Warum wird mein iPhone SE von selbst neu gestartet und wie kann es behoben werden? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Apples Special Edition iPhone, das als iPhone SE bezeichnet wird, ist seit über einem Jahr hier. In Anbetracht der Zeit ihres Bestehens wird erwartet, dass die ersten Benutzer Leistungsprobleme wie Verzögerungen oder Trägheit, zufällige Einfriervorgänge, Systemabstürze und Startfehler haben. Solche Dinge treten normalerweise bei älteren Geräten auf, unabhängig davon, wie leistungsfähig sie beim ersten Start sind.

In diesem Beitrag wird ein relevantes Problem auf dem iPhone SE behandelt, das von selbst immer wieder neu gestartet wird. Wenn Sie auf dieser Seite auf der Suche nach Informationen oder Lösungen zu einem relevanten Problem auf demselben iOS-Gerät gelandet sind, kann Ihnen dieser Beitrag möglicherweise Hilfe anbieten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Ihr iPhone SE ständig neu startet.

Bevor wir nun mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie, falls Sie andere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhone SE haben, auf unsere Seite zur Fehlerbehebung gehen. Wir haben bereits einige Anleitungen und Tutorials veröffentlicht. Sie können uns auch kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Beratungsservice, den wir anbieten, und alles, was wir brauchen, sind Informationen über das Problem. Geben Sie uns das bitte, damit wir Ihnen besser helfen können.

Häufige Faktoren, die zu einem zufälligen Neustart Ihres iPhone SE führen können

Zu den häufigsten Auslösern unerwarteter Neustarts (Bootloops) gehören fehlerhafte Apps, schlechte Akkus, fehlerhafte Firmware-Sektoren, Softwarefehler, Speicherprobleme und der schlimmste Hardwareschaden.

Die meisten Probleme mit der Boot-Schleife, die auf iOS-Geräten wie dem iPhone SE auftreten, sind mit einer fehlerhaften Software verbunden. Es gibt jedoch auch einige, bei denen ein Hardwareschaden schuld ist. Betrachten Sie sich als ein bisschen glücklich, wenn das Bootloop-Problem, mit dem Sie sich aktuell befassen, an eine Software gebunden ist. Ansonsten haben Sie keine andere Wahl, als sich für den Service zu entscheiden. Wenn Sie sich nicht für ein Upgrade auf iPhone 8, 8 Plus oder iPhone X entscheiden würden. Bevor Sie sich jedoch entscheiden, können Sie Ihr Risiko eingehen, einige Problemumgehungen versuchen und versuchen, das Problem auf Ihrer Seite zu beheben, um Ihr iPhone zu erhalten SE zurück und läuft reibungslos wie zuvor. Es ist vielleicht nicht so glatt, aber zumindest fehlerfrei.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen, um Ihr iPhone SE von selbst zu reparieren

Bevor Sie fortfahren und eine der folgenden Methoden ausführen, überprüfen Sie Ihr Gerät auf Anzeichen von physischem oder flüssigem Schaden. Auch hier können Bootloop-Probleme ein Hardwareproblem auf dem iPhone anzeigen. Wenn Sie sicher sind, dass es sich nicht um die Hardware handelt, können Sie die Problembehandlung der Software mit diesen nachfolgenden Lösungen beginnen.

Neustart erzwingen

Ein erzwungener Neustart führt dasselbe beim Soft-Reset oder Neustart durch, variiert jedoch im Prozess. Ein erzwungener Neustart ist eine alternative Lösung, um ein nicht reagierendes oder eingefrorenes Gerät neu zu starten. Wenn also Ihr iPhone auf bestimmten Bildschirmen hängen bleibt und nicht normal funktioniert, ist ein Neustart nach Erfordernis eine empfohlene Maßnahme. So wird's gemacht:

  • Halten Sie die Ein- / Aus- Taste und die Home- Taste gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt oder bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie das Apple-Logo sehen, und warten Sie, bis Ihr Gerät seine Startsequenz abgeschlossen hat.

Starten in den abgesicherten Modus

Wenn Sie Ihr iPhone SE im abgesicherten Modus starten, können Sie Apps diagnostizieren und feststellen, ob das Problem durch eine App eines Drittanbieters ausgelöst wird. Alle Apps und Dienste von Drittanbietern werden in diesem Status umgangen oder deaktiviert, sodass Sie das Problem leichter einzugrenzen können. Versuchen Sie, Ihr Gerät eine Zeit lang im abgesicherten Modus auszuführen, und prüfen Sie, ob es noch immer von selbst neu startet. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet dies, dass eine Drittanbieter-App der Hauptschuldige ist. Das Problem wird höchstwahrscheinlich behoben, indem Sie die fehlerhafte App von Ihrem Gerät entfernen. Finden Sie heraus, welche Ihrer heruntergeladenen Apps Ihre nächste Herausforderung sein wird. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, versuchen Sie zu überlegen, wann das Problem aufgetreten ist oder welche neue App installiert wurde, bevor Ihr iPhone selbst einen Neustart durchführte. Das Deinstallieren oder Deaktivieren verdächtiger Apps ist der Schlüssel zum Erhalt der Lösung. So starten Sie Ihr iPhone SE im abgesicherten Modus und diagnostizieren Apps:

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu, indem Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt halten, bis der Bildschirm Slide to Power Off angezeigt wird. Ziehen Sie dann die Folie auf Ausschalten.
  2. Halten Sie die Netztaste gedrückt, um sie wieder einzuschalten.
  3. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, sobald Sie das Apple-Logo sehen, bis das Telefon vollständig neu gestartet wurde.

Zu diesem Zeitpunkt läuft Ihr iPhone bereits im abgesicherten Modus.

  • Versuchen Sie, Ihr Gerät eine Weile in diesem Modus zu verwenden, um zu sehen, ob Bootloop weiterhin auftritt oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu Cydia und entfernen Sie das fehlerhafte Paket. Es ist höchstwahrscheinlich das letzte Paket, das Sie hinzugefügt haben, bevor das erste Bootloop-Symptom auftritt.

Testen Sie Ihr Gerät, nachdem Sie eine App oder einen Dienst entfernt haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, entfernen Sie das nächste verdächtige Paket. Wenn Sie mit der Diagnose der Apps im abgesicherten Modus fertig sind, starten Sie Ihr iPhone neu, um zum normalen Zustand zurückzukehren.

IOS aktualisieren (falls zutreffend)

Falls noch nicht geschehen, installieren Sie die neueste iOS-Version, die für Ihr iPhone SE verfügbar ist. Dadurch wird ein Fehler behoben, der die Systemfunktionen beeinträchtigt hat, insbesondere die Startroutine des Telefons. Software-Updates enthalten in der Regel Fehlerbehebungen, die möglicherweise der Schlüssel zur Behebung von Störungen auf dem iOS sind. Sie können über das iPhone-Einstellungsmenü nach verfügbaren Updates suchen.

  • Navigieren Sie zum Menü Einstellungen-> Allgemein-> Info . Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, wenn für Ihr Gerät ein neues Firmware-Update verfügbar ist. Überprüfen Sie die Softwareversionsdetails, sichern Sie Ihre Daten und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Update herunterladen und installieren.

Stellen Sie nur sicher, dass Ihr iPhone über WLAN mit dem Internet verbunden ist, über ausreichend Strom verfügt und über ausreichend Speicherplatz verfügt, um die Aktualisierungsdatei zuzuweisen und zu installieren, ohne dass Probleme auftreten.

Wenn Sie möchten, können Sie iOS mit iTunes aktualisieren. Sie benötigen einen Computer, auf dem die neueste Version der iOS- und iTunes-Software installiert ist, um mit dieser Methode fortfahren zu können.

Sehen Sie nach, ob das Aktualisieren von iOS positive Ergebnisse bringen und das Problem mit dem Bootloop vollständig beseitigen kann.

RELEVANTE ARTIKEL:

  • Was tun, wenn nach dem Zurücksetzen / Wiederherstellen der Werkseinstellungen ein Aktivierungsfehler auf Ihrem iPhone SE auftritt [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Wie kann ein iPhone SE repariert werden, das iOS nicht aktualisiert und die Software nicht aktualisiert wird? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Wie kann ein iPhone SE behoben werden, das nach der Installation des iOS 11-Updates auf dem roten Bildschirm hängen bleibt? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie ein Problem beim Suchen Mein iPhone funktioniert nicht auf dem Apple iPhone SE [Fehlerbehebung]
  • Fixieren der Apple iPhone SE Home-Taste, die nicht funktioniert oder nicht funktioniert [Fehlerbehebungshandbuch]

Werksreset oder Master-Reset

Bei einem Master-Reset werden alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alle Ihre persönlichen Informationen, Downloads und benutzerdefinierten Einstellungen werden gelöscht. Wenn also beschädigte Segmente oder Daten in Ihrem iPhone-Speicher vorhanden sind, die dazu führen, dass das Gerät von selbst neu gestartet wird, werden diese ebenfalls gelöscht. Danach hat Ihr iPhone einen sauberen Neuanfang. Es wird jedoch ein langwieriger Prozess, vor allem wenn Sie bereits viel auf Ihrem iPhone gespeichert haben. Sollte dies wirklich notwendig sein, sichern Sie Ihr iPhone SE und setzen Sie den Werksreset oder den Master-Reset fort. So geht's los.

  1. Sichern Sie Ihr iPhone über iTunes oder iCloud. Um auf iCloud zu sichern, gehen Sie zu Einstellungen-> iCloud-> Sicherung und stellen Sie sicher, dass die Funktion aktiviert ist.
  2. Tippen Sie auf die Option Jetzt sichern, um den Sicherungsvorgang bei iCloud zu starten.
  3. Um über Ihre iPhone-Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein, um fortzufahren, und tippen Sie auf iPhone löschen, um das Zurücksetzen zu bestätigen.

Werkseinstellung über iTunes

Wenn Sie iTunes verwenden möchten, müssen Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB- oder Lightning-Kabel an Ihren Computer (Windows oder Mac) anschließen. Öffnen Sie dann iTunes auf dem Computer und warten Sie, bis Ihr iPhone erkannt wird. Sobald Ihr iPhone erkannt wurde, befolgen Sie die Anweisungen im iTunes-Menü, um ein Backup Ihres Geräts in iTunes auf dem Computer zu erstellen. Wählen Sie dann die Option Restore iPhone (iPhone wiederherstellen), um Ihr iPhone vollständig zu löschen und die werkseitigen Standardeinstellungen wiederherzustellen.

DFU-Modus wiederherstellen

Wenn nichts anderes funktioniert hat und Ihr iPhone SE immer noch von selbst startet, ist Ihre letzte Option eine Wiederherstellung im DFU-Modus. Der DFU-Modus versetzt Ihr Gerät in einen Zustand, in dem es weiterhin unter Windows oder Mac mit iTunes kommunizieren kann, ohne den Bootloader für iOS zu aktivieren. Dadurch kann Ihr Gerät aus jedem Status wiederhergestellt werden und alle komplexen Fehler im System behoben werden. Dies kann das Problem möglicherweise lösen, kann jedoch auch dazu führen, dass Ihr Gerät blockiert, insbesondere wenn ein Fehler auftritt und der DFU-Wiederherstellungsvorgang unterbrochen oder nicht abgeschlossen ist. Wenn Sie es ausprobieren möchten, sichern Sie Ihr iPhone, wenn möglich, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Mac oder Windows-Computer an.
  2. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  3. Schalten Sie Ihr iPhone ggf. aus.
  4. Halten Sie die Ein / Aus-Taste 3 Sekunden lang gedrückt.
  5. Halten Sie dann die Home- Taste gedrückt, während Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt halten.
  6. Halten Sie beide Tasten 10 Sekunden lang gedrückt. Wenn Sie das Apple-Logo sehen, bedeutet dies, dass Sie die Tasten zu lange gedrückt haben und von vorne beginnen müssen. Wenn Sie das Apple-Logo nicht sehen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, und halten Sie die Home-Taste etwa 5 Sekunden lang gedrückt. Wenn Sie den Plug-in-iTunes- Bildschirm sehen, bedeutet dies, dass Sie die Taste zu lange gedrückt halten, sodass Sie von vorne beginnen müssen.

Wenn der Bildschirm schwarz bleibt, bedeutet dies, dass Sie bereits in den DFU-Modus gewechselt sind und nun alle DFU-Modus auf Ihrem Gerät wiederherstellen.

An diesem Punkt werden Sie mit einer iTunes-Benachrichtigung aufgefordert, die darauf hinweist, dass Ihr iPhone erkannt wurde und dass es wiederhergestellt werden kann. Dann prüfen Sie, ob das Bootloop-Problem auf Ihrem iPhone SE dadurch behoben wird. Ansonsten erwägen Sie einige andere Optionen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

An diesem Punkt möchten Sie möglicherweise Ihr iPhone SE zu einem autorisierten Servicecenter bringen und einen Techniker mögliche Hardwareprobleme diagnostizieren lassen. Wenden Sie sich andernfalls an Ihren Geräteträger oder den Apple Support, um das Problem zu eskalieren, wenn keine der vorherigen Methoden das Problem beheben kann. Das Problem ist möglicherweise zu komplex, sodass bereits erweiterte Tools zur Fehlerbehebung erforderlich sind. Oder entscheiden Sie sich für eine Reise zu einer Apple Genius Bar und lassen Sie Ihr iPhone SE bei Bedarf von einem Apple Techniker auf mögliche Schäden überprüfen.

iPhone SE-Beiträge, die Sie vielleicht auch lesen möchten:

  • Apple iPhone SE-Batterieproblem bei schnellem Entleeren und anderen Problemen mit der Stromversorgung behoben [Empfohlene Lösungen]
  • Apple iPhone SE lässt sich nicht einschalten, schwarzer Bildschirm, andere Probleme mit der Stromversorgung [Fehlerbehebung]
  • Apple iPhone SE Überhitzung: Warum ist mein iPhone SE so heiß? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Fixieren der Apple iPhone SE Home-Taste, die nicht funktioniert oder nicht funktioniert [Fehlerbehebungshandbuch]
  • So beheben Sie ein Apple iPhone SE, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019