
2019
Samsung Galaxy S6 - Kurzmitteilungs-App - Problem mit Erfrischung und anderen Problemen
2019
Wie Sie das langsame WLAN-Problem auf dem Xiaomi Pocophone F1 beheben
2019