So beheben Sie das LG V40 ThinQ Apps stürzen ab

Das #LG # V40ThinQ ist eines der neuesten Android-Flaggschiffmodelle, das kürzlich auf dem Markt veröffentlicht wurde. Es hat eine solide Verarbeitung aus einem Aluminiumrahmen mit Gorilla-Glas sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite. Es verwendet ein 6, 4-Zoll-QHD + FullVision-OLED-Display, während sich unter der Haube ein Snapdragon 845-Prozessor mit 6 GB RAM befindet. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit dem Problem des ständigen Absturzes der LG V40 ThinQ-Apps befassen.

Wenn Sie ein LG V40 ThinQ oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das LG V40 ThinQ Apps stürzen ab

Problem: Ich habe ein LG V40 ThinQ. Vor ein paar Wochen wurde meine Galerie-App nicht mehr geöffnet. Wann immer ich darauf geklickt habe, stürzte es ab und die Meldung "Galerie wurde angehalten" wurde angezeigt. Ich dachte, es wäre ein Speicherproblem, weil ich eine Meldung hatte, dass der Speicher voll ist und einige Funktionen möglicherweise nicht funktionieren. Bald auch andere Apps stürzten ab. Sie öffneten für ein paar Sekunden und stürzten dann ab. Sogar mein Google Chrome sucht nichts, nachdem ich die URL eingegeben und die Eingabetaste gedrückt habe. Ich habe alle Lösungen ausgeführt, die mir bekannt sind: Neustarten des Telefons, Neuinstallieren von Apps, Leeren des Cache im Anwendungsbereich der Einstellungen, Kaufen einer neuen SD-Karte zum Übertragen von Dateien, damit ich mehr Speicherplatz habe. Aber das Problem ist immer noch da. Wie kann ich es reparieren?

Lösung: Bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung an diesem Telefon durchführen, stellen Sie am besten sicher, dass zuerst die neueste Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie es herunterladen und installieren.

Der Hauptgrund für den Absturz bestimmter Apps in Ihrem Telefon ist auf einen Software-Fehler zurückzuführen. Hier werden wir unsere Schritte zur Fehlerbehebung jetzt konzentrieren.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Bei einem Soft Reset oder einer simulierten Entfernung der Batterie wird die Telefonsoftware aktualisiert. In der Regel werden einige der häufigsten Probleme von Android-Handys behoben. Um diesen Schritt auszuführen, halten Sie einfach die Ein / Aus-Taste und die Lautstärke-Taste gedrückt, bis sich das Gerät ungefähr 8 Sekunden abschaltet, und lassen Sie dann los.

Löschen Sie den App-Cache und die Daten

Ihre App speichert normalerweise zwischengespeicherte Daten. Dies sind die Daten, die die meiste Zeit verwendet. Während dies der App ermöglicht, bessere Ergebnisse zu erzielen, kann es vorkommen, dass diese Daten beschädigt werden und die App abstürzt. Um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht, müssen Sie den Cache und die Daten der App löschen, die ständig abstürzt.

  • Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein"> Apps und Benachrichtigungen.
  • Tippen Sie auf App-Info.
  • Tippen Sie auf den Filter, um Folgendes auszuwählen: Alle, Aktiviert, Deaktiviert
  • Tippen Sie auf die gewünschte App und anschließend auf Speicher.
  • Tippen Sie auf Cache löschen oder auf Daten löschen und dann auf JA

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Sie müssen die Möglichkeit beseitigen, dass eine heruntergeladene App das Problem verursacht. Dies kann durch Starten des Telefons im abgesicherten Modus durchgeführt werden, da nur vorinstallierte Apps in diesem Modus ausgeführt werden dürfen.

  • Halten Sie bei eingeschaltetem Bildschirm die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Halten Sie im angezeigten Optionsmenü die Taste Ausschalten gedrückt.
  • Wenn Sie aufgefordert werden, im abgesicherten Modus neu zu starten, tippen Sie auf OK.
  • Nach dem Neustart Ihres Geräts wird der abgesicherte Modus am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Wenn die Telefonanwendungen in diesem Modus nicht abstürzen, kann das Problem durch eine heruntergeladene Anwendung verursacht werden. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition

Ihr Telefon speichert temporäre Daten in einer dedizierten Partition in seinem Speicherbereich, sodass das Gerät Apps problemlos ausführen kann. Wenn diese Daten beschädigt werden, können Probleme auf dem Gerät auftreten. Um sicherzustellen, dass dies nicht das Problem verursacht, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons löschen.

  • Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  • Tippen Sie auf Speicher> Interner Speicher.
  • Warten Sie, bis die Menüoptionen abgeschlossen sind.
  • Tippen Sie auf Speicherplatz freigeben.
  • Tippen Sie auf Temporäre Dateien und Rohdateien.
  • Wählen Sie die folgenden Optionen aus: Zwischengespeicherte Daten, temporäre Dateien der Clipablage, Raw-Dateien von der Kamera
  • Tippen Sie auf Löschen> LÖSCHEN.

Werksreset durchführen

Ein letzter Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie ausführen können, wenn das Problem durch die oben genannten Schritte nicht behoben werden kann, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Beachten Sie, dass dadurch Ihre Telefondaten gelöscht werden. Daher sollten Sie die Telefondaten sichern, bevor Sie fortfahren.

  • Sichern Sie die Daten im internen Speicher, bevor Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen.
  • Auf dem Startbildschirm Einstellungen.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  • Tippen Sie auf Neu starten und zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Factory data reset.
  • Falls gewünscht, tippen Sie auf das Kontrollkästchen SD-Karte löschen.
  • Tippen Sie auf RESET PHONE - Alles löschen - RESET

Sie können das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auch mit den Hardwaretasten durchführen.

  • Sichern Sie alle Daten im internen Speicher, bevor Sie einen Master-Reset durchführen.
  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Einschalt- und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Wenn das LG-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste schnell wieder los und halten Sie sie gedrückt.
  • Wenn die Meldung "Alle Benutzerdaten löschen (einschließlich LG- und Mobilfunkanbieter-Apps) und alle Einstellungen zurücksetzen" angezeigt wird, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option Ja.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät zurückzusetzen

Empfohlen

Googles aktualisierte Version von Glass könnte die Anzeige auslassen
2019
Samsung Galaxy S7 Edge sendet keine Textnachrichten und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Einfrieren reagiert nicht und andere Probleme
2019
So beheben Sie ein iPhone X, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ kann keine Verbindung zum Bluetooth-Gerät herstellen
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Wireless-Ladestopps Problem und andere verwandte Probleme
2019