So beheben Sie Probleme mit dem Apple iPhone X OTA-Update, Sie können das Update nicht drahtlos suchen, herunterladen oder installieren

Eine schnellere Methode zum Aktualisieren Ihrer iPhone-Software ist Over-the-Air (OTA). Dazu muss Ihr iPhone mit einem WLAN verbunden sein und die Internetverbindung muss stabil sein. Wenn Apple eine neue iOS-Version herausgibt, können Sie in den iPhone-Einstellungen nachsehen, ob das Update bereits verfügbar ist. Anschließend sollten Update-Benachrichtigungen mit den Update-Details angezeigt werden. Sie müssen also entscheiden, ob Sie das Update jetzt oder später erhalten möchten.

Der allgemeine Aktualisierungsprozess ist zwar einfach, es gibt jedoch einige Faktoren, die einen Aktualisierungsfehler verursachen können. Und dies ist das Hauptproblem, das in diesem Beitrag behandelt werden muss. Nachfolgend sind Vorschläge zur Behebung von Problemen mit OTA-Updates auf dem iPhone X-Handset aufgeführt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie vorgehen können, wenn Sie aus irgendeinem Grund kein iOS-Update drahtlos auf Ihrem iPhone X suchen und herunterladen können.

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie die Problembehebungsseite besuchen, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme beseitigt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Finden Sie ähnliche Probleme und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn Sie danach noch unsere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen.

Erste Lösung: Schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein und laden Sie das iOS-Update erneut herunter.

Der erste offensichtliche mögliche Grund, warum OTA-Updates fehlschlagen, ist die Netzwerkverbindung oder das Internetproblem auf dem Telefon. Ihr Gerät hat möglicherweise zeitweilig WLAN, langsame Internetverbindungen oder gar keine Internetverbindung. Um dies auszuschließen, kann das Ein- und Ausschalten der Wi-Fi-Funktion hilfreich sein. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen-> WLAN- Menü.
  2. Schalten Sie den Wi-Fi-Schalter um, um die Funktion auszuschalten. Dadurch wird Ihr iPhone vom Wi-Fi-Netzwerk und vom Internet getrennt.
  3. Tippen Sie nach einigen Sekunden auf den Wi-Fi-Schalter, um ihn wieder einzuschalten, stellen Sie die Verbindung zum Wi-Fi-Internet wieder her und versuchen Sie erneut, das OTA-Update herunterzuladen und zu installieren.

Wenn Sie das neueste iOS-Update bereits auf Ihr iPhone X heruntergeladen haben, es jedoch nicht installiert wird, entfernen Sie das Update und laden Sie es erneut herunter. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App von zu Hause aus.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Tippen Sie auf [Gerätename] Storage. Anschließend wird eine Liste mit Apps angezeigt.
  4. Suchen Sie das iOS-Update in der Liste der Apps.
  5. Tippen Sie auf das iOS-Update und wählen Sie dann die Option zum Löschen des Updates.
  6. Gehen Sie nach dem Löschen des Updates zurück zum Menü Einstellungen-> Allgemein .
  7. Tippen Sie dann auf Software-Update und laden Sie das neueste iOS-Update erneut herunter.

Wenn das Update immer noch fehlschlägt, fahren Sie fort und versuchen Sie die nächste Lösung.

Zweite Lösung: Sanfter Reset oder erzwungener Neustart.

Die nächsten Täter, die ausgeschlossen werden können, sind Softwareprobleme auf dem Telefon, durch die OTA-Aktualisierungen wie beabsichtigt vom Herunterladen angehalten wurden. Um diese Störungen zu beheben, können Sie das iPhone X entweder durch einen Soft-Reset oder durch einen Neustart erzwingen. So wird ein Soft-Reset durchgeführt:

  1. Halten Sie die Seiten- / Ein / Aus-Taste und entweder die Lauter- oder Leiser- Taste gleichzeitig gedrückt, und lassen Sie beide Tasten los, wenn das Menü Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler zum Ausschalten, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Side / Power-Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Um das Schließen und Löschen beschädigter Hintergrund-Apps zu erzwingen, können Sie stattdessen das iPhone X neu starten. Es funktioniert genauso wie Soft Reset, wenn Softwareprobleme behoben werden, die durch zufällige Fehler und Systemfehler verursacht wurden, wodurch das OTA-Update fehlschlägt. So wird's gemacht:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie dann die Ein / Aus- Taste an der Seite des Telefons gedrückt und lassen Sie sie dann los, wenn das Telefon neu gestartet wird.

Mit diesen beiden Methoden werden kleinere Softwareprobleme behoben, ohne dass auf dem iPhone gespeicherte Daten beeinträchtigt werden.

Dritte Lösung: Überprüfen und verwalten Sie den Speicherplatz Ihres iPhone X.

Unzureichender Speicherplatz und andere Speicherprobleme auf dem Telefon gehören ebenfalls zu den Ursachen. Software-Updates müssen Speicherplatz nutzen, daher muss Ihr iPhone über ausreichend Speicherplatz verfügen, um die Update-Datei zuordnen zu können. Wichtige iOS-Updates sind in der Regel in größeren Dateien vorhanden, daher ist eine Speicherverwaltung erforderlich.

  1. Um den aktuellen Speicherstatus Ihres iPhones zu überprüfen, navigieren Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> iPhone-Speichermenü .
  2. Tippen Sie auf, um eine App auszuwählen, um anzuzeigen, wie viel Speicherplatz verwendet wird.
  3. Wenn der Speicher knapp wird, tippen Sie auf App löschen, um unerwünschte Apps vom Telefon zu löschen.

Das Löschen anderer Dateien wie nicht verwendete Apps, alte Nachrichten und andere unnötige Inhalte kann erforderlich sein, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone-Speicherplatz freizugeben.

Sie können den Speicherplatz auf Ihrem iPhone X auch mithilfe von Empfehlungen verwalten. Seit der Veröffentlichung von iOS 11 können Benutzer die angegebenen Tipps verwenden, um Speicherplatz zu sparen und nicht benötigte Apps und Inhalte auszulagern oder zu löschen.

  • Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen-> Allgemein-> iPhone-Speicher und scrollen Sie zum Abschnitt Empfehlungen.

Lesen und lesen Sie dann die angegebenen Tipps zur Optimierung des Gerätespeichers.

Vierte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen.

Um ungültige Einstellungen und iPhone-Einschränkungen zu löschen, müssen Sie möglicherweise auch alle Einstellungen auf Ihrem iPhone X zurücksetzen. Dadurch werden benutzerdefinierte Einstellungen auf dem Gerät gelöscht und die ursprünglichen oder Standardwerte wiederhergestellt. Die gespeicherten Daten werden jedoch nicht beeinträchtigt. Davon abgesehen, müssen Sie die Dateien nicht vorher sichern. Folgendes sollten Sie dann tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen- App.
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen .
  5. Geben Sie Ihren Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie auf die Option, um das Zurücksetzen aller Einstellungen zu bestätigen.

Ihr iPhone sollte nach dem Zurücksetzen automatisch neu gestartet werden. Warten Sie, bis das System hochgefahren ist. Anschließend können Sie die Funktionen aktivieren, die Sie auf Ihrem Gerät verwenden möchten, einschließlich WLAN. Stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk wieder her, und versuchen Sie erneut, das OTA-Update herunterzuladen, und prüfen Sie, ob es bereits wie beabsichtigt funktioniert.

Fünfte Lösung: Aktualisieren Sie Ihr iPhone XS manuell über iTunes.

Wenn keine der vorherigen Abhilfemaßnahmen geholfen hat, Sie jedoch immer noch das neueste iOS-Update für Ihr iPhone X erhalten möchten, können Sie stattdessen iTunes verwenden. Um Ihr iPhone X in iTunes zu aktualisieren, müssen Sie einen Computer sichern, auf dem die neueste Version der iTunes App installiert ist. Sie können entweder einen Mac- oder Windows-Computer (mit neueren oder neuesten Betriebssystemversionen) verwenden. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um das iOS-Update manuell auf Ihr iPhone X herunterzuladen und zu installieren:

  1. Verbinden Sie Ihren Computer mit dem Internet, entweder einem WLAN- oder einem Ethernet-Netzwerk.
  2. Schließen Sie Ihr iPhone X über das mitgelieferte USB-Kabel oder das Lightning-Kabel an den Computer an.
  3. Öffnen Sie iTunes auf dem Computer und wählen Sie Ihr Gerät aus.
  4. Klicken Sie auf den Abschnitt Zusammenfassung .
  5. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Nach Update suchen. Wenn eine neue iOS-Version verfügbar ist, werden Sie mit den Update-Informationen / der Zusammenfassung gefragt.
  6. Klicken Sie auf Download und Update, um fortzufahren.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode Ihres Geräts ein.

Folgen Sie den restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis iTunes die Installation der neuesten iOS-Version auf Ihrem iPhone X abgeschlossen hat.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um das Problem zu eskalieren, falls Sie weiterhin Probleme mit der Aktualisierung von iOS auf Ihrem iPhone X haben. Ihr Mobilfunkanbieter kann das Aktualisierungssystem überprüfen und feststellen, ob das Problem auf Ihrer Seite liegt oder nicht. Sie können sich auch an den Apple Support wenden, um das Problem zu melden und zu überprüfen, ob der Update-Server verfügbar und erreichbar ist. Sie können möglicherweise nicht das neueste iOS-Update für Ihr Gerät herunterladen, wenn der Update-Server überlastet ist. In diesem Fall müssen Sie nur warten, bis der Server verfügbar ist, und dann die Aktualisierung zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 - Problem bei der Benachrichtigung über keine Textnachrichten und andere verwandte Probleme
2019
iPhone 6 lässt sich nach dem iOS 9.3.2-Update nicht einschalten
2019
So nehmen Sie Fotos im Portrait-Modus auf dem iPhone XS auf
2019
Galaxy S7 kann die SD-Karte nicht verschlüsseln, andere Probleme
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S4 [Teil 69]
2019
Galaxy S6 zeigt keine SMS-Benachrichtigungen, andere Probleme
2019